Home / Forum / Fashion & Trends / Bei Kunstprojekt mitmachen?

Bei Kunstprojekt mitmachen?

31. Dezember 2019 um 11:41 Letzte Antwort: 5. Januar um 12:58

Huhu,

Ich war bisher eine stille Leserin aber ich will mich heute mal zu euch wenden. Und zwar: Ich bin schon länger aktiv bei Friday's for future und suche immer nach Möglichkeiten die Welt etwas besser zu machen. Ein Freund hat ein Kunstprojekt ins Leben gerufen, wo es darum geht Bilder zu machen um auf die Klimaerwärmung aufmerksam zu machen. Da wir jetzt kein großes Budget dafür haben war die Idee folgende, ein Body-Art Künstler verwandelt mich in ein Kunstwerk und ich werde dann abgelichtet, dabei ist das Thema etwas mit Meeresspiegel/Klimawandel. Prinzipelll alles ganz toll nur hier kommt der Haken: die erwarten alle dass ich das dabei Hüllenlos mache, da es sonst mit der Farbe nicht gut geht. Ich habe zwar vertrauen und bin schon 18, frage mich aber ob das wirklich so eine gute Idee ist? Sollte ich hierüber vorher mit meinen Eltern sprechen oder überdenke ich nur alles?

Was meint ihr? 

Mehr lesen

1. Januar um 9:09

Also ein kleiner String und auch
Brust Abklebe Pads stören garantiert nicht bei der Farbe... 

2 LikesGefällt mir
3. Januar um 13:12

Hm... ich denke, das solltest du dir überlegen, vor Allem da du dir jetzt schon unsicher bist.
Du kannst noch nicht 100%tig wissen, in welche berufliche Richtung es dich treibt. Diese Bilder werden mit Sicherheit via Internet verbreitet und du weißt ja, wie es ist; sowas verbleibt dann online. Und ob deine Identität dahingehend geschützt werden kann, wage ich zu bezweifeln. 
Insofern wäre ich damit sehr vorsichtig. 

1 LikesGefällt mir
4. Januar um 11:01
In Antwort auf sandraforfuture

Huhu,

Ich war bisher eine stille Leserin aber ich will mich heute mal zu euch wenden. Und zwar: Ich bin schon länger aktiv bei Friday's for future und suche immer nach Möglichkeiten die Welt etwas besser zu machen. Ein Freund hat ein Kunstprojekt ins Leben gerufen, wo es darum geht Bilder zu machen um auf die Klimaerwärmung aufmerksam zu machen. Da wir jetzt kein großes Budget dafür haben war die Idee folgende, ein Body-Art Künstler verwandelt mich in ein Kunstwerk und ich werde dann abgelichtet, dabei ist das Thema etwas mit Meeresspiegel/Klimawandel. Prinzipelll alles ganz toll nur hier kommt der Haken: die erwarten alle dass ich das dabei Hüllenlos mache, da es sonst mit der Farbe nicht gut geht. Ich habe zwar vertrauen und bin schon 18, frage mich aber ob das wirklich so eine gute Idee ist? Sollte ich hierüber vorher mit meinen Eltern sprechen oder überdenke ich nur alles?

Was meint ihr? 

Du bist 18, also brauchst du deshalb deine Eltern nicht mehr fragen.
Und ob du das machen sollst, musst du dich selber fragen, ob du das willst, oder nur anderen einen Gefallen tun willst.
Wenn du Zweifel daran hast, lass es bleiben.
Und mit der Aktion rettest du weder die Erde noch sonst was, was dir diese Leute versprechen.
Es könnte eher sein, dass du dich erkältest zu dieser Zeit und dass du Hautprobleme von der aufgetragenen Farbe bekommen kannst.
Für die Umwelt ist die Farbschmiererei eher schädlich als hilfreich.

Gefällt mir
5. Januar um 11:17

wenn du dir da nicht 100 prozentig sicher bist, würde ich es nicht machen.
ich selbst war auch schon öfter als modell für bodypaintings tätig.
einen string kannst du auf jedenfall anziehen, aber der busen bleibt immer nackt.
wenn zu dir wer sagt ein string stört, ist da ganze nicht seriös und ich würde sofort NEIN sagen.
außerdem du stehst da mehrere stunden halbnackt herum, denn so ein kunstwek braucht seine zeit, das kann schon einige stunden dauern.
 

Gefällt mir
5. Januar um 12:17
In Antwort auf sandraforfuture

Huhu,

Ich war bisher eine stille Leserin aber ich will mich heute mal zu euch wenden. Und zwar: Ich bin schon länger aktiv bei Friday's for future und suche immer nach Möglichkeiten die Welt etwas besser zu machen. Ein Freund hat ein Kunstprojekt ins Leben gerufen, wo es darum geht Bilder zu machen um auf die Klimaerwärmung aufmerksam zu machen. Da wir jetzt kein großes Budget dafür haben war die Idee folgende, ein Body-Art Künstler verwandelt mich in ein Kunstwerk und ich werde dann abgelichtet, dabei ist das Thema etwas mit Meeresspiegel/Klimawandel. Prinzipelll alles ganz toll nur hier kommt der Haken: die erwarten alle dass ich das dabei Hüllenlos mache, da es sonst mit der Farbe nicht gut geht. Ich habe zwar vertrauen und bin schon 18, frage mich aber ob das wirklich so eine gute Idee ist? Sollte ich hierüber vorher mit meinen Eltern sprechen oder überdenke ich nur alles?

Was meint ihr? 

Wenn das ein seriöser Body Painting Künstler macht, kannst Du Dich ruhig völlig nackt bemalen lassen. Es wäre allerdings günstig, wenn Du im Intimbereich glatt rasiert bist. Du solltest Dir vorher einige Beispiele von ihm zeigen lassen, die er schon gemacht hat, wenn er Profi ist, hat er die auch und ihr könnt dann gemeinsam ein Konzept entwickeln, wie das aussehen könnte. Ich finde, da ist nicht Besonderes dabei. Überleg mal, ob Du es nicht mit einer Freundin oder einem Freund zusammen machen kannst, da hat man dann weniger Hemmungen.

Gefällt mir
5. Januar um 12:58
In Antwort auf sandraforfuture

Huhu,

Ich war bisher eine stille Leserin aber ich will mich heute mal zu euch wenden. Und zwar: Ich bin schon länger aktiv bei Friday's for future und suche immer nach Möglichkeiten die Welt etwas besser zu machen. Ein Freund hat ein Kunstprojekt ins Leben gerufen, wo es darum geht Bilder zu machen um auf die Klimaerwärmung aufmerksam zu machen. Da wir jetzt kein großes Budget dafür haben war die Idee folgende, ein Body-Art Künstler verwandelt mich in ein Kunstwerk und ich werde dann abgelichtet, dabei ist das Thema etwas mit Meeresspiegel/Klimawandel. Prinzipelll alles ganz toll nur hier kommt der Haken: die erwarten alle dass ich das dabei Hüllenlos mache, da es sonst mit der Farbe nicht gut geht. Ich habe zwar vertrauen und bin schon 18, frage mich aber ob das wirklich so eine gute Idee ist? Sollte ich hierüber vorher mit meinen Eltern sprechen oder überdenke ich nur alles?

Was meint ihr? 

Wie war das mit deiner Bemerkung, du wärst schon seit längerem "stille Mitleserin"?
Dein account ist aber erst am gleichen Tag dieser Veröffentlichung des threads, entstanden?
Passt keinesfalls zusammen, ich tippe mal wieder auf gefaket.

Gefällt mir