Anzeige

Forum / Fashion & Trends

Erfahrungen mit hohen Absätzen

Letzte Nachricht: 18. Juli 2022 um 7:03
A
alisha_12828353
13.07.08 um 21:01

hey !

ich bin ja bereits seit einiger Zeit high heels trägerin , auch mit sehr hohen absätze , eigentlich habe ich keine flachen Schuhe mehr !

da wollt ich euch mal fragen
was ihr so für schuhe tragt
und ob ihr auch schon mal negative erfahrungen mit hohen absätzen gemacht habt ? ( also stolpern oder so etwas..)

lg

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

oktober100
oktober100
12.08.19 um 8:48

@jana2705 mit Keilabsätzen ist es ein etwas anderes laufen als auf Stilettos,
auf Stilettos laufe ich auch lieber.
Meine Erfahrung auf hohen High Heels zu laufen sind nur gut und für mich von Vorteil.

Mich stört nur die neidischen Bemerkungen von Frauen schon mal.

Ich habe nie bereut das ich den Weg gegangen bin, das ich nicht mehr auf flach  laufen kann

6 -Gefällt mir

M
mallt_12773517
14.07.08 um 0:12

Du
machst dir Rücken und vor allem die Füße kaputt wenn du nur hoch trägst. Und kaputt heißt bei Füßen nicht nur Aua, es heißt eine massive Knochenverformung die man auch SIEHT, und die sieht nicht schön aus. Man muss unbedingt zwischen den Höhen abwechseln und den Füßen auch Entspannung durch flache Schuhe gönnen, sonst hast du wirklich nicht lange Freude am Absatz.

Gefällt mir

H
hodel_12056174
16.07.08 um 14:26

Viele Gute....
... erfahrungen habe ich und ein paar schlechte. also umknicken oder fußschmerzen. zum glück bin ich noch nie gestolpert. und mein doc meint ich soll doch lieber flache schuhe tragen, tja aber ich mag dann doch lieber schuhe mit absatz. ganz hohe trag ich aber nicht. bei 8cm ist schluss

lg dani

Gefällt mir

Y
yoda_12127958
17.07.08 um 21:16

Erfahrung muss man sammeln...
Habe dies demnächst vor, um am nächsten Fasching als Frau zu gehen. Mit Gr. 42/43 dürfte ich wohl auch einigermaßen passendes feminines Schuhwerk finden. Hoffe es auch bei der jetzigen Deichmannaktion kostengünstig zu kriegen. Lebe leider nicht in Hamburg oder Berlin, so dass ich als Mann nicht unauffällig probieren kann, deshalb folgende Fragen an erfahrene Highheelträgerinnen:
1. Qualität: Habe hier öfters gelesen, dass schlechte Schuhqualität bei gleicher Optik erhöhte Fußprobleme verursachen soll, als hochwertige Qualität. Gilt das nur für dauerndes Tragen, oder kann das auch bei nur einer nacht auftreten?
2. Welche Größe? Habe mal bei "Allestester" gesehen, dass Billig-Synthetikschuhe nach 2 Stunden tragen um mindestens 1 Nr. zu groß geworden sind, bzw. optisch so erschienen, sollen aber noch bequem gewesen sein. Sollte ich nun eher bei Gr. 42 suchen oder eher bis max. 40 kleine?
3. Welche Absatzform sollte ich als Unerfahrener bevorzugen? Wenn ich schon Absatz trage, dann >7cm.
4. Wer weiß wo Deichmann bei der Aktion "3 für 2" geschlossene Pumps für deutlich unter 10.- EUR hat? Offene Pantoletten habe ich schon gesehen, aber Fasching ist bei uns leider im Winter.
Gruß Carnevalist

Gefällt mir

Anzeige
N
nicky_12739828
10.09.08 um 10:39

Dünner Absatz
Mir ist mal mein Absatz zwischen 2 Steinen hängen geblieben und ich wäre deshalb fast hingefallen. Musste dann in der Fußgängerzone den Schuh ausziehen um ihn wieder los zu bekommen. War etwas peinlich aber es hält mich dennoch nicht davon ab weiter High Heels zu tragen.

Umgeknickt oder gestolpert bin ich in dem Sinne aber noch nicht.

Liebe Grüße
Sunni

Gefällt mir

H
hamnet_12272111
10.09.08 um 18:27
In Antwort auf yoda_12127958

Erfahrung muss man sammeln...
Habe dies demnächst vor, um am nächsten Fasching als Frau zu gehen. Mit Gr. 42/43 dürfte ich wohl auch einigermaßen passendes feminines Schuhwerk finden. Hoffe es auch bei der jetzigen Deichmannaktion kostengünstig zu kriegen. Lebe leider nicht in Hamburg oder Berlin, so dass ich als Mann nicht unauffällig probieren kann, deshalb folgende Fragen an erfahrene Highheelträgerinnen:
1. Qualität: Habe hier öfters gelesen, dass schlechte Schuhqualität bei gleicher Optik erhöhte Fußprobleme verursachen soll, als hochwertige Qualität. Gilt das nur für dauerndes Tragen, oder kann das auch bei nur einer nacht auftreten?
2. Welche Größe? Habe mal bei "Allestester" gesehen, dass Billig-Synthetikschuhe nach 2 Stunden tragen um mindestens 1 Nr. zu groß geworden sind, bzw. optisch so erschienen, sollen aber noch bequem gewesen sein. Sollte ich nun eher bei Gr. 42 suchen oder eher bis max. 40 kleine?
3. Welche Absatzform sollte ich als Unerfahrener bevorzugen? Wenn ich schon Absatz trage, dann >7cm.
4. Wer weiß wo Deichmann bei der Aktion "3 für 2" geschlossene Pumps für deutlich unter 10.- EUR hat? Offene Pantoletten habe ich schon gesehen, aber Fasching ist bei uns leider im Winter.
Gruß Carnevalist

Aaaaalso ...
ich weiß ja nicht, wo Du ansässig bist, aber ich kann Dir ein paar Tips geben:

allgemein findest Du Schuhe bei den bekannten und überall vertretenen Anbietern bis Größe 42/43 fast nur noch bei C&A. Ansonsten kann ich Dir Hogh Feelings empfehlen. Die haben nicht nur die superteuren Modelle, sondern in ordentlicher Qualität auch immer ein paar günstigere Varianten. Zu billig bringt wirklich nichts, so um die 30 Euro solltest Du schon rechnen. Trag sie einfach öfters, dann amortisiert sich die Anschaffung

High Feelings ist übrigens nicht nur im Internet vertreten. Wenn Du lieber anprobierst, die haben einen kleinen Shop (Lagerverkauf) in Wiesbaden, wo Du nach Absprache probieren und kaufen kannst und auch gut beraten wirst.

Gruß
Jürgen

Gefällt mir

oktober100
oktober100
05.07.17 um 14:13

Meine Erfahrung auf hohen Absätzen ist sehr positiv,
seit ich 15 bin trage ich nur noch High Heels, auf flachen Schuhen gehen geht garn bei mir, die Sehnen und Muskeln haben sich verkürzt, ich wollte das auch so.
Ich bin  jetzt 14 cm dauerhaft hoch.

Auf High Heels hat man eine eleganter Gangart und Körperhaltung, es ist auch noch sexy.

Ich laufe auf High Heels wie andere auf Turnschuhen.
Nur auf High Heels zulaufen zeigt auch das man ein hohes Selbstvertrauen hat.

Noch wichtiger ist, ich fühle mich auf High Heels sehr wohl, sich wohlfühlen tut Körper und Geist gut.

6 -Gefällt mir

Anzeige
M
mauri_11925932
05.07.17 um 15:14

Dauerhaft bin ich nicht, aber ich kann 1-2h lang 12 cm tragen. Ich versuche dafür zum Ausgleich auch immer mal wieder barfuß zu laufen am nächsten Tag.

Gefällt mir

A
an0N_1213273599z
06.07.17 um 8:55
In Antwort auf alisha_12828353

hey !

ich bin ja bereits seit einiger Zeit high heels trägerin , auch mit sehr hohen absätze , eigentlich habe ich keine flachen Schuhe mehr !

da wollt ich euch mal fragen
was ihr so für schuhe tragt
und ob ihr auch schon mal negative erfahrungen mit hohen absätzen gemacht habt ? ( also stolpern oder so etwas..)

lg

Ich trage ab und zu mal hohe Absätze aber das ist  mir auf Dauer einfach viel zu anstrengend. Ich habe versucht mal schneller über ein Kopfsteinpflaster zu gehen, da ich es sehr eilig hatte. Am Ende bin ich stecken geblieben und hab sowohl meinen Bus verpasst und die Schuhe sahen nicht mehr gut aus. Hab mich dabei auch noch fast hingelegt. Wirklich sehr sehr unangenehm.

Gefällt mir

Anzeige
oktober100
oktober100
06.07.17 um 9:08
In Antwort auf an0N_1213273599z

Ich trage ab und zu mal hohe Absätze aber das ist  mir auf Dauer einfach viel zu anstrengend. Ich habe versucht mal schneller über ein Kopfsteinpflaster zu gehen, da ich es sehr eilig hatte. Am Ende bin ich stecken geblieben und hab sowohl meinen Bus verpasst und die Schuhe sahen nicht mehr gut aus. Hab mich dabei auch noch fast hingelegt. Wirklich sehr sehr unangenehm.

@blondiegirl9 ja mit dem Kopfsteinpflaster ist sowas mit den High Heels, da bedarf es einiges an Übung.
Aus meiner Erfahrung kann ich sagen wenn mal fast 20 Jahre dauerhaft hochhackig ist wie ich, dann kann man auch sicher über Kopfsteinplaster gehen.
 

1 -Gefällt mir

tvpamela
tvpamela
06.07.17 um 10:55

Ich trage seit langer Zeit oft High Heels und habe nur positiver Erfahrungen gemacht. Ok, ganz zu Anfang bin ich ein paar mal mit Pumps umgeknickt aber je öfter man High Heels trägt umso schneller lernt man das gehen damit. Mittlerweile laufe ich in High Heels (15 cm Stilettoabsatz) genauso gut wie in Turnschuhen.
Der Aussage von Oktober100 kann ich mich zu 100% anschließen. Mit High Heels ist die Gangart sehr elegant (vorausgesetzt man kann damit vernünftig gehen) und für mich ist das tragen von High Heels ein wahnsinnig schönes Lebensgefühl. Auch wenn ich ein Mann bin möchte ich High Heels nicht mehr missen.

Gefällt mir

Anzeige
oktober100
oktober100
06.07.17 um 14:28
In Antwort auf tvpamela

Ich trage seit langer Zeit oft High Heels und habe nur positiver Erfahrungen gemacht. Ok, ganz zu Anfang bin ich ein paar mal mit Pumps umgeknickt aber je öfter man High Heels trägt umso schneller lernt man das gehen damit. Mittlerweile laufe ich in High Heels (15 cm Stilettoabsatz) genauso gut wie in Turnschuhen.
Der Aussage von Oktober100 kann ich mich zu 100% anschließen. Mit High Heels ist die Gangart sehr elegant (vorausgesetzt man kann damit vernünftig gehen) und für mich ist das tragen von High Heels ein wahnsinnig schönes Lebensgefühl. Auch wenn ich ein Mann bin möchte ich High Heels nicht mehr missen.

@ hey tvpamela ist ja auch nett das du auch als Mann High Heels trägst.
Ich kann ich beurteilen wie man auf Turnschuhen läuft, ich habe noch keine außer im Schulsport früher getragen, nicht wie Heute die meisten jungen Mädchen und Frauen die nur Turnschuhe tragen und dadurch einen richtigen Entengang haben.

Mögen andere denken...., aber für mich bedeutet das ich dauerhaft hochhackig bin, ein großes Stück Lebensqualität
 

2 -Gefällt mir

Y
younes_11979658
17.07.17 um 13:50
In Antwort auf alisha_12828353

hey !

ich bin ja bereits seit einiger Zeit high heels trägerin , auch mit sehr hohen absätze , eigentlich habe ich keine flachen Schuhe mehr !

da wollt ich euch mal fragen
was ihr so für schuhe tragt
und ob ihr auch schon mal negative erfahrungen mit hohen absätzen gemacht habt ? ( also stolpern oder so etwas..)

lg

Ich denke jede Frau hat schon mal schlechte Erfahrungen mit Absätzen gemacht. Ich hatte mal einen Geschäftsessen und da trug ich Pumps mit Bleistiftabsätzen. Wir sind dann eine Strecke von ca. 500 Meter auf Pflastersteinen gelaufen. Da hab ich gelitten wie die Sau.

Gefällt mir

Anzeige
oktober100
oktober100
21.07.17 um 8:57

Meine negativen Erfahrungen als dauerhaft hochhackige  auf hohen Absätzen sind, das nedische Frauen einem immer nachstarren wenn man auf hohen Absätzen chic und elegant daher kommt und im Hintergrund darüber lästern.

Sonst kann ich gut mit meiner fast 20 jährigen Hochhackigkeit gut umgehen, wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt, ist es für mich nur von Vorteil das ich 14 cm dauerhaft hochhackig bin, es bedeutet für mich auch ein Stück erhöhter Lebensqualität







 

3 -Gefällt mir

S
susiheels
11.08.19 um 11:44
In Antwort auf oktober100

Meine negativen Erfahrungen als dauerhaft hochhackige  auf hohen Absätzen sind, das nedische Frauen einem immer nachstarren wenn man auf hohen Absätzen chic und elegant daher kommt und im Hintergrund darüber lästern.

Sonst kann ich gut mit meiner fast 20 jährigen Hochhackigkeit gut umgehen, wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt, ist es für mich nur von Vorteil das ich 14 cm dauerhaft hochhackig bin, es bedeutet für mich auch ein Stück erhöhter Lebensqualität







 

Oje, ja das kenne ich auch. Die meisten neidischen Frauen kommen dann auch noch mit irgendwelchen Bemerkungen daher...

1 -Gefällt mir

Anzeige
jana2705
jana2705
12.08.19 um 5:56

Mit Keilabsätzen hab ich irgendwie manchmal Probleme, bin einmal richtig übel gestolpert und mitten in der Stadt hingefallen. Mit normalen Stiletto Absätzen passiert mir das nicht. 

Gefällt mir

oktober100
oktober100
12.08.19 um 8:48
Beste Antwort

@jana2705 mit Keilabsätzen ist es ein etwas anderes laufen als auf Stilettos,
auf Stilettos laufe ich auch lieber.
Meine Erfahrung auf hohen High Heels zu laufen sind nur gut und für mich von Vorteil.

Mich stört nur die neidischen Bemerkungen von Frauen schon mal.

Ich habe nie bereut das ich den Weg gegangen bin, das ich nicht mehr auf flach  laufen kann

6 -Gefällt mir

Anzeige
D
dinh_18493280
13.08.19 um 21:31

laufe auch nur noch auf hohen high heels seit ich das erstemal welche an hatte.

Würde es auch nicht mehr ändern wollen fühle mich sehr wohl damit und genieße die vorteile von high heels.

Gefällt mir

A
agnita_12121368
13.08.19 um 23:42

Ich trage gerne Stiletto und gerne Keilabsätze. Für mich sind Heels ein Muss

2 -Gefällt mir

Anzeige
U
unice_18535994
17.08.19 um 8:20
In Antwort auf oktober100

Meine negativen Erfahrungen als dauerhaft hochhackige  auf hohen Absätzen sind, das nedische Frauen einem immer nachstarren wenn man auf hohen Absätzen chic und elegant daher kommt und im Hintergrund darüber lästern.

Sonst kann ich gut mit meiner fast 20 jährigen Hochhackigkeit gut umgehen, wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt, ist es für mich nur von Vorteil das ich 14 cm dauerhaft hochhackig bin, es bedeutet für mich auch ein Stück erhöhter Lebensqualität







 



sehr treffend beschrieben

1 -Gefällt mir

S
sheila_18546934
20.08.19 um 13:54

Vor ein paar Jahren waren ja Killer Highheels mit Absätzen bis zu 16cm total in, Christian Louboutin hat da wirklich super hohe Schuhe entworfen. Und die VIPs haben alle die Mega Heels getragen. Das da auf den roten Teppichen nicht mehr passiert ist.
Ich hatte damals auch einige 16cm Plateau Pumps und bin damit durch die Gegend gestöckelt. Heute sind die ja wieder out, oder tragt ihr die noch?
Lisa

Gefällt mir

Anzeige
jana2705
jana2705
24.12.19 um 4:20
In Antwort auf sheila_18546934

Vor ein paar Jahren waren ja Killer Highheels mit Absätzen bis zu 16cm total in, Christian Louboutin hat da wirklich super hohe Schuhe entworfen. Und die VIPs haben alle die Mega Heels getragen. Das da auf den roten Teppichen nicht mehr passiert ist.
Ich hatte damals auch einige 16cm Plateau Pumps und bin damit durch die Gegend gestöckelt. Heute sind die ja wieder out, oder tragt ihr die noch?
Lisa

Ich hab 3 paar Louboutins und trage die gerne, Louboutins sind nie out

Gefällt mir

H
havva_19519898
21.03.20 um 0:04
In Antwort auf oktober100

@blondiegirl9 ja mit dem Kopfsteinpflaster ist sowas mit den High Heels, da bedarf es einiges an Übung.
Aus meiner Erfahrung kann ich sagen wenn mal fast 20 Jahre dauerhaft hochhackig ist wie ich, dann kann man auch sicher über Kopfsteinplaster gehen.
 

hi,

ich bin die lara und habe gerade deinen beitrag zum thema hohe schuhe gelesen.  ich trage sie sie auch, wenn es die situation erlaubt. ich geniesse den auftritt in ihnen.  magst mal mit mir schreiben?

vlg

Gefällt mir

Anzeige
H
havva_19519898
21.03.20 um 0:07
In Antwort auf sheila_18546934

Vor ein paar Jahren waren ja Killer Highheels mit Absätzen bis zu 16cm total in, Christian Louboutin hat da wirklich super hohe Schuhe entworfen. Und die VIPs haben alle die Mega Heels getragen. Das da auf den roten Teppichen nicht mehr passiert ist.
Ich hatte damals auch einige 16cm Plateau Pumps und bin damit durch die Gegend gestöckelt. Heute sind die ja wieder out, oder tragt ihr die noch?
Lisa

hi lisa,

mir geht das genauso. ich habe sie "damals" mit anstand und ein wenig stolz getragen. danach halt fast immer fußweh...dennoch bin ich noch immer der überzeugung, dass sie mir stehen. ich trage sie ja auch nicht immer.

magst mal schreiben?

Gefällt mir

R
ramona_19955153
22.03.20 um 8:32
In Antwort auf agnita_12121368

Ich trage gerne Stiletto und gerne Keilabsätze. Für mich sind Heels ein Muss

Sehe ich genau so 

1 -Gefällt mir

Anzeige
G
gull_19967405
27.03.20 um 7:00

Für mich sind High Heels ein muss  

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rio_19970637
28.03.20 um 6:57

High Heels 

Gefällt mir

Anzeige
jana2705
jana2705
27.04.20 um 2:54
In Antwort auf gull_19967405

Für mich sind High Heels ein muss  

Finde ich auch 

Gefällt mir

juliesuesse
juliesuesse
29.04.20 um 23:00

High Heels müssen für mich sein.
Sonst bin ich so klein oder werde nicht ernst genommen hihi

Blöd finde ich nur das man oft von anderen Frauen blöd deswegen angeschaut wird oder hinter einem daher quatschen.

Gefällt mir

Anzeige
H
havva_19519898
30.04.20 um 22:28
In Antwort auf juliesuesse

High Heels müssen für mich sein.
Sonst bin ich so klein oder werde nicht ernst genommen hihi

Blöd finde ich nur das man oft von anderen Frauen blöd deswegen angeschaut wird oder hinter einem daher quatschen.

hi julle,  ich habe deine nachricht gelesen.  jetzt mach` dir mal überhaupt keine gedanken, dein problem ist kein problem.  magst mir mal schreiben, wie groß du bist und was du für eine schuhgröße hast?

vlg von der lara

Gefällt mir

juliesuesse
juliesuesse
30.04.20 um 22:41
In Antwort auf havva_19519898

hi julle,  ich habe deine nachricht gelesen.  jetzt mach` dir mal überhaupt keine gedanken, dein problem ist kein problem.  magst mir mal schreiben, wie groß du bist und was du für eine schuhgröße hast?

vlg von der lara

Hi Lara,
ich bin ca 165 ohne heels und hab 39.
Ne ich mach mir ja auch keine gedanken. Finds halt nur blöd von denn anderen.

Gefällt mir

Anzeige
H
havva_19519898
01.05.20 um 2:43
In Antwort auf juliesuesse

Hi Lara,
ich bin ca 165 ohne heels und hab 39.
Ne ich mach mir ja auch keine gedanken. Finds halt nur blöd von denn anderen.

nun,  ich bin 169 und habe zwischen 38 und 39. hey, wo ist dein problem?  du bist sicher eine total interessante frau, oder? dann steh` zu dir und trete sicher auf. lass` dir niemals deine persönlichkeit von irgendjemand beeinflussen. was hast denn von den "anderen" erfahren oder gehört?

Gefällt mir

A
allover
03.05.20 um 10:07
In Antwort auf alisha_12828353

hey !

ich bin ja bereits seit einiger Zeit high heels trägerin , auch mit sehr hohen absätze , eigentlich habe ich keine flachen Schuhe mehr !

da wollt ich euch mal fragen
was ihr so für schuhe tragt
und ob ihr auch schon mal negative erfahrungen mit hohen absätzen gemacht habt ? ( also stolpern oder so etwas..)

lg

Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Traum erfüllt und mir Highheels in meiner Größe bestellt. Ich finde die einfach super und sehe sie gerne an Damenfüssen, aber ich wollte schon lange mal das Feeling erleben, selber welche zu tragen. Einige hatte ich zwar schon, aber die waren natürlich zu klein um sie zu tragen. Improvisierte Versuche mit aufschneiden und Klebeband waren auch nicht so prickeld. Wenn die Schuhe nicht wirklich sitzen ist das ja auch nicht der Hit. Im Moment bin ich einfach nur happy damit, fühlt sich klasse an. Die Investition hat sich gelohnt  

Gefällt mir

Anzeige
C
ciro_20117000
03.05.20 um 10:15
In Antwort auf alisha_12828353

hey !

ich bin ja bereits seit einiger Zeit high heels trägerin , auch mit sehr hohen absätze , eigentlich habe ich keine flachen Schuhe mehr !

da wollt ich euch mal fragen
was ihr so für schuhe tragt
und ob ihr auch schon mal negative erfahrungen mit hohen absätzen gemacht habt ? ( also stolpern oder so etwas..)

lg

Ehe ich zu antworten beginne :
Ich bin ein Crossdresser ( CD ), also ein Mann der sich auch sehr gerne mal weiblich kleidet, oft werden wir auch als Transvestiten ( TV )bezeichnet, was noch ok. ist, aber ich bin nicht transsexuell ( TS ).

Auch ich liebe meine High Heels und finde es toll sie zu tragen.
Das mache ich nicht "nur" zu Hause, sondern auch in der Öffentlichkeit bin ich ab uns an als "Frau" auf ihnen unterwegs.
Unter 11 cm hat keines meiner vielen Paare. Darunter befinden sich viele Stiefel ( Overknee ) und Sandaletten mit hoher Verse an der sich ein Reißverschluß befindet.

Natürlich habe auch ich schlechte Erfahrungen gemacht, gerade zu Anfang.
Unzählige male knickte ich um und das ist sicherlich kein Spaß. Doch im Laufe der Zeit klappte das gut und heute beziehen sich die schlechten Erfahrungen eher auf den Boden auf dem Frau geht. Oft muss Frau da höllisch aufpassen damit die Absätze nicht stecken bleiben.

Da ich als CD aber auch sehr oft männliche Schuhe trage ( tragen muss ) stellt sich mir die Problematik gesundheitlicher bedenken nicht.
Natürlich mag ich High Heels an Frauen, doch alles zu seiner Zeit, manchmal sind sie "übertrieben" und manchmal passen sie einfach toll als Accessoire zum Outfit und runden es perfekt ab.

Gefällt mir

jana2705
jana2705
09.05.20 um 4:12
In Antwort auf juliesuesse

Hi Lara,
ich bin ca 165 ohne heels und hab 39.
Ne ich mach mir ja auch keine gedanken. Finds halt nur blöd von denn anderen.

Egal was andere sagen es wird immer nur geredet. Ignoriere es einfach!

Gefällt mir

Anzeige
jana2705
jana2705
09.05.20 um 7:18
In Antwort auf juliesuesse

Hi Lara,
ich bin ca 165 ohne heels und hab 39.
Ne ich mach mir ja auch keine gedanken. Finds halt nur blöd von denn anderen.

Hi Julie!

wie findest die hier? Hab ich mir gerade bestellt, mal sehen ansonsten schick ich sie wieder zurück 

Gefällt mir

H
havva_19519898
15.05.20 um 19:01
In Antwort auf jana2705

Hi Julie!

wie findest die hier? Hab ich mir gerade bestellt, mal sehen ansonsten schick ich sie wieder zurück 
https://www.zalando.de/guess-madra-sandalen-echt-leder-riemensandalette-black-gu111a0tu-q11.html

@ jana  wow, die sind ja richtig schön!  welche größe hast du?  wenn sie dir passen, musst du dich mal bei mir melden, oki?

Gefällt mir

Anzeige
H
havva_19519898
15.05.20 um 19:07
In Antwort auf juliesuesse

Hi Lara,
ich bin ca 165 ohne heels und hab 39.
Ne ich mach mir ja auch keine gedanken. Finds halt nur blöd von denn anderen.

na du,  lara schreibt.  ich habe leider nix mehr von dir gehört. wie geht es dir in dieser wahnsinnigen zeit?  hast du es bisher gut überstanden?  was machst du beruflich? ich arbeite in einer marketing agentur. im moment in kurzarbeit. da muss man richtig kürzer treten. aber noch geht es und du?

Gefällt mir

jana2705
jana2705
15.05.20 um 22:48
In Antwort auf havva_19519898

na du,  lara schreibt.  ich habe leider nix mehr von dir gehört. wie geht es dir in dieser wahnsinnigen zeit?  hast du es bisher gut überstanden?  was machst du beruflich? ich arbeite in einer marketing agentur. im moment in kurzarbeit. da muss man richtig kürzer treten. aber noch geht es und du?

Hi Lara, 
ja mir geht's gut. Ich arbeite im Büro ich muß trotz Corona arbeiten nur Kunden dürfen nicht mehr kommen nur über Telefon oder Skype. Sonst alles normal eigentlich. 
Liebe Grüße Jana 

Gefällt mir

Anzeige
juliesuesse
juliesuesse
16.05.20 um 10:02
In Antwort auf havva_19519898

na du,  lara schreibt.  ich habe leider nix mehr von dir gehört. wie geht es dir in dieser wahnsinnigen zeit?  hast du es bisher gut überstanden?  was machst du beruflich? ich arbeite in einer marketing agentur. im moment in kurzarbeit. da muss man richtig kürzer treten. aber noch geht es und du?

Hey Lara, 
also ich hab dir ja ne Nachricht geschrieben. Du brauchst ja immer Tage zum antworten.
Ich arbeite bei der Rentenversicherung und da haben wir immer genug zu tun. 

Gefällt mir

H
havva_19519898
19.05.20 um 4:51
In Antwort auf juliesuesse

Hey Lara, 
also ich hab dir ja ne Nachricht geschrieben. Du brauchst ja immer Tage zum antworten.
Ich arbeite bei der Rentenversicherung und da haben wir immer genug zu tun. 

ich habe dir auch geschrieben und ich hoffe, du hast sie sogleich empfangen...

1 -Gefällt mir

Anzeige
R
robert1112
07.02.21 um 13:29
In Antwort auf hodel_12056174

Viele Gute....
... erfahrungen habe ich und ein paar schlechte. also umknicken oder fußschmerzen. zum glück bin ich noch nie gestolpert. und mein doc meint ich soll doch lieber flache schuhe tragen, tja aber ich mag dann doch lieber schuhe mit absatz. ganz hohe trag ich aber nicht. bei 8cm ist schluss

lg dani

Fußhintenhalter für High Heels

Ich habe mir als Mann schon immer Gedanken über die Füße der Frauen gemacht, obwohl ich allen Frauen ein Kompliment machen muss, das diese Schuhe nämlich Frauen sehr Attraktiv machen.

Das einzige Problem bei meiner Erfindung ist das der High Heel innen aus gehärtetem Stahl bestehen müsste damit das ganze hält. Man benötigt also die kleine Stange auf der ein Scharnier sitzt, der die Fußgelenkbewegungen mit macht.
Die darauf sitzende Stange ist mit den Beiden Schienenbein manchetten fest verbunden, damit wird das Ziel erreicht das Bein hinten im Schuh auf der geneigten Ebene des Schuhs zu halten, ihre Zehen werden nicht mehr auf das fordere Ende gequetscht und der Fuß geht nicht mehr kaputt.

Damit die Bein manchetten nicht scheuern habe ich mir gedacht das man dort Welslager einlässt, so wird der Trägerin beim gehen noch das Bein massiert.
 

Gefällt mir

R
robert1112
09.02.21 um 10:25
In Antwort auf robert1112

Fußhintenhalter für High Heels

Ich habe mir als Mann schon immer Gedanken über die Füße der Frauen gemacht, obwohl ich allen Frauen ein Kompliment machen muss, das diese Schuhe nämlich Frauen sehr Attraktiv machen.

Das einzige Problem bei meiner Erfindung ist das der High Heel innen aus gehärtetem Stahl bestehen müsste damit das ganze hält. Man benötigt also die kleine Stange auf der ein Scharnier sitzt, der die Fußgelenkbewegungen mit macht.
Die darauf sitzende Stange ist mit den Beiden Schienenbein manchetten fest verbunden, damit wird das Ziel erreicht das Bein hinten im Schuh auf der geneigten Ebene des Schuhs zu halten, ihre Zehen werden nicht mehr auf das fordere Ende gequetscht und der Fuß geht nicht mehr kaputt.

Damit die Bein manchetten nicht scheuern habe ich mir gedacht das man dort Welslager einlässt, so wird der Trägerin beim gehen noch das Bein massiert.
 

Ich habe meineIdee selbst nochmal upgedatet, ich habe mir das Verhältniss Körpergewicht zu Rutschkraft auf der geneigten Ebene überlegt, sie würden sich ihr Bein aufscheuern. Sie brauchen eine Beinhüllze auf der die Welzlagerschellen laufen müssen. Der Schuh und der Beinhintenhalter müssten ein Stück sein und innen aus Stahl oder einem anderen hochfesten Material bestehen.
Abschließend könnte sich dann ein Designer hinstellen und dem noch ein Design geben, davon habe ich aber 0 Ahnung.
Ein Schuh könnte mindestens 5-7 kg wiegen, es ist ja so das der Draht einer Zahnspange einen Zahnverschiebt. Die Kräfte die beim tragen zum wirken kämen dürften das Material nicht deformieren.

Gefällt mir

Anzeige
S
salome_23226807
10.03.21 um 7:30
In Antwort auf an0N_1213273599z

Ich trage ab und zu mal hohe Absätze aber das ist  mir auf Dauer einfach viel zu anstrengend. Ich habe versucht mal schneller über ein Kopfsteinpflaster zu gehen, da ich es sehr eilig hatte. Am Ende bin ich stecken geblieben und hab sowohl meinen Bus verpasst und die Schuhe sahen nicht mehr gut aus. Hab mich dabei auch noch fast hingelegt. Wirklich sehr sehr unangenehm.

Hatte es auch schon oft eilig und bin dann mit dem Absatz hängen geblieben, sonst hab ich eigentlich kein Problem mit Kopfsteinpflaster ausser ich hab es sehr eilig

Gefällt mir

E
elene_23260363
14.03.21 um 13:00

Ich trage sehr gerne hohe Absätze und ja es gibt oft mal Hindernisse wie Kopfsteinpflaster eine Wiese oder ein Kiesweg, da muss Frau halt durch 

2 -Gefällt mir

Anzeige
R
robert1112
14.03.21 um 16:45

Ich wollte eben nur eine Idee eingebracht haben, die die Fußbelastungen kompensiert.

Gefällt mir

R
robert1112
14.03.21 um 16:46
In Antwort auf salome_23226807

Hatte es auch schon oft eilig und bin dann mit dem Absatz hängen geblieben, sonst hab ich eigentlich kein Problem mit Kopfsteinpflaster ausser ich hab es sehr eilig

Ich wollte ja nur eine Idee eingebracht haben die die Fußbelastungen kompensiert.

Gefällt mir

Anzeige
E
elene_23260363
14.03.21 um 18:08

@ Jana


 

1 -Gefällt mir

E
elene_23260363
14.03.21 um 18:08

@ Jana

 
 

Gefällt mir

Anzeige
A
alina029
05.04.21 um 15:25

Hey!

Ganz neu hier & gleich das richtige Thema gefunden!
Ich trage gern 12 bis 15cm Absatz & bin auf der Suche nach einem guten Online Shop diesbezüglich..hat jemand Ideen & Erfahrungen?

Danke!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige