Home / Forum / Fashion & Trends / Es wird wieder kühler - wer trägt noch strumpfhosen?

Es wird wieder kühler - wer trägt noch strumpfhosen?

16. September 2010 um 10:53

Hallo liebe community!

Da ja wider die kühlere jahreszeit anbricht wollte ich einmal die frage in die runde werfen, wer trägt eigentlich noch eine strumpfhose zu hosen und röcken? Ist es wirklich so, dass es nur mehr die "älteren" sind?
Bin auf euere antworten gespannt!!

Mehr lesen

16. September 2010 um 14:37

Ich trage gerne welche zum Rock und Stiefeln und wenn es bitter kalt ist, werden die
dicken Strumpfhosen und Leggins drunter gezogen.
Ehe ich friere sehe ich lieber etwas volumineuser aus!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 15:34

Ich trage sie auch
Hi,

ich trage auch Strumpfhosen zu jeder nur denkbaren Zeit. Aber ganz normale Damenstrumpfhosen keine für Männer.

Lg Stefanie31DWT

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 17:05

Jaa
ich trage auch ab und zu welche, muss halt zur kleidung passen.
und wens richtig kalt wird zeih ich eig. immer eine unter ne andere hose

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 6:05

Strumpfhosen
Nicht gerade zu Röcken, aber unter der Jeans trage ich im Winter fast täglich ne Strumpfhose. Jetzt 20 Den, im Winter dann zumeist 40 Den. Es gibt nix Besseres...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 8:54

Bin überrascht
hi liebe alle!

danke für eure zahlreichen antworten...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 10:35

Unabhängig von der Jahreszeit
Zum Rock oder Kleid gehören für mich Strumpfhosen oder Strümpfe dazu. Die Beine sehen einfach besser aus, wenn sie feinbestrumpft sind. Nackte Beine gehören an den Strand. Auch wenn es vermutlich eine altmodische Ansicht ist.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 10:51
In Antwort auf dessousfan

Unabhängig von der Jahreszeit
Zum Rock oder Kleid gehören für mich Strumpfhosen oder Strümpfe dazu. Die Beine sehen einfach besser aus, wenn sie feinbestrumpft sind. Nackte Beine gehören an den Strand. Auch wenn es vermutlich eine altmodische Ansicht ist.

Ich auch...
ohweh, gehöre dann auch zu den altmodischen :_(

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 15:26
In Antwort auf karola820011

Ich auch...
ohweh, gehöre dann auch zu den altmodischen :_(

Egal
das macht nix, karola

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 16:58
In Antwort auf dessousfan

Unabhängig von der Jahreszeit
Zum Rock oder Kleid gehören für mich Strumpfhosen oder Strümpfe dazu. Die Beine sehen einfach besser aus, wenn sie feinbestrumpft sind. Nackte Beine gehören an den Strand. Auch wenn es vermutlich eine altmodische Ansicht ist.

Unabhängig von der Jahreszeit
Ich muss mich leider auch hier einreihen.
Ich weiß das ich scheiße damit aussehe. Aber diese tragen zu
dürfen belebt mich ich fühle mich einfach wohler darin.
Ich kenne die probleme wenn die Strumpfhosen wunden
reibt, die schmerzen nun habe ich meinen eigenen Stil gefunten.
Es tut mir leid das sich so viele Menschen durch mich geschädigt fühlen.
Manuela 17.09.10

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2010 um 10:56
In Antwort auf bopha_11900629

Ich trage gerne welche zum Rock und Stiefeln und wenn es bitter kalt ist, werden die
dicken Strumpfhosen und Leggins drunter gezogen.
Ehe ich friere sehe ich lieber etwas volumineuser aus!

Strumpfhosenzeit ist wieder angebrochen
Strümpfe trage ich das ganze Jahr durch, im Sommer vor allem Söckchen oder Kniestrümpfe.
Aber jetzt wenn es wieder kühler wird, sind wieder Strumpfhosen angesagt.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 8:50

Altmodisch?
Das Strumpfhosen altmodisch sind, kann ich nicht bestätigen. Gerade im Moment scheinen mir blickdichte - auch mit Mustern - gerade wieder ganz aktuell zu sein.
Sie werden gerade von jungen Frauen zu Röcken oder auch Short oft getragen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 11:56
In Antwort auf pilib_12180583

Strumpfhosenzeit ist wieder angebrochen
Strümpfe trage ich das ganze Jahr durch, im Sommer vor allem Söckchen oder Kniestrümpfe.
Aber jetzt wenn es wieder kühler wird, sind wieder Strumpfhosen angesagt.

Strumpfhosen-Fan
Hi!!! Ich trage fast jeden Tag Strumpfhosen, weil ich auch Röcke und Kleider liebe und ich Jeans halt nicht soo bequem finde...im Winter zieht man, wenn es richtig kalt ist, einfach einen langen Mantel und Stiefel an. Außerdem trag ich dann auch blickdichte Strumpfhosen oder welche aus Wolle, weil die natürlich wärmer sind!

Liebe Grüße, die Herzdame

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 21:21

Aber klar doch
nicht nur jetzt in der kühleren jahreszeit, sondern auch im sommer. da halt 8 bzw. 15den und in der kälteren jahreszeit witterungsabhängig bis zur strickstrumpfhose.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2010 um 9:56

Wieso noch?
Das mit den Älteren kann ich wenig nachvollziehen. Man sieht doch gerade jetzt häufig junge Frauen, die Strumpfhosen in allen möglichen Varianten tragen.

Und an kühleren Abenden trage ich jetzt meist eine Strumpfhose zur Shorts. Und im Herbst kommt wieder die Zeit, wo ich Strümpfe und Hüfthalter unter meinem Anzug trage.

Und wenn man sich mal das breite Angebot an Strumpfhosen und Strümpfen in Kaufhäusern ansieht, dann kann es kaum sein, dass das Out ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2010 um 11:50

..das non plus ultra....
.....und hier antwortet mal ein Mann.....Ich finde,und das jetzt ohne irgendwelche Hintergedanken,dass Frauen..die es können,viel mehr Strumpfhosen tragen sollten,es unterstreicht einfach die weibliche Linie!!!!!!!
...vom Trageeffekt der Frau abgesehen,ist es für Mann,und ich spreche sicher für viele....ein Hingucker!!!!
das manche Frauen,lieber "nackte" Beine zeigen,ist mir unverständlich....logisch,bei 38 grad im Schatten.....aber ansonsten,es ist einfach das i-Tüpfelchen!!!!!
lg an alle.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2010 um 0:13

FSH's veredeln ältere und junge Frauenbeine
24/9/10 um 22:45
von: gloria4711

Initiative zur Rettung der Feinstrumpfhose

Hey Karola
Du hast Recht. Die Mode der letzten Jahre hat sich leider zusehends vom femininen Rock und von bestrumpften Damenbeinen abgewandt. Zu sehr hat die Hipp-Jeans,
figurbetonte 7/8 Hose und Leggins die transparenten Fein-Strümpfe und Feinstrumpfhosen in den Hintergrund gedrängt.
Der neuere Trend geht wieder hin in Richtung kurzer Rock mit
blickdichten Strumpfhosen sowohl in uni als auch auffällig gemustert. Sicherlich ist es ratsam in der kalten Jahreszeit
die Beine zu bedecken, Ich zieh mir auch gerne eine FSH
unter die lange Hose weil es einfach angenehm zu tragen ist
und wärmt.
Doch sobald die Temperaturen wieder steigen werde ich meine geliebten Röcke tragen, meine Beine mit hauchzarten Feinstrumpfhosen bespannen und an den Füßen Pumps oder
Riemchensandaletten tragen. Nur dann fühle ich mich endlich wieder als Frau. Ich genieße die lüsternen Blicke der Männer auf meinen "nackten" Beinen. Und zugegeben, empfinde ich das feine, glänzende Garn der Strumpfhose auf meiner Haut in gewisser weise als erotisierend. Im Sitzen spiele ich dann mit meinen übereinandergeschlagenen Beinen., streife unmerklich mit den Fingern über meine glatten Schenkel und wenn sich das feine Garn an den Waden knisternd berührt, entstehen nicht nur in den Männerköpfen glückliche Gedanken.
Zwar habe ich auch Nylon-Feinstrümpfe und halterlose Stayups
doch die trage ich fast nur zuhause zu "besonderem" Anlass, oder unter einem eleganten, langen Abendkleid.

Feinstumpfhosen sind in meinem Leben ein absolutes Muß.
Ich würde sofort eine Initiative zur Rettung der bedrohten Feinstrumpfhose gründen. In Dir hätte ich ein erstes,
leidenschaftliches Mitglied.

LG
Gloria

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 18:08

-
Du hast es auf den Punkt getroffen! Ich trage auch erst seit ca. 2 Jahren Feinstrumpfhosen. Hab mal mit so 14 oder 15 welche Probiert vom Supermarkt, und hat mir gar nicht gepasst. Aktuell investiere ich sicher 10 Euro pro Paar (oder kaufe sie im Sale), und trage jetzt je länger desto mehr. Ohne endet ja auch die Rocksaison Ende August, und mit kann man die verlängern oder sogar den ganzen Winter über Röcke tragen (was ich zwar eher selten mache).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2010 um 9:39

Huhuhuh
so, scheint ja doch nicht ganz auszusterben...

ja, da kann ich mich nur anschließen was die argumente der billighosen betrifft...

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 2:22
In Antwort auf dubaku_12323912

Strumpfhosen-Fan
Hi!!! Ich trage fast jeden Tag Strumpfhosen, weil ich auch Röcke und Kleider liebe und ich Jeans halt nicht soo bequem finde...im Winter zieht man, wenn es richtig kalt ist, einfach einen langen Mantel und Stiefel an. Außerdem trag ich dann auch blickdichte Strumpfhosen oder welche aus Wolle, weil die natürlich wärmer sind!

Liebe Grüße, die Herzdame

Strümpfe-Fan
Als Strümpfe-Fan trage ich täglich außer an heißen Tagen Nylons mit Hüftgürtel oder Hüfthalter unter meinen langen Hosen. Halterlose oder Strumpfhosen trage ich nicht. In meinen Strümpfen fühle ich mich wohl und genieße es. Schaue mir auch gerne Frauen an, die Nylons tragen.

Viele Grüße Peter5959

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 12:56

Wer trägt noch strumpfhosen?"
ich Trage auf jeden Fall Strümfe. ich habe mir im Sommer eine Strümpfe bei White-Calla zugelegt 60DEN ich konnte kaum erwarten bis es kalt wird, um die anzuziehen ich liebe Röcke und gestrickte Kleider und dazu passen Strümpfe super. Ich habe, mittlerweile, die Strümpfe in verschiedenen Farben und Mustern. Und ich bin der Meinung Strümpfe sind jetzt IN

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 17:43

Sicher doch
Ja, ich trage fast täglich Feinstrümpfe, Halterlose oder auch Strumpfhosen. Wenn es dann noch kälter wird eben eine Strumpfhose unter der Hose oder einem Rock.
Altmodisch ist das sicher nicht, gerade dieses Jahr scheint es mir, dass wieder mehr Mädels Nylons tragen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2010 um 17:29

Auch die Jüngeren...
Auch die Jüngeren tragen wieder mehr Strumpfhosen. Ich mag die Teile total und habe sie auch schon häufig in der Schule getragen. Jetzt im Geschäft trage ich sie eh täglich.
Als ich mich vorhin nach dem Fitness wieder angezogen habe sich auch gerade 2 jüngere Mädels ihre Feinstrumpfhosen übergezogen, das hätte es vor ein paar Jahren eher seltener gegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2010 um 14:13
In Antwort auf 88miri

Auch die Jüngeren...
Auch die Jüngeren tragen wieder mehr Strumpfhosen. Ich mag die Teile total und habe sie auch schon häufig in der Schule getragen. Jetzt im Geschäft trage ich sie eh täglich.
Als ich mich vorhin nach dem Fitness wieder angezogen habe sich auch gerade 2 jüngere Mädels ihre Feinstrumpfhosen übergezogen, das hätte es vor ein paar Jahren eher seltener gegeben.

Naja
also ein wenig haben mich die antworten schon überrascht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2010 um 19:00

Bitte, bitte...
...liebe Damenwelt, behaltet dieses wunderbare Geschenk der Bekleidungsindustrie bei!!!

Egal ob jung oder alt, blond, oder brünett, es gibt nicht schöneres an einem weiblichen Bein oder Fuß, als eine Feinstrumpfhose.

Selbst im Sommer könnt ihr diese tragen, es gibt ja die unheimlich dünnen und transparenten Sommerstrumpfhosen, die sehen wirklich zu jedem Outfit fantastisch aus...

Einen lieben Gruß, Matthias...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 11:45

Also
ich trage eigentlich jeden Tag Strumpfhosen.

Meistens zu Röcken, aber auch unter Hosen.
Für mich sind Strumpfhosen ein fester Bestandteil der Kleidung.
Manchmal wechsle ich auch zu Leggings über.


Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 16:31


ich trage auch sehr oft strumpfhosen und leggings zwar nicht unter hosen aber unter kleidern und röcken

es gibt kaum wochen wo ich nie strumpfhosen trage

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 11:19

Strümpfe sind geil!
Ich trage sehr oft. nicht nur 8 bis 20 DEN sondern jetzt auch 60-100 DEN, finde für Winter ist es optimal. Ich habe in vielen Farben Strümpfe, da ich sehr gerne Röcke und Kleider Trage. Ich finde mehr Frauen sollen bisschen Mut erweisen und öfter Strümpfe tragen.

hier zum Beispiel, seeeeh sexy:

http://www.white-calla.de/Exklusive/Gemusterte-Strumpfhose-Fiore-Vivienne-60-den::105.html

oder hier:

http://www.white-calla.de/Exklusive/Gemusterte-Strumpfhose-Fiore-Corina-40-den::103.html

finde sehr sexy.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 4:52

Es wird wieder kühler - wer trägt noch strumpfhosen?"
Ich trage zwar keine Strumpfhosen, dafür aber Strapsstrümpfe. Mit Anbruch der kalten Jahreszeit bis zum Frühjahr werde ich nun wieder meine geliebten Strümpfe tragen. Ich fühle mich auch darin sehr wohl.

Viele Grüße Peter5959

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 11:11

Im winter....
...sind mir strümpfe dann meistens doch zu wenig... will ja nicht erfrieren...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2010 um 0:22

Winter und Strumpfhosen
hallo liebe carola,
ich trage gerne strumpfhosen auch unter hosen, wenn es kalt ist. da ich an der s-bahn oft im wind stehe, wärmen sie mich.
andererseits liebe ich aber sehr das gefühl, wenn meine hose über meine fsh streicht.
da es jetzt so wundershcöne gemusterte dichtere strumpfhosen gibt, ziehe ich auch mal wieder einen rock an.
lg gaby

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2010 um 7:29

Wunderbar
Also ich muss sagen, dass mir hier in FFM doch auffältt, dass sehr viele Frauen jetzt obwohl es kühler wird häufig Rock, Strumpfhose (vielleicht auch Halterlose oder Strapse, ab das erkennt man(n) ja nicht so einfach) und Stiefel tragen. Ich muss sagen, dass dies einfach sexy ist.
Zudem muss ich gestehen, dass ich jetzt auch bald wieder dickere Strumpfhosen unter meinen Anzug tragen werde.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2010 um 15:32

...
na dann willkommen im club

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 13:48

Hey!
Auch obwohl ich männlichen Geschlechts bin, trage ich im Winter öfters Strumpfhosen drunter, aus dem Grund, dass lange Unterhosen zum einen viel zu dick sind, sich besch*** anfühlen und dann auch das mit den Socken nervt.

Gerade jetzt wos richtig kalt ist und ich ein wenig erkältet bin, habe ich auch in der Schule entweder eine oder zwei schwarze Strumpfhosen drunter, aber da auch keine Wollstrumpfhosen sondern eben die feineren, da kann man die wärme "dosieren" indem man eben eine oder zwei bzw ne dünnere drunter zieht

Ich weiß nicht, ob es als seltsam oder einfach nur Vorliebe zu betrachten ist, aber seit dem "Verkleidungsspiel" mit meiner BF trage ich sowas echt ganz gerne, zum schlafen auch mal nen FSHCatsuit oder Body... hält einfach schön warm und fühlt sich gut an!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2010 um 1:39

Wer trägt noch Strumpfhosen ?
Ich trage unabhängig von der Jahreszeit Feinstrumpfhosen.
Im Sommer habe ich hautfarbene Fsh unter meinen Shorts.
Wenn es kühler wird trage ich eine lange Hose über der Strumpfhose.
Im Sommer haben die Strumpfhosen eine Stärke zwischen 8 und 20den.
Fallen die Temperaturen, dann wird die Strärke (den) der Strumpfhosen größer.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 11:11

So...
nochmals lieben dank euch allen für eure beträge!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 14:57

Hallo
Ich trage sehr viel Strumpfhosen, am meisten zu Röcken. Jetzt im Winter wenns kalt ist auch unter Hosen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2011 um 8:01

Strumpfhosen wenn es kalt ist
Hallo Karola!
Es ist eigentlich ganz normal das eine Frau Strumpfhosen trägt.
Besonders jetzt wo es wieder kalt ist, trage ich nie unter 80den. Meistens habe ich Strickstrumpfhosen an, weil sie einfach warm sind.
Strickstrumpfhosen trage ich das ganze Jahr bei der Arbeit, weil ich in einem großen Kühlhaus mit dem Gabelstabler unterwegs bin.
Ich bin allerdings 23 Jahre.
LG Moni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2011 um 15:35


hmm.. das scheinen wirklich alle gewesen zu sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2011 um 10:38

Strumpfhosen
Es gibt so tolle, auch gemusterte Strumpfhosen, warum sollten die nur von "alten Weibern" getragen werden? Solche Modelle
http://www.dessous-strumpfhosen-shop.de/levante-bikini-20-feinstrumpfhose oder Netzstrumpfhosen sind total in und sehen an einer alten Frau doch wirklich nicht mehr schön aus.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2011 um 11:53

Bei dem schönen Wetter
Gestern abend habe ich mich mit 15 den Strümpfen zur Shorts richtig wohl gefühlt. Hin und wieder gern auch Strumpfhosen aber meist doch lieber Hüfthalter und Strümpfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 13:31

Was haltet ihr davon?
http://www.white-calla.de/Struempfe-halterlos:::19.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 13:34

Auch die jüngeren unter uns
Hey Karola!

Bin neu hier, hoffe, mein Beitrag kommt an und ich mache alles richtig

Zu Deiner Frage: Doch, ich finde, auch jüngere Frauen tragen Strumpfhosen und Nylons. In der Uni sehe ich nahezu täglich Mädels, die Strumpfhosen tragen. Einige meiner Freundinnnen und natürlich auch ich tragen ebenfalls Strumpfhosen und Nylonstrümpfe, zum Beispiel unter Röcken und hosen, insbesondere im Herbst und Winter, wenn es wieder kälter wird. Das gilt besonders für mich, bin eine Frostbeule, so dass ich auch häufig im Sommer dünne Nylonsöckchen trage.

Meine Frage an Euch: Welche Strumpfhosenfarbe bevorzugt Ihr unter Jeans und Stoffhosen? Gibt es hier eigentlich Richtlinien bzw. No gos? ich persönlich trage am liebsten braune und schwarze, häufig aber auch durchsichtige Nylons unter Rock und Jeans. (Ich hoffe es ist ok, in Deinem Thread eine weitere Frage zu stellen?!)

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 11:31
In Antwort auf nusha_12642113

Auch die jüngeren unter uns
Hey Karola!

Bin neu hier, hoffe, mein Beitrag kommt an und ich mache alles richtig

Zu Deiner Frage: Doch, ich finde, auch jüngere Frauen tragen Strumpfhosen und Nylons. In der Uni sehe ich nahezu täglich Mädels, die Strumpfhosen tragen. Einige meiner Freundinnnen und natürlich auch ich tragen ebenfalls Strumpfhosen und Nylonstrümpfe, zum Beispiel unter Röcken und hosen, insbesondere im Herbst und Winter, wenn es wieder kälter wird. Das gilt besonders für mich, bin eine Frostbeule, so dass ich auch häufig im Sommer dünne Nylonsöckchen trage.

Meine Frage an Euch: Welche Strumpfhosenfarbe bevorzugt Ihr unter Jeans und Stoffhosen? Gibt es hier eigentlich Richtlinien bzw. No gos? ich persönlich trage am liebsten braune und schwarze, häufig aber auch durchsichtige Nylons unter Rock und Jeans. (Ich hoffe es ist ok, in Deinem Thread eine weitere Frage zu stellen?!)

LG

Auch ich
hallo sunshinestar, auch ich trage jetzt im Sommer meist Strümpfe zum Rock. Und zur Jeans meist Strumpfhosen. Entweder hautfarbene oder passend zur Jeans in marine.
Im Winter dann meist blickdichte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 14:52
In Antwort auf nusha_12642113

Auch die jüngeren unter uns
Hey Karola!

Bin neu hier, hoffe, mein Beitrag kommt an und ich mache alles richtig

Zu Deiner Frage: Doch, ich finde, auch jüngere Frauen tragen Strumpfhosen und Nylons. In der Uni sehe ich nahezu täglich Mädels, die Strumpfhosen tragen. Einige meiner Freundinnnen und natürlich auch ich tragen ebenfalls Strumpfhosen und Nylonstrümpfe, zum Beispiel unter Röcken und hosen, insbesondere im Herbst und Winter, wenn es wieder kälter wird. Das gilt besonders für mich, bin eine Frostbeule, so dass ich auch häufig im Sommer dünne Nylonsöckchen trage.

Meine Frage an Euch: Welche Strumpfhosenfarbe bevorzugt Ihr unter Jeans und Stoffhosen? Gibt es hier eigentlich Richtlinien bzw. No gos? ich persönlich trage am liebsten braune und schwarze, häufig aber auch durchsichtige Nylons unter Rock und Jeans. (Ich hoffe es ist ok, in Deinem Thread eine weitere Frage zu stellen?!)

LG


denke das ist kein proiblem...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 19:34

Strümpfe/Strumpfhsen: Wie ist es bei Euch im Sommer?
Hey Mädels

Macht echt spaß, im I-net über Mode zu diskutieren. Man erfährt, was andere Frauen so tragen, was in ist, was gefällt, etc... Dass sich so viele an der aktuellen Diskussion beteiligen, beweist unser Interesse.

Was ich gerne mal wissen würden... Unter Bezugnahme auf die aktuelle Diskussion: Heute war es bekanntlich sehr sehr warm. Dennoch habe ich mich heute morgen für dünne Nylonsöckchen unter der Jeans entschieden, und zwar aus folgenden Grund. Wenn es warm ist, schwitzen logischerweise auch die Füße, und ich mag es überhaupt nicht, meine Schuhe vollzuschwitzen. Ich glaube, dass das Fußbett der Schuhe dann leidet. Dann schon lieber meine Söckchen vollschwitzen, wobei man meiner Meinung nach kaum mehr schwitzt, wenn man dünne Strümpfe trägt. Also zumindest geht das mir so. Ok, also ne Strumpfhose brauche ich dann nicht, aber wie gesagt, solche Söckchen sind eine prima Erfindung

Wie ist das bei Euch? Ab 25-30 Grad keine Söckchen mehr oder doch?

LG und schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 20:22

Sehe ich genauso...
Bei mir ist das genauso Also ich studiere, habe aber nebenbei einen Bürojob, und mit "nackten" Füßen fühle ich mich nicht wohl, auch nicht bei 30 Grad. Nylons sind in meinen Augen im Büro Pflicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2011 um 11:09

Sehe ich genauso
Nackte Beine gehören an den Badestrand.

Im Büro zum Rock sollten die Beine nicht nackt sein. Eine feine Strumpfhose oder jetzt im Sommer Strümpfe sind da das Richtige.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2011 um 6:50

Netzstrumpfhose
Nö, Netzstrumpfhosen getragen über einer hautfarbenen Feinstrumpfhose sind bestimmt nicht nur was für Karneval. Dennoch haben Deine Freundinnen mit dem Mut recht! An Karneval war ich auch schon so unterwegs, im Alltag hätte ich jedoch den Mut dazu nicht, da bleibt's halt dann bei der Hautfarbenen (oder schwarz, jedoch nicht Netz).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2011 um 16:36

Eine Freundin von mir...
... arbeitet für eine Unternehmensberatung. Das Unternehmen, für das Sie arbeitet, legt großen Wert auf Seriosität, und dies erfordert nun mal einen konservativen, klassischen Kleidungsstil.

Für Männer besteht logischerweise Anzugs- und Krawattenpflicht. Jeans sind tabu, nur Stoffhosen sind angemessen. Frauen dürfen sogar keine offenen Schuhe tragen (Peeptoes). Pumps sind natürlich zugelassen und auch passend. Die Sache geht sogar so weit, dass man dazu angehalten ist, dunkle (schwarze und braune) Feinstrümpfe zu tragen. Röcke in Verbindung mit transparenter Strumpfhose sind damit nicht geschäftskonform.

Schon ein wneig krass, oder? Andererseits kann ich die Regelungen gut nachvollziehen und finde sie auch gut.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen