Home / Forum / Fashion & Trends / Bitte helft mir, umstyling!

Bitte helft mir, umstyling!

26. Januar 2007 um 17:36

Hy!
hätte da mal ne frage...
es igbt da imma so leute, die sind einfach perfekt: hübsch, total lieb und nett, tragen immer voll coole sachen, und und und. Die meisten haben auch dann freunde die 4 oder 5 jahre älter sind. zB eine 15jährige (das hübscheste mädel das ich je gsehn hab) is mit nem 19 jährigen zam.
dann gibts da leute wie mich...ich bin 2 klassen unter diesem besagtem mädchen aber ich bin irgendwie ganz anders...bin nicht wirklich hübsch, hab keinen so wundervollen, hilfsbereiten charakter, trage eher so normale sachen..schon aml ziemlich cool...aber diese die ich mein kombiniern das immer so cool...ich hab eher mal ein cooles leiwal aber nicht coole hose, leiwal, schmuck....;
mich beschäftigt das so sehr, da mir ein junge aus der klasse der obenbesagten dame SEHR gefällt...hoffe ich werde auch einmal so...
bitte gebt mir tips!
danke und lg siegimausal

Mehr lesen

27. Januar 2007 um 18:37

Hm...
Huhu,

ich glaube so kann dir da keiner direkt und konkret helfen...
Aber ich glaube, dass du eher gern so wärst wie das besagte Mädchen und dass du versuchst dich selbst mit Klamotten "aufzuwerten".

Aber:
1. Glaube ich nicht, dass du keinen netten Charakter hast!!
2. Glaube ich, dass dieses Mädchen auch zu einem anderen Mädchen aufschaut! Jedes Mädchen findet eine andere toller als sich selbst.
3. Mach dich nicht unglücklich, indem du ihren Jungen nett findest!!!
Es gibt bestimmt noch andere tolle Jungs!
4. Sei wie du bist! Das finden Jungs am besten.

Späterstens in 1-2 Jahren reißen sich die Jungs um dich, wenn du immer schön dir sagts: ich bin toll, ich mag mich! Das macht Ausstrahlung aus, nicht die Anziehsachen, nicht das suuuper süüüße Gesicht oder der tolle Schatz an der Seite. Du bist du und darauf solltest du stolz sein!
Also, du bist noch so jung, genieße das Leben, mach dir nicht unnötig nen Kopf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2007 um 19:09

Hallo
ich weiß was du meinst. Bin zwar schon 26 aber mir ging es auch immer so. Du bist ja noch wirklich sehr jung. Es wird sich sehr vieles noch ändern. Wenn du älter bist zieh einfach in eine große Stadt, z.B. München. Da lernt man das. Aber es wird immer Frauen geben, die schicker, cooler, hübscher sind als man sich selbst findet. Auch wenn zu dir oder mir, schon wieder andere in dieser Hinsicht aufschauen...
Das wird schon... Kauf dir vielleicht irgendwelche Zeitschriften, Glamour, oder Instyle, auch bei H&M gibts tolle Sachen. Fahr mal in ein Großstadt, du kommst aus bayern, München ist sehr schick. Dann schau dir an was die tragen. Auch kannst du dir ein Gesamtkonzept überlegen. Dazu vielleicht aus Zeitschriften, etc. einige Sachen ausschneiden und kominieren. Also z.B. 50/60 Jahre, eher sportlich, eher maritim, eher italienisch... Such dir einen Star an dem du dich orientierst, oder eine Bekannte die du toll findest. Bei mir ist das z.B. Monica Belluci, Angelina Jolie; weil ich vom Typ her so ähnlich aussehe. Wenn du etwas kaufst, überlege, ob du dir das an jener Person auch vorstellen könntest und ob das passt...
Viel Spaß beim probieren.
Aber in ein paar Jahren wirst du auch merken, dass das doch alles nicht immer so wichtig ist... glaub mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2007 um 3:58

Also..
... ich gehe mal davon aus dass du so um die 13,14 bist, und dir geht es nicht darum schöne klammotten zu finden,
die sieht man ja überall (im Katalog, Internet und Boutiques mit den entsprechenden Preisschildchen...)
sondern um verschiedene tipps wie man das, was man hat aufwerten kann, und/oder günstig stylischer rüberbringt.

Ich würde den stil treu bleiben den du auch so hast, weil damit fühlst du dich am wohlsten und wirkst weniger unsicher als mit teuren designerklamotten bei denen man angst hat, man macht da was falsch.

Diese immer super gekleideten Mädchen, sind immer wieder hingucker aber auch Zielscheibe, und wenn man nicht die Kohle hat, sich jeden Tag selbst zu übertreffen und/oder das Selbstbewusstsein, kannst du da ganz schnell zum Gespött der anderen Mitschüler werden, oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2007 um 4:05

...weiter
verkleidet" aussehen.

Also hier sind meine tipps um so zu bleiben wie man ist nur halt eben ein tick stylischer:

- Probier mal Kleider an: Ich weiss nicht ob du die Figur dazu hast, aber Mädels in deinem alter haben meistens Jeans an und wissen gar nicht wie sexy und cool so ein Kleid aussehen kann, weil sie eben nicht auf die Idee kommen es zu probieren. Z.B. 60er und 70 Jahre stil, A-line oder auch längere Tuniken mit leggings und Stiefel.

Hier ist auch auch noch ein supersuesses Kleidchen, mehr was fuer den Sommer (o.k. ist ein fake, original von marc Jacobs kostet halt ein kleines vermögen):
www.ebay.com Item number: 170076896974

-Wenn du Jeans und ein normales weisses oder einfarbiges t-shirt anhast, probier mal ein suesses Tuch um den Hals zu binden oder in den Haaren a la Nicole. (5 Euro können wunder wirken) oder eine lange Halskette mit stylishen Anhänger. Das Tuch kannst du auch an die Handtsche knoten macht auch was her...wenns vom muster und farbe zum outfit passt.

In " 99 cent Paradiese" kann man auch günstig Handschuhe kaufen. z.B. in mehreren Farben.
Schwarzer Pulli (lang), schwarze legging, lange Stiefel drüber und lange wollstruempfe schauen unter den stiefeln in der selben farbe wie Handschuhe raus oder ein Gürtel im passenden ton, finde ich super hip fuer Mädels in deinem alter.
Also ich würde an Accessoires investieren weil sie nicht viel kosten und trotzdem total viel ausmachen, die kannst du jeden tag neu und anders einsetzen und sieht dadurch immer wieder anders aus.

Auch ein tipp ist das layering. Mal ein kurzärmliges farbiges t-shirt über ein anders farbigen langärmliges, oder ein langes über ein Sommerkleid mit Stiefeln und schon ist es ein ganz anderer look als das shirt mit jeans oder das Sommerkleid mit flip flops. Das Kleid auch mal Über lange Hosen anprobieren, wenn du schlank bis geht das ganz gut.

Wie wäre es mit Jeans und kurzaerml. t-shirt dazu und diese Armstulpen von H&M die so wie puff Ärmeln aussehen aus dünner Wolle, finde ich superstylish und auch mal was anderes, macht ja nicht jeder. Lange Beinstulpen und Armstulpen die du auch ganz leicht selber stricken kannst oder von alten Pullis zusammen basteln kannst, sind immer praktisch. Und was man sich sonst noch so alles basteln kann, da könnte ich morgen noch schreiben. ( Ketten , Tücher, Gürtel, Schal, Broschen, bunte Säume an Roecke und t shirts haekeln, und und und...)
Stylische Ketten aus Leder riemchen sind ganz leicht zu machen zum Beispiel oder suuuper lange Schals in versch. Farben.
Mach doch auch mal ein netten nachmittag oder wochenende mit deinen Schulfreundinnen/ Nachbarinnen , die sollen dann alle ihre ausrangierten klamotten(und alles was sie denken damit kann man eh nichts mehr anfangen, Gürtel, Tücher Spangen, Schmuck) mal mitbringen und dann macht ihr coole Outfit Zusammenstellungen und tauscht und probiert alles mal kreuz und quer mal durch, schnippelt und näht, was das zeug hält: Jeans schmal nähen, abschneiden, rocke kürzer, Stulpen aus Pullis usw..., und macht danach ne nette Modenschau, das habe ich in deinem alter total oft und gern gemacht, die high heels von der Mutter einer freundin dazu immer angezogen, haha das war immer voll cool.
Ich wohne jetzt in der naehe von N.Y. und muss sagen, ich finde die ausgefallenen Ideen, improvisierte und kreative looks die schönsten und die besten, die kann dir keiner nachkaufen, hihi.
Die sind zusammengestellt aus vielen details und teilweise auch second hand (vintage style), da wären wir schon beim nächsten tipp:
Flohmarkt, ebay und second hand Shops haben die coolsten Klamotten und das auch noch meistens günstig.
Im November habe ich zum Beispiel ein cooles Mädel in NY gesehen (5th ave) die hatte kurzes Kleid in 60er stil an (nicht ultramini sondern handlbreit überm knie) in grau, glaube ich, schwarze Wolljacke drüber, der gag am outfit: overknees Socken auch in grau und knap knielange Rote Gummistiefel mit schnallen an den seiten (Hunter), obwohl es nicht geregnet hat, das sah echt superstylish aus an der.

So ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, probier einfach mal aus, deine eigenen Sachen nur mal ganz anders zu sehen und kombinieren, und du wirst merken, dass man eigentlich viel mehr draus machen kann. Und irgendwann macht es dann richtig spass weil es immer eine "herausforderung" ist, aus diesen sachen was cooles und anderes zu machen. Stell dir einfach vor, es wäre ein Wettkampf. Einfache Sachen stylish aufgepeppt leg los, sei kreativ, das ist immer hip, schreib dir coole outfits Ideen auf, die du so auf der Strasse siehst, mach fotos davon, denk um, denk weiter, sei anders, trau dich, inspirier dich! zum beispiel hier: www.stylediary.net oder www.ebay.com und gib mal vintage dress ein zum beispiel. Du wirst nicht glauben was da alles zum vorschein kommt.... Das ganze macht zu zweit oder mehr leuten noch mehr spass, Du kannst ja ne richtige Styling/Fashion/Design Party schmeissen, bei erfolg, mehrmals im Monat.

ach ja, noch ein tipp: Lass dir ein richtig coolen schnitt und farbe in die Haare machen, da ist die Hälfte schon geschafft, und Selbstbewusstsein trainieren. Echt coole Leute können auch mal "total daneben" angezogen sein, aber who cares?

Ich kann dir leider keine exakten tipps geben was dir optisch so stehen würde, weil dazu muesste ich mind. ein Foto von dir haben, groesse, gewicht, typ, etc...
Aber ich wünsche dir viel spass beim ausprobieren, und Modenschau!

Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club