Home / Forum / Fashion & Trends / Badeanzug ein No-Go ???

Badeanzug ein No-Go ???

22. Juli 2013 um 21:33

Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen ob man als Frau mit 33 Jahren einen schlichten schwarzen/dunklen Badeanzug im Freibad/Schwimmbad tragen kann oder ob damit zu altbacken rüber kommt??
Das ich nur Badeanzüge trage hat aber auch Gründe. Zum einen hab ich nicht mehr den tollsten Körper und seit der Geburt meines Sohnes merk ich das noch!!! mehr^^ Meine Problemzonen sind vor allem Cellulite an den Oberschenkeln und mein dicker Hintern, da fühl ich mich im Bikini oder im Mononikin/Tankini einfach nicht mehr wohl und außerdem hab ich noch eine sehr helle Haut!! Da bringt auch intensives sonnen nix, da werde ich nur rot^^. Ich find auch das zur heller Haut auch kein bunter oder heller Badeanzug passt deswegen trag ich nur dunkle/schwarze Badeanzüge

Was würdet Ihr mir raten oder könnt Ihr mich verstehen

Bitte schreibt mir
Lg Heike


Hier ist noch ein Bild von meinem aktuellen Badeanzug!!!

Mehr lesen

22. Juli 2013 um 22:10

Das ist die Rückseite !!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2013 um 22:35

Danke dir
Welche Farben würdest du empfehlen ??

Lg
Heike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 15:34

Sieht doch
klasse aus. Warum sollst du den nicht tragenkönnen. Mit dem braunwerden ist es halt nicht so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2013 um 18:27

Trag doch
....einfach das in dem du dich wohl fühlst...ich selber habe alle möglichen variationen von badeanzügen....schwarz...bunt. ..string..mit reißverschluss...mit beinansatz..hochausgeschnitten ...wichtig ist dir gefällts und du fühlst dich darin gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 13:48

Na klar
... kannst du einen Badeanzug tragen. Ich bin selber 25 und trage auch lieber Badeanzüge als Bikinis. Die sind im Moment sogar richtig im Trend. Ich finde auch das Badeanzüge richtig sexy sein können, wenn sie z.B. einen tiefen Rückenausschnitt haben oder ein tolles Dekolleté zaubern. Badeanzüge finde ich echt garnicht altbacken! Ich bin eig echt zufrieden mit meiner Figur. Nur der Bauch ist auch meine Problemzone. Mit dem Badeanzug kann ich das perfekt umspielen
Auch mein Tipp: Trau dich ruhig mal an farbigere Teile oder verspielte Schnitte. Gibt auch echt ne große Auswahl diesen Sommer. Wie gesagt, Badeanzuge sind Trend
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 11:53

Ja...
warum sollst du keinen tragen können? hauptsache du fühlst dich wohl.
finde dabei echt nichts "schreckliches" oder "schlimmes"!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 12:21

Die Frage ist, wie möchtest du rüberkommen???
Hallo Heike,

vielleicht möchtest du nochmal die Meinung von einem Mann hören???
Also zunächst einmal denke ich auch, dass es ganz wichtig ist, dass du dich am Strand trotz deiner kleinen Figurproblemchen wohl fühlst!
Eine Freundin hat vor ein paar Jahren mal etwas gemacht, was bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Sie ist damals einfach mit einem Kleid beim Tretbootfahren ins Wasser gesprungen. Ich muss gestehen, dass mir das unheimlich gut gefallen hat, und dass das total sexy rüber kam. Dieses Mädel hatte auch keine Traumfigur!!! Aber sie sah traumhaft aus in ihrem nassen Kleid, bei dem man auch ein bisschen sehen konnte, was sie drunter an hatte. Schließlich gibt es ja auch noch nette Unterwäsche! Die anderen Männer waren übrigens auch alle meiner Meinung!!!

Ich will dich jetzt nicht dazu überreden, auch mit einem hellen Sommerkleidchen baden zu gehen. Aber mir ist damals aufgefallen, dass mir und wohl auch anderen Männern das unheimlich gut gefallen hat! Ich habe mich seitdem immer wieder mal am Strand umgesehen, und darauf gewartet, dass eine Frau mal zum Baden etwas anderes trägt als Bikini oder Badeanzug!
Wenn ich ehrlich bin, dann finde es viel erotischer, wenn eine Frau beim Baden etwas mehr Stoff trägt!!!
Man sieht auch tatsächlich in letzter Zeit immer häufiger Frauen, die mit Badekleidern oder Baderock mit passendem Top ins Wasser gehen. Einige wollen damit sicher auch ihre Figurproblemchen kaschieren, was mit einem richtig geschnittenen Kleid oder mit einem Rock auch perfekt funktioniert!!! Aber man sieht es auch bei ganz schlanken Frauen, die modisch mal was anderes ausprobieren wollen.
Meine jetzige Freundin trägt, obwohl sie eine super Figur hat, auch oft Kleider! Ich war auch in diesem Sommer mit ihr in einer Bademodenabteilung. Sie hat sich nach Badekleidern umgesehen, die man mittlerweile häufig sieht, ist dann aber zu der Überzeugung gekommen, dass man ja stattdessen auch einfach ein normales Strandkleid zum Baden anziehen kann.
Und in der Zwischenzeit waren wir beide schon einige Male am Strand mit Klamotten baden, ich mit meinen Shorts, sie mit einem ihrer vielen Sommer- oder Strandkleider!
Jetzt nochmal zurück zu deiner Frage:
Wenn du einfach nur wie eine unscheinbare Maus am Strand rumlaufen möchtest, und niemand auf dich aufmerksam werden soll, dann ist der einfache schwarze Badeanzug richtig! Obwohl ich auch finde, dass er nicht einmal die kleinen Schönheitsfehler einer Frau verbergen kann!
Wenn du allerdings wirklich die Problemzonen kaschieren möchtest, dann ist ein Badekleid, das deutlich über den Po geht, die besser Wahl!
Und wenn du auch noch möchtest, dass Männeraugen dir hinterherschauen, dann probierst du besser mal was buntes aus, das ein bisschen mehr Stoff über den Problemzonen hat. Also ich fände dann ein Kleidchen aus einem badeanzugähnlichem Stoff schön. Das trocknet meist noch schneller als ein Badeanzug!!!

LG Dennis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2013 um 14:43

Vielen Dank...
für die vielen hilfreichen Tipps und Meinungen
Ihr habt mich ermutigt mal was neues aus zu probieren...
Beim Badeanzug werde ich jedoch bleiben auch wenn mir die Idee mit dem Badekleid sehr gut gefallen hat. Ich werde mir einfach mal einen farbigen zulegen und vielleicht einen ohne Träger da hab ich im Internet nämlich viele tolle Modelle gefunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2013 um 9:48
In Antwort auf heikes13

Vielen Dank...
für die vielen hilfreichen Tipps und Meinungen
Ihr habt mich ermutigt mal was neues aus zu probieren...
Beim Badeanzug werde ich jedoch bleiben auch wenn mir die Idee mit dem Badekleid sehr gut gefallen hat. Ich werde mir einfach mal einen farbigen zulegen und vielleicht einen ohne Träger da hab ich im Internet nämlich viele tolle Modelle gefunden

Kannst dich dann ja
mal mit deiner Auswahl zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 16:36

Naaaa.....
also, ich finde so ein badeanzug ist auch sexy! trage die auch gerne mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2014 um 13:56

Kein No-Go
Es ist kein nogo... Du sollst dich wohlfühlen. Und wenn du dich in einem solchen Badeanzug wohler fühlst, dann ist er genau richtig für Dich.

Und genauso wie ich mich im Bikini wohler fühle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 15:43

Badeanzug völlig ok
Ich trage im Schwimmbad meistens einen Badeanzug. Sieht doch schön sportlich aus und wenn man viel und gerne schwimmt, verrutscht wenigstens nichts . Allerdings im Urlaub am Strand trage ich natürlich Bikini. Man möchte ja doch etwas Farbe bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2015 um 11:39

Badeanzug mit 33 Jahren als Frau.
Hallo an alle die das auch interessiert.
Grundsätzlich kann man immer einen Badeanzug tragen egal in welchem Jahrgang man sich befindet.
Das wichtigste ist das Du dich darin wohl fühlst und der Badeanzug zu dir passt!
Wenn eine Frau mit 20 einen (ich nenne es mal so) Oma Badeanzug trägt, ist es echt schlimm.
Ich finde das ein Badeanzug zum Typen passen muss.
Sprich, Form, Farbe und Aussehen.
Und wenn Du dich im Badeanzug wohler fühlst ziehe ihn an!
Wenn Du aber in ein Freibad gehst und alle anderen tragen einen Bikini musst Du mit Blicken von anderen Badegästen rechnen. Am ende steht aber immer das, "Fühlst Du dich Wohl im Badeanzug"......
Lg
Klaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen