Home / Forum / Fashion & Trends / Mode / Die schlimmsten modischen Sünden!!!

Die schlimmsten modischen Sünden!!!

28. Februar 2005 um 19:12 Letzte Antwort: 1. März 2005 um 18:58

ich fang mal an:

neonfarbene Leggings aus Glanznylon am besten noch mit überhaupt nicht dazu passenden Pumps!

Wer bietet mehr?




Mehr lesen

28. Februar 2005 um 20:37

Meine schlimmste Modesünde
war eine weiße Bluse mit einem "Tischdeckenkragen" zu meiner Konfirmation. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich da 13 war und mich noch voll von meiner Oma beeinflußen ließ, die meinte, dass das doch "so süß" aussieht. Dabei war ich so in das putzige Minirockkostüm verschoßen, aber nein, Omama meinte ja, "man kann zur Konfirmation keinen Mini anziehen". Tja, damals waren meine Mama und ich noch dumm und haben uns von meiner Oma beeinflußen lassen. *g*

Gefällt mir
28. Februar 2005 um 20:41


-schweinchenrosa-glänzende radlerhosen (ok, ähnlich)
-tops und leggings im leopardenmuster
-plateauschuhe
-hochwasserhosen
-tennissocken in sandalen
-glänzender trainingsanzug in stylischem türkis-pink-muster
-pumps, aus denen füße rausquellen (rausquillen)
-hose mit extra guckloch am hintern, damit auch jeder freien blick auf die stringbändel hat (in irgendnem katalog erspäht)
-büstenheben (heißen die so? diese dinger, die aussehen wie bügel-bh's ohne bh...?!)

wenn mir noch mehr einfällt, schreib ich nochmal

lg suneeker

Gefällt mir
28. Februar 2005 um 21:30

...
Meine modische Totsünde war ein blauer Wickelrock mit passender Weste (!!) und geringeltem T-Shirt zu meiner Abitur-Feier vor einigen Jahren.

Ansonsten finde ich Stone-Washed Karottenjeans fürchterlich.

Gefällt mir
28. Februar 2005 um 22:08

Wo
wir schon dabei sind. Hab ja überlegt, was meine schlimmste Sünde war und das waren definitiv auch diese schlimmen Karottenjeans mit passender XXL Jeansjacke drüber. Gruselig, gibt`s echt ein schönes Foto von...
Und dann diese Phase mit diesen Hippie Jute Säcken von Oberteilen,die die Panflötenspieler in der Fußgängerzone noch tragen...
ich hör lieber auf, sonst will keiner mehr mit mir reden

Gefällt mir
1. März 2005 um 13:16
In Antwort auf eryn_12735428


-schweinchenrosa-glänzende radlerhosen (ok, ähnlich)
-tops und leggings im leopardenmuster
-plateauschuhe
-hochwasserhosen
-tennissocken in sandalen
-glänzender trainingsanzug in stylischem türkis-pink-muster
-pumps, aus denen füße rausquellen (rausquillen)
-hose mit extra guckloch am hintern, damit auch jeder freien blick auf die stringbändel hat (in irgendnem katalog erspäht)
-büstenheben (heißen die so? diese dinger, die aussehen wie bügel-bh's ohne bh...?!)

wenn mir noch mehr einfällt, schreib ich nochmal

lg suneeker

Um Gottes Willen,
wenn ich drüber nachdenke... Eigentlich sind das alles gar keine Sünden, denn als ihr Karottenjeans, Leopardenleggins oder XXL-Pullover getragen habt, war das alles hochmodern. Ich denke auch, dass wir in zehn Jahren denken werden wie scheußlich wir heute aussahen, dabei ist es jetzt Mode und gefällt uns.
Mein Lieblingsspruch stammt von Tom Ford (ehemaliger Guccidesigner):

"Nichts ist schlimmer als die Mode von gestern."

Gefällt mir
1. März 2005 um 14:32

Das ist doch eindeutig!!!
Buffalo Schuhe.
Wer die erfunden hat, gehört doch auf den mond geschossen!!

LG kalarigirl

Gefällt mir
1. März 2005 um 16:27

Nicht zu vergessen...
...jogging-high-turnschuhe und diese netten flauschigen plüschjacken in pink....

Gefällt mir
1. März 2005 um 18:58
In Antwort auf an0N_1215729699z

Um Gottes Willen,
wenn ich drüber nachdenke... Eigentlich sind das alles gar keine Sünden, denn als ihr Karottenjeans, Leopardenleggins oder XXL-Pullover getragen habt, war das alles hochmodern. Ich denke auch, dass wir in zehn Jahren denken werden wie scheußlich wir heute aussahen, dabei ist es jetzt Mode und gefällt uns.
Mein Lieblingsspruch stammt von Tom Ford (ehemaliger Guccidesigner):

"Nichts ist schlimmer als die Mode von gestern."

Mich...
gabs da noch nicht, oder höchstens als kleines kind... aber macht nichts

Gefällt mir