Home / Forum / Fashion & Trends / Enges Kleid u. Strumpfhose

Enges Kleid u. Strumpfhose

14. Juli 2004 um 22:03

Hallo,
darf demnächst zu einer Hochzeit und habe ein langes enges Samtkleid mit nem Schlitz an der Seite. Da ja leider das Wetter nicht so toll ist habe ich jetzt das Problem, das ich evtl. eine Strumpfhose anziehen muss, da zeichnet sich aber dann der Bund ab, weil der dann ja den Bauch drückt. Habs schon mit halterlosen Stümpfen probiert, aber da sieht man dann auch denn Rand. Was soll ich tun? Habt ihr noch ne idee oder ist es nicht so schlimm wenn sich die Ränder abzeichnen?

LG Tini

Mehr lesen

15. Juli 2004 um 0:21

Enges Kleid u. Strumpfhose
Hallo Tini,

Also mir fallen da folgende Möglichkeiten ein:

1. Du ziehst eine Strumpfhose an, die am Bund nicht so eng sitzt. Du könntest auch eine Nummer größer kaufen, damit sie am Bund weiter ist. Solltest Du sehr schlanke Beine haben und dadurch das Problem, daß sie an den Beinen Falten wirft, kauf Dir eine Stützstrumpfhose. Die sitzen an den Beinen ohnehin etwas strammer. Das bedeutet, eine Nummer größer, wirft an den Beinen auch keine Falten. Die meisten heutigen Stützstrumpfhosen sind optisch kaum von normalen zu unterscheiden.

2. Du kaufst Dir halterlose Strümpfe, die möglichst lang sind. Nach Möglichkeit bis zum Beinansatz. Der Rand sollte dann eigentlich nicht mehr zu sehen sein, oder ist das Kleid wirklich so hoch geschlitzt?

3. Du läßt den Rand Rand sein. Sieht doch ganz hübsch aus, wenn ab und zu ein Stück vom Strumpf herausblitzt. Ich denke das ist in der heutigen Zeit nicht zu ordinär. Aber das muß jeder selbst entscheiden, ist Empfindungssache.

4. Du könntest den Schlitz Deines Kleides nach unten ein paar Zentimeter zunähen, so daß der Rand der Strümpfe auf keinen Fall zu sehen ist.

5. Du trägst über der Strumpfhose ein Korselett/Mieder. Dieses drückt den Bauch im ganzen etwas flacher. Den Bund der Strumpfhose kann man dann nicht mehr sehen. Vorausgesetzt das Teil sitzt stramm genug. Ist aber nicht "jederfraus" Sache. Mußt Du halt mal ausprobieren.

6. Es ist brütend heiß und Du trägst ohnehin
keine Strümpfe/Strumpfhose.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spass bei der Hochzeit und hoffe, daß Du die richtige Lösung findest. Kannst ja mal schreiben, was Du von den Vorschlägen hälst.
Liebe Grüße, Wildrose1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2004 um 23:42

Abzeichnen...
Bist du dir sicher, dass sich der Bund einer Strumpfhose deutlicher unter dem Kleid abzeichnet als BH oder Unterhose? Finde ich nicht mal und dann müsstest du ja normal komplett ohne Unterwäsche gehen, wenn das Kleid so eng ist.
Außerdem gibts ja noch die Möglichkeit den Bund auf die gleiche Höhe wie die Linie des Slips zu ziehen, dann drückt der nicht gegen den Bauch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram