Home / Forum / Fashion & Trends / Damenkleidung für Mann mit weiblicher Seite gesucht....

Damenkleidung für Mann mit weiblicher Seite gesucht....

12. September 2010 um 15:22

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
Welche Damenkleidung kann ein femininer Mann anziehen(konservative Gegend)? Sie sollte nicht so auffällig sein.
Welche Größe muß ich nehmen?
Wer kann mich persönlich beraten oder ist bereit, mit zu Shoppen?

Ich komme aus dem Raum Leipzig.

lg von Jens

Mehr lesen

12. September 2010 um 16:34

Gehts auch etwas genauer?
Also zuerst mal, abgesehen vom BH gibt es eigentlich keine Damenkleidung, jedenfalls existieren meiner Meinung nach keine Kleidungsstücke, die für Frauen hergestellt werden, die nicht auch ein Mann mit ähnlichen Körpermaßen tragen könnte...

Und da sind wir schon beim Thema, Du kannst grundsätzlich jede "Damen"-kleidung tragen. Um Dir was zu empfehlen, muss ich eigentlich gar nicht wisen, ob Du männlich oder weiblich bist. Wesentlich wichtiger wären da Körperumfänge und -größe und das Alter.

Übrigens auch im Raum Leipzig kannst Du tragen was Du willst und wann Du willst. Genauso wie hier in Jena untersteht auch Leipzig dem Grundgesetz.

LG

Unicat79

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 16:55
In Antwort auf unicat79

Gehts auch etwas genauer?
Also zuerst mal, abgesehen vom BH gibt es eigentlich keine Damenkleidung, jedenfalls existieren meiner Meinung nach keine Kleidungsstücke, die für Frauen hergestellt werden, die nicht auch ein Mann mit ähnlichen Körpermaßen tragen könnte...

Und da sind wir schon beim Thema, Du kannst grundsätzlich jede "Damen"-kleidung tragen. Um Dir was zu empfehlen, muss ich eigentlich gar nicht wisen, ob Du männlich oder weiblich bist. Wesentlich wichtiger wären da Körperumfänge und -größe und das Alter.

Übrigens auch im Raum Leipzig kannst Du tragen was Du willst und wann Du willst. Genauso wie hier in Jena untersteht auch Leipzig dem Grundgesetz.

LG

Unicat79

Unicat79
Hallo,
derzeit ziehe ich gerne Jeans und Sweetshirt an.
Ich meine feminine Hosen und Jeans sowie Blusen bzw. Sweetshirts. Feminine Blusen haben meistens die Knopfleiste links. Dies ist natürlich auffällig. Die Farben sollten zu grell sein, so daß sie auch alltagstauglich und so auffällig sind. Nur mit den Größen tu ich mich schwer. Und was eben am besten zusammenpasst. Über das eventuelle darunter würde ich mich noch nicht äußern.
Ich bin 41, 1,87m und 90kg schwer.
Ich würde mich freuen, wenn mich diesbezüglich eine Frau die mich beim Shopping bei der Größe und ob es zusammen paßt, berät.

lg Jens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 18:03

Zuallererst
solltest Du die Größe rausfinden.
Dafür brauchst Du ein Maßband.

Dann gehst Du zu dem Versandhausseiten von Otto
und gibst in das Suchfeld
Passformberatung Damen
ein.
Du scrollst die Seite ganz runter und da findest Du ein Feld,
in dem Passformberatung Damen steht.
Anklicken, ein neues Fenster öffnet sich, dort kannst Du
alle Kleidungsstücke anklicken und findest zu den Maßen die Größen.

Wenn Du Deine Größe ermittelt hast, kannst Du Dir im Katalog erst mal ansehen, was Dir gefällt.
Da Du groß bist, hast Du nicht sooo viel Auswahl, denn
für Dich kommen nur L Größen in Frage.
Aber egal.
Jetzt könntest Du theoretisch bestellen, was Dir gefällt und zu Hause anprobieren.
Was Dir nicht passt, schickst Du zurück.

Noch was; ich hab mal einen Mann mit Stiefel, karrierten Rock, Bluse, Hut und Bartstoppeln gesehen, den fand ich einfach nur abstoßend und lächerlich.
Heuzutage kann Mann seine feminine Seite gut hervorheben, ohne sich lächerlich zu machen.
Bevor Du Dich blamierst, zieh die Sachen erst mal nur für Dich an.
Bedenke, das zu einem weiblichen Outfit auch sehr gepflegte Haut (daher ist ein Besuch bei der Kosmetik zu empfehlen), schöne Hände, gepflegte Findernägel, unbehaarte Beine und Arme gehören.

Viel Spaß!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 20:14
In Antwort auf frank_12297261

Unicat79
Hallo,
derzeit ziehe ich gerne Jeans und Sweetshirt an.
Ich meine feminine Hosen und Jeans sowie Blusen bzw. Sweetshirts. Feminine Blusen haben meistens die Knopfleiste links. Dies ist natürlich auffällig. Die Farben sollten zu grell sein, so daß sie auch alltagstauglich und so auffällig sind. Nur mit den Größen tu ich mich schwer. Und was eben am besten zusammenpasst. Über das eventuelle darunter würde ich mich noch nicht äußern.
Ich bin 41, 1,87m und 90kg schwer.
Ich würde mich freuen, wenn mich diesbezüglich eine Frau die mich beim Shopping bei der Größe und ob es zusammen paßt, berät.

lg Jens

Mit
Damenhosen wirst Du in "normalen" geschäften nicht viel Glück haben, die haben alle nur eine 32ger Länge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 21:17

Gar
kiene damenkleidung, ein mann muss männerkleidung tragen ist doch klar. sonst ist er eine schwuchtel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 21:19

Unpassend
Ich finde diese Art von Frage gehört in ein Fetischforum mein Lieber. Wenn du es wirklich ernst meinst. gehst du einfach in Geschäft und kaufst dir Damenkleidung
Christina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 21:35
In Antwort auf sybil_12147624

Unpassend
Ich finde diese Art von Frage gehört in ein Fetischforum mein Lieber. Wenn du es wirklich ernst meinst. gehst du einfach in Geschäft und kaufst dir Damenkleidung
Christina

Ich kann keine ...
... fetischistischen Tendenzen in seinem Anliegen erkennen. Es geht ihm wohl weniger um sexuelle Stimulation, sondern um das Finden eines zu ihm passenden Stils, der nicht zu sehr mit vorherrschenden Erwartungen in Konflikt gerät.

Insofern ist gegen seine Frage nichts einzuwenden. Aber er sollte erstmal überhaupt ein Gefühl für Mode entwickeln, um seine Fragen nicht so allgemein zu stellen. Deswegen empfehle ich, dass er erstmal die Herrenmode meistern sollte, um zu verstehen, was man mit Mode eigentlich macht.

LG
Madinside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 21:38
In Antwort auf dreda_12694745

Gar
kiene damenkleidung, ein mann muss männerkleidung tragen ist doch klar. sonst ist er eine schwuchtel

Klar, genau!
Und eine Frau mit Jeans, T-Shirt und Sneakers ist eine Kampflesbe, nicht wahr? Dein Weltbild ist sehr einfach gestrickt.

Ein Mensch muss in erster Linie frei und aus eigenen Stücken entscheiden und sein Leben bestimmen. Sklavisch den Erwartungen von anderen wie Dir zu folgen, ist weder einem Menschen würdig, noch entspricht es dem Bild eines Mannes, der selber entscheidet, was er zu machen wünscht. Also troll Dich, bitte!

Madinside

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 21:41
In Antwort auf frank_12297261

Unicat79
Hallo,
derzeit ziehe ich gerne Jeans und Sweetshirt an.
Ich meine feminine Hosen und Jeans sowie Blusen bzw. Sweetshirts. Feminine Blusen haben meistens die Knopfleiste links. Dies ist natürlich auffällig. Die Farben sollten zu grell sein, so daß sie auch alltagstauglich und so auffällig sind. Nur mit den Größen tu ich mich schwer. Und was eben am besten zusammenpasst. Über das eventuelle darunter würde ich mich noch nicht äußern.
Ich bin 41, 1,87m und 90kg schwer.
Ich würde mich freuen, wenn mich diesbezüglich eine Frau die mich beim Shopping bei der Größe und ob es zusammen paßt, berät.

lg Jens

Bei den Angaben ...
... dürftest Du untenrum eine Größe von 42 bis 44 und obenrum eine Größe von 44 bis 48 haben, je nachdem, wie die Kleidung ausfällt. Erfahrungsgemäß fällt H&M ein bisschen kleiner aus als C&A.

LG
Madinside

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2010 um 9:00
In Antwort auf frank_12297261

Unicat79
Hallo,
derzeit ziehe ich gerne Jeans und Sweetshirt an.
Ich meine feminine Hosen und Jeans sowie Blusen bzw. Sweetshirts. Feminine Blusen haben meistens die Knopfleiste links. Dies ist natürlich auffällig. Die Farben sollten zu grell sein, so daß sie auch alltagstauglich und so auffällig sind. Nur mit den Größen tu ich mich schwer. Und was eben am besten zusammenpasst. Über das eventuelle darunter würde ich mich noch nicht äußern.
Ich bin 41, 1,87m und 90kg schwer.
Ich würde mich freuen, wenn mich diesbezüglich eine Frau die mich beim Shopping bei der Größe und ob es zusammen paßt, berät.

lg Jens

Vielleicht einige Tips....
Ich selbst bereiche meine Garderobe mit Elementen aus der Damenabteilung, und zwar folgendermassen:

- Das passende pedant zu Damen-Blusen sind taillierte Slim-Fit-Hemden. Damenblusen sind in der Regel auf einen fraulichen Körperbau (schmale Schultern, mehr Taille, kürzer geschnitten) zugeschnitten. Bei geraden Schnitten hast Du bessere Voraussetzung, aber auch da immer eine grössere Grösse einkalkulieren.
- Wenn Du Shorts trägst, kannst Du ohne weitere Damenshorts anprobieren, die machen gegenüber den grottenhässlichen Cargoshorts einfach eine bessere Figur. Zumindest meiner Erfahrung nach.
- Damenjeans sollten kein Problem sein ( fasst immer Stretchanteil), aber unbedingt anprobieren, da die Schnitte sehr unterschiedlich sind.
- Caprihosen: Gibts für den Mann eigentlich nicht. Aber aus einer gekürzten Jeans problemlos machbar. Ich kaufe mir oft bei ebay getragene Jeans, und lasse diese kürzen.
- Was Schuhe betrifft: Etwa 90% meines Schuhbestandes stammt aus der Damenabteilung. Ich spreche da von Schuhen ohne feminine Verzierung wie Strass u.ä. Römersandalen sind für den Mann ebenso tragbar wie sportliche Ballerinas oder hohe Stiefel.
- Als Mann kannst Du Dich auch der ganzen Farbpalette aus der Damenabteilung bedienen.

- Es gibt auch Damenoberteile, die die Knopfleiste rechst haben, genau wie bei Hosen. Für die Industrie ist es oft zu aufwändig, zwei versch. Nähungen anzubieten.
- Hinweisschilder "Damenabteilung"/"Herrenabteilung" ignorieren. Denn wahrheitsgemäss gibt es nur eine Abteilung: Eine MODEabteilung!

Wichtig ist: Du musst ein Gefühl dafür bekommen, dass alles passt, so dass es in keinster Weise lächerlich vorkommt. Deshalb unbedingt abchecken, was Dein Spiegelbild sagt.

Ich hab auch erstmal viel experimentieren müssen, und das macht auch Spass.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. September 2010 um 13:44

Auch Damenkleidung ist nur Kleidung
Hallo,
du sprichst mir aus dem Herzen. Genauso habe ich mir das vorgestellt
Hosen gibt es ja in einer sehr großen Auswahl in der Damenabteilung. Ich dachte da auch Jeans(keine Röhre). Zur Zeit trage ich t-Shirts unter dem Pullover. Ich werde mal Tops ausprobieren. Als darüber würde sicherlich ein Pullover oder eine Karobluse(vielleicht Pullunder und Schal oder Tuch) passen.

Heute war ich in unserer kleinen Stadt im Jeansladen. Die Verkäuferin kenne ich von früher. Sie hat mir alles gezeigt, wo Herrensachen und wo Damensachen liegen. Sie hatte kein Problem, wenn ich Hosen bzw. Shirts aus Damenabteilung anprobierte. Sie trägt auch Männerklamotten. Leider waren sämtlich Damenshirts, Pullover und Strickjacken zu klein. Außerdem war leider die Auswahl nicht sehr groß.
Werde sicherlich diese Woche noch nach Leipzig fahren und mich dort umschauen.

Gruß von Jens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2010 um 14:25

Shoppingbegleitung
Wer aus Leipzig hat Donnerstag oder Freitag vormittag Zeit mit mir auf Shoppingtour zu gehen? Ich brauche einfach mal den Blick von außen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen