Home / Forum / Fashion & Trends / Bekleidungsstil beim Opernbesuch

Bekleidungsstil beim Opernbesuch

1. September 2004 um 15:56

In diesem Jahr möchte ich zum ersten Mal nach langer Zeit mit mit meiner Tochter in die Oper gehen. Da es für uns ein ganz besonderer Tag sein soll, beschäftigen wir uns natürlich mit der Frage, was anziehen. Eigentlich möchten wir beide gern im großen Abendkleid auftreten. Leider bin ich schon lange nicht mehr in der Oper gewesen, kann uns vielleicht jemand einen Tip geben. Ist die Abendgarderobe zu overdressed? Die Kleidung soll ja auch einfach die Freude an diesem besonderen Abend zum Ausdruck kommen lassen. Danke für jeden Vorschlag.

Mehr lesen

28. September 2004 um 17:14

Es kommt drauf an...
wo ihr sitzt.

hallo erstmal

also, wie man sich kleidet kommt schon sehr darauf an, wo man zu sitzen gedenkt. wenn man einen logensitz oder im parkett hat, dann kann man durchaus im großen abendkleid gehn. (in welcher stadt ist denn die oper? - es kommt auch drauf an, ob es ein provinztheater ist oder ein großes opernhaus)
aufm stehplatz kommt eine große abendrobe natürlich nicht so gut. - aber ich denke, das habt ihr ohnehin nicht vor. je höher der sitzplatz ist (2. rang oder galerie), desto "schlichter" (also nicht mehr lang und ausufernd, sondern kleines schwarzes oder so) die kleidung.

aber egal, wenn ihr beide gern in großer abendbekleidung gehn wollt, dann macht euch doch die freude!! wo sonst soll man noch seine schönen abendroben ausführen?

lg, svana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper