Home / Forum / Fashion & Trends / Bin auf der suche nach einem schönen Hemd

Bin auf der suche nach einem schönen Hemd

2. Oktober 2010 um 14:40

einen schönen guten Tag

Fakt ist, dass wir Männer ja gar keinen Schimmer von gutausehender Mode und ihrer Kombinationsmöglichkeiten besitzen ;p drum habe ich mich hier mal angemeldet, um in die Geheimnisse der Modewelt einzutauchen

Nun möchte ich meine Freundin bei unserem nächsten Abend zu zweit (ihr wisst schon Abendessen, Kinobesuch...) gerne mit einem neuen Hemd überraschen. Aber da gibt es soooo viel Auswahl...
.
Das Hemd sollte zu einer Bluejeans (Röhrenjeans) und braunen Lederschuhen passen. Was für Farbtöne wären da denn angebracht?
Vlt. kann mir die eine oder andere Frau unter uns ja ein paar Tipps geben Wäre euch sehr dankbar.


Noch etwas zu meiner Figur: Ich bin 1,80 groß und sehr schlank. Habe braune Augen und dunkelbraunes, kurzes Haar.

Gruß Desire

Mehr lesen

3. Oktober 2010 um 11:13

Farben
Hallo Desire!

Welchen Hautton hast Du? Welche Farbe haben Deine Lippen? Mit den Infos könnte man dann was sehr passendes raussuchen, aber leider lassen sich gerade diese Farben nur schwer benennen.

Zu braunen Schuhen und blauer Jeans kannst Du natürlich alle dunkleren Erdtöne tragen. Auch tragbar sind Rottöne, aber da musst Du selber herausfinden, welche Dir stehen. Meiden solltest Du schwarz, grau, weiß, alle helleren Brauntöne sowie die Offwhite-Töne. Man kann es kombinieren, aber ohne genaue Kenntnis Deiner Schuhe, Strümpfe, Deiner Höse und ihrer jeweiligen genauen Farbtöne kann das schnell danebengehen. Grüntöne gehen auch noch, da gilt der gleiche Hinweis wie bei den Rottönen.

Vom Schnitt her haben sowohl H&M als auch Eterna etwas für schlanke Männer. Wenn es etwas schicker sein soll, dann kann das Hemd gerne entlang der Knopfleiste so Faltungen oder Rüschen haben, ist aber schwerer zu bekommen. Und dann passt die Bluejeans wohl auch nicht mehr so richtig,

Je nach beabsichtigter Wirkung kannst Du auch gerne auf gemusterte Hemden zurückgreifen. Die zu beschreiben ist mir jetzt allerdings zu aufwendig. Mache ich aber bei Bedarf.

Wenn es festlicher sein soll, würde ich noch etwas für den Hals empfehlen. Ich persönlich würde ja die obersten beiden Knoöpfe offenlassen und ein Satintuch ordentlich binden, ist aber nicht jedem was. Eine Krawatte ginge auch, empfinde ich aber als ein wenig langweilig.

LG
Madinside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 17:44
In Antwort auf werner_12479989

Farben
Hallo Desire!

Welchen Hautton hast Du? Welche Farbe haben Deine Lippen? Mit den Infos könnte man dann was sehr passendes raussuchen, aber leider lassen sich gerade diese Farben nur schwer benennen.

Zu braunen Schuhen und blauer Jeans kannst Du natürlich alle dunkleren Erdtöne tragen. Auch tragbar sind Rottöne, aber da musst Du selber herausfinden, welche Dir stehen. Meiden solltest Du schwarz, grau, weiß, alle helleren Brauntöne sowie die Offwhite-Töne. Man kann es kombinieren, aber ohne genaue Kenntnis Deiner Schuhe, Strümpfe, Deiner Höse und ihrer jeweiligen genauen Farbtöne kann das schnell danebengehen. Grüntöne gehen auch noch, da gilt der gleiche Hinweis wie bei den Rottönen.

Vom Schnitt her haben sowohl H&M als auch Eterna etwas für schlanke Männer. Wenn es etwas schicker sein soll, dann kann das Hemd gerne entlang der Knopfleiste so Faltungen oder Rüschen haben, ist aber schwerer zu bekommen. Und dann passt die Bluejeans wohl auch nicht mehr so richtig,

Je nach beabsichtigter Wirkung kannst Du auch gerne auf gemusterte Hemden zurückgreifen. Die zu beschreiben ist mir jetzt allerdings zu aufwendig. Mache ich aber bei Bedarf.

Wenn es festlicher sein soll, würde ich noch etwas für den Hals empfehlen. Ich persönlich würde ja die obersten beiden Knoöpfe offenlassen und ein Satintuch ordentlich binden, ist aber nicht jedem was. Eine Krawatte ginge auch, empfinde ich aber als ein wenig langweilig.

LG
Madinside

Was ist denn mit blau?
Hey, vielen Dank!
Dann muss ich wohl die Woche mal in ein Modegeschäft gehen und ein wenig mit den Farben experimentieren.

Wie würde denn ein blaukariertes Hemd dazu passen? Ich kann mir so etwas immer schwer vorstellen
So etwas zum Beispiel: http:/ ... esprit.de/Shop/PicProductFrontView/I30956_208.jpg
Oder sollte das Hemd die Farbe der Hose überhaupt nicht besitzen?

Zu meiner Hautfarbe...öhm ja...du hast recht das kann man schlecht beschrieben ;D
Hab neulich Urlaub gemacht und habe mich von der Sonne ein wenig bräunen lassen. Und die Farbe der Lippen...Ich würde mal auf irgend etwas zwischen rosa und rosè tippen.


Grüß Desire

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 13:28
In Antwort auf pirkko_12872930

Was ist denn mit blau?
Hey, vielen Dank!
Dann muss ich wohl die Woche mal in ein Modegeschäft gehen und ein wenig mit den Farben experimentieren.

Wie würde denn ein blaukariertes Hemd dazu passen? Ich kann mir so etwas immer schwer vorstellen
So etwas zum Beispiel: http:/ ... esprit.de/Shop/PicProductFrontView/I30956_208.jpg
Oder sollte das Hemd die Farbe der Hose überhaupt nicht besitzen?

Zu meiner Hautfarbe...öhm ja...du hast recht das kann man schlecht beschrieben ;D
Hab neulich Urlaub gemacht und habe mich von der Sonne ein wenig bräunen lassen. Und die Farbe der Lippen...Ich würde mal auf irgend etwas zwischen rosa und rosè tippen.


Grüß Desire

Du wolltest ...
... doch ein _schönes_ Hemd.

Im Ernst: Ein blaues Hemd zu blauer Jeans -- das wirkt ein wenig zu monoton, selbst wenn sich das Blau deutlich unterscheidet. Ich würde eher einen Bogen spannen zu der Farbe eine Etage tiefer, den Schuhen.

LG
Madinside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 12:27
In Antwort auf werner_12479989

Du wolltest ...
... doch ein _schönes_ Hemd.

Im Ernst: Ein blaues Hemd zu blauer Jeans -- das wirkt ein wenig zu monoton, selbst wenn sich das Blau deutlich unterscheidet. Ich würde eher einen Bogen spannen zu der Farbe eine Etage tiefer, den Schuhen.

LG
Madinside

Stimmt
Blaue Jeans und blaues Hemd ist zu monoton.

Die Farben grün und gelb passen auch nicht zu blau. Ich tendiere dazu, zu blauen Jeans eher Hemden in hellerem Farbton zu trage, wie weiss, beige. Rot geht auch noch.
Unifarbene Hemden zu blauen Jeans sind etwas schwierig, Zu einer schwarzen Jeans hat man mehr Möglichkeiten, da greife ich dann auch gerne zu kräftigen Farben.

Zur Zeit scheint ein knalliges Blau Trend zu sein, ein entsprechendes Hemd kannst Du dann auch problemlos zu einer schwarzen Jeans.

Zu einer schwarzen Jeans allerdings passen braune Schuhe wiederum nicht....

Mit der beschränkten Auswahl an Männerkleidung ist es schwierig, was Brauchbares zu kombinieren, damit es nicht trist und 08/15 aussieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 12:57
In Antwort auf werner_12479989

Farben
Hallo Desire!

Welchen Hautton hast Du? Welche Farbe haben Deine Lippen? Mit den Infos könnte man dann was sehr passendes raussuchen, aber leider lassen sich gerade diese Farben nur schwer benennen.

Zu braunen Schuhen und blauer Jeans kannst Du natürlich alle dunkleren Erdtöne tragen. Auch tragbar sind Rottöne, aber da musst Du selber herausfinden, welche Dir stehen. Meiden solltest Du schwarz, grau, weiß, alle helleren Brauntöne sowie die Offwhite-Töne. Man kann es kombinieren, aber ohne genaue Kenntnis Deiner Schuhe, Strümpfe, Deiner Höse und ihrer jeweiligen genauen Farbtöne kann das schnell danebengehen. Grüntöne gehen auch noch, da gilt der gleiche Hinweis wie bei den Rottönen.

Vom Schnitt her haben sowohl H&M als auch Eterna etwas für schlanke Männer. Wenn es etwas schicker sein soll, dann kann das Hemd gerne entlang der Knopfleiste so Faltungen oder Rüschen haben, ist aber schwerer zu bekommen. Und dann passt die Bluejeans wohl auch nicht mehr so richtig,

Je nach beabsichtigter Wirkung kannst Du auch gerne auf gemusterte Hemden zurückgreifen. Die zu beschreiben ist mir jetzt allerdings zu aufwendig. Mache ich aber bei Bedarf.

Wenn es festlicher sein soll, würde ich noch etwas für den Hals empfehlen. Ich persönlich würde ja die obersten beiden Knoöpfe offenlassen und ein Satintuch ordentlich binden, ist aber nicht jedem was. Eine Krawatte ginge auch, empfinde ich aber als ein wenig langweilig.

LG
Madinside

Stylische Hemden im Online Shop
Ich kaufe total gerne Hemden von Hawes & Curtis.
Die haben viele Farben, Muster und Passformen. http://www.hawesandcurtis.com/mens-fashion-shirtscurtis-fashion-hemden_filter_128___0_64.html da solltest du mal durchstöbern.

Die haben auch Blusen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2010 um 14:30

Ist dein budget groß
würde ich die hemden von VAN LAACK empfehlen!!!

ist es normal, würde ich zu einem maßkonfektionierten hemd raten (sowas wird in jeder stadt angeboten, z.b. bei dolzer).

dort kannst du dann den stoff, die farbe die knöpfe den kragen die manschette und alles selber wählen.

ich mag in letzter zeit sehr gerne hemden mit weißem kragen und manschette. ich finde das hat was.

karierte hemden sind schwierig, die sehen immer so buchhalter mäßig aus oder irgendwie alt

dann lieber streifen.

noch ein paar tipps:
die regel ist zwar alt aber ich halte mich trotzdem dran: no brown after six. also keine braunen schuhe nach sechs uhr, obwohl das auch eher fürs geschäft gilt.
grundsätzlich niemals braune schuhe zu was schwarzen tragen das geht gar nicht!!! da passt dunkelblau sehr gut, jedenfalls wenn die schuhe cognac sind!!!
und immer drauf achten das der gürtel die gleiche farbe hat wie die schuhe, das ist sehr wichtig!!!
und nochwas hör bei modetips niemals auf ne frau!!!!!!!
achja und lass die finger weg von rosa hemden, sowas trägt man als MANN nicht, dann lieber lila!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2010 um 14:32
In Antwort auf jean_11948795

Ist dein budget groß
würde ich die hemden von VAN LAACK empfehlen!!!

ist es normal, würde ich zu einem maßkonfektionierten hemd raten (sowas wird in jeder stadt angeboten, z.b. bei dolzer).

dort kannst du dann den stoff, die farbe die knöpfe den kragen die manschette und alles selber wählen.

ich mag in letzter zeit sehr gerne hemden mit weißem kragen und manschette. ich finde das hat was.

karierte hemden sind schwierig, die sehen immer so buchhalter mäßig aus oder irgendwie alt

dann lieber streifen.

noch ein paar tipps:
die regel ist zwar alt aber ich halte mich trotzdem dran: no brown after six. also keine braunen schuhe nach sechs uhr, obwohl das auch eher fürs geschäft gilt.
grundsätzlich niemals braune schuhe zu was schwarzen tragen das geht gar nicht!!! da passt dunkelblau sehr gut, jedenfalls wenn die schuhe cognac sind!!!
und immer drauf achten das der gürtel die gleiche farbe hat wie die schuhe, das ist sehr wichtig!!!
und nochwas hör bei modetips niemals auf ne frau!!!!!!!
achja und lass die finger weg von rosa hemden, sowas trägt man als MANN nicht, dann lieber lila!!!

Achja nochwas
trägst du keine krawatte, dann sind die ersten 2-3 knöpfe am hemd OFFEN, sonst siehts so steiff aus.
bei nem polo-shirt (freizeit style) immer ALLE knöpfe auf!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2010 um 12:41
In Antwort auf jean_11948795

Ist dein budget groß
würde ich die hemden von VAN LAACK empfehlen!!!

ist es normal, würde ich zu einem maßkonfektionierten hemd raten (sowas wird in jeder stadt angeboten, z.b. bei dolzer).

dort kannst du dann den stoff, die farbe die knöpfe den kragen die manschette und alles selber wählen.

ich mag in letzter zeit sehr gerne hemden mit weißem kragen und manschette. ich finde das hat was.

karierte hemden sind schwierig, die sehen immer so buchhalter mäßig aus oder irgendwie alt

dann lieber streifen.

noch ein paar tipps:
die regel ist zwar alt aber ich halte mich trotzdem dran: no brown after six. also keine braunen schuhe nach sechs uhr, obwohl das auch eher fürs geschäft gilt.
grundsätzlich niemals braune schuhe zu was schwarzen tragen das geht gar nicht!!! da passt dunkelblau sehr gut, jedenfalls wenn die schuhe cognac sind!!!
und immer drauf achten das der gürtel die gleiche farbe hat wie die schuhe, das ist sehr wichtig!!!
und nochwas hör bei modetips niemals auf ne frau!!!!!!!
achja und lass die finger weg von rosa hemden, sowas trägt man als MANN nicht, dann lieber lila!!!

Natürlich ...
... kann ein Mann rosa Hemden tragen. Ein echter Mann wird sich nicht durch irgendwelche pubertären Identitätsstörungen von einer Farbe abhalten lassen. Immerhin ist er ein Mann. Lila ist aber auch gut. Als Faustregel: Farben haben kein Geschlecht. Sie sollte einem aber stehen. Herbsttypen werden mit rosa also eher unglücklich, Winter, Sommer, Frühling hingegen können häufig auch Rosa-Töne tragen.

Desweiteren kann Mann natürlich auch Frauen in Modefragen heranziehen, wenn es denn eine Frau ist, die etwas von Mode versteht. Leider sind die nicht viel häufiger als Männer, die etwas von Mode verstehen. Frau hat nicht qua Geburt ein Talent für Mode.

LG
Madinside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2010 um 11:06
In Antwort auf jean_11948795

Ist dein budget groß
würde ich die hemden von VAN LAACK empfehlen!!!

ist es normal, würde ich zu einem maßkonfektionierten hemd raten (sowas wird in jeder stadt angeboten, z.b. bei dolzer).

dort kannst du dann den stoff, die farbe die knöpfe den kragen die manschette und alles selber wählen.

ich mag in letzter zeit sehr gerne hemden mit weißem kragen und manschette. ich finde das hat was.

karierte hemden sind schwierig, die sehen immer so buchhalter mäßig aus oder irgendwie alt

dann lieber streifen.

noch ein paar tipps:
die regel ist zwar alt aber ich halte mich trotzdem dran: no brown after six. also keine braunen schuhe nach sechs uhr, obwohl das auch eher fürs geschäft gilt.
grundsätzlich niemals braune schuhe zu was schwarzen tragen das geht gar nicht!!! da passt dunkelblau sehr gut, jedenfalls wenn die schuhe cognac sind!!!
und immer drauf achten das der gürtel die gleiche farbe hat wie die schuhe, das ist sehr wichtig!!!
und nochwas hör bei modetips niemals auf ne frau!!!!!!!
achja und lass die finger weg von rosa hemden, sowas trägt man als MANN nicht, dann lieber lila!!!

Karierte Hemden
Ich gebe zu, dass karierte Hemnden schwierig zu kombinieren sind, damit es nicht nach 0815 aussieht, aber karierte Slimfit-Hemden in recht knalligen Karos passend über der Jeans getragen kann sehr schnittig aussehen, wenn man auf die passende Karbkombi achtgibt.

Ich kenne die Regel keine braunen Schuhe zu schwarzem Gürtel, aber wer sagt, dass ich mich daran halten muss? Denn wenn ich mich so umsehe, halten sich die wenigsten an solche Regeln. Ich trage jetzt braune Römersandalen und ein grün-weiss gestreiftes Hemd - eine blaue Jeans zu grün passt nun mal weniger als ne schwarze Jeans zu braunen Schuhen.
Was wäre dann Deiner Meinung nach besser? Ebenfalls farblich abgestimmter brauner Gürtel zur schwarzen Jeans?

Was rosa Hemden betrifft, die sind inzw. salonfähig geworden und haben kein schwuchteliges Image mehr. Ich kenne sogar Schwule, die nie ein roa Hemd anziehen würden - mit dem Argument "Es passt nicht zu meinem Typ". Ich bin zwar nicht schwull, aber kann rosa Hemden auch nix abgewinnen, weil ich allein die Farbe nicht ausstehen kann.

Niemals auf Modetips der Frau hören - aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass Du recht hast. Manch eine glaubte mich neu einkleiden zu müssen und kamen dann mit den unmöglichsten Fummel, die ich dann heimlich entsorgt hatte.
Desweiteren stelle ich mir nach wie vor die Frage, was Frauen veranlasst, die Unterwäsche für ihren Partner zu kaufen

Deshalb mein Appell an die Frauen, unabhängig von deren Modekenntnissen:

Hört auf, Kleidung für Euren Partner einzukaufen, denn sie ziehen es eh nicht an Auch Männer haben eigenen Modegeschmack (oder auch nicht) Anregungen zu modischer Kleidung (sofern Herrenmode überhaupt vorhanden ist) dürfen aber gegeben werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook