Home / Forum / Fashion & Trends / Barcelona ohne BH

Barcelona ohne BH

3. August um 1:03

Hallo zusammen,
meine Frau (24, schlank, bildhübch) kleidet sich sehr konservativ und unauffällig. Nun möchte sie etwas Neues ausprobieren und sich "frei fühlen". Sie möchte unseren nächten Urlaub - teilweise mit extrem durchsichtigen Oberteilen - komplett ohne BH verbringen. Da das nicht nur für den Strad gilt, sondern auch fürs spazieren durch die City, das Einkaufen, essen gehen usw möchte ich mir bei der Auswahl der Stadt sicher gehen, keinen Fehler zu machen. Da das etwas sehr neues für sie sein wird und ich ihr unangenehme Momente ersparen möchte, würde ich gerne ein paar Meinungen einholen, ob Barcelona hierfür eine gute Wahl ist, oder ob ihr andere Orte (mit Strand und interessanter City) empfehlen könnt. 
Vorab vielen lieben Dank.

Mehr lesen

4. August um 4:20

Sorry, bin ich der einzige der antwortet? Nur als kleiner Hinweis: Barcelona ist recht katholisch, vielleicht hat dies einen Einfluss? Ich war mal dort. Aufgefallen ist mir nichts Spezielles aber Spanien könnte, Betonung auf könnte, konservativ sein. Paris dagegen wäre auch was oder N. Y. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. August um 3:55

Ich habe es sehr gerne wenn meine Frau reizvoll und attraktiv angezogen ist 👍🏻Bestätigung für beide Seiten darüber hinaus darf jeder gerne mal länger hin schauen ! Vllt auch mal wenn sie es merkt und es in dem Moment ganz nett findet ins Gespräch kommen!! Man muss ja gönnen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 11:27

Dass dann "blöde Blicke" auf die Brüste deiner Frau geworfen werden, kann dir fast überall passieren. Schließlich zieht man so was ja nicht umsonst an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 18:34
In Antwort auf sd-88

Hallo zusammen,
meine Frau (24, schlank, bildhübch) kleidet sich sehr konservativ und unauffällig. Nun möchte sie etwas Neues ausprobieren und sich "frei fühlen". Sie möchte unseren nächten Urlaub - teilweise mit extrem durchsichtigen Oberteilen - komplett ohne BH verbringen. Da das nicht nur für den Strad gilt, sondern auch fürs spazieren durch die City, das Einkaufen, essen gehen usw möchte ich mir bei der Auswahl der Stadt sicher gehen, keinen Fehler zu machen. Da das etwas sehr neues für sie sein wird und ich ihr unangenehme Momente ersparen möchte, würde ich gerne ein paar Meinungen einholen, ob Barcelona hierfür eine gute Wahl ist, oder ob ihr andere Orte (mit Strand und interessanter City) empfehlen könnt. 
Vorab vielen lieben Dank.

Ich glaube, dass die Stadt jetzt nicht so das Problem sein dürfte. Aber ich würde an deiner Stelle mal abchcken, wie deine "sehr konversative und unauffällige" Frau darauf reagiert, wenn jeder auf der Strasse bei einem "extrem durchsichtigen Oberteil" ihren blanken Busen durchsehen kann. Ob ihr die "blöden Blicke" oder auch Kommentare jetzt so gut gefallen. Kannst ja mal unter Tags mit ihr so shoppen gehen. Außerdem würde ich deine Frau mit so einem freizügigen Oberteil jetzt nicht so oft alleine (in Barcelona oder wo auch immer) unterwegs sein lassen...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 20:34
In Antwort auf sd-88

Hallo zusammen,
meine Frau (24, schlank, bildhübch) kleidet sich sehr konservativ und unauffällig. Nun möchte sie etwas Neues ausprobieren und sich "frei fühlen". Sie möchte unseren nächten Urlaub - teilweise mit extrem durchsichtigen Oberteilen - komplett ohne BH verbringen. Da das nicht nur für den Strad gilt, sondern auch fürs spazieren durch die City, das Einkaufen, essen gehen usw möchte ich mir bei der Auswahl der Stadt sicher gehen, keinen Fehler zu machen. Da das etwas sehr neues für sie sein wird und ich ihr unangenehme Momente ersparen möchte, würde ich gerne ein paar Meinungen einholen, ob Barcelona hierfür eine gute Wahl ist, oder ob ihr andere Orte (mit Strand und interessanter City) empfehlen könnt. 
Vorab vielen lieben Dank.

Das braucht deine Frau um sich 'frei zu fühlen'? Ja? Ernsthaft?

Ist total geschmacklos und unangebracht. Völlig daneben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 17:05
Beste Antwort
In Antwort auf sd-88

Hallo zusammen,
meine Frau (24, schlank, bildhübch) kleidet sich sehr konservativ und unauffällig. Nun möchte sie etwas Neues ausprobieren und sich "frei fühlen". Sie möchte unseren nächten Urlaub - teilweise mit extrem durchsichtigen Oberteilen - komplett ohne BH verbringen. Da das nicht nur für den Strad gilt, sondern auch fürs spazieren durch die City, das Einkaufen, essen gehen usw möchte ich mir bei der Auswahl der Stadt sicher gehen, keinen Fehler zu machen. Da das etwas sehr neues für sie sein wird und ich ihr unangenehme Momente ersparen möchte, würde ich gerne ein paar Meinungen einholen, ob Barcelona hierfür eine gute Wahl ist, oder ob ihr andere Orte (mit Strand und interessanter City) empfehlen könnt. 
Vorab vielen lieben Dank.

Hi, find ich supi dass sich deine Frau traut! Ich hab in Barcelona durchweg gute Erfahrungen mit sideboob tops,  Bikinitops oder transparenten tops gemacht. Einkaufen z.B. Im Corte Ingles u den meisten Geschäften ist kein Problem.  Eher wenn du in Kirchen gehst, dort wird auf Kleidung an den Eingängen geachtet. Museen waren meistens ok. Und durch die Stadt flanieren sowieso.  In Restaurants kann es passieren dass sie mich nicht bedient haben, aber meistens waren sie ganz besonders nett ))) also probiert es einfach aus, vllt zur not noch ein Bolerotop mitnehmen zum drüberziehen. Klar werd ich mal angegafft oder die Jungs lassen ein paar Sprüche ab, wie bei u s auch. Wie transparent sind die tops deiner frau denn? Also ich denke dass Barcelona liberal genug für deine Frau ist. 

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

7. August um 17:05
Beste Antwort
In Antwort auf sd-88

Hallo zusammen,
meine Frau (24, schlank, bildhübch) kleidet sich sehr konservativ und unauffällig. Nun möchte sie etwas Neues ausprobieren und sich "frei fühlen". Sie möchte unseren nächten Urlaub - teilweise mit extrem durchsichtigen Oberteilen - komplett ohne BH verbringen. Da das nicht nur für den Strad gilt, sondern auch fürs spazieren durch die City, das Einkaufen, essen gehen usw möchte ich mir bei der Auswahl der Stadt sicher gehen, keinen Fehler zu machen. Da das etwas sehr neues für sie sein wird und ich ihr unangenehme Momente ersparen möchte, würde ich gerne ein paar Meinungen einholen, ob Barcelona hierfür eine gute Wahl ist, oder ob ihr andere Orte (mit Strand und interessanter City) empfehlen könnt. 
Vorab vielen lieben Dank.

Hi, find ich supi dass sich deine Frau traut! Ich hab in Barcelona durchweg gute Erfahrungen mit sideboob tops,  Bikinitops oder transparenten tops gemacht. Einkaufen z.B. Im Corte Ingles u den meisten Geschäften ist kein Problem.  Eher wenn du in Kirchen gehst, dort wird auf Kleidung an den Eingängen geachtet. Museen waren meistens ok. Und durch die Stadt flanieren sowieso.  In Restaurants kann es passieren dass sie mich nicht bedient haben, aber meistens waren sie ganz besonders nett ))) also probiert es einfach aus, vllt zur not noch ein Bolerotop mitnehmen zum drüberziehen. Klar werd ich mal angegafft oder die Jungs lassen ein paar Sprüche ab, wie bei u s auch. Wie transparent sind die tops deiner frau denn? Also ich denke dass Barcelona liberal genug für deine Frau ist. 

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

7. August um 21:01
In Antwort auf fresh00089

Das braucht deine Frau um sich 'frei zu fühlen'? Ja? Ernsthaft?

Ist total geschmacklos und unangebracht. Völlig daneben. 

Ich habe so meine Zweifel, dass die Initiative zum "sich frei fühlen" und dabei gleich den blanken Busen durscheinen zu lassen überhaupt von der Frau ausgeht. Die ist ja sonst offenbar "sehr konservativ und unauffällig" unterwegs. Ich kenne das von einer Geschichte bei mir selbst von vor einigen Jahren, da wollte auch mal eine Lover von mir, dass ich am Abend mit einem völlig transparenten Top (natürlich ohne was drunter) am Abend mit ihm weggehe. Und da war ich grad erst 16, er aber um einige Jahre älter.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August um 9:25
In Antwort auf sandra-101

Ich habe so meine Zweifel, dass die Initiative zum "sich frei fühlen" und dabei gleich den blanken Busen durscheinen zu lassen überhaupt von der Frau ausgeht. Die ist ja sonst offenbar "sehr konservativ und unauffällig" unterwegs. Ich kenne das von einer Geschichte bei mir selbst von vor einigen Jahren, da wollte auch mal eine Lover von mir, dass ich am Abend mit einem völlig transparenten Top (natürlich ohne was drunter) am Abend mit ihm weggehe. Und da war ich grad erst 16, er aber um einige Jahre älter.
 

und was hast du gemacht? hoffentlich das richtige 
soll er doch so rumlaufen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August um 19:57
In Antwort auf sd-88

Hallo zusammen,
meine Frau (24, schlank, bildhübch) kleidet sich sehr konservativ und unauffällig. Nun möchte sie etwas Neues ausprobieren und sich "frei fühlen". Sie möchte unseren nächten Urlaub - teilweise mit extrem durchsichtigen Oberteilen - komplett ohne BH verbringen. Da das nicht nur für den Strad gilt, sondern auch fürs spazieren durch die City, das Einkaufen, essen gehen usw möchte ich mir bei der Auswahl der Stadt sicher gehen, keinen Fehler zu machen. Da das etwas sehr neues für sie sein wird und ich ihr unangenehme Momente ersparen möchte, würde ich gerne ein paar Meinungen einholen, ob Barcelona hierfür eine gute Wahl ist, oder ob ihr andere Orte (mit Strand und interessanter City) empfehlen könnt. 
Vorab vielen lieben Dank.

Irgendwie ist es für mich ein Widerspruch - einerseits konserativ und unauffällig und dann plötzlich mit mehr oder weniger freien Brüsten herumlaufen. Wenn Deine Frau wirklich zum Unauffälligen neigt, wird sie sich bei diesem Versuch sicher nicht lange wohlfühlen. Natürlich kommt es auch noch auf das Wie an und auch auf die Größe der Brust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August um 20:33
In Antwort auf fresh00089

und was hast du gemacht? hoffentlich das richtige 
soll er doch so rumlaufen 

Ich habe die Geschichte eh schon in einem anderen Beitrag hier reingeschrieben. Mein damaliger Freund war eher so ein Machotyp, der gerne mal rumkommandiert hat. Und irgendwann sollte ich auch so eine transparentes Top für ihn anziehen. Er hat es mir sogar selbst gekauft: schwarzes ärmelloses Oberteil, hauchdünnes Material und völlig durchsichtig. Der Typ wollte sogar, dass ich den ganzen Abend (also nicht nur in der Disco) nur mit dem Outfit rumlaufe. Was ich dann aber nicht gemacht habe.

Mich erinnert nur die Ausgangslage bei dem Barcelona-Trip ein wenig an meine Geschicht von damals. Damit der Freund/Ehemann dann jeden zeigen kann, wie willig die Partnerin ist und wie sie brav jeden zeigt, was sie für tolle Reize hat - eben dann gleich den blanken Busen...
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August um 0:27

Hi zusammen, um alles zusammengefasst zu beantworten:
Blicke und Sprüche werden wohl dazu gehören, ich glaube das können wir beide mit humor wegstecken. 
Sie ist es einfach gewohnt sich eher bedeckt zu kleiden, ist aber in Ihrer Persönlichkeit absolut nicht zurückhaltend und selten schüchtern und probiert gerne mal was Neues aus und ist sich dessen auch bewusst, dass entsprechende Reaktionen auftreten werden.
Klar kann man "Freiheit" auch anders genießen aber einen Taboo zu brechen, das niemanded schaded kann sich einfach spannend anfühlen.
Die Sache geht tatsächlich von meiner Frau aus. Sie sagte, dass sie das eigentlich vor unserer Beziehung und der Ehe vorhatte. Ich würde sie niemals zu so etwas drängen aber ich muss sagen, mir gefällt die Vorstellung auch sehr. 
Zurück zum Thema, neben Sprüchen, Blicken usw, die garantiert auftreten, möchte ich aber trotzdem vermeiden, dass sich meine Frau absolut fehl am Platz fühlt. Daher schauen wir nach Orten, in denen so etwas eher mal vorkommt. Wir haben auch kein Interesse daran Leute zu belästigen, also wir würden so natürlich kein Musem usw betreten. 
@ciline_18420862 Danke, dass du deine Erfahrung teilst, freut mich das zu lesen.

Wir freuen uns über weitere Kommentare...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 22:13
In Antwort auf sd-88

Hi zusammen, um alles zusammengefasst zu beantworten:
Blicke und Sprüche werden wohl dazu gehören, ich glaube das können wir beide mit humor wegstecken. 
Sie ist es einfach gewohnt sich eher bedeckt zu kleiden, ist aber in Ihrer Persönlichkeit absolut nicht zurückhaltend und selten schüchtern und probiert gerne mal was Neues aus und ist sich dessen auch bewusst, dass entsprechende Reaktionen auftreten werden.
Klar kann man "Freiheit" auch anders genießen aber einen Taboo zu brechen, das niemanded schaded kann sich einfach spannend anfühlen.
Die Sache geht tatsächlich von meiner Frau aus. Sie sagte, dass sie das eigentlich vor unserer Beziehung und der Ehe vorhatte. Ich würde sie niemals zu so etwas drängen aber ich muss sagen, mir gefällt die Vorstellung auch sehr. 
Zurück zum Thema, neben Sprüchen, Blicken usw, die garantiert auftreten, möchte ich aber trotzdem vermeiden, dass sich meine Frau absolut fehl am Platz fühlt. Daher schauen wir nach Orten, in denen so etwas eher mal vorkommt. Wir haben auch kein Interesse daran Leute zu belästigen, also wir würden so natürlich kein Musem usw betreten. 
@ciline_18420862 Danke, dass du deine Erfahrung teilst, freut mich das zu lesen.

Wir freuen uns über weitere Kommentare...

Manche Beiträge sind so naiv und idiotisch, die muss man einfach kommentieren: Welches "Taboo" bricht denn deine Frau, wenn sie in Spanien ihren Busen zeigt? Liegen da nie Frauen oben ohne am Strand? Und wieso muss sie ihren blanken Busen auf der Straße durchscheinen lassen, wenn sie "Freiheit" genießen will? Schon mal was von FKK gehört? Und wenn deine Frau schon so scharf auf ein nacktes Abenteuer ist, wieso macht sie das nicht schon hier zuhause? Aber warte mal ab, bis deine Frau von irgendwelchen Typen mal richtig belästigt werden - also wenn sie deiner Frau unter das durchsichtige Top oder auf ihre sichtbaren nackten Brüste raufgreifen. Da gibt es eine Menge Gegenden in jeder Großstadt, das würde ich als Frau nicht meinen blanken Busen zeigen. Aber vielleicht werdet ihr das ja dann auch "beide mit Humor nehmen".
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Naturlocken
Von: svenja45
neu
8. August um 22:54
Dehnt sich ein Wollmantel aus?
Von: melli900
neu
7. August um 22:07
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen