Home / Forum / Fashion & Trends / Barfuß dem Freund zu Liebe?

Barfuß dem Freund zu Liebe?

20. Februar 2013 um 13:42

Ich mag meine Freundin - wie auch andere Frauen - sehr gerne mit nackten Füßen. Auch finde ich es angenehm, wenn sie - wie viele andere Frauen - möglichst oft aus den Schuhen schlüpft. Seht Ihr das auch gerne? Würdet Ihr das einem Freund zu Liebe machen oder auf Strümpfen und geschlossenen Schuhen bestehen?

Mehr lesen

23. Februar 2013 um 9:59

Barfuß
Hi Frank,
dein Thema kenne ich aus eigener Erfahrung.
Ich hatte vor vielen Jahren mal einen Freund, der hatte die gleich Neigung wie du. Er fand es toll wenn ich in der Wohnung barfuß war und in Schuhen draußen keine Strümpfe trug. In den warmen Monaten machte ich das auch sehr gerne, da mag ich auch keine Socken und schon gar keine Nylons. Von etwa Oktober bis etwa Mai habe ich seinen Wünschen allerdings nicht nachgegeben. Auch zu Hause nicht, es war halt Winter und da macht man sowas nicht. Ich blieb hart und seine Wünsche fanden kein Gehör.
Na ja, die Beziehung ging nach fast 4 Jahren auseinander.

Nach einigen Monaten lernte ich einen ganz lieben Mann kennen. Jetzt bin ich seit 11 Jahren glücklich verheiratet.

Als wir sehr vertraut mal über unsere alten Partner sprachen habe ich ihm das mit dem "Barfuß Tick" natürlich auch erzählt. Da wir ganz offen und frei miteinander reden können fand ich heraus, das er dem auch nicht abgeneigt gegenüber steht.
Ich wusste bis dahin gar nicht, das nackte Füße so anziehend sein können. Vielleicht nur für Männer?!?!

Na ja, ich hab es dann einfach mal probiert. Ich habe mir einen nicht so ganz kalten Tag, es muss kurz vor Weihnachten gewesen sein, ausgesucht. Wir wollten mit meiner Schwester und ihrem Freund zusammen Pizza essen gehen. Ich hatte mir eine 7/8 Jeans und ein paar recht auffällige blaue Pumps angezogen. Natürlich ohne Strümpfe! So habe ich meinen Mann dann von der Arbeit abgeholt. Er hat sich sehr über meinen Anblick gefreut. Interessanter Weise hat das "barfuß sein" kein anderer wahrgenommen!
Es war natürlich nicht sehr warm an den Füßen, aber längst nicht so kalt wie immer gedacht.
Es war ein toller Abend, auch danach noch zu zweit zu Hause.

Das ist jetzt aber auch schon wieder einige Jahre her. Mittlerweile trage ich zur Arbeit immer Strümpfe, muss leider auch im Sommer sein. Zuhause immer barfuß, und draußen auch im Winter gerne mal ohne. Wenn ich mit meinem Mann einkaufen oder ausgehe dann immer ohne.
Es ist aber auch eine Sache der Gewöhnung. Frau trägt ja auch nicht immer Handschuhe, oder?

Und das hat alles nicht mit Lustobjekt oder so zu tun. In meiner ersten Beziehung war die Luft zu schnell raus, da fehlte das etwas besondere, die Vorfreude den Partner wieder zu sehen, der besondere und reizvolle Anblick des Partners. Da fehlte das Gefühl, das macht er oder sie für mich.
Das kannte ich damals noch nicht.

Ich freue mich immer wenn sich mein Mann freut. Besonders dann, wenn er sich über mich freut.

Bis dann
Bine



3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2013 um 16:24

Argumente für barfuss gesucht
Teile mir doch bitte mit, wo Du Deine Liebe darin findest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2016 um 11:13

Ja klar
Ich verzichte sowiso auf schuhe aber ich würde das wohl auch für einen freund tun

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2016 um 13:38

Da ich
sowieso ein barfußfreak bin und die Freiheit an meinen füßen liebe wäre das für mich kein großes opfer

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Thema Upcycling
Von: rafael_12261555
neu
18. März 2016 um 22:49
GIRLvow.com - hat da schon mal jemand bestellt?
Von: johan_12951702
neu
18. März 2016 um 7:30
Noch mehr Inspiration?
pinterest