Home / Forum / Fashion & Trends / Erstes Tattoo

Erstes Tattoo

31. März um 20:33

Hallo allerseits,
ich hoffe das Thema passt in diesen Bereich hinein - wenn nciht dann bitte verschieben oder bescheid geben.
Und zwar will ich mir schon länger ein Tattoo stechen lassen. Ich finde es eigentlich bei Frauen ganz schön wenn man tattoowiert ist, auch wenns ein bisschen mehr ist.
Ich wüsste auch schon ungefähr was bzw habe ein Motiv im Kopf. ABer irgendwie habe ich total Angst, dass es mir in 5 JAhren nciht gefällt. Ich frage mcih: Wie seid ihr auf euer erstes Tattoo gekommen? Und wie sehr hat es euch weh getan? Und glaubt ihr, dass dieser Tattoo Trend anhält oder vorbei geht? Die letztere Frage frage ich nur interessehalber. Also, irgendwie sind da noch sehr viele Gednaken bei mir im Kopf und ich habe auch ein wenig Angst wegen Schmerzen. Bitte um Austausch oder Beruhigende Worte LG!

Mehr lesen

11. April um 9:39

Ich habe mir vor gut einem Jahr mein erstes Tattoo (bisher auch einziges) stechen lassen. Erstmal vorweg. Wenn du ein Motiv hast was du schön findest, es aber keine wirkliche Bedeutung für dich hat - na und? Klar ist es schöner wenn es für dich etwas bedeutet, aber man kann ein Motiv auch einfach schön finden.
Ich habe es damals so gemacht: Ich hab mich in ein Motiv verliebt - mit dem Stechen aber noch ein halbes Jahr gewartet. Nach dem halben Jahr hab ich es mir nochmal angesehen und geguckt ob ich es immernoch genauso toll finde, wie vorher. Die Antwort war ja, also ab zum Tättowierer. Ich habe das Tattoo an den Rippen, das finde ich für Fraue eine schöne Stelle. 
Wenn du Angst hast wegen den Schmerzen. Klar ist es etwas unangenehem, aber angeblich zählt das Tattoo an den Rippen zu den schmerzhaftesten Stellen und ich muss sagen ich fand es nicht schlimm. Wenn du dir zu Beginn ein eher kleiens Motiv aussuchst, dauert es auch nicht lange!  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen