Home / Forum / Fashion & Trends / Barfuss in Ballerinas

Barfuss in Ballerinas

12. Juni 2006 um 10:45

Hallöchen zusammen!!

Hab mir super tolle Ballerinas gekauft, nur: wenn ich barfuss drin lauf, bekomm ich hinten richtige Scheuerstellen und irgendwie wenns warm ist, ists ja auch nich sooo angenehm wenn die Füsse n bissle feucht sind....

Wollt mal wissen ob ihr das kennt und was ihr dagegen macht? Einlagen und hinten n Blasenpflaster?

Tipss und Tricks sind erwünscht

Mehr lesen

12. Juni 2006 um 12:27

Füsslinge...
...sind am besten, gibts ja schon in allen varianten...oder das praktische pflaster von dr scholl...oder du lässt sie im schrank bis das sommerwetter vorbei ist und trägst dann strümpfe...momentan is doch eh eher latschen wetter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2006 um 13:56

Füsslinge.
find icb da auch am besten, die gibts zur zeit richtig günstig bei tchibo in hautfarben und weiß..
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 17:00

Hmm einlagen
füßlinge find ich irgendwie unbequem... bei meinen ballerinas kann man die es sehen.. also fällt das weg. und da bleiben nur noch einlegesohlen die dann nach 1-2 monaten weggeschmissen werden weil die kaputt oder so sind. wenn du da scheuerstellen hast vielleicht kommt das weil du die noch nich lange hast? dann sind schuhe ja immer n bisschen härter und scheuern. ansonsten kannst dus ja mit dem blasenpflaster versuchen *g

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 4:34

Gelstrips
ES gibt z.B. im DM oder Schlecker selbstklebende "Gelpolster" (ich glaube Gelsstrips von Scholl steht drauf). Kann man hinten einkleben. Kein Scheuern u. keine Blasen mehr. Glaub mir, geht wirklich super u. ich habe nie Strümpfe in Schuhen an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 14:14

Barfuss
Also gegen das Schwitzen hilft,wenn du dir die Füße mit Babypuder einreibst oder du trägst wirklich Füßlinge in hautfarben!Hab hier mal ein bild aus google rausgesucht,solche dürfte man in Ballerinas wirklich nicht sehen:http://www.quelle-international.com/ch/defau-lt/produkt-images/_w224_h190/5/9/596504_i600_123456-.jpg
So,nun viel Spaß mit deinen Ballerinas!
Liebe Grüße,Cerise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 17:56

Ballerinas immer barfuß
Hi,

ich würde Dir auch zu den Gelpflastern raten, denn Ballerinas sehen eigentlich nur barfuß richtig gut aus. Wenn Du sie dann gut eingetragen hast, dann geht es sicher auch ohne Pflaster. Ansonsten immer darauf achten, dass die Schuhe innen aus Leder oder auch Stoff sind. Das ist besser als Synthetik. Füße einpudern hilft aber.

Viele Grüße
jenjen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 11:02


Ich trage Ballerinas generell auch immer nur Barfuß. Ich verwende gegen das Scheuern Gelpolster von Scholl und Einlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 0:38

....socken sind out!!!
Ich gehe auch am liebsten im Winter barfuss in meine Schuhe mit Frotteesohle!!
Zur Zeit trage ich als männliches Wesen flache chucks, Vans und Nike Frees jeden Tag ohne Socken!!
Zur Skinny Jeans finde ich gehen Socken gar nicht! Da müssen nackte Knöchel blinzeln auch im
Winter!!
Meiner Meinung sind Socken out und aus dem
Lifestyle verschwunden??
Was sagt Ihr dazu????

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 12:39
In Antwort auf leuchtturm77

....socken sind out!!!
Ich gehe auch am liebsten im Winter barfuss in meine Schuhe mit Frotteesohle!!
Zur Zeit trage ich als männliches Wesen flache chucks, Vans und Nike Frees jeden Tag ohne Socken!!
Zur Skinny Jeans finde ich gehen Socken gar nicht! Da müssen nackte Knöchel blinzeln auch im
Winter!!
Meiner Meinung sind Socken out und aus dem
Lifestyle verschwunden??
Was sagt Ihr dazu????

Ballerinas
sind dafür gemacht, dass man sie barfuss trägt. Söckchen/Füsslinge und so'n Kram ist alles Mist, denn man sieht es immer, und das sieht einfach nicht aus.
Da ich alle meine Schuhe barfuss trage, benutze ich häufig dünne Einlegesohlen aus Echtleder. Die halten recht lange, und man bekommt keine Schweissfüsse. Ausserdem schont das die Innensohle. Fersenpolster sind eine Möglichkeit, aber ich habe bessere Erfahrungen gemacht, indem ich einfach ein Pflaster auf die Ferse klebe und die Schuhe erst mal eintrage. Später gibt's dann auch keine Scheuerstellen mehr.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 16:24

Post
kannst du mal deine nachrichten anschauen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 18:13


Füßlinge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2014 um 18:36


da stimme ich zu: zu ballerinas geht nur barfuß. sobald die richtig eingelaufen sind, scheuert dann auch nichts mehr

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 9:05

Fussspray
Füsslinge gehen gar nicht die rutschen fast inmer. Es gibt z.B. Bei DM spray für zrockene Füsse. Geht immet, ist günstig und hilft gegen Schweiss. Gibts auch mit Glitzerparzikeln

Www.stilmom.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 9:43

Da ich
zu den Leuten gehöre, die ganzjährig barfuss in Schuhen sind (ja, ich trage auch als Mann Ballerinas, warum auch nicht), habe ich natürlich die gleichen Probleme mit Blasen/Scheuerstellen wie die Frauen auch. Die ultimative Lösung: Schuhe eintragen! Wenns nicht mehr geht, dann einige Zeit andere Schuhe tragen und warten, bis die Scheuerstellen verheilt sind (Pflaster) Da ich 90 Paar mein eigen nenne, habe ich ja genug Auswahl, und ich gehe mal davon aus, dass Frauen anhand ihres Schuhticks die gleiche Möglichkeiten haben (sollten).
Ausserdem gewöhnt sich die Haut mit der Zeit daran, dass sie beansprucht wird, und wird dann etwas fester. Muss aber sagen, dass die Haut von Frauen dünner ist als bei Männer, jedenfalls, als in den 80ern die Mädels noch Pumps getragen hatte, hatten auch fast alle Scheuerstellen an den Fersen, bzw. Pflaster, war ein alltägliches Bild.
Hartes Schuhmaterial kann man mit einem Gummihammer etwas weichklopfen. Und: In Schuhe lieber auch etwas mehr investieren, wenn man dafür anständige aus Leder bekommt. Bin zwar sehr zurückhaltend beim Geldausgeben, aber bei Schuhen spare ich nicht. Die 10-Schlappen aus dem Paki-Laden kann man meistens vergessen.
Aber wie sagt man: Wer schöne Schuhe tragen möchte, muss leiden. Männer wie Frauen.
Also Mädels: Zähne zusammenbeissen und verschönert unser Strassenbild mit schicken Schuhen Ich kann nämlich die Turnschuh/(K)ugg Boots Armada nicht mehr sehen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 4:47
In Antwort auf nyree_12292268

Füsslinge...
...sind am besten, gibts ja schon in allen varianten...oder das praktische pflaster von dr scholl...oder du lässt sie im schrank bis das sommerwetter vorbei ist und trägst dann strümpfe...momentan is doch eh eher latschen wetter

Nur ohne
Meine Frau trägt nie Socken.

Alle ihre Schuhe und Stiefel Barfuß Ganzjährig.

Im Winter trägt sie auch Ballerinas, Barfuß.

Ich tue es ebenfalls, auf Socken zu verzichten hat sie mit in die Ehe gebracht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 10:02
In Antwort auf anelie_12261362

Fussspray
Füsslinge gehen gar nicht die rutschen fast inmer. Es gibt z.B. Bei DM spray für zrockene Füsse. Geht immet, ist günstig und hilft gegen Schweiss. Gibts auch mit Glitzerparzikeln

Www.stilmom.com

Schaut mal hier
Babypuder gegen gegen Gerüche. Sollte also eigentlich auch gegen unnötiges Schwitzen helfen, wo's dann auch nicht so schnell Blasen gibt.
http://www.youtube.com/watch?v=eOpmBoS6p3Q

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2014 um 19:46

Barfuss..
Ich trage meine Ballerinas auch nur barfuss. Vielleicht läufst Du sie erst mal richtig ein und versuchst es dann nochmal. LG Sandra

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. September um 16:45

Ballerinas sollten barfuß getragen werden! Neue Schuhe müssen immer zuerst eingelaufen werden und nicht zu klein kaufen damit keine blasen am Fuß entstehen können. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. September um 19:59
In Antwort auf josefa_12133910

Hallöchen zusammen!!

Hab mir super tolle Ballerinas gekauft, nur: wenn ich barfuss drin lauf, bekomm ich hinten richtige Scheuerstellen und irgendwie wenns warm ist, ists ja auch nich sooo angenehm wenn die Füsse n bissle feucht sind....

Wollt mal wissen ob ihr das kennt und was ihr dagegen macht? Einlagen und hinten n Blasenpflaster?

Tipss und Tricks sind erwünscht

Alte Bundeswehr-Weißheit: Die blasengefährdeten Stellen vorher mit Heftpflaster (Leukoplast ohne Gaze) abkleben). Wirkt wirklich!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. September um 23:02
In Antwort auf josefa_12133910

Hallöchen zusammen!!

Hab mir super tolle Ballerinas gekauft, nur: wenn ich barfuss drin lauf, bekomm ich hinten richtige Scheuerstellen und irgendwie wenns warm ist, ists ja auch nich sooo angenehm wenn die Füsse n bissle feucht sind....

Wollt mal wissen ob ihr das kennt und was ihr dagegen macht? Einlagen und hinten n Blasenpflaster?

Tipss und Tricks sind erwünscht

Ich habe damit kein Problem. Wenn ich nicht gerade einen Kilometermarsch in Balerinas mache, ist das kein Problem. Ballerinas sind doch perfekt dazu geeignet, die Füße bei jeder Gelegenheit zu "lüften"! Entweder einfach unter dem Stuhl ausziehen oder wenigstens die Fersen rausschlüpfen lassen oder sie an den Zehen baumeln lassen oder mal rechts mal links rausschlüfen... Es gibt doch unzählige Möglichkeiten, sich Blasen und Scheißfüße zu ersparen!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen