Home / Forum / Fashion & Trends / Faltenrock

Faltenrock

11. Juli 2009 um 18:48

Findet ihr faltenröcke billig?Also ich meine nicht die karierten,sondern ganz einfache dunkelblaue,die so bis Mitte Oberschenkel gehen!
Freue mich auf eure Antworten!
LG

Mehr lesen

13. Juli 2009 um 13:12

Sehe ich so ähnlich.
Die eingangs beschriebene Form und Farbe finde ich in der Kombination ziemlich langweilig. So würde ich nicht mal zum Examen erscheinen.

Aber etwas kürzer, fein plissiert und in edlen Tönen zwischen grau und schwarz oder fein kariert finde ich solche Röckchen ziemlich sexy und dennoch seriös. Natürlich muss die FSH dann genau abgestimmt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 14:18
In Antwort auf taryn_12833088

Sehe ich so ähnlich.
Die eingangs beschriebene Form und Farbe finde ich in der Kombination ziemlich langweilig. So würde ich nicht mal zum Examen erscheinen.

Aber etwas kürzer, fein plissiert und in edlen Tönen zwischen grau und schwarz oder fein kariert finde ich solche Röckchen ziemlich sexy und dennoch seriös. Natürlich muss die FSH dann genau abgestimmt sein.

Richtig, es kommt auf Länge, Schnitt und Material an
Ich persönlich finde, dass Faltenröcke knielang gehen sollten, dann sehen sie auf keinen Fall billig nach "sexy Schulmädchen" aus.
"Edel" ist wie Venera sagt auf jeden Fall wichtig. Ich mag klassische Kilts (mit Kette und Ziernadel) und trage auch dunkelblaue und graue. Entscheidend ist der Schnitt ("sackig" wirkt altbacken) und der Stoff, gute Schurwollqualität z.B. mit Kaschmiranteil. Und wichtig ist auch, was du dazu trägst, ein anthrazit farbener Rock zu einem dunkelblauen Navyblazer mit passender FSH (hf oder auch navy) und flachen Pumps z.B. in Marine ist super edel, dazu ein Hermèstuch o.ä. Das passt dann nicht nur zum Examen, sondern ist auch absolut alltagstauglich. Ist dann auch nicht langwelig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 14:31
In Antwort auf ofilia_11910176

Richtig, es kommt auf Länge, Schnitt und Material an
Ich persönlich finde, dass Faltenröcke knielang gehen sollten, dann sehen sie auf keinen Fall billig nach "sexy Schulmädchen" aus.
"Edel" ist wie Venera sagt auf jeden Fall wichtig. Ich mag klassische Kilts (mit Kette und Ziernadel) und trage auch dunkelblaue und graue. Entscheidend ist der Schnitt ("sackig" wirkt altbacken) und der Stoff, gute Schurwollqualität z.B. mit Kaschmiranteil. Und wichtig ist auch, was du dazu trägst, ein anthrazit farbener Rock zu einem dunkelblauen Navyblazer mit passender FSH (hf oder auch navy) und flachen Pumps z.B. in Marine ist super edel, dazu ein Hermèstuch o.ä. Das passt dann nicht nur zum Examen, sondern ist auch absolut alltagstauglich. Ist dann auch nicht langwelig.

Kurzer Faltenrock zwingend = sexy Schulmädchen.
Hallo,

das ist halt die Frage: muss man in einem kurzen Faltenrock (10cm überm Knie endend ) gleich wie "sexy Schulmädchen wirken?

Klar mit Kniestrümpfe und hohen Schuhen ist das zutreffend.

Aber einfach mit einer Bluse bzw. Pulli ohne Ausschnitt und flachen Schuhen.... kein übertriebenes Make-up...
Was meinst du Atoinette?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 19:57
In Antwort auf jeriely

Kurzer Faltenrock zwingend = sexy Schulmädchen.
Hallo,

das ist halt die Frage: muss man in einem kurzen Faltenrock (10cm überm Knie endend ) gleich wie "sexy Schulmädchen wirken?

Klar mit Kniestrümpfe und hohen Schuhen ist das zutreffend.

Aber einfach mit einer Bluse bzw. Pulli ohne Ausschnitt und flachen Schuhen.... kein übertriebenes Make-up...
Was meinst du Atoinette?

@jeriely
Ich glaube es kommt sehr darauf an. In dieser Serie "Gossip Girl" z.B. tragen die reichen Amerikanerinnen ja auch diese kürzeren Faltenröcke, sogar mit Kniestrümpfen oder sogar "Overknee"-Strümpfen, das dann zu College-Blazern. Ich denke in diesen Kreisen, wenn es die denn in der Realität überhaupt gibt, hat das einen anderen Charakter wirkt elitär und schick. Wenn ich auf so einem College wäre, würde ich es vielleicht auch tragen, wenn es die Eliten vorgeben würden. Aber hierzulande wo es diese "Uniformen" eigentlich nicht gibt, denkt man schnell an etwas anzügliches und eben dass eine auf "sexy Schulmädchen" macht. Aber ich halte deine 10 cm über Knie gerade noch für vertretbar, wenn Du ansonsten wie Du beschreibst konservativ schick gekleidet bist, dann ist das schon noch klassisch. Ich habe auch selbst zwei kürzere für den Sommer.
PS. Hatte ich dir damals eigentlich mit meinen Tipps helfen können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 20:47

@antoinette
wollte mich eig auch an den protagonisten der serie gossip girl orientieren.zu dem qualitativ hochwertigen faltenrock in navy wollte ich einen dunkelblaue samtblazer im balenciaga-look,weiße (netz)strumpfhosen,ballerinas, eine schwarze tasche und ein rotes haarband mit schleife kombinieren (die netzstrumpfhose hat keine großen löcher,sondern ganz feine,ist eher ein muster,außerdem ist sie von apart und kostet 30,also keine billigteil vom wühltisch )denkst du,dass wirk albern oder cool?
LG und danke für eure hilfe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 20:48

@atoinette
wollte mich eig auch an den protagonisten der serie gossip girl orientieren.zu dem qualitativ hochwertigen faltenrock in navy wollte ich einen dunkelblaue samtblazer im balenciaga-look,weiße (netz)strumpfhosen,ballerinas, eine schwarze tasche und ein rotes haarband mit schleife kombinieren (die netzstrumpfhose hat keine großen löcher,sondern ganz feine,ist eher ein muster,außerdem ist sie von apart und kostet 30,also keine billigteil vom wühltisch )denkst du,dass wirk albern oder cool?
LG und danke für eure hilfe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 11:04
In Antwort auf lisha_12153021

@atoinette
wollte mich eig auch an den protagonisten der serie gossip girl orientieren.zu dem qualitativ hochwertigen faltenrock in navy wollte ich einen dunkelblaue samtblazer im balenciaga-look,weiße (netz)strumpfhosen,ballerinas, eine schwarze tasche und ein rotes haarband mit schleife kombinieren (die netzstrumpfhose hat keine großen löcher,sondern ganz feine,ist eher ein muster,außerdem ist sie von apart und kostet 30,also keine billigteil vom wühltisch )denkst du,dass wirk albern oder cool?
LG und danke für eure hilfe!

@instylejunkie
Also ich muss zugeben, dass ich diese Serie gar nicht so gut kenne. Ich habe nur einen Artikel in der Cosmopolitan gelesen und eine Folge zur Hälfte gesehen. Aber mir war aufgefallen, das die College-Girls dort einen ziemlich offensiven Umgang mit der College-Mode haben aber trotzdem schick und edel dabei aussehen (zumindest bei den Szenen, die ich gesehen habe). Ich habe das auch in anderen US-Filmen beobachtet, wenn jugendliche und studentische Eliten präsentiert werden, scheint also dort eine Konvention zu sein, die wir hier nicht haben.

Das von Dir genannte Styling würde in meinen Kreisen vielleicht als zu verrückt auffallen. Aber wenn die Strumpfhose eher edel als wie eine NSH (für mich nogo) aussieht, dann kannst Du sie definitiv tragen (allerdings auch mal hin und wieder gegen etwas klassisches austauschen, die Woche hat ja 7 Tage). Samtblazer und Rock in dunkelblau finde ich auf jeden Fall toll, Balenciaga-Schnitte sind ja sehr modern, und was die rote Haarschleife angeht, das ist schon sehr "Mädchen", aber wenn Du sie nicht immer trägst und auch mal ab ud zu durch ein anderes Accessoir wie ein Herméstuch um den Hals austauschst, wirst Du schon eher elitär als "albern" rüberkommen. Die Handtasche sollte ein Hingucker sein in diesem Fall, ebenfalls ggf. Sonnenbrille etc. Und das ganze sollte echt und nobel wirken und nicht nur wie ein "Zitat".

Also Fazit: Trag deinen "Gossip-Girl-Look" mit Überzeugung und versuch ihn nach Abklingen des TV-Trends auf edle Klassik zu reduzieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2009 um 16:20

Super schön
finde ich echt schön,aber kommt aufs styling an (;

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen