Home / Forum / Fashion & Trends / Ein Mann sein möchten, um Männerklamotten zu tragen

Ein Mann sein möchten, um Männerklamotten zu tragen

6. August 2013 um 17:13

Hallo !
Ja, ich weiss dass meine Frage vielleicht ein bisschen komisch scheint, aber es ist doch eine echte Frage.

Manchmal, wenn ich Männerklamotten sehe, sage ich mich dass ich sooo gern ein Mann sein möchte, um diese Kleidung zu tragen.
Warum?
Ich finde es soooo einfacher sich anzuziehen, wenn man ein Mann ist.
Ich ziehe mich wie ein "normales" Mädchen, aber finde es so kompliziert...Man muss auf alles Acht geben (Ausschnitt, Rock nicht zu kurz, usw....).
Was denken Sie, und haben sie es schon gedacht?

Mehr lesen

6. August 2013 um 19:19

Warum Mann sein um Männerklamotten zu tragen....
ehrlich gesagt bin ich etwas erstaunt über die Frage.

Eigentlich können die Damen der Schöpfung doch das tragen, was auch ein Mann trägt. Ich denke da spontan, an den Boyfriend Look, den ja etliche Frauenzeitschriften immer wieder mal propagieren.
Umgekehrt ist es für uns Männer schwieriger. Die vielen Diskussionen hier in Gofeminin zu diesem Thema -Männer und Damenmode- beweisen es.

Na, ja stimmt schon, für uns Männer erfüllt die Bekleidung hauptsächlich einen praktischen Zweck. Hauptsache man(n) ist angezogen. Ob das dann auch so alles modisch zusammenpasst, ist Nebensache. Die meisten Männer sind halt leider Modemuffel bzw. können dem Thema Mode nicht viel abgewinnen.

Darum keine falsche Scheu beim Tragen von Klamotten aus der Männerabteilung oder umgekehrt aus der Damenabteilung.
Aber nicht gerade mit dem langweiligen Nadelstreifenanzug anfangen, o.K.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 10:30

Ja, aber...
Haha, ich wusste dass meine Frage erstaunlich schien...

Ich verstehe deine Meinung, aber das Problem ist zB dass den Boyfriend Look nicht jeder passt...Wenn man nicht sehr feminin aussieht kann man bald wie ein Junge aussehen.

Also, vielleicht das anderes Problem ist, dass ich mein äußeres Erscheinungsbild nicht ertragt. Ich bin nicht hässlich oder dick, aber, ich finde dass nichts mir passt.

Deshalb möchte ich lieber eine Junge sein, denn es scheint einfacher...

ABER... man will immer sein, was man nicht ist.

Danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 8:03
In Antwort auf pen_12502281

Ja, aber...
Haha, ich wusste dass meine Frage erstaunlich schien...

Ich verstehe deine Meinung, aber das Problem ist zB dass den Boyfriend Look nicht jeder passt...Wenn man nicht sehr feminin aussieht kann man bald wie ein Junge aussehen.

Also, vielleicht das anderes Problem ist, dass ich mein äußeres Erscheinungsbild nicht ertragt. Ich bin nicht hässlich oder dick, aber, ich finde dass nichts mir passt.

Deshalb möchte ich lieber eine Junge sein, denn es scheint einfacher...

ABER... man will immer sein, was man nicht ist.

Danke für deine Antwort

Du
magst zwar glauben, dass es als Junge einfacher ist, sich zu kleiden - aber das ist ein Trugschluss. Ich behaupte nämlich sogar das Gegenteil: Eben weil unsere Kleidungsauswahl so beschränkt ist, ist es für uns noch schwieriger, sich individuell nach eigenem Geschmack zu kleiden. Abhilfe kann man lediglich, indem man sich ab und zu mal Elemeneten aus der Damenabteilung bedient (Ich rede hier nicht von Rock, Heels etc)
Für die Mädels dagegen gibt es eine erschlagende Auswahl, so dass eigentlich für jeden Typ was dabei ist, ausserdem kann man mit allerlei Accessoires (wovon im Herrensortiment kaum was Vernünftiges vorhanden ist) die Kleidung aufpeppen und seinen persönlichen Stil unterstreichen.

Wenn Dir nichts passt....hast Du Dich schon mal beraten lassen? Oft braucht es sehr lange, bis man seinen Stil findet, da ist man zunächst noch viele Jahre orientierungslos und probiert so manches aus und verwirft es wieder. War bei mir auch nicht anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 9:43
In Antwort auf teerpirat

Du
magst zwar glauben, dass es als Junge einfacher ist, sich zu kleiden - aber das ist ein Trugschluss. Ich behaupte nämlich sogar das Gegenteil: Eben weil unsere Kleidungsauswahl so beschränkt ist, ist es für uns noch schwieriger, sich individuell nach eigenem Geschmack zu kleiden. Abhilfe kann man lediglich, indem man sich ab und zu mal Elemeneten aus der Damenabteilung bedient (Ich rede hier nicht von Rock, Heels etc)
Für die Mädels dagegen gibt es eine erschlagende Auswahl, so dass eigentlich für jeden Typ was dabei ist, ausserdem kann man mit allerlei Accessoires (wovon im Herrensortiment kaum was Vernünftiges vorhanden ist) die Kleidung aufpeppen und seinen persönlichen Stil unterstreichen.

Wenn Dir nichts passt....hast Du Dich schon mal beraten lassen? Oft braucht es sehr lange, bis man seinen Stil findet, da ist man zunächst noch viele Jahre orientierungslos und probiert so manches aus und verwirft es wieder. War bei mir auch nicht anders.

Vielleicht
Ja, vielleicht sollte ich mich beraten lassen, aber ich fürchte auch mein eigenen Stil zu verlieren...
Aber ja, das wäre eine Lösung Danke für deine Antwort !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2013 um 15:27


Das sage ich immer wieder zu meinen Freund, ich finde auch das es für Männer viel einfacher ist sich anzuziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 10:00

Ich bin auch..
Ich finde auch!!! Ich ziehe gern Tshirt und Jeans an und wann ich "feminine" an ziehe, finde ich, ist das ich nicht. Ich finde nicht bequem. Ich habe die Männerklamotte angezieht, ist es toll, aber jetzt ich nicht. Ich habe auf ischatzkiste Männerklamotten gesehen, die nicht schlecht sind. Wenn ich ein Mann wuerde, wuerde ich sie bestellen. Na ja, es ist einfach, Männerklamotten anzuziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook