Home / Forum / Fashion & Trends / Extrem dünn oder weiblich? Worauf stehen Jungs?

Extrem dünn oder weiblich? Worauf stehen Jungs?

28. Mai 2007 um 16:06

Hi,
ich beschäftige mich in letzter Zeit sehr viel mit meinem Aussehen und damit, wie ich auch andere wirke.

Mein Album
gofeminin.de/album/ich121
Ich persönlich würde mich als normal bezeichnen. Deshalb möchte ich noch abnehmen, weil ich irgendwie den Eindruck habe, dass man als extrem dünnes Mädchen besser bei den Jungs ankommt.

Was meint ihr denn? Kate Moss oder "normal"? Vielleicht habt ihr ja schon mit dem Thema Erfahrungen gemacht.
Ich würde mich sehr über Antworten freuen,
Aley oder Alex

Mehr lesen

28. Mai 2007 um 16:37

Huhu
also, ich habe die erfahrung gemacht:
viele kerle sagen mir das sie lieber n bisschen was zum anfassen haben als sich ständig an knochen zu stossen ^^

Lg chica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2007 um 17:34

Genau
ein bisschen weiblich ist vieeel sexier als so ein dürres flachland

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2007 um 19:21

Ich
bin eher weiblich gebaut und habe schon von vielen Männern gehört, dass sie nicht so auf dünne Frauen stehen sondern eher Rundungen mögen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2007 um 11:05

Kommt drauf an
wie das gesamtbild ausschaut. es gibt typen die haben mich mit 10kg mehr gut gefunden, aber es gibt noch mehr, die mich jetzt gut finden, aber ich bin trotzdem immernoch normal, nur halt schlank. hab 58kg auf 1.68 und fang bald mit pilates an, um mich noch bissl zu "formen" und noch wohler zu fühlen. ich hätte zwar auch gern 55kg aber nur, weil mein bäuchlein dann komplett weg ist, was ich weiß, weil ich das gewicht schonmal hatte. mal sehen, vielleicht ergibt sich das ja noch, sind ja bloß 3kg weniger als jetzt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2007 um 11:07

Noch was
hab grad dein album angeguckt, du bist schon sehr schlank, also kurz vor dünn und das würd ich so lassen, oder willst du ein eingefallenes gesicht haben? das wär möglich,d ass sowas passiert, grad bei dem hübschen, schmalen gesicht das du hast. bleib so, siehst super aus!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2007 um 20:01

Hallo
Vielleicht solltest du es mit modelling probieren.
www.modelagentur.de


p.s.: hübst bist du ja.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2007 um 20:55
In Antwort auf mauno_12310900

Hallo
Vielleicht solltest du es mit modelling probieren.
www.modelagentur.de


p.s.: hübst bist du ja.....

Hi
Danke erstmal! Was das modeln angeht: Habe ich denn überhaupt die passende Figur dafür?
Ich dachte immer Models müssen noch viel dünner sein, als ich (man kann meine Figur ja auch einem Bild sehen)
Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!!

Wäre auch generell mal interessant: Magermodels oder weibliche? Was findet ihr schöner?
Ganz liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2007 um 21:54

Hey wollte mal was dazu sagen...
also viele trauen sich nicht die wahrheit zu sagen
aber ich tue es jetz doch- also ich bin sehr dünn 1,75 und hellblond...
ich war schon mit vielen Typen zusammen hatte viele beziehungen bis jetzt und ich habe gelernt das jungs eher schlanke bis dürre frauen bevorzugen. männer schauen zuerst in das gesicht 99,9 prozent der männer stehn auf blonde haare und blaue augen das idealbild der männer- sie sagen blos immer das gegenteil ist ja klar ! SONST WÜRDEN SIE SICH IHREN NEUEN FLIRT VERMIESEN!!!
wie naiv muss man sein um sowas zu glauben jeder mann würde lieber paris hilton oder kate moss nehmen als eine normale brünette soviel ist klar...
und ich möchte keine dummen bemerkungen zu diesem kommentar seit froh das ich leute aufkläre-
und eins noch, natürlich solte nicht jeder diesem idealbild entsprechen...
mfg Tequilababe

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2007 um 21:59
In Antwort auf tequilababe1

Hey wollte mal was dazu sagen...
also viele trauen sich nicht die wahrheit zu sagen
aber ich tue es jetz doch- also ich bin sehr dünn 1,75 und hellblond...
ich war schon mit vielen Typen zusammen hatte viele beziehungen bis jetzt und ich habe gelernt das jungs eher schlanke bis dürre frauen bevorzugen. männer schauen zuerst in das gesicht 99,9 prozent der männer stehn auf blonde haare und blaue augen das idealbild der männer- sie sagen blos immer das gegenteil ist ja klar ! SONST WÜRDEN SIE SICH IHREN NEUEN FLIRT VERMIESEN!!!
wie naiv muss man sein um sowas zu glauben jeder mann würde lieber paris hilton oder kate moss nehmen als eine normale brünette soviel ist klar...
und ich möchte keine dummen bemerkungen zu diesem kommentar seit froh das ich leute aufkläre-
und eins noch, natürlich solte nicht jeder diesem idealbild entsprechen...
mfg Tequilababe

Lol
darf ich mal fragen wie alt du bist?

LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2007 um 23:13
In Antwort auf tequilababe1

Hey wollte mal was dazu sagen...
also viele trauen sich nicht die wahrheit zu sagen
aber ich tue es jetz doch- also ich bin sehr dünn 1,75 und hellblond...
ich war schon mit vielen Typen zusammen hatte viele beziehungen bis jetzt und ich habe gelernt das jungs eher schlanke bis dürre frauen bevorzugen. männer schauen zuerst in das gesicht 99,9 prozent der männer stehn auf blonde haare und blaue augen das idealbild der männer- sie sagen blos immer das gegenteil ist ja klar ! SONST WÜRDEN SIE SICH IHREN NEUEN FLIRT VERMIESEN!!!
wie naiv muss man sein um sowas zu glauben jeder mann würde lieber paris hilton oder kate moss nehmen als eine normale brünette soviel ist klar...
und ich möchte keine dummen bemerkungen zu diesem kommentar seit froh das ich leute aufkläre-
und eins noch, natürlich solte nicht jeder diesem idealbild entsprechen...
mfg Tequilababe

Jungs, Jüngelchen ...
vielleicht, weil sie endlich ein 'richtiger Mann' werden wollen ... und dazu was zum Vorzeigen brauchen, damit sie von der Clique anerkannt oder gar bewundert werden ...

Ansonsten .. Gratulation! Du scheinst tatsächlich die 99,9% Minderheit der männer zu kennen, die blond bevorzugt, die dünn bevorzugt und dazu noch blaue Augen.

Im Grossen und Ganzen bleibe ich meiner Vorliebe doch lieber treu ... eher kompakt im Körperbau, muskulös, brünett und braune Augen.

Wie die anderen 0,01% Mehrheit der Männer.

Und - danke für die kompetente Aufklärung.

Tonne auf und weg damit.

Oh - war das jetzt eine dumme Bemerkung? Klasse, dann stehen jetzt schon mindestens zwei da ...


asteus

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 1:39
In Antwort auf jarod_12098475

Jungs, Jüngelchen ...
vielleicht, weil sie endlich ein 'richtiger Mann' werden wollen ... und dazu was zum Vorzeigen brauchen, damit sie von der Clique anerkannt oder gar bewundert werden ...

Ansonsten .. Gratulation! Du scheinst tatsächlich die 99,9% Minderheit der männer zu kennen, die blond bevorzugt, die dünn bevorzugt und dazu noch blaue Augen.

Im Grossen und Ganzen bleibe ich meiner Vorliebe doch lieber treu ... eher kompakt im Körperbau, muskulös, brünett und braune Augen.

Wie die anderen 0,01% Mehrheit der Männer.

Und - danke für die kompetente Aufklärung.

Tonne auf und weg damit.

Oh - war das jetzt eine dumme Bemerkung? Klasse, dann stehen jetzt schon mindestens zwei da ...


asteus

@asteus
Ich glaube besser hätte man es nicht formulieren können!!! Super !!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 13:09

Kerle
scheiss egal was die männer wollen und was denen gefaällt? Euch muss es gefallen also ihr müsst euch selbst gefallen. jedem mann gefällt etwas anderes sich danach zu richten ist totaler schwachsinn und zeigt nicht von viel selbstwert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 14:39
In Antwort auf berna_11872387

Lol
darf ich mal fragen wie alt du bist?

LG


falls du mich meinst: ich bin 15!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 14:50

Nein
ich meinte das 1.75m kleine blondchen =)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 20:44
In Antwort auf berna_11872387

Nein
ich meinte das 1.75m kleine blondchen =)

LG

Ach so
ich bin aber auch 1.75 und blond ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 20:59
In Antwort auf tequilababe1

Hey wollte mal was dazu sagen...
also viele trauen sich nicht die wahrheit zu sagen
aber ich tue es jetz doch- also ich bin sehr dünn 1,75 und hellblond...
ich war schon mit vielen Typen zusammen hatte viele beziehungen bis jetzt und ich habe gelernt das jungs eher schlanke bis dürre frauen bevorzugen. männer schauen zuerst in das gesicht 99,9 prozent der männer stehn auf blonde haare und blaue augen das idealbild der männer- sie sagen blos immer das gegenteil ist ja klar ! SONST WÜRDEN SIE SICH IHREN NEUEN FLIRT VERMIESEN!!!
wie naiv muss man sein um sowas zu glauben jeder mann würde lieber paris hilton oder kate moss nehmen als eine normale brünette soviel ist klar...
und ich möchte keine dummen bemerkungen zu diesem kommentar seit froh das ich leute aufkläre-
und eins noch, natürlich solte nicht jeder diesem idealbild entsprechen...
mfg Tequilababe

Tequilababe
99,9% prozent stehen auf blonde?? gut, dass du alle männer dieser welt kennst, um das behaupten zu können.

bin übrigends auch blond und sehr groß und schlank (182cm), dennoch find ich deine aussage etwas naiv und belustigend ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 21:54

Schlanke Models
Hi,

Die meisten Männer stehen auf jeden Fall auf große und sehr schlanke Frauen.Frauentyp Model eben.
Die jenigen Männer,die behaupten, sie würden auf innere Werte achten oder auf"normale" Frauen stehen benützen dies doch nur als Ausrede, weil diese Männer selbst nicht gut genug aussehen, um eine schlanke Schönheit zu bekommen!
Die Frau ist doch eine Art Statussymbol für einen Mann!

Liebe Grüße Hellena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 23:22
In Antwort auf tequilababe1

Hey wollte mal was dazu sagen...
also viele trauen sich nicht die wahrheit zu sagen
aber ich tue es jetz doch- also ich bin sehr dünn 1,75 und hellblond...
ich war schon mit vielen Typen zusammen hatte viele beziehungen bis jetzt und ich habe gelernt das jungs eher schlanke bis dürre frauen bevorzugen. männer schauen zuerst in das gesicht 99,9 prozent der männer stehn auf blonde haare und blaue augen das idealbild der männer- sie sagen blos immer das gegenteil ist ja klar ! SONST WÜRDEN SIE SICH IHREN NEUEN FLIRT VERMIESEN!!!
wie naiv muss man sein um sowas zu glauben jeder mann würde lieber paris hilton oder kate moss nehmen als eine normale brünette soviel ist klar...
und ich möchte keine dummen bemerkungen zu diesem kommentar seit froh das ich leute aufkläre-
und eins noch, natürlich solte nicht jeder diesem idealbild entsprechen...
mfg Tequilababe

Ha ha ha ha haaa ! Ha ha ha !
Wie geil bist du denn ?! Ich lach mich schäggich ! Also ich bin ein Mann und was du so über "Männer" äußerst, ist sehr sehr amüsant ! Du kleine Wissenschaftlerin und große Vorreiterin des Denkens: totaler Schwachsinn ! Zu welcher hellen Stunde ist dir das denn gekommen ?! Dann müssten ja 95% der Männer auf dieser Erde total unglücklich über ihre Frauen sein ? Weil 1."blond" rezessiv ist und 2. Es mehr dunkelhaarige Frauen auf dieser Erde gibt !
Ich ganz persönlich stehe auf intelligente Frauen, mit denen kann man sich auch unterhalten und will sich nicht gleich einen Strick nehmen , wenn sie etwas von sich geben !
Was aüßerliche Sachen angeht, sollte ne Frau einen Arsch in der Hose haben, ne schöne Hüffte und schwarzes gelocktes Haar (natürlich! d.h. Gene, nicht Lockenwickler!) das kommt meiner Vorstellung von ner schönen Frau sehr nah und wenn sie nicht so aussieht,aber anders hübsch, würde ich dumm sein zu sagen "Du bist nicht mein Typ" ! Vorzüge und Realität sind zwei paar Schuhe !

Gott lass es Hirn regnen für all die kleinen Mädchen, die sich von Frauen Magazinen, schwulen Modemachern und der gewinnorientierten Kosmetikindustrie kräftig verarschen lassen !

Ha Ha Ha Ha Ha !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2007 um 13:45

@ All
ihr seid ja alle noch klein, deshalb ersuch ich mich etwas zurück zu halten :

EMANZIPATION AUFWIEDERSEHEN !

Ihr lasst euch alle verarschen, glaubt es, und merkt es nicht. Die aggresiven Methoden von Modezeitschriften und Medien sind bekannt: Ihr werdet bombardiert mit schönen und schlanken Frauen (die meist aber noch Teenager sind, welches Styling, Make-up und VOR ALLEM PHOTONACHBEARBEITUNG zusätzlich verschleiert: keine Pickel, keine Falten , keine Dellen auf der Haut ! ALLES BILLIGE TRICKS!) und glaubt dann auf Grund der häufigkeit dieser "Schönheiten" dies sei die markelose Realität! Diese nehmt ihr euch als Vorbilder, was schon im Vorfeld zum Scheitern verurteilt ist. Ich sag es mal ganz deutlich: auf Männer übertragen, würden wir uns am Terminator oder He-Man orientieren ! Glaubt nicht alles was ihr seht, ich habe mal für die Werbung gearbeitet und kann euch sagen, dass da eine Frau aus vielen zusammen gebastelt wird und zusätzlich in der "Nachbearbeitung" "aufpoliert" wird. Orientiert euch bitte an real existierenden Frauen aus Fleisch und Blut.
Es ist traurig mit anzusehen, wie eine Generation von Frauen heranwächst, die sich gegenseitig zerfleischen, unechten Vorbildern nachstreben und die Emanzipation mit Füßen treten.Ihr werdet zu kritiklosen oberflächlichen Frauen die wie ind den 50`ern nur Zierde waren aber ansonsten nicht mitreden durften. Ihr tut mir sehr leid: EMANZIPATION ADE !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2007 um 19:21
In Antwort auf hellena2007

Schlanke Models
Hi,

Die meisten Männer stehen auf jeden Fall auf große und sehr schlanke Frauen.Frauentyp Model eben.
Die jenigen Männer,die behaupten, sie würden auf innere Werte achten oder auf"normale" Frauen stehen benützen dies doch nur als Ausrede, weil diese Männer selbst nicht gut genug aussehen, um eine schlanke Schönheit zu bekommen!
Die Frau ist doch eine Art Statussymbol für einen Mann!

Liebe Grüße Hellena

Was --- denn Määääänner?
Oder doch eher Buben?

Ansonsten winde ich mich in Krämpfen .... wegen... wegen... wegen... pardon, diesem Krampf.

Jawoll, die Frau ist ein Statussymbol für einen Mann. Nö - nur für einen mickrigen Egokrüppel.


asteus


P.S.: Die meisten Männer stehen auf Ferrari ... und bleiben dann doch - dem Gebot des Lebens gehorchend - beim Golf hängen. Ist einfach viel praktischer als die zudem auch noch anspruchsvolle Superschüssel ... .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 2:12
In Antwort auf ngai_12322952

@ All
ihr seid ja alle noch klein, deshalb ersuch ich mich etwas zurück zu halten :

EMANZIPATION AUFWIEDERSEHEN !

Ihr lasst euch alle verarschen, glaubt es, und merkt es nicht. Die aggresiven Methoden von Modezeitschriften und Medien sind bekannt: Ihr werdet bombardiert mit schönen und schlanken Frauen (die meist aber noch Teenager sind, welches Styling, Make-up und VOR ALLEM PHOTONACHBEARBEITUNG zusätzlich verschleiert: keine Pickel, keine Falten , keine Dellen auf der Haut ! ALLES BILLIGE TRICKS!) und glaubt dann auf Grund der häufigkeit dieser "Schönheiten" dies sei die markelose Realität! Diese nehmt ihr euch als Vorbilder, was schon im Vorfeld zum Scheitern verurteilt ist. Ich sag es mal ganz deutlich: auf Männer übertragen, würden wir uns am Terminator oder He-Man orientieren ! Glaubt nicht alles was ihr seht, ich habe mal für die Werbung gearbeitet und kann euch sagen, dass da eine Frau aus vielen zusammen gebastelt wird und zusätzlich in der "Nachbearbeitung" "aufpoliert" wird. Orientiert euch bitte an real existierenden Frauen aus Fleisch und Blut.
Es ist traurig mit anzusehen, wie eine Generation von Frauen heranwächst, die sich gegenseitig zerfleischen, unechten Vorbildern nachstreben und die Emanzipation mit Füßen treten.Ihr werdet zu kritiklosen oberflächlichen Frauen die wie ind den 50`ern nur Zierde waren aber ansonsten nicht mitreden durften. Ihr tut mir sehr leid: EMANZIPATION ADE !

Hi Julius!
Es hat ja jeder eine andere Meinung zu dem Thema Schönheit!Ich sage nur so viel dazu, ich arbeite neben dem Studium, als Model und ich habe auch in der Realität pickelfreie und celulitefreie Haut!Ich finde es auch nicht wichtig emanzipiert zu sein, mich stößt das eher ab!Aber so hat nun mal jeder seine eigenen Vorstellungen, was im Leben zählt!

Grüße Hellena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 10:14
In Antwort auf ngai_12322952

Ha ha ha ha haaa ! Ha ha ha !
Wie geil bist du denn ?! Ich lach mich schäggich ! Also ich bin ein Mann und was du so über "Männer" äußerst, ist sehr sehr amüsant ! Du kleine Wissenschaftlerin und große Vorreiterin des Denkens: totaler Schwachsinn ! Zu welcher hellen Stunde ist dir das denn gekommen ?! Dann müssten ja 95% der Männer auf dieser Erde total unglücklich über ihre Frauen sein ? Weil 1."blond" rezessiv ist und 2. Es mehr dunkelhaarige Frauen auf dieser Erde gibt !
Ich ganz persönlich stehe auf intelligente Frauen, mit denen kann man sich auch unterhalten und will sich nicht gleich einen Strick nehmen , wenn sie etwas von sich geben !
Was aüßerliche Sachen angeht, sollte ne Frau einen Arsch in der Hose haben, ne schöne Hüffte und schwarzes gelocktes Haar (natürlich! d.h. Gene, nicht Lockenwickler!) das kommt meiner Vorstellung von ner schönen Frau sehr nah und wenn sie nicht so aussieht,aber anders hübsch, würde ich dumm sein zu sagen "Du bist nicht mein Typ" ! Vorzüge und Realität sind zwei paar Schuhe !

Gott lass es Hirn regnen für all die kleinen Mädchen, die sich von Frauen Magazinen, schwulen Modemachern und der gewinnorientierten Kosmetikindustrie kräftig verarschen lassen !

Ha Ha Ha Ha Ha !

@julius1980, das hülfe aber nix,
oder doch, gleich soviel, dass es die armen im Geiste sofort erschlägt. Dann wäre es gut ...

asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 13:12
In Antwort auf hellena2007

Hi Julius!
Es hat ja jeder eine andere Meinung zu dem Thema Schönheit!Ich sage nur so viel dazu, ich arbeite neben dem Studium, als Model und ich habe auch in der Realität pickelfreie und celulitefreie Haut!Ich finde es auch nicht wichtig emanzipiert zu sein, mich stößt das eher ab!Aber so hat nun mal jeder seine eigenen Vorstellungen, was im Leben zählt!

Grüße Hellena

Hellena ..
... was "stößt" dich daran ab, emanzipiert zu sein, bzw. was sind denn deine vorstellungen von emanzipiertem verhalten??

versteh ich nicht, wie so etwas abstoßen kann. mich schrecken eher leute ab, die auf die traditionellen familienverhältnisse bestehen - frau zieht kinder auf, steht hinterm herd, wäscht die wäsche, räumt dem mann hinterher ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 13:38
In Antwort auf etel_12055882

Hellena ..
... was "stößt" dich daran ab, emanzipiert zu sein, bzw. was sind denn deine vorstellungen von emanzipiertem verhalten??

versteh ich nicht, wie so etwas abstoßen kann. mich schrecken eher leute ab, die auf die traditionellen familienverhältnisse bestehen - frau zieht kinder auf, steht hinterm herd, wäscht die wäsche, räumt dem mann hinterher ...

Hi chrissi!
Naja das "Heimchen am Herd" bin ich zwar auch nicht, doch in einigen Sachen bin ich sehr traditionell!Für mich sind Emanzen diese Art von Frauen, die kurze Haare haben, nicht sehr auf ihr Äußeres achten, gegen Heirat sind und nur über Männer schimpfen und nicht das Bedürfnis haben von einem Mann beschützt werden wollen!Ich finde eine Frau muss ihren Mann representieren und unterstützen können!Das ist eben meine Meinung!Jeder hat halt eine eigene Weltanschauung, deshalb haben wir ja in Deutschland auch die Meinungsfreiheit!

Grüße Hellena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 15:25
In Antwort auf ngai_12322952

@ All
ihr seid ja alle noch klein, deshalb ersuch ich mich etwas zurück zu halten :

EMANZIPATION AUFWIEDERSEHEN !

Ihr lasst euch alle verarschen, glaubt es, und merkt es nicht. Die aggresiven Methoden von Modezeitschriften und Medien sind bekannt: Ihr werdet bombardiert mit schönen und schlanken Frauen (die meist aber noch Teenager sind, welches Styling, Make-up und VOR ALLEM PHOTONACHBEARBEITUNG zusätzlich verschleiert: keine Pickel, keine Falten , keine Dellen auf der Haut ! ALLES BILLIGE TRICKS!) und glaubt dann auf Grund der häufigkeit dieser "Schönheiten" dies sei die markelose Realität! Diese nehmt ihr euch als Vorbilder, was schon im Vorfeld zum Scheitern verurteilt ist. Ich sag es mal ganz deutlich: auf Männer übertragen, würden wir uns am Terminator oder He-Man orientieren ! Glaubt nicht alles was ihr seht, ich habe mal für die Werbung gearbeitet und kann euch sagen, dass da eine Frau aus vielen zusammen gebastelt wird und zusätzlich in der "Nachbearbeitung" "aufpoliert" wird. Orientiert euch bitte an real existierenden Frauen aus Fleisch und Blut.
Es ist traurig mit anzusehen, wie eine Generation von Frauen heranwächst, die sich gegenseitig zerfleischen, unechten Vorbildern nachstreben und die Emanzipation mit Füßen treten.Ihr werdet zu kritiklosen oberflächlichen Frauen die wie ind den 50`ern nur Zierde waren aber ansonsten nicht mitreden durften. Ihr tut mir sehr leid: EMANZIPATION ADE !

.....
Gutes Aussehen hat in unserer Gesellschaft leider einen sehr hohen Stellenwert. Generell kann man sagen dass es schöne Menschen (dem derzeitigen Schönheitsideal entsprechend) in gewissen Dingen leichter haben als der Durchschnittsmensch. Das ist nun mal so und das wird sich auch nicht ändern. Das die Models meistens aufpoliert werden, um ein perfektes, ästhetisches Bild abzugeben, wissen sicher die meisten Frauen und Männer. Das ist nix Neues und ist altbekannt. *g* Trotzdem steht es jedem frei darauf hinzuarbeiten und ich weiss weder was daran verwerflich ist noch was das mit der Emanzipation zu tun hat! In der heutigen Zeit unterwerfen sich auch genügend Männer dem Schönheitsideal (was ich gut finde!!!) und wollen für sich selbst und für das andere Geschlecht (zumindest für Frauen die ihnen gefallen und die sie haben möchten) attraktiv sein und sich mit ihrem Aussehen wohl fühlen! Solange man es für sich selbst tut und nicht für andere (*g* da würde ich eine Therapie vorschlagen weil da sichtlich kein Selbstwert vorhanden ist!!!) nicht essgestört ist, merfach unters Messer legt oder sich anderweitig schadet, ist es doch ok. Und gutes Aussehen entscheidet wohl jeder für sich selbst! Nicht jede/r möchte aussehen wien Model und es steht auch nicht jeder Mann auf eine Modelfigur!!! Es gibt sogar Männer, die auf extrem Fettleibige stehen (also 160cm und 150kg aufwärts)
Jedoch bevorzugen sicher alle Menschen ebenmässige, makellose Haut, gesundes Haar, gerade und weiße Zähne, symetrische Gesichtszüge und einen wohlproportionierten Körper! Keiner will einen pickeligen mit Spaghettihaaren, faulen Zähnen oder assymetrischen Gesichts und Körperproportionen, sondern einen Partner den man auch irgendwo herzeigen kann und auf den man stolz ist. Das Problem ist, dass man oft nur den zweitgenannten Menschen sieht, plötzlich über "kleine" Mackeln hinweggesehen wird und der Charakter im Vordergrund steht. Zumindest wenn man selbst nicht grad gesegnet ist. Wenn man gepflegt ist und weiss was einem Frisur und klamottentechnisch steht, kann man schon einiges aus seinem Typ herausholen. Ein gesundes Selbstbewusstsein und eine postive Ausstrahlung gehören übrigens dazu. Ich find dich übrigens hübsch, bleib so wie du bist und lege auf die Meinung pupertärer Jungs keinen Wert! Die kommen schon noch drauf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 16:23
In Antwort auf tequilababe1

Hey wollte mal was dazu sagen...
also viele trauen sich nicht die wahrheit zu sagen
aber ich tue es jetz doch- also ich bin sehr dünn 1,75 und hellblond...
ich war schon mit vielen Typen zusammen hatte viele beziehungen bis jetzt und ich habe gelernt das jungs eher schlanke bis dürre frauen bevorzugen. männer schauen zuerst in das gesicht 99,9 prozent der männer stehn auf blonde haare und blaue augen das idealbild der männer- sie sagen blos immer das gegenteil ist ja klar ! SONST WÜRDEN SIE SICH IHREN NEUEN FLIRT VERMIESEN!!!
wie naiv muss man sein um sowas zu glauben jeder mann würde lieber paris hilton oder kate moss nehmen als eine normale brünette soviel ist klar...
und ich möchte keine dummen bemerkungen zu diesem kommentar seit froh das ich leute aufkläre-
und eins noch, natürlich solte nicht jeder diesem idealbild entsprechen...
mfg Tequilababe

Lächerlich!
Hi,

ich bin auch ( echt ) blond und dunkle Augen.
Ok, ich müsste auch 5 Kilo abnehmen, aber mich schauen auch Männer an.
Wer bitteschön orientiert sich an Paris Hilton oder Kate Moss? Die Hilton sieht aus wie dauer-zugekifft und die Moss fand ich persönlich schon immer häßlich
Mag sein dass Männer hübsche Blondinen bevorzugen - wenn aber auch nur als nettes Vorzeige-Assecoire, nicht mehr!!!!
Was bringt es einem Mann - außer sie soll die Beine breit machen -, wenn seine Freundin gar nix im Kopf hat?
Ich glaube schon dass so junge Typen so um die 20, die noch grün hinter den Ohren sind, auf diesen Typ Frau sehr abfahren ... aber in dem Alter will man wohl nur Spaß und viell. selten eine feste Beziehung??? Die Jungs, meine ich ...
Als Frau möchte ich jedenfalls nicht auf mein Äußeres beschränkt werden, es gibt ja noch viel mehr was zählt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 17:27
In Antwort auf hellena2007

Hi chrissi!
Naja das "Heimchen am Herd" bin ich zwar auch nicht, doch in einigen Sachen bin ich sehr traditionell!Für mich sind Emanzen diese Art von Frauen, die kurze Haare haben, nicht sehr auf ihr Äußeres achten, gegen Heirat sind und nur über Männer schimpfen und nicht das Bedürfnis haben von einem Mann beschützt werden wollen!Ich finde eine Frau muss ihren Mann representieren und unterstützen können!Das ist eben meine Meinung!Jeder hat halt eine eigene Weltanschauung, deshalb haben wir ja in Deutschland auch die Meinungsfreiheit!

Grüße Hellena

Hey ...
natürlich muss die frau ihren mann unterstützen, genauso muss das aber auch der mann tun, oder nicht?

das bild dass du gerade beschrieben hast, ist doch auch nur schubladendenken - nicht jede emanzipierte frau hat kurze haare, ist gegen heirat, usw - ist ja schwachsinn.

ich mag beide extreme nicht - das heimchen hinterm herd und verbitterte emanzen.
ein gesundes mittelmaß muss es sein! emanzipation hat für mich einfach etwas mit respekt gegenüber der frauenwelt zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 21:59

Du bist ja ne ganz tolle Freundin!!
Da kann man direkt stolz drauf sein was!?! Sowas peinliches!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 12:51

Kommt drauf an.
Ich denke, dass man nicht so pauschal sagen kann, ob Männer mehr auf dünne oder doch eher auf "weibliche" Mädels stehen. Ich selber bin sehr, sehr schlank (170 cm, 48 kg)und habe mit meiner Figur bisher gute Erfahrungen gemacht, was Männer kennenlernen angeht. Ich habe aber auch viele Freundinnen, die super hübsche Gesichter haben, sich wirklich stylish und schick kleiden, richtig nett und trotzdem ein bisschen fülliger sind. Die haben nicht weniger Erfolg als ich. Im Gegenteil. Ich finde, dass Männer, die NUR auf supersuperdünne Mädchen stehen, einfach nur oberflächlich sind und solche Männer interessieren mich auch nicht, auch wenn ich dünn bin. Mein Freund hat auch einen kleinen Bauch und genau das ist es, was ich super an ihm finde. Das macht meinen Freund erst recht liebenswert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 14:34

Also
2 meiner freundinnne sind eher dick. weiblich, viel ow, und eine mit richtig hintern und klein, nur um die 1.65. beide dunkle haare (ok, die kleine hat sie gefärbt XD).
der rechnung nach, die hier aufgestellt wurde, müssten sie ja echt einsam sein. sind sie aber nicht. sie haben beide einen mega charakter und die jungs fahren auch auf sie ab. wohl gemerkt, jungs in meinem alter von 16 bis älter.
also mögen jungs sehr wohl fülligere mödels. und der charakter zählt auch
so viel zu blond schlank und groß.
in 100 jahren oder so sind blonde menschen e ausgestorben, blond wird rezessiv verebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 15:31


ich habe mal einen mann kennengelernt der hat mir gesagt er nimmt eine blondine wenn er lust auf schnellen sex hat und eine brünnette/schwarzhaarige für eine ernsthafte beziehung.

lol soviel zu dem thema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 18:44
In Antwort auf tequilababe1

Hey wollte mal was dazu sagen...
also viele trauen sich nicht die wahrheit zu sagen
aber ich tue es jetz doch- also ich bin sehr dünn 1,75 und hellblond...
ich war schon mit vielen Typen zusammen hatte viele beziehungen bis jetzt und ich habe gelernt das jungs eher schlanke bis dürre frauen bevorzugen. männer schauen zuerst in das gesicht 99,9 prozent der männer stehn auf blonde haare und blaue augen das idealbild der männer- sie sagen blos immer das gegenteil ist ja klar ! SONST WÜRDEN SIE SICH IHREN NEUEN FLIRT VERMIESEN!!!
wie naiv muss man sein um sowas zu glauben jeder mann würde lieber paris hilton oder kate moss nehmen als eine normale brünette soviel ist klar...
und ich möchte keine dummen bemerkungen zu diesem kommentar seit froh das ich leute aufkläre-
und eins noch, natürlich solte nicht jeder diesem idealbild entsprechen...
mfg Tequilababe

Lol
@tequilababe1

also mein freund findet paris hilton lächerlich und wer kate moss ist, weiß der nicht einmal ^^ ich bin aber auch schlank und naturblond und wenn ich meine haare dunkler färbe (und vorher blond hatte), dann sagt er immer, ich solle sie bitte so lassen und mir stehn auch dunklere haare einfach besser. ich find, wenn eine frau schön ist, inenrlich und äußerlich, auch mit kleinen makeln, dann strahlt sie etwas aus, dem nur wenige männer widerstehn können. und das ist das geheimnis, nicht blonde haare, groß und dürr sein! charakter, ausstrahlung, gesamtbild und wirkung sind das A und O, wenn ein mann das nicht erkennt, dann ist er mir eine beziehung eh nicht wert!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 20:34
In Antwort auf berna_11872387


ich habe mal einen mann kennengelernt der hat mir gesagt er nimmt eine blondine wenn er lust auf schnellen sex hat und eine brünnette/schwarzhaarige für eine ernsthafte beziehung.

lol soviel zu dem thema

._.
die kleine mollige ist jetzt seit 2 jahren mit ihrem freund zusammen.. seit sie 14 ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 14:36
In Antwort auf berna_11872387


ich habe mal einen mann kennengelernt der hat mir gesagt er nimmt eine blondine wenn er lust auf schnellen sex hat und eine brünnette/schwarzhaarige für eine ernsthafte beziehung.

lol soviel zu dem thema

Die behauptung ..
... dass jede blondine für schnellen sex zu haben ist oder für keine ernsthafte beziehung in frage kommt, ist genauso schwachsinnig, wie die, dass männer nur auf blondinen stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 17:47
In Antwort auf etel_12055882

Die behauptung ..
... dass jede blondine für schnellen sex zu haben ist oder für keine ernsthafte beziehung in frage kommt, ist genauso schwachsinnig, wie die, dass männer nur auf blondinen stehen.

Man
kann am genetisch bedingten aussehen letzten endes nichts fest machen. vielleicht an den klamotten, aber nicht an der haarfarbe. (figur, gesichtsform etc)
genauso dumm wie das gerücht das schwule bestimmte vornamen hätten und son blödsinn. als wüssten die eltern das von vornerein XD
das gehört jetzt iwi nicht zum thema u_u

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 20:43
In Antwort auf giedre_12917034

Man
kann am genetisch bedingten aussehen letzten endes nichts fest machen. vielleicht an den klamotten, aber nicht an der haarfarbe. (figur, gesichtsform etc)
genauso dumm wie das gerücht das schwule bestimmte vornamen hätten und son blödsinn. als wüssten die eltern das von vornerein XD
das gehört jetzt iwi nicht zum thema u_u

Da hast du ..
.. RECHT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2007 um 18:01
In Antwort auf sommerluft1

Kerle
scheiss egal was die männer wollen und was denen gefaällt? Euch muss es gefallen also ihr müsst euch selbst gefallen. jedem mann gefällt etwas anderes sich danach zu richten ist totaler schwachsinn und zeigt nicht von viel selbstwert

Komische beiträge hier..
also ich muss jetzt mal was zu der dame sagen, die den freund ihrer freundin "getestet" hat... so ein schwachsinn, also ich find das absolut nicht in ordnung. Egal was deine freundin wusste und wollte...auch dem jungen gegenüber nicht. Außerdem habe ich auch nicht gerade modelmaße und bin ehrlich gesagt mit meinem erfolg bei den männern schon zufrieden. die frage ist ja eher ob ,man auch jeden will den man habe kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2007 um 0:36
In Antwort auf giedre_12917034

Also
2 meiner freundinnne sind eher dick. weiblich, viel ow, und eine mit richtig hintern und klein, nur um die 1.65. beide dunkle haare (ok, die kleine hat sie gefärbt XD).
der rechnung nach, die hier aufgestellt wurde, müssten sie ja echt einsam sein. sind sie aber nicht. sie haben beide einen mega charakter und die jungs fahren auch auf sie ab. wohl gemerkt, jungs in meinem alter von 16 bis älter.
also mögen jungs sehr wohl fülligere mödels. und der charakter zählt auch
so viel zu blond schlank und groß.
in 100 jahren oder so sind blonde menschen e ausgestorben, blond wird rezessiv verebt.

.
Genau aus diesem Grund sind die echten! blondienen etwas besonderes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2007 um 20:44

@ tequilababe1
komm über den beitrag von tequilababe1 noch nicht drüber weg, ist ja hammerft hart der beitrag, sorry musste ich nochmal los werden ....

meiner meinung nach ist das aber wirklich sehr unterschiedlich, geschmäcker sind undb bleiben unterschiedlich ...

... und von den abenden in den diskos kann man meiner meinung nach eh keine resultate schließen!!! will den kerls jetzt nichts böses aber gerade abends in der disse mit schon nem gewissen alkoholpegel im blut, sind die meisten eh nicht mehr ganz so wählerisch... zumindest viele kerle, will niemals alle über einen kamm scheren!!! hab schon oft gehört das der ein oder andere am nächsten morgen bereut hat, was oder wen er da so mit nach hause genommen hat!!!

meine persönliche erfahrung im alltag ist und bleibt das die geschmäcker sehr unterschiedlich sind... die einen bevorzugen nunmal die schlanken frauen und bleiben da auch bei .... die nächsten mögen normale oder lieber fülligere frauen und wieder andere haben schon alles gehabt und gar keinen speziellen typ!! das alles sowohl auf die figur wie auch haarfarbe und harrlängen, augenfarbe etc. bezogen...

an alle frauen die sich so viele fragen zu ihrem körper stellen (tue ich allerdings auch hin und wieder mal, liegt bestimmt in unseren genen habt ihr bis jetzt immer den selben typ mann gehabt????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2007 um 13:01
In Antwort auf ngai_12322952

@ All
ihr seid ja alle noch klein, deshalb ersuch ich mich etwas zurück zu halten :

EMANZIPATION AUFWIEDERSEHEN !

Ihr lasst euch alle verarschen, glaubt es, und merkt es nicht. Die aggresiven Methoden von Modezeitschriften und Medien sind bekannt: Ihr werdet bombardiert mit schönen und schlanken Frauen (die meist aber noch Teenager sind, welches Styling, Make-up und VOR ALLEM PHOTONACHBEARBEITUNG zusätzlich verschleiert: keine Pickel, keine Falten , keine Dellen auf der Haut ! ALLES BILLIGE TRICKS!) und glaubt dann auf Grund der häufigkeit dieser "Schönheiten" dies sei die markelose Realität! Diese nehmt ihr euch als Vorbilder, was schon im Vorfeld zum Scheitern verurteilt ist. Ich sag es mal ganz deutlich: auf Männer übertragen, würden wir uns am Terminator oder He-Man orientieren ! Glaubt nicht alles was ihr seht, ich habe mal für die Werbung gearbeitet und kann euch sagen, dass da eine Frau aus vielen zusammen gebastelt wird und zusätzlich in der "Nachbearbeitung" "aufpoliert" wird. Orientiert euch bitte an real existierenden Frauen aus Fleisch und Blut.
Es ist traurig mit anzusehen, wie eine Generation von Frauen heranwächst, die sich gegenseitig zerfleischen, unechten Vorbildern nachstreben und die Emanzipation mit Füßen treten.Ihr werdet zu kritiklosen oberflächlichen Frauen die wie ind den 50`ern nur Zierde waren aber ansonsten nicht mitreden durften. Ihr tut mir sehr leid: EMANZIPATION ADE !

Super Beitrag @ Julius
Ich verstehe die "jungen Dinger" nicht, die einem bestimmten Modeltyp von Frau nacheifern - ihr könnt und werdet nicht so PERFEKT aussehen... Bis die Fotos abgedruckt werden, wird sovieles noch schnell retouchiert - zu kleine Brüste, Dellen, etc. ... wie Julius eben schon geschrieben hat..

Wo bleibt da der Individualismus? Machen bestimmte "Kanten & Ecken" uns nicht erst einzigartig und interessant? Sowohl körperlich, als auch die Charaktereigenschaften...

Es mag dämlich klingen, aber lernt doch erstmal den seelischen Prozess mit euch selbst ins Reine zu kommen... Nur wer sich selbst liebt, kann andere lieben & hat eine tolle Ausstrahlung - egal, ob rund, eckig, pink kariert, gelb oder grün, ihr Lieben

Die Dinge so zu sehen ist allerdings ein Prozess, den man normalerweise nicht im frühen Teenie Alter bewältigt.. Ging mir jedenfalls so...

DER WEG IST DAS ZIEL

SFC

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2007 um 16:47

Hi
hallo aley
jungs stehen zu 1000000% auf rundungen! ich hab da mal so nachgefragt und alle haben gesagt, dass sie auch etwas zum anfassen brauchen weil sie bei einem kate moss zahnstocher angst haben, dass der mal umkippt!
vielleicht solltet ihr normalgewichtig sein, der bauch muss ja nicht perfekt flach sein!
also köpfchen hoch und los gehts!
ciao eure yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 10:14

Normal
Hi Aley

Wichtig ist mir, dass die Frau natürlich ist. Vielleicht entspreche ich da nicht dem "normalen" Mann, aber bei mir sind schon Beziehungen gescheitert oder nicht zustande gekommen, weil ich mich mit der Frau nicht wirklich unterhalten konnte. Da bringt auch das beste aussehen nichts.
Dem entsprechend kann ich nicht sagen, auf was ich stehe. Es muss einfach stimmen. Meine jetztige Freundin, mit der ich nun schon sieben Jahre zusammen bin ist etwas kurviger, weiblicher, also total normal. Und ich liebe sie so wie sie ist.

Schöne Grüße
Asta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 17:02
In Antwort auf tequilababe1

Hey wollte mal was dazu sagen...
also viele trauen sich nicht die wahrheit zu sagen
aber ich tue es jetz doch- also ich bin sehr dünn 1,75 und hellblond...
ich war schon mit vielen Typen zusammen hatte viele beziehungen bis jetzt und ich habe gelernt das jungs eher schlanke bis dürre frauen bevorzugen. männer schauen zuerst in das gesicht 99,9 prozent der männer stehn auf blonde haare und blaue augen das idealbild der männer- sie sagen blos immer das gegenteil ist ja klar ! SONST WÜRDEN SIE SICH IHREN NEUEN FLIRT VERMIESEN!!!
wie naiv muss man sein um sowas zu glauben jeder mann würde lieber paris hilton oder kate moss nehmen als eine normale brünette soviel ist klar...
und ich möchte keine dummen bemerkungen zu diesem kommentar seit froh das ich leute aufkläre-
und eins noch, natürlich solte nicht jeder diesem idealbild entsprechen...
mfg Tequilababe


Super Beitrag!
Bin grad total happy, dann hab ich ja richtig Glück gehabt, meinen Freund gefunden zu haben, wenn maximal 0,01 Prozent der Männer auf mich stehen
Quasi die Nadel im Heuhaufen gefunden

Nee, ist doch alles Unsinn - ich kenne beide Seiten, ich war jahrelang sehr dünn (Kleidergröße 32/34) und hab mich damit sehr unwohl gefühlt, seit einigen Jahren habe ich 36/38 und werde wesentlich öfter angesprochen als damals. Ich glaub auch immer noch daran, dass es für jeden Topf ein Deckelchen gibt, jede Körperform hat ihre Liebhaber.
Mir persönlich gefallen gesund aussehende Figuren, es gibt ja auch noch ein Mittelmaß irgendwo zwischen Nicole Richie und Queen Latifah.
P.S. Paris Hilton ist übrigens nicht nur äußerst unattraktiv, sondern auch noch so blöd, sich einbuchten zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 23:34
In Antwort auf kohlestift

Kommt drauf an.
Ich denke, dass man nicht so pauschal sagen kann, ob Männer mehr auf dünne oder doch eher auf "weibliche" Mädels stehen. Ich selber bin sehr, sehr schlank (170 cm, 48 kg)und habe mit meiner Figur bisher gute Erfahrungen gemacht, was Männer kennenlernen angeht. Ich habe aber auch viele Freundinnen, die super hübsche Gesichter haben, sich wirklich stylish und schick kleiden, richtig nett und trotzdem ein bisschen fülliger sind. Die haben nicht weniger Erfolg als ich. Im Gegenteil. Ich finde, dass Männer, die NUR auf supersuperdünne Mädchen stehen, einfach nur oberflächlich sind und solche Männer interessieren mich auch nicht, auch wenn ich dünn bin. Mein Freund hat auch einen kleinen Bauch und genau das ist es, was ich super an ihm finde. Das macht meinen Freund erst recht liebenswert

Oberflächlich bist du selbst
@kohlestift:

dein Beitrag: Mein Freund hat auch einen kleinen Bauch und genau das ist es, was ich super an ihm finde. Das macht meinen Freund erst recht liebenswert

Meine Antwort:
wenn nur der Bauch genau das ist, was du an ihm liebenswert und super findest, ist das aber sehr oberflächlich - damit zeigst du, dass du selbst mindestens genauso oberflächlich bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 23:48

Rechtschreibung?
naja - wenn du schon von Klugheit sprichst, dann schreib bitte hübsch und nicht hüpsch und ehrlich statt erlich und oberflächlich statt oberflächig - die Klügste scheinst du mir ja auch nicht zu sein !!! ... und das Wort "Dummschen" steht ab heute im Duden ...

und "Paris hilten" find ich cool - kenn zwar nur Paris Hilton, aber naja ... wie du meinst - Paris ist übrigens eine Weltstadt - also "fagen" (fangen) wir erst gar nicht "von" v(V)erstand an - ääääähm ... bin schon ganz verwirrt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 23:51

Nabend...
... ich selbst habe meine 7 Jahre ältere Schwester vor 3 Jahren an Bulimie verloren. Sie ist gestorben daran weil sie sich auch nicht schlank genug fühlte.

Dieser Schlankheitswahn in den Medien kotzt mich einfach an!!!! Schon immer! Ich war früher in der Pubertät normal gebaut und hatte keine Probleme mit Jungs. Später war ich sehr schlank (habe viel Sport gemacht als Ausgleich zu meinem Beruf). Durfte mir dann anhören von Männern, daß ich doch mehr essen solle, zu dünn sei usw. Ich lernte dann meinen jetzigen Mann kennen, wurde schwanger, nahm 30 kg zu, danach 20 kg ab, habe letztendlich 10 kilo mehr drauf als vorher. Was soll ich sagen, Männer flirten trotzdem mit mir und der Großteil ist weitaus jünger als ich.

Letztendlich ist das GESAMTPAKET wichtig, AUSSTRAHLUNG, STIL, AUFTRETEN und GRIPS.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2008 um 10:20

Ich..
habe keinen einzigen Kerl in meinem Bekanntenkreis (und auch sonst nie so jemanden getroffen) der wandelnde Gerippe a la Kate Moss auch nur ansatzweise attraktiv finden würde. Das was die im Fernsehen zeigen und was in der Realität tatsächlich stattfindet sind zwei paar Schuhe...das ist nun wirklich kein Geheimnis.

Wenn es wissenschaftlicher sein soll - gerade weibliche Attribute, sowie die berühmte Sanduhr-Form wird schon rein genetisch als "gesund" und damit anziehend eingestuft. Du kannst ja dazu mal ein bisschen googlen, zum Thema warum einige Sachen generell als attraktiv empfunden werden und andere nicht. Das ist viel mehr als reine Psyche.

Schließlich Argument Nummer drei: das was Kate Moss und sämtliche Models haben ist nicht dünn, es ist UNTERERNÄHRT. Google mal nach dem Body Mass Index, da ist das wunderbar erklärt. Unterernährt = krank. Es sieht nicht nur krank und (in meinen Augen) auch recht abstoßend aus, es ist GEFÄHRLICH. Es überlastet wie jeder dauerhafte Krankheitszustand deinen Körper, und zeitgleich hat er nicht mehr genügend Energie zur Regeneration. Die Folge ist schlimmstenfalls der Tod, bestenfalls dauerhafte Probleme bei den einfachsten Alltagsdingen, weil du ständig viel zu schwach durch die Gegend läufst, und nebenbei noch viel anfälliger für alle Ansteckungskrankheiten bist.

Ich weiß nicht...so ein wankendes Gerippe mit ständig laufender Nase das nach 5 Minuten schnellem Gehen schon aus der Puste ist...irgendwie hab ich den Verdacht dass auch das nicht unbedingt attraktiv wirken sollte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 22:34
In Antwort auf summer247

Du bist ja ne ganz tolle Freundin!!
Da kann man direkt stolz drauf sein was!?! Sowas peinliches!

Stimmt.
Echt ey... tolle freundin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 3:53

....
Umso dünner ich war umso mehr schwule Männer sagten mir wie toll sie mich fänden.
Heteros mögen, nach meiner Erfahrung, ganz normales Normalgewicht am liebsten.

Aber ich nicht. Ist mir aber auch glücklicherweise egal was Männer nun am tollsten finden.

Ich persönlich finde übrigends extrem dünne Männer am attraktivesten.

Entschuldigt bitte alle Rechtschreibfehler. Habe lange nicht geschlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest