Forum / Fashion & Trends

Bock auf rock ( Kleid )

Letzte Nachricht: 18:48
jasmin1992
jasmin1992
22.08.22 um 14:55

Hallo erst mal bin neu hier und schreide weil ich gerne kleider usw tragen
Aber wenn ich mich um schaue bin das hast nur ich
Wo sind die Mädels mit rock und co Kuss Jasmin

Mehr lesen

H
homer
22.08.22 um 17:16

hi jasmin,

also ich sehe sehr viele Menschen so unterwegs bei den derzeitigen Temperaturen... du bist nicht die einzige ... sehr viele auch gerade in luftigen Kleidern... woher kommst Du denn? Hier im Norden ist es vielleicht anders Kleider habe ich selbst (noch) nicht... finde ich als Mann auch schwierig, da etwas passendes zu finden... aber dafür hab ich einige wenige Röcke für den Herbst/Winter... aber wenn ich shorts dazuzählen darf, dann bin ich ein absoluter fan von short shorts!

LG

Homer
 

Gefällt mir

christall77
christall77
22.08.22 um 17:24

hallo
also ich selbst trag eigentlich fast nur kleider, röcke, longshirt oder longblusen...hosen eher selten..also du bist nicht die einzige...seh hier zumindest im raum münchen aber doch sehr viele mit rock oder kurzen sommerkleidern..also so selten ist das nicht..mags auch sehr gern einfach eine längere hemdbluse oder ein längeres shirt als quasi minikleid zu tragen..da brauch ich tatsächlich dann keinen rock mehr...was ganz praktsich sein kann...

LG
Christina

3 -Gefällt mir

jas3min
jas3min
23.08.22 um 9:41

Keine Sorge Jasmin, du bist nicht die einzige hihi
ich trage sehr oft Kleidchen und Röcke

8 -Gefällt mir

leniherz
leniherz
23.08.22 um 11:43

Habe auch einige "heiße Teile"bei mir im Schrank hängen...
Trage dich auch sehr gerne..auch auf die Arbeit...in Kombination mit High-Heels, einfach ein Traum😀

7 -Gefällt mir

christall77
christall77
23.08.22 um 14:41

Hallo Jasmin

ich mag total gern schwingende kurze Röcke..so wie den orangen da auf dem foto...mit Sommerstiefel getragen..bei sonnenlicht..   oder kurze Faltenröcke...find aber auch Hemdblusen als Kleid getragen sehr schön...
trag Röcke u. Co. dann aber auch später mit Nylonstrumpfhose wenn die heißen Tage zu Ende gehen...wäre ja schade sonst...

lG
Christina
 

5 -Gefällt mir

B
barron_28467025
23.08.22 um 14:55

Ich als Mann, würde sowas auch gern mal ausprobieren
Es ist etwas mehr Freiheit & wenn dann noch unten phne Boxershort / Höschen rausgehst, dann kommt man frische Luft dran & fühlt sich eben "frei"..

2 -Gefällt mir

christall77
christall77
23.08.22 um 15:22
In Antwort auf barron_28467025

Ich als Mann, würde sowas auch gern mal ausprobieren
Es ist etwas mehr Freiheit & wenn dann noch unten phne Boxershort / Höschen rausgehst, dann kommt man frische Luft dran & fühlt sich eben "frei"..

ja, da hast du recht...ohne Slip getragen fühlt sich ein Rock oder Kleid nochmal deutlich besser und freier an...

5 -Gefällt mir

B
barron_28467025
23.08.22 um 15:24
In Antwort auf christall77

ja, da hast du recht...ohne Slip getragen fühlt sich ein Rock oder Kleid nochmal deutlich besser und freier an...

Ja das kann ich mir echt gut vorstellen, sowas würde ich als Mann auch gern mal erleben!
Finde es ja schon sehr "frei" wenn man nackt schimmt!

1 -Gefällt mir

D
dancinggirl
29.08.22 um 7:19
In Antwort auf jasmin1992

Hallo erst mal bin neu hier und schreide weil ich gerne kleider usw tragen
Aber wenn ich mich um schaue bin das hast nur ich
Wo sind die Mädels mit rock und co Kuss Jasmin

Ich mag Röcke und Kleider auch gerne

1 -Gefällt mir

jobchen
jobchen
29.08.22 um 22:54

Keine Sorge Jasmin, Du bist nicht alleine, ich trage z.B. auch fast ausschließlich Kleider oder Röcke....auch in der kälteren Jahreszeit 

3 -Gefällt mir

N
neuepetra
05.09.22 um 14:04

Ich trage nur Kleider und Röcke .
Die einzigsten Hosen die ich trage sind Strumpfhosen weil die zu einem Kleid oder Rock gehören .

2 -Gefällt mir

B
bernd1963
06.09.22 um 17:14
In Antwort auf barron_28467025

Ich als Mann, würde sowas auch gern mal ausprobieren
Es ist etwas mehr Freiheit & wenn dann noch unten phne Boxershort / Höschen rausgehst, dann kommt man frische Luft dran & fühlt sich eben "frei"..

Ich, männlich habe für mich auch den Rock entdeckt und trage ihn zu Hause statt einer kurzen Hose. Der Rock ist viel bequemer ,luftiger und schnürt nichts ein. Ich kann Dir nur empfehlen auch mal einen Rock zu tragen. Wenn es mal kalt ist, ziehe ich dann eine Leggings oder Strumpfhose darunter.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

spielpartner
spielpartner
13.09.22 um 16:12

Sehe auch gerne hin wenn eine Frau Rock oder Kostüm bzw. Kleid trägt. Als Mann mag ich dies gerne sehen.

Gefällt mir

juliax1
juliax1
14.09.22 um 16:24
In Antwort auf jasmin1992

Hallo erst mal bin neu hier und schreide weil ich gerne kleider usw tragen
Aber wenn ich mich um schaue bin das hast nur ich
Wo sind die Mädels mit rock und co Kuss Jasmin

Ich trage alles. Kleider, Röcke, Jeans

4 -Gefällt mir

L
lea_28731016
19.09.22 um 17:58

Trage beides sehr gerne Rock oder Kleid 

4 -Gefällt mir

sandraengel90
sandraengel90
22.09.22 um 20:26

Ich bin auch gerne in Röcken oder Kleidern unterwegs, du bist da also nicht ganz alleine
Im Sommer alles etwas leichter und luftiger, jetzt bei den kühleren Temperaturen eben mit mehr drunter.

2 -Gefällt mir

S
susanne422
26.09.22 um 11:25

Hi Jasmin!

Ich finde Röcke und Kleider ebenfalls klasse!

Wie schon erwähnt wurde:

Gerade in den Sommer-Monaten tragen sehr viele Frauen und Mädels schicke, tolle Röcke und Kleider!

Aber Du hast recht: In den letzten Jahren sieht man im Alltag auf der Straße immer weniger Frauen und Mädels, die Röcke und Kleider tragen und stattdessen Hosen bevorzugen!

Finde Ich sehr schade, denn es gibt so schöne, feine Röcke und Kleider, die uns Frauen und Mädels klasse stehen und gut zu uns passen!

Ich las kürzlich in einem Retro-Heft (Retro-Magazin), dass in früheren Jahrzehnten sprich in den 1950 ziger, 1960 ziger und 1970 ziger Frauen, Damen und Mädels fast nur Röcke und Kleider trugen!

Hosen-tragende Frauen wurden in damaliger Zeit nicht so gerne gesehen!

Hosen an Frauen betrachtete man damals als etwas unschicklich!

Die Damenwelt sollte in dieser Zeit ausschließlich Röcke und Kleider tragen!

Sogar noch um 1970 mussten weibliche Bundestagsabgeordnete, die mit Hosen-Anzug den Plenarsaal betraten, damit rechnen, des Saales verwiesen zu werden.

Allerdings änderten sich im Laufe der Zeit häufig die Rock-Formen, Rock-Arten sowie die Länge der Röcke, und bot immer wieder Stoff für Diskussionen!

Im Laufe der Jahrzehnte machte der Rock so viele Veränderungen durch wie kein anderes Kleidungsstück!

Schließlich ab den 80 zigern eroberten immer mehr die Hosen das Mode-Bild, und wurden dann sogar oftmals bevorzugt!

Fazit: Früher trugen Frauen und Mädels viel häufiger und mehr Röcke und Kleider als heutzutage!

Heutzutage bevorzugen viele die Hosen!

Ist sehr schade!

Aber trotzdem finden viele Frauen und Mädels auch in jetziger Zeit Röcke und Kleider super und tragen sie weiterhin gerne, wenn auch nicht mehr ganz so oft, häufig und täglich wie früher!

LG

von Susanne

Gefällt mir

B
bidirk
26.09.22 um 14:54
In Antwort auf susanne422

Hi Jasmin!

Ich finde Röcke und Kleider ebenfalls klasse!

Wie schon erwähnt wurde:

Gerade in den Sommer-Monaten tragen sehr viele Frauen und Mädels schicke, tolle Röcke und Kleider!

Aber Du hast recht: In den letzten Jahren sieht man im Alltag auf der Straße immer weniger Frauen und Mädels, die Röcke und Kleider tragen und stattdessen Hosen bevorzugen!

Finde Ich sehr schade, denn es gibt so schöne, feine Röcke und Kleider, die uns Frauen und Mädels klasse stehen und gut zu uns passen!

Ich las kürzlich in einem Retro-Heft (Retro-Magazin), dass in früheren Jahrzehnten sprich in den 1950 ziger, 1960 ziger und 1970 ziger Frauen, Damen und Mädels fast nur Röcke und Kleider trugen!

Hosen-tragende Frauen wurden in damaliger Zeit nicht so gerne gesehen!

Hosen an Frauen betrachtete man damals als etwas unschicklich!

Die Damenwelt sollte in dieser Zeit ausschließlich Röcke und Kleider tragen!

Sogar noch um 1970 mussten weibliche Bundestagsabgeordnete, die mit Hosen-Anzug den Plenarsaal betraten, damit rechnen, des Saales verwiesen zu werden.

Allerdings änderten sich im Laufe der Zeit häufig die Rock-Formen, Rock-Arten sowie die Länge der Röcke, und bot immer wieder Stoff für Diskussionen!

Im Laufe der Jahrzehnte machte der Rock so viele Veränderungen durch wie kein anderes Kleidungsstück!

Schließlich ab den 80 zigern eroberten immer mehr die Hosen das Mode-Bild, und wurden dann sogar oftmals bevorzugt!

Fazit: Früher trugen Frauen und Mädels viel häufiger und mehr Röcke und Kleider als heutzutage!

Heutzutage bevorzugen viele die Hosen!

Ist sehr schade!

Aber trotzdem finden viele Frauen und Mädels auch in jetziger Zeit Röcke und Kleider super und tragen sie weiterhin gerne, wenn auch nicht mehr ganz so oft, häufig und täglich wie früher!

LG

von Susanne

Ich als Mann bin auch schon in Rock oder Kleid rumgelaufen, inkl am Oberschenkel sichtbaren Strapsen für die Strümpfe. Drunter hatte ich schon was, aber dann auch schwarze Spitzenslips o.ä.. Als Mann der sonst auch nur einengende Hosen kannte ein geniales Gefühl der Freiheit. Leider geht das nur deutlich außerhalb meiner Heimat. Da traue ich mich nicht. Die Häme von Kollegen, Freunden, und Familie wäre nicht auszuhalten. Meine Generation ist da noch nicht so frei 

2 -Gefällt mir

M
martha1450
26.09.22 um 17:13
In Antwort auf neuepetra

Ich trage nur Kleider und Röcke .
Die einzigsten Hosen die ich trage sind Strumpfhosen weil die zu einem Kleid oder Rock gehören .

im Sommer sind mir aber echt zu warm. Ich trag schon mal Halterlose.

Gefällt mir

S
seeta_28803858
Gestern um 16:45

Ich ebenfalls 
Röcke & Kleider

3 -Gefällt mir

M
martha1450
5:16
In Antwort auf seeta_28803858

Ich ebenfalls 
Röcke & Kleider

oh ja, das ist sehr fraulich und gleichzeitig bequem.

Gefällt mir

S
soraya15
13:52

ich ziehe nur röcke an am liebsten solche die man auch als breiteren Gürtel bezeichnen könnte weil sie so kurz sind

1 -Gefällt mir

M
martha1450
18:48
In Antwort auf soraya15

ich ziehe nur röcke an am liebsten solche die man auch als breiteren Gürtel bezeichnen könnte weil sie so kurz sind

find ich sehr gut und sehr sexy.

Gefällt mir