Home / Forum / Fashion & Trends / Damenschuhe - Herrenschuhe, wo ist der Unterschied?

Damenschuhe - Herrenschuhe, wo ist der Unterschied?

7. November 2006 um 22:28

Insbesondere im Versandhandel stelle ich bei Westernschuhen (Stiefel, Mokkassins, Sabots etc.), Clogs und Turnschuhen/Sneakern etc. fest, dass solche Schuhe oft für beide Geschlechter in unterschiedlichen Modellen angeboten werden. Mesitens ist das Damenmodell ca. 10 billiger als das Herrenmodell, was locker den Versandkosten entspricht. Optisch ist auf den Bildern so gut wie kein Unterschied zwischen den Damen- und Herrenschuhen feststellbar.
Da bei etwa Schuhgröße 42 in vielen Fällen auch noch der Damenschuh bestellbar wäre, hier meine Frage:
Hat jemand Erfahrung, wo bei obigen Schuhen ein Unterschied zwischen Damen- und Herrenmodellen besteht?
Oder ist es für einen Mann mit relativ kleinen und nicht zu breiten Füßen unbedenklich statt des Herrenmodells in kleiner Größe das damenmodell in großer Größe zu tragen?
Danke für Antworten.

schuhtist

Mehr lesen

8. November 2006 um 12:58

Isses.
asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 15:04

Männerschuhe
in der selben größe sind oft etwas breiter geschnitten als frauenschuhe, da männer meistens bei der selben fußlänge doch ein bißchen breitere füße haben. ich würde an deiner stelle mal in nem geschäft verschiedene modelle anprobieren und dann kannst du ja sehen, ob dir auch die damenversion passt und an deinem fuß gefällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen