Home / Forum / Fashion & Trends / Espandrillos

Espandrillos

26. Juli 2007 um 23:33

Hallo!
Kennt Ihr noch die Espandrillos aus den 80er Jahren?
Gibt es noch Frauen die welche tragen?
Wie habt Ihr sie getragen? Hinten korrekt hochgezogen oder runtergetreten?
Gruß largo

Mehr lesen

27. Juli 2007 um 23:07

So mag ich es auch
Hallo Laura, jetzt trägst Du auch noch Espadrilles...und auch noch hinten runtergetreten..!! Finde ich sehr gut...bei Slingpumps die Riemchen und bei espadrilles den Fersenstoff...den Anblick würde ich gerne sehen..!! Du hast recht, sie sind nicht mehr sehr verbreitet...leider...aber schön, das Du sie noch trägst und genau so, wie es auch vorziehe..!! Hast Du mehrere Paare? ...Gefällt Dir das runtertreten? ..so kannst Du auch schön damit spielen...leicht rein- und rausschlüpfen wie Du es magst!
LG Largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 23:06
In Antwort auf emyr_12943663

So mag ich es auch
Hallo Laura, jetzt trägst Du auch noch Espadrilles...und auch noch hinten runtergetreten..!! Finde ich sehr gut...bei Slingpumps die Riemchen und bei espadrilles den Fersenstoff...den Anblick würde ich gerne sehen..!! Du hast recht, sie sind nicht mehr sehr verbreitet...leider...aber schön, das Du sie noch trägst und genau so, wie es auch vorziehe..!! Hast Du mehrere Paare? ...Gefällt Dir das runtertreten? ..so kannst Du auch schön damit spielen...leicht rein- und rausschlüpfen wie Du es magst!
LG Largo

Welche Farben
Hallo Laura, welche Farben haben Deine Espandrillos? Hast Du Fotos davon? Verkaufst Du welche?
LG Largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2007 um 0:15

Versteh nicht...
weshalb Du auf hinten runtergetretene Espandrillos stehst.
Trage solche Schuhe auch als Mann un finde es schlimm, dass diese Schuhe eigentlich nie richtig passen und irgendwann zwangsläufig hinten runter getreten werden (müssen).
Wenn man(n) auf Frauenfüße steht, gibt es doch weitaus schickere Schuhtypen als rutergelatschte Espandrillos, um auf seine Kosten zu kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2007 um 22:12

Genau so meine ich es auch
Hi Cora! Du bringst es auf den Punkt. Es gibt natürlich weit aus schönere Schuhe als Espadrilles, aber als Hausschuhe, ins Schwimmbad oder zum Supermarkt gibt es kaum etwas bequemeres. Warum haben sonst alle in den 80er Jahren Espadrilles getragen...sie waren mal total in! Das wird schon seinen Grund gehabt haben und warum soll man sie heute nicht mehr tragen. Ich habe eben eine Vorliebe für die hinten runtergetretene Variante...sieht cooler aus und man kann den Fuß besser sehen. Ja, sie sind eigentlich dafür gemacht, leider tragen sie auch welche korrekt...kann ich gar nicht verstehen. Trägst Du im Momnent welche...wieviele...was für Farbe bevorzugst du?
Ich finde es super!
LG Largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2007 um 22:22

Bevorzugt klassische Espadrilles
Hi Laura! Ja, ich bevorzuge die flachen, klassischen Espadrilles...bin daran hängengeblieben. Schön, das Du Deine schwarzen manchmal trägst...wie sehen sie denn mittlerweile aus...noch neuer oder schon abgetragener? Du hast recht, jene zum hochschnüren mit Keilabsatz sind nicht so mein Fall...kommt dann schon auf die Füsse an! Flache, runtergetretene sehen eben für mich interessanter aus. Vielleicht hast Du ja doch mal ein Foto, dann sag mir bescheid.
LG Largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2007 um 23:20

Du weißt, was mir zusagt
Hi Laura! ja, zum Sommerkleid runtergetretene Slings und für zu Hause und Freizeit Espadrilles...eine bessere Kombination gibt es für mich nicht! Wenn Deine Espadrilles schon 2 Jahre sind, hast Du sie wirklich nur daheim getragen...und geschont. Welche Farbe haben sie denn? Helle würden wahrscheinlich nicht mehr so gut aussehen. Aber man soll ja sehen, das sie getragen werden! Im freien Handel gibt es wirklich fast keine mehr, nur die mit dünnen Stoff bei NANU NANA, aber besser als keine! Im Internet oder bei Ebay bekommt man schon noch ab und zu die orginalen zu kaufen. Solltest Du mal wieder welche brauchen oder wollen, weißt Du ja an wem Du Dich wenden kannst.-) Hmm...Dein Selbstporträt würde mich schon sehr interessieren, wenn Deine Füsse in den runtergetretenen Espadrilles stecken.....
Liebe Grüße Largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 15:35

Doch
sie sind zum runtertreten gemacht!
Hi Cora! Leider gibt es noch genug Frauen, die sie korrekt tragen...sieht aber blöd aus. Einfach reinschlüpfen und als Schlappen tragen...der ideale Haus- und Sommerschuh!
LG Largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2008 um 18:34
In Antwort auf emyr_12943663

Doch
sie sind zum runtertreten gemacht!
Hi Cora! Leider gibt es noch genug Frauen, die sie korrekt tragen...sieht aber blöd aus. Einfach reinschlüpfen und als Schlappen tragen...der ideale Haus- und Sommerschuh!
LG Largo

Espandrillos
Und wo sind die tollen Schuhe denn nun?
Wir haben mittlerweile März 2008?

So sind sie denn?

Gibt es schon Fotos?


LG Grüße

Juppi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 20:36
In Antwort auf cornel_12140479

Espandrillos
Und wo sind die tollen Schuhe denn nun?
Wir haben mittlerweile März 2008?

So sind sie denn?

Gibt es schon Fotos?


LG Grüße

Juppi

Du hast (leider) absolut Recht!!!
Außer in manchen Billigläden (wenn überhaupt) und im Internet und da auch nur zum mindestens doppelten Preis wie zum hipe in den 80er gibt's die wohl nur noch in China.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 12:38
In Antwort auf emyr_12943663

Doch
sie sind zum runtertreten gemacht!
Hi Cora! Leider gibt es noch genug Frauen, die sie korrekt tragen...sieht aber blöd aus. Einfach reinschlüpfen und als Schlappen tragen...der ideale Haus- und Sommerschuh!
LG Largo

Widerlich...
largo,
ich finde es echt widerlich, deinen fetisch gerade auf dieser seite so ekelhaft publik zu machen.
du bist doch krank.
mach mal n jahr urlaub in der natur und ich hoffe, du bist danach geheilt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 18:54

Trotzdem ...
... ist Largo in diesem Forum als Geisterfahrer unterwegs - und das darf man hier ruhig auch mal sagen!

Im Fetischismus-Forum hätte er sein Anliegen einparken sollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 12:35

Hallo!
Die Espandrillos sind jetzt wieder im trend,das sollte man nicht vergessen,denn es sind jetzt wieder alle farben und modele die man kaufen kann.sie sind ganz gemutlich und sind auch trendy,ich sage dass wir sie wieder in unsere garderobe haben mussen.


Alles gute,Andreaa28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 23:51

Hi Espifan! Eine Frage zur Passform:
Habe ein Paar schwarze Espis in 41, die sich optimal dehnen und aus denen ich fast rausschlupfe. Ein Paar helle in 40 sind kaum kürzer, sitzen perfekt, aber meine Zehen werden verbogen.
Solange hier die Größen so varieren, werden diese Schuhe wohl hinten runtergelatscht, weil sie nicht richtig passen! Schuhe die passen, latscht kaum jemand freiwillig runter!
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 0:48
In Antwort auf schuhtist

Du hast (leider) absolut Recht!!!
Außer in manchen Billigläden (wenn überhaupt) und im Internet und da auch nur zum mindestens doppelten Preis wie zum hipe in den 80er gibt's die wohl nur noch in China.
Gruß Schuhtist

-----
$.s$$$$s$$$$$$$$$$$$$$
__s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_s$$$$ssss$$$$$$$$$$ssss$$$$s
$$ss$$$$s$$
s$s
s

_
__
___
_____
_______
_________
____________
______________***

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 0:53
In Antwort auf roya_12701354

-----
$.s$$$$s$$$$$$$$$$$$$$
__s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_s$$$$ssss$$$$$$$$$$ssss$$$$s
$$ss$$$$s$$
s$s
s

_
__
___
_____
_______
_________
____________
______________***

HI
................................{@}*{@}
............................{@}*{@}*{@}*
................ ....*{@}*{@}*{@}*{@}*
............................{@}*{@}*{@}*{@}
............................*;;;{@}*{@};;;*
.............. ....*\.\.{@}././*
..........................._.\.\.\.|./././._
......................../......\.\.Y././.....\
.......................(........=(..)=.......)
..........................\___./.(.(\.___/
.................................\.).).)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2008 um 22:37

Wirklich Schade, dass manche "gute"/praktische Schuhe verschwinden
dabei hast Du als Frau noch Glück. Du musst nur auf Espis verzichten.
Ich als Mann finde auch keine günstigen Clogs, Klapperletten etc. mehr und auch bei wirklichen Billigschlappen gibt es kaum Auswahl bzw. sieht auch ganz billig aus.
Da hat Frau wohl noch einen größeren Entfaltungsraum und mehr Auswahl hinsichtlich Preis- Leistungs(qualitäts)Verhältnis.
Finde es jedenfalls ungerecht, dass ich als Mann manche Schuhe nur noch zu teuren Preisen (z.B. Original Berkemann Sandale (Klapperlette) ab 30.- EUR aufwärts) bekomme. Das ist mir für Freizeittreter einfach zu teuer! Von der Form her gleichwertige Schuhe gibt es zwar auch in Großen Damengrößen, die mir vielleicht passen würden, zu deutlich günstigeren Preisen, aber die Farben! Bevor ich mit rosa Schlappen rumlaufe, könnte ich auch gleich stöckeln! Und gibt's mal solche Damenschuhe auch in "Männerfarben" ist bei Größe 40 Schluss! Find ich irgendwo ungerecht.
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 0:56

Die hab ich echt geliebt!
Espandrillos waren damals die mit Abstand coolsten Schuhe. Mußte sie zuhause immer richtig anziehen, also nicht runtergetreten, hab das aber meist schon an der Bushaltestelle geändert, war doch viel cooler! In der Schule hab ich pausenlos mit ihnen rumgespielt, was die Lebensdauer nichtg grad erhöht hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2008 um 21:35
In Antwort auf bine00

Die hab ich echt geliebt!
Espandrillos waren damals die mit Abstand coolsten Schuhe. Mußte sie zuhause immer richtig anziehen, also nicht runtergetreten, hab das aber meist schon an der Bushaltestelle geändert, war doch viel cooler! In der Schule hab ich pausenlos mit ihnen rumgespielt, was die Lebensdauer nichtg grad erhöht hat!

Espandrillos lange haltbar?
Bei alltäglichem Tragen sind die doch schon nach spätestens einem Monat schon ziemlich ausgelatscht. Dass das Textilobermaterial durch "Rumspielen" gegenüber normalem Tragen überstrapaziert wird, kannich mir bei diesen Schuhen nicht vorstellen. Bei Synthetik- und Lederschuhen hat häufiges, unsinniges Hinein- und Herausschlüpfen sicher höheren Einfluss auf Passform und damit Lebensdauer der Schuhe.
Oder hast Du Deine Espis für Wasserschlachten bzw. als Wurfgeschoss im Schwimmbecken benutzt? Denn das Einzige was die Lebensdauer von täglich getragenen Espis wirklich verkürzt ist Nässe.
Gruß Carnevalist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2008 um 2:06

Wirklich teuer waren die damals ja auch nicht...
mit Glück hat man die damals für 2.- DM bekommen (gab natürlich auch welche unter vermeintlich besseren Produktionsbedingungen ab etwa 6.- DM aufwärts), heute kostet Chinaware mindetstens 2,50 Eur (ca. 5.- DM)!
Aber bei Täglichem "normalen" Gebrauch (früh Schule, nachmittags Freizeit) wen die doch auch schon nach 2 Monaten hinüber, oder haben damals die noch erhältlichen teureren, made in Europe, länger gehalten?
Gruß Carnevalist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2008 um 22:29

Wirklich schon nach drei Tagen(!) hinüber?
Abgesehen von der Innensohle, haben bei mir die Nähte meist mindestens ca. 3 Wochen gehalten. Hbe dann halt zu Nadel und Faden gegeriffen und wieder zusammengeflickt. Vielleicht habe ich meine Espis nicht intensiv genug getragen, um Deine Erfahrung zu teilen.
Habe damals aber mit den Billigtretern mit nur drei Gummiteilen an der Laufsohle (Spitze, Mitte, Ferse) folgende schlechte Erfahrungen gemacht:
1. Sobald das Fersenteil weg war, waren sie schief gelatscht.
2. Feuschtigkeit hat dies ungemein begünstigt
3. Ein Paar ist an einem Fuß so unangenehm aufgequollen, dass es zwischen großer und zweiten Zehe eine Druckstelle gab.
Werde mich bei Gelegenheit unter adresse gemäß Deiner PN melden.
Gruß Carnevalist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2008 um 0:15

Gibt's die klassischen heute noch außerhalb des internet?
Gut bei Nanunana gibt's die glaub ich für 2,50. aber sonst und andere Hersteller? Sehe sonst fast nur reine Dameschuhe (Pantoletten, Sandaletten (offen und geschlossen), Ballerinas flach oder mit Absatz um 5cm)auf Espibasis.
Welche seriösen Intershops für Espis bis etwa 6.- gibt es und was bieten die sonst noch an, dass sich Versandkosten rechnen?
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2008 um 21:53

Naja als Hausschuh
werden leider (zumindest die neuen) Hausschuhe bleiben. Hab neulich bei einem Konkursware Ramschladen welche mit Lederobermaterial saugünstig bekommen. Sind in 43 leider für Espis defenitiv mindestens 2 Nr. zu groß. Als Hausschuh taugen sie und für 50 Cent kann man wohl damit leben, sie als Schlappen zu tragen.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 14:22

Espandrillos
Du kennst dich aber aus. ho-ho-ho Bist du eine Mode Designerin? Meine Füße sind schmal und ich habe mir diesen Sommer Espandrillos sogar online bestellt (bei brands4friedns) und sie haben mir gepasst!!! Meine sind aus Spanien. Habe mir Gr. 37 geholt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2009 um 23:30

Leider durch Flipflops, die sind aber fast auch schon wieder out, abgelöst worden. Was kommt jetzt?
Solange ich noch welche kriege, trage ich sie! Sollten aber maximal 3 Euro kosten! Habe bisher leider noch keine gefunden, die von der Passform her mehr wert gewesesn wären.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram