Home / Forum / Fashion & Trends / Effektiv Abnehmen...wie?

Effektiv Abnehmen...wie?

25. Februar 2007 um 11:17

Hällöchen an alle,

ich würde gerne schön schlank werden das aber auf gesunde Weise, nur wie mache ich das, und vorallem wie halte ich mein Gewicht.
Ich bin 173 cm groß und wiege derzeit 65,3kg ich weiß ich bin nicht dick, aber ein paar Speckröllchen sieht man schon an den Seiten und meine Oberschenkel sind auch ziemlich mächtig(ist aber Veranlagerung da setzt sich alles ab nur nicht am Bauch) Und ich habe ganz schrecklich Orangenhaut am Popo. Mein Ziel ist es in 6 Wochen 10 Kilo abzunehemen, ich denke das ist machbar. Nur was darf ich essen, was nicht und wieviel Sport muss ich treiben damit ich an mein Ziel komme?

Vielleicht will ja jemand mitmachen, ich würde mich freuen.
Danke schon mal im Vorraus für eure Antworten

Fischauge

Mehr lesen

1. März 2007 um 19:53

Hi
Also erstmal möchte ich sagen dass du mit diesen Traummaßen eigentlich gar keine Diät nötig hättest, aber ok ist deine Sache. Aber ehrlich gesagt glaub ich nicht dass du in 6 Wochen 10 Kilo schaffst. Das soll jetzt keine Entmutigung sein sondern ich glaube es ist rein technisch einfach unmöglich. Du weißt ja vielleicht, dass je weniger man wiegt, desto weniger kann man auch abnehmen. Und ich finde dein Gewicht echt super. Vor allem sagst du ja selber hast du nicht viele Stellen zum Abnehmen, nur die Beine..
Na ja lange rede, gar kein Sinn, Ich versuche im Moment auch abzunehmen aber bei mir ist es schwieriger weil ich habe vor 5 Monaten ein Kind bekommen und darf so Sport, was Beckenboden belastet noch gar nicht machen (Joggen, Steppen, u.ä.). Ich wiege jetzt bei 1,77m ca. 70kg. möchte schon so auf 65kg obwohl mein mann mich umbringt =)
Ich hab mir ein Paar Übungen hier bei gofeminin abgeguckt und mach sie jetzt konsequent jeden Tag. (Na ja, eigentlich hab ich erst heute angefangen) Schau doch auch rein, da gibt's auch Übungen speziell für Beine. Meine Problemzone ist der Bauch. Hängt halt nach der Entbindung... Also hoffe konnte dir wegen Sport helfen. Wenn du willst können wir uns auch über Ernährung unterhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2007 um 8:42

***ich denke das ist machbar***- Achja??
10 Kilo entsprechen 70000 Kalorien, die Du einsparen müßtest.
6 Wochen sind 42 Tage , das bedeutet Du mußt am Tag 1666 Kalorien weniger als sonst zu Dir nehmen.
Als Beispiel:
Ißt Du also am Tag ansonsten 2000 Kalorien , dann darfst Du nur noch 334 Kalorien am Tag zu Dir nehmen, also etwa 2 Scheiben Brot mit 80 Gramm Putenbrust oder jeden Tag 3 Stunden joggen gehen.
Viel Spaß dabei.
MSky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2007 um 10:32
In Antwort auf talia_12099953

Hi
Also erstmal möchte ich sagen dass du mit diesen Traummaßen eigentlich gar keine Diät nötig hättest, aber ok ist deine Sache. Aber ehrlich gesagt glaub ich nicht dass du in 6 Wochen 10 Kilo schaffst. Das soll jetzt keine Entmutigung sein sondern ich glaube es ist rein technisch einfach unmöglich. Du weißt ja vielleicht, dass je weniger man wiegt, desto weniger kann man auch abnehmen. Und ich finde dein Gewicht echt super. Vor allem sagst du ja selber hast du nicht viele Stellen zum Abnehmen, nur die Beine..
Na ja lange rede, gar kein Sinn, Ich versuche im Moment auch abzunehmen aber bei mir ist es schwieriger weil ich habe vor 5 Monaten ein Kind bekommen und darf so Sport, was Beckenboden belastet noch gar nicht machen (Joggen, Steppen, u.ä.). Ich wiege jetzt bei 1,77m ca. 70kg. möchte schon so auf 65kg obwohl mein mann mich umbringt =)
Ich hab mir ein Paar Übungen hier bei gofeminin abgeguckt und mach sie jetzt konsequent jeden Tag. (Na ja, eigentlich hab ich erst heute angefangen) Schau doch auch rein, da gibt's auch Übungen speziell für Beine. Meine Problemzone ist der Bauch. Hängt halt nach der Entbindung... Also hoffe konnte dir wegen Sport helfen. Wenn du willst können wir uns auch über Ernährung unterhalten.

Dankeschön
Hey,

Danke für euer Interesse, ich glaube ich habe schon selber eingesehen das es Quatsch ist in 6 Wochen 10 kilo abzunehmen also habe ich mir nun vorgenommen bis zum Sommer alle Pfunde runter zu haben. Hoffe das ist realistischer!

LG Fischauge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2007 um 7:12
In Antwort auf lilith_11866870

Dankeschön
Hey,

Danke für euer Interesse, ich glaube ich habe schon selber eingesehen das es Quatsch ist in 6 Wochen 10 kilo abzunehmen also habe ich mir nun vorgenommen bis zum Sommer alle Pfunde runter zu haben. Hoffe das ist realistischer!

LG Fischauge

Na das
hört sich doch wohl schon viel besser an. Ist auch realistischer und gesünder.
Viel Erfolg!!!!!!!!!!!!!
LG MSky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2007 um 22:00

Das wird happig
ich habe in ca einem jahr vierzehn kilo abgenommen. wiege jetzt 59 kilo mit 1.67m. will aber noch mehr abnehmen, am liebsten bis auf 57
du musst viel sport machen und gezielt gegen die schwachstellen vorgehen, mit gymnstik übungen radfahren usw usw.
und weniger essen, ich glaub ohne das geht garnichst, sinst wäre ich auch nicht da wo ich heute bin
mach doch mal situps. bringt spaß, ich hab mic an meine tägliche ration längst gewöhnt. ohne disziplin geht gar nichts. naja, das hat dir jetzt wohl auch nicht geholefen ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 11:53
In Antwort auf giedre_12917034

Das wird happig
ich habe in ca einem jahr vierzehn kilo abgenommen. wiege jetzt 59 kilo mit 1.67m. will aber noch mehr abnehmen, am liebsten bis auf 57
du musst viel sport machen und gezielt gegen die schwachstellen vorgehen, mit gymnstik übungen radfahren usw usw.
und weniger essen, ich glaub ohne das geht garnichst, sinst wäre ich auch nicht da wo ich heute bin
mach doch mal situps. bringt spaß, ich hab mic an meine tägliche ration längst gewöhnt. ohne disziplin geht gar nichts. naja, das hat dir jetzt wohl auch nicht geholefen ^^

Hi
ich stimme meiner vorschreiberin voll zu.
ich bin 1,66m groß und wieg im moment so um die 58/59 kg...ich bin auch gerade dabei abzunehmen um in meinen röhren besser auszusehen xD
ich hab bereits in einer woche von 61kg auf 57kg geschafft...
du musst halt die hälfte von dem essen was du bisher gegessen hast.
also:
-morgens isst du am besten haferflocken mit warmer milch...milch 200g und flocken 30g.
-zwischendurch einen apfel
-mittagessen kannst du kombinieren: 70g nudeln+150g gemüse (alles mögliche)
oder 60g brot+45g käse oder so....
-zwischendurch: zwei kiwis (verbrennen fett besser), fettarmen jogurt, 1 glas molke
-abends: NIEMALS NACH 6 UHR ESSEN!!! 150g gemüse+60g brot , 200g mageren fisch usw.

wichtig: wenn du brot isst, niemals butter oder sowas schmieren, sondern lieber weissen käse. brot nur 2-3 mal in der woche essen. vor jeder mahlzeit ein glas wasser trinken. nie mehr als 1 esslöffel öl am tag. 2 mal in der woche fleisch (ken schweinefleisch sondern puten, hähnchen, hühnchen usw), 1mal inder woche 2 eier. vieeeel trinken und natürlich keinen zucker zu sich nehmen.

Wenn du dich daran hälst dazu noch schön gimnastik machst und fahrrad fährst dann nimmst du in paar wochen weit mehr ab als du willst^^

viel spass und berichte wie es so läuft

anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club