Home / Forum / Fashion & Trends / Auf dem Nagel laufen

Auf dem Nagel laufen

8. Januar 2008 um 14:55

Hallo,

ich bin 16 und trage total gern meine spitzen schwarzen Stiefel mit dünnen hohen Stöckeln (10 cm). Am Anfang habe ich sie nur zum Weggehen, in der Disco und auf Partys angezogen, inzwischen gehe ich mit ihnen aber auch in die Schule. Nachdem ich sie jetzt fast jeden Tag anhabe, sind sie schon ziemlich abgewetzt, vor allem die Absätze und die Spitzen. Der Gummi unterm Absatz ist schon ganz runter, ich laufe nur noch auf dem Nagel. Beim Gehen hört man das natürlich ziemlich (und ich glaube, man sieht die kaputten Absätze wahrscheinlich auch beim Laufen), und letzte Woche hat mich in der Strassenbahn eine Frau deswegen angesprochen, ich müsste mir dringend mal meine Schuhe reparieren lassen. Ich war ganz schön überrascht, dass mich jemand deswegen anspricht. Mich hat das Gehen auf dem Nagel bisher noch nicht gestört und ich sehe auch ziemlich oft andere Mädels, die runtergelaufene Absätze haben. Was ist denn so schlimm daran? Zum Reparieren lohnen sich meine Stiefel eigentlich nicht mehr ...
Wer von Euch hat denn auch schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. was haltet Ihr von der Sache?

Mehr lesen

8. Januar 2008 um 18:40

Kaputte Absätze
Hi girl1039,

danke für Deine Nachricht. Meine Stiefel sind schon 3 Jahre alt und eh schon ziemlich kaputt, da lohnt sich finde ich ne Reparatur nicht mehr wirklich. Ich hoffe, sie halten noch über den Winter, aber dann sind sie wahrscheinlich endgültig fertig. Ich ziehe sie halt noch an, solange es geht. Nachdem die Absätze ja innen drin diesen Metallnagel haben, auf dem ich jetzt laufe, glaube ich nicht, dass die nachgeben und abbrechen, denn der ist schon ziemlich stabil denke ich. Und wenn, dann verbiegt er sich vielleicht ein bißchen, was ja auch nicht weiter tragisch wäre, solange ich noch damit laufen kann.

LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2008 um 19:17

Igitt
das sieht nuttig aus. du solltest sie mal reparieren lassen. kostet doch nur 5 euro oder so. es sieht wirklich total schäbig aus, wenn man absätze trägt, die total abgelaufen sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 12:58
In Antwort auf bala_11855540

Igitt
das sieht nuttig aus. du solltest sie mal reparieren lassen. kostet doch nur 5 euro oder so. es sieht wirklich total schäbig aus, wenn man absätze trägt, die total abgelaufen sind!

Igitt
Hi mcfrau,

danke für Deinen Beitrag.
Vor dem Erlebnis in der Strassenbahn hat mir noch nie jemand gesagt, dass meine Absätze schäbig wären - weder meine Freundinnen noch mein Freund oder meine Eltern, und auch kein Lehrer in der Schule hat sich bisher beschwert, dass sie abgelaufen sind. Wenn kaputte Absätze was so furchtbares wären wie Du schreibst, frage ich mich, wieso das scheinbar bisher keinen gestört hat...
Und wenn ich mich so umschaue auf der Strasse, bin ich echt nicht die Einzige, die total abgelaufene Absätze trägt.

LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 12:00

Erfahrungsaustausch
Hi,
gibts hier im Forum Mädels, die selber auch auf dem Absatznagel laufen oder Erfahrungen mit dem Gehen auf abgelaufenen Absätzen haben? Vielleicht können wir uns mal austauschen, würde mich freuen. Also, ran an die Tasten )!
LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 20:12

Auf dem Nagel laufen
Hi! Mich stört das laute Geräusch vom Absatznagel auch nicht. Bei ganz dünnen Absätzen halten die Plastikflecken nämlich nur etwa einen Monat, dann sind auch die teuersten(9) kaputt.(Ich trag die Schuhe ca.2-3 mal in der Woche). Ich finde es nicht nuttig, auf dem Nagel rumzulaufen, da es ganz normaler Verschleiß ist. Ich lass deswegen nicht jeden Monat meine ansonsten schönen Schuhe herrichten. Dem Absatz selber macht das garnichts, Stahl ist härter als jedes andere Material. Probiers aus: du sinkst im Teer genauso ein wie auf einem Holzboden oder einem Kunstoffbelag. Also kann es dem Stahlnagel nichts anhaben. Das ist zumindest meine Erfahrung. lg jenny!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 20:28
In Antwort auf london_11918256

Igitt
Hi mcfrau,

danke für Deinen Beitrag.
Vor dem Erlebnis in der Strassenbahn hat mir noch nie jemand gesagt, dass meine Absätze schäbig wären - weder meine Freundinnen noch mein Freund oder meine Eltern, und auch kein Lehrer in der Schule hat sich bisher beschwert, dass sie abgelaufen sind. Wenn kaputte Absätze was so furchtbares wären wie Du schreibst, frage ich mich, wieso das scheinbar bisher keinen gestört hat...
Und wenn ich mich so umschaue auf der Strasse, bin ich echt nicht die Einzige, die total abgelaufene Absätze trägt.

LG
Jenny

Jedenfalls
sieht es billig und armselig aus. Wozu gibt es sonst Schuster? Es sieht einfach nuttig aus. Klar sagt dir das keiner. Es sagt einem ja auch keiner auf der Straße, dass du vielleicht eine schräge Nase hast. Aber es macht einen schlampigen Eindruck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 11:13
In Antwort auf bala_11855540

Jedenfalls
sieht es billig und armselig aus. Wozu gibt es sonst Schuster? Es sieht einfach nuttig aus. Klar sagt dir das keiner. Es sagt einem ja auch keiner auf der Straße, dass du vielleicht eine schräge Nase hast. Aber es macht einen schlampigen Eindruck.

Jedenfalls
Also, dass es nuttig aussieht, kann ich nun wirklich nicht sagen. Schlampig vielleicht ein bißchen, da kann man drüber streiten. Zugegeben, meine Stiefel sind schon sehr abgelaufen und das sieht man leider auch. Aber es sind halt meine absoluten Lieblingsschuhe, da möchte ich mich halt nicht von trennen. Und es ist ja auch nicht so, dass ich zu arm wäre, um sie reparieren zu lassen oder zu faul, bloß lohnt es sich halt nicht mehr, die Absätze machen zu lassen, wenn auch die Sohlen und die Spitzen schon kaputt sind. Vor allem dann nicht, wenn die Absätze wie bei mir total erneuert werden müßten (hat mir mal ein Schuster gesagt - und der muß es ja wissen - weil ich schon zu lange auf dem Nagel laufe und der auch schon so runter ist, dass es mit nem einfachen Gummi drunter nicht mehr getan ist) und das dann richtig Geld kostet. Da krieg ich dann ja schon fast neue dafür, aber die sind halt nicht die gleichen wie die, die ich hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 11:25

Sooo schlimm ist das nicht
Hi Karine,

danke für Deinen Beitrag. Ich finde auch, dass es überhaupt nicht stört, dass die Schuhe beim Gehen auf dem Nagel laut sind - das ist doch bei Stöckeln voll o.k.
Zugegeben, ich habe mir in den drei Jahren, die ich meine Stiefel jetzt habe, noch nie die Absätze machen lassen. Vielleicht hätte ich früher mal was tun sollen, jetzt ist es wohl zu spät dafür und wird zu teuer. Die Idee mit dem Metallplättchen ist gar nicht schlecht, bloß hat mir mal ein Schuster gesagt, dass meine Stiefel nen total neuen Absatz bräuchten, weil ich schon so lange auf dem Nagel laufe, dass der auch schon so abgelaufen ist, dass es da mit einem Plättchen drunter allein nicht mehr getan ist. War mir dann zu teuer. Ich glaube schon, dass man meinen Absätzen ansieht, dass sie kaputt sind, aber mich störts nicht.

LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 11:36
In Antwort auf miia_12295699

Auf dem Nagel laufen
Hi! Mich stört das laute Geräusch vom Absatznagel auch nicht. Bei ganz dünnen Absätzen halten die Plastikflecken nämlich nur etwa einen Monat, dann sind auch die teuersten(9) kaputt.(Ich trag die Schuhe ca.2-3 mal in der Woche). Ich finde es nicht nuttig, auf dem Nagel rumzulaufen, da es ganz normaler Verschleiß ist. Ich lass deswegen nicht jeden Monat meine ansonsten schönen Schuhe herrichten. Dem Absatz selber macht das garnichts, Stahl ist härter als jedes andere Material. Probiers aus: du sinkst im Teer genauso ein wie auf einem Holzboden oder einem Kunstoffbelag. Also kann es dem Stahlnagel nichts anhaben. Das ist zumindest meine Erfahrung. lg jenny!

Auf dem Nagel laufen
Hi Jenny,

danke für Deinen Beitrag.
Ist ja lustig, dass wir beide den gleichen Vornamen haben - und dann auch noch beide auf dem Nagel laufen - cool!
Also ich finde auch, dass es überhaupt nichts ausmacht, wenn die Schuhe beim Gehen laut sind, wenn man auf dem Absatznagel läuft - gehört bei High-Heels doch eigentlich fast dazu ). Und lange halten die Gummis unterm Absatz bei Stöckeln echt nicht, da gebe ich Dir voll recht. Dauernd reparieren lassen und ne Menge Kohle beim Schuster abdrücken hab ich auch echt keinen Bock drauf. Halten tun die Nägel bisher super, unten laufen sie sich natürlich auch ab, aber das ist ja normal. Ich finde auch, dass es ganz normaler Verschleiß ist und überhaupt kein Grund, sich drüber aufzuregen.

LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 18:18
In Antwort auf london_11918256

Kaputte Absätze
Hi girl1039,

danke für Deine Nachricht. Meine Stiefel sind schon 3 Jahre alt und eh schon ziemlich kaputt, da lohnt sich finde ich ne Reparatur nicht mehr wirklich. Ich hoffe, sie halten noch über den Winter, aber dann sind sie wahrscheinlich endgültig fertig. Ich ziehe sie halt noch an, solange es geht. Nachdem die Absätze ja innen drin diesen Metallnagel haben, auf dem ich jetzt laufe, glaube ich nicht, dass die nachgeben und abbrechen, denn der ist schon ziemlich stabil denke ich. Und wenn, dann verbiegt er sich vielleicht ein bißchen, was ja auch nicht weiter tragisch wäre, solange ich noch damit laufen kann.

LG
Jenny

Es sieht...
sicherlich nicht nuttig aus, aber meiner Meinung nach eben etwas ungepflegt. Du läufst ja z.B. auch nicht mit einer total zerissenen Jacke durch die Gegend. Die Gummiplättchen unter den Ansätzen nutzen sich in der Regel relativ schnell ab, egal, wie teuer der Schuh war. Eine Reperatur beim Schuster kostet echt nur so ca. 7 Euro und die halten dann auch länger und der Absatz wird geschont.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2008 um 15:30
In Antwort auf tasha_12271865

Es sieht...
sicherlich nicht nuttig aus, aber meiner Meinung nach eben etwas ungepflegt. Du läufst ja z.B. auch nicht mit einer total zerissenen Jacke durch die Gegend. Die Gummiplättchen unter den Ansätzen nutzen sich in der Regel relativ schnell ab, egal, wie teuer der Schuh war. Eine Reperatur beim Schuster kostet echt nur so ca. 7 Euro und die halten dann auch länger und der Absatz wird geschont.

Eben
Wenn der rest schick aussieht und nur der Schuhabsatz total hinüber ist, dann.....würg. Sorry, aber es sieht dann einfach nur asig aus. Außerdem kann man diese dünnen Stiftabsätze auch selber druntermachen. Kostet kaum Zeit und Geld, dafür sieht man dann nicht möglicherwiese nuttig aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2008 um 19:34

Lautes Geräusch
Hi,
Du hast recht, ich sehe auch auf der Strasse oft andere Frauen und Mädchen (vor allem auch viele gerade so etwa in meinem Alter), die hohe Stöckelschuhe tragen und auf dem Absatznagel gehen. Das scheint also doch "gesellschaftsfähig" zu sein und gar nicht schlimm. Ich denke auch, dass wir uns als Jugendliche doch nocht nicht so um unsere Schuhe Gedanken machen müssen wie die Erwachsenen - da dürfen sie schon auch mal etwas abgelaufener sein. Ich finds jedenfalls voll o.k. und werde mir wegen so einem dummen Gelaber von irgendwem, der mich in der Strassenbahn schwach anmacht, nicht die Laune verderben lassen - und reparieren werde ich meine Absätze denke ich auch nicht (hab ja schon geschrieben warum, es lohnt halt nicht mehr), sondern sie halt noch solange weiter runterlaufen bis es irgendwann gar nicht mehr geht. Lang wirds wahrscheinlich eh nicht mehr dauern, bis ich nicht mehr drin laufen kann, weil der Nagel auch schon so runter ist, dass er bald den Geist aufgeben wird. Ich hab mal meine Freundinnen gefragt, ob meine Absätze sehr kaputt aussehen. Sie meinten zwar, dass meine Stiefel schon arg zerschlissen aussehen, aber sie haben mir auch geraten, sie weiter anzuziehen, wenn ich das will und mich nicht unterkriegen zu lassen. Na dann.

LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2008 um 19:36
In Antwort auf bala_11855540

Eben
Wenn der rest schick aussieht und nur der Schuhabsatz total hinüber ist, dann.....würg. Sorry, aber es sieht dann einfach nur asig aus. Außerdem kann man diese dünnen Stiftabsätze auch selber druntermachen. Kostet kaum Zeit und Geld, dafür sieht man dann nicht möglicherwiese nuttig aus.

Schick?
Hi,

ich glaube nicht, dass meine Stiefel noch schick aussehen, dazu sind sie dann wohl doch schon zu kaputt und abgelaufen.

LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2008 um 13:02
In Antwort auf london_11918256

Schick?
Hi,

ich glaube nicht, dass meine Stiefel noch schick aussehen, dazu sind sie dann wohl doch schon zu kaputt und abgelaufen.

LG
Jenny

Na,
dann nimms doch einfach als Tipp für das nächste Paar Lieblingsstiefel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 17:20
In Antwort auf london_11918256

Schick?
Hi,

ich glaube nicht, dass meine Stiefel noch schick aussehen, dazu sind sie dann wohl doch schon zu kaputt und abgelaufen.

LG
Jenny

Naja
dann kannst du sie ja scheinbar eh vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 17:50
In Antwort auf bala_11855540

Naja
dann kannst du sie ja scheinbar eh vergessen

So schnell noch nicht
Nachdem es meine absoluten Lieblingsschuhe sind, möchte ich mich aber nicht von ihnen trennen, auch wenn sie nicht mehr schick ausschauen. Ich denke ich werde sie auf jeden Fall so lange weiter anziehen, bis sie endgültig so runtergelaufen und kaputt sind, dass ich nicht mehr drin gehen kann (entweder ist die Sohle durch oder der Absatznagel so schief, dass ich mich mehr drauf halten kann). Mal schauen, wie lange es noch geht, egal wie sie aussehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 20:47

Schlimm
ich persönlich finde es ganz schlimm, wenn man nur noch auf den nägeln geht. es kostet doch nicht viel den absatz reparieren zu lassen bzw zu erneuern.
außerdem finde ich die gangart viel geschmeidiger, wenn ein schöner absatz vorhanden ist. mit kaputten schuhen würde ich mich unwohl fühlen...
wenn es deine lieblingsschuhe sind dann würde ich sie schon regelmäßig zur reperatur bringen. andererseits gehen sie kaputt wenn man auf dem nagel geht und dann muss man sie schweren herzens wegschmeißen
ich finde auch, dass der absatz bei qualitativ besseren schuhen eindeutig länger hält! (aussage stammt aus eigenen erfahrungen)
deswegen bring sie lieber zu einem fachmann und lass sie reparieren, dann hast du erstens länger freude an und mit deinen schuhen und zweitens wird man nicht blöd angesehen..

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 16:01
In Antwort auf cari_12568061

Schlimm
ich persönlich finde es ganz schlimm, wenn man nur noch auf den nägeln geht. es kostet doch nicht viel den absatz reparieren zu lassen bzw zu erneuern.
außerdem finde ich die gangart viel geschmeidiger, wenn ein schöner absatz vorhanden ist. mit kaputten schuhen würde ich mich unwohl fühlen...
wenn es deine lieblingsschuhe sind dann würde ich sie schon regelmäßig zur reperatur bringen. andererseits gehen sie kaputt wenn man auf dem nagel geht und dann muss man sie schweren herzens wegschmeißen
ich finde auch, dass der absatz bei qualitativ besseren schuhen eindeutig länger hält! (aussage stammt aus eigenen erfahrungen)
deswegen bring sie lieber zu einem fachmann und lass sie reparieren, dann hast du erstens länger freude an und mit deinen schuhen und zweitens wird man nicht blöd angesehen..

lg

Ich finds nicht schlimm
auf den Nägeln zu gehen. Im Gegenteil, irgendwie finde ich das sogar noch viel cooler als auf nem Absatz, der noch ganz in Ordnung ist. Ich fühle mich jedenfalls sehr wohl mit meinen kaputten Stiefeln und schmeiß sie bestimmt noch nicht so schnell weg
LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2008 um 20:11
In Antwort auf london_11918256

Ich finds nicht schlimm
auf den Nägeln zu gehen. Im Gegenteil, irgendwie finde ich das sogar noch viel cooler als auf nem Absatz, der noch ganz in Ordnung ist. Ich fühle mich jedenfalls sehr wohl mit meinen kaputten Stiefeln und schmeiß sie bestimmt noch nicht so schnell weg
LG
Jenny

Ich finds auch nicht schlimm
Ich kann Dir nur beipflichten, wirklich schlimm sieht es nicht aus. Ich habe mir mal meine Sammlung angeschaut und bei meinen Heels laufe ich fast bei allen auf dem Nagel, bei einem Paar fehlt selbst der, da ist nur noch so eine Art Rohr. Selbst bei meinen nicht ganz 3 Wochen alten Stiefeln ist ein Absatzfleck schon weg. Aber man muß das denke ich so sehen: Irgendwo sind auch Schuhe Gebrauchsgegenstände, denen man den Gebrauch ruhig ansehen kann. Klar schöner ist es natürlich, wenn die Absätze perfekt sind. Ein neues Auto sieht auch besser aus, als ein gebrauchtes, aber trotzdem ist es immer noch schön.
Früher habe ich mal die Absätze auch reparieren lassen, aber momentan wohne ich in einer Straße mit Kopfsteinplaster und zum Auto muss ich über eine Treppe mit Gitterrost gehen. Ein Horror für Absätze! Immer auf dem Vorderfuß zu gehen ist auch auf die Dauer lästig und es ist schnell passiert, dass man mit dem Absatz daneben oder in eine Spalte tritt und zack Schramme drin und gehen auf dem Nagel. Jedesmal zum Schuster schenke ich mir da auch, da es eh nicht lange hält. Der größte Nachteil mit Gehen auf dem Nagel ist das, das man auf Parkett, Holz oder Laminat nicht gehen sollte es sei denn man möchte Dellen und Kratzer hinterlassen. Selbst habe ich zum Glück nur Fliesen und Teppichboden und bei Besuch bei Freunden frage ich, ob ich was kaputt mache mit den Absätzen und ziehe dann die Schuhe einfach aus. Da hat übrigends noch keiner gesagt, dass ich mal zu Schuster gehen sollte.
Angesprochen wurde ich bisher nur einmal von einer älteren Frau im Theater. Da war das Leder vom Absatz auch bis zur Hälfte des Absatzes umgekrempelt, sah wirklich nicht doll aus, gerade im Abendkleid, aber ich konnte mit der Hand das Leder runterschieben. Sonst würde ich einfach souverän antworten: "Ja, da haben Sie aber auch recht, aber die sind immer so schnell abgelaufen. Die haben heutzutage einfach keine Qualität mehr..."

LG Angi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 11:59

Warum?
Hi Melly,
danke Dir für Deinen Beitrag.
Also meine Stiefel waren gar nicht mal so Billigteile, eigentlich schon eher ein bisschen bessere. Vielleicht nicht die totale Nobelqualität, aber immerhin doch was ordentliches. Aber die haben sich mit den dünnen hohen Stöckeln auch voll schnell abgelaufen. Und nachdem ich sie mir nicht habe reparieren lassen, waren sie dann auch schell total runter.
Ich schäm mich aber eigentlich nicht, mit meinen abgelaufenen Absätzen zu gehen. Ich find, solange ich mich noch irgendwie auf den Absätzen halten kann und die nicht so schief sind, dass ich beim Auftreten seitlich voll wegkippe oder die Sohlen bis innen hin durchgelaufen sind und ein richtiges Loch drin haben, kann ich die doch noch weiter anziehen, was spricht denn dagegen? Das Aussehen ist doch völlig egal, solange sie ihren Zweck noch erfüllen. Hab mich inzwischen schon ziemlich an das Laufen auf den kaputten Absätzen gewöhnt und mir machts nichts aus.Also, wegschmeißen werde ich sie bestimmt noch lange nicht!

LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 12:12
In Antwort auf angi1801

Ich finds auch nicht schlimm
Ich kann Dir nur beipflichten, wirklich schlimm sieht es nicht aus. Ich habe mir mal meine Sammlung angeschaut und bei meinen Heels laufe ich fast bei allen auf dem Nagel, bei einem Paar fehlt selbst der, da ist nur noch so eine Art Rohr. Selbst bei meinen nicht ganz 3 Wochen alten Stiefeln ist ein Absatzfleck schon weg. Aber man muß das denke ich so sehen: Irgendwo sind auch Schuhe Gebrauchsgegenstände, denen man den Gebrauch ruhig ansehen kann. Klar schöner ist es natürlich, wenn die Absätze perfekt sind. Ein neues Auto sieht auch besser aus, als ein gebrauchtes, aber trotzdem ist es immer noch schön.
Früher habe ich mal die Absätze auch reparieren lassen, aber momentan wohne ich in einer Straße mit Kopfsteinplaster und zum Auto muss ich über eine Treppe mit Gitterrost gehen. Ein Horror für Absätze! Immer auf dem Vorderfuß zu gehen ist auch auf die Dauer lästig und es ist schnell passiert, dass man mit dem Absatz daneben oder in eine Spalte tritt und zack Schramme drin und gehen auf dem Nagel. Jedesmal zum Schuster schenke ich mir da auch, da es eh nicht lange hält. Der größte Nachteil mit Gehen auf dem Nagel ist das, das man auf Parkett, Holz oder Laminat nicht gehen sollte es sei denn man möchte Dellen und Kratzer hinterlassen. Selbst habe ich zum Glück nur Fliesen und Teppichboden und bei Besuch bei Freunden frage ich, ob ich was kaputt mache mit den Absätzen und ziehe dann die Schuhe einfach aus. Da hat übrigends noch keiner gesagt, dass ich mal zu Schuster gehen sollte.
Angesprochen wurde ich bisher nur einmal von einer älteren Frau im Theater. Da war das Leder vom Absatz auch bis zur Hälfte des Absatzes umgekrempelt, sah wirklich nicht doll aus, gerade im Abendkleid, aber ich konnte mit der Hand das Leder runterschieben. Sonst würde ich einfach souverän antworten: "Ja, da haben Sie aber auch recht, aber die sind immer so schnell abgelaufen. Die haben heutzutage einfach keine Qualität mehr..."

LG Angi

Find ich klasse!
Liebe Angie,

vielen Dank für Deinen Beitrag, ist echt interessant!
Das mit dem Parkettboden stimmt natürlich. Bei uns zuhause haben wir nur im Wohnzimmer Parkett, da drin ziehe ich meine Stiefel aber immer aus, weil da eh keiner mit Straßenschuhen bei uns reindarf. In den anderen Zimmern haben wir auch nur Fliesen und Teppichböden, so dass ich da auch noch nie irgendwas kaputt gemacht hab mit den rausstehenden Nägeln. Bei Freunden zuhause ziehe ich meine Stiefel auch aus, wenn die Parkett haben.
Dass Du auch ins Theater mit Abendkleid Schuhe mit kaputten Absätzen anziehst, finde ich toll! Ich find, man sollte ruhig ein bißchen Selbstbewußtsein zeigen und auch dann zu seinen Schuhen stehen, wenn man sie wirklich gern anzieht, eagl wie sie aussehen und ob das anderen Leuten gefällt oder nicht. Und ich finde es auch ganz normal, dass sich Absätze ablaufen, deswegen muß man nicht immer gleich zum Schuster damit rennen und massig Geld dalassen. Gebrauchsspuren sind doch was ganz natürliches und mich störts überhaupt nicht, wenn die Absätze kaputt sind, solange ich noch so halbwegs drauf gehen kann. In diesem Sinne auch Dir: weiter so!

LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 17:52

Wieviel?
Hi Melly,
wieviel gibst den so aus für deine Schuhe?
Allerdings ist der Preis auch nicht immer ausschlaggebend für die Qualität. Eine meiner letzten Neuerwerbungen (98,-) hat auch nur zweimal in die City und eine Partynacht absatzmäßig überlebt.
Dagegen hat ich auch schon "billige" Heels die echt einiges mitgemacht haben, bevor man es ihnen auch ansah.
Gut, okay, ich trag sehr viel Heels und das überall hin und achte nicht soooo auf meine Schuhe.
Auf jeden Fall ist es mir nicht peinlich, wenn man meinen Stöckeln ansieht, daß sie auch getragen werden!!
Weil, nur-so-auf-Teppich-rumlauf-Schuhe brauch ich nicht.

LG
Bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 18:35

Genau
Schrottteile. Entweder Schuster oder ab in den Müllpresswagen damit. )))) In den Müllpresswagen rein mit jedem Nagelabsatzschwein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2008 um 17:23
In Antwort auf london_11918256

Erfahrungsaustausch
Hi,
gibts hier im Forum Mädels, die selber auch auf dem Absatznagel laufen oder Erfahrungen mit dem Gehen auf abgelaufenen Absätzen haben? Vielleicht können wir uns mal austauschen, würde mich freuen. Also, ran an die Tasten )!
LG
Jenny

Vielen lieben Dank für die vielen tollen Beiträge!
Die Resonnanz auf meinen Beitrag von Eurer Seite aus war bisher ja echt riesig - toll! Dafür an Euch alle ganz lieben Dank, ich hab mich echt total über soviel Interesse gefreut!!! Das Ergebnis zeigt ja ganz deutlich, dass es hier wohl zwei sehr unterschiedliche Meinungen gibt. Das war zu erwarten und ist ja auch gut so. Neben den Forumsbeiträge habe ich auch sehr viele private Nachrichten von Euch bekommen. Insgesamt ist demnach die Mehrheit von Euch offenbar der Meinung, dass abgelaufene Absätze bzw. das Laufen auf den Absatznägeln kein Problem ist und voll akzeptiert werden kann. Etliche von Euch fandens sogar echt gut. Das macht mir dann doch Mut, meine Stiefel weiter zu tragen, die kaputten Absätze nicht reparieren zu lassen und mir auch nichts weiter aus negativen Kommentaren zu machen. Also - hoch lebe der Absatznagel, weiter so!!!

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 15:01

Ich würd
die schuhe wegschmeißen wenn sie so kaputt sind. ich finde es sieht einfach ungepflegt aus wenn man mit solchen schuhen rumläuft.
zumal... 16 jahre und 10 cm absatz auch für die schule? na ich weiß nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 20:52
In Antwort auf even_11953221

Wieviel?
Hi Melly,
wieviel gibst den so aus für deine Schuhe?
Allerdings ist der Preis auch nicht immer ausschlaggebend für die Qualität. Eine meiner letzten Neuerwerbungen (98,-) hat auch nur zweimal in die City und eine Partynacht absatzmäßig überlebt.
Dagegen hat ich auch schon "billige" Heels die echt einiges mitgemacht haben, bevor man es ihnen auch ansah.
Gut, okay, ich trag sehr viel Heels und das überall hin und achte nicht soooo auf meine Schuhe.
Auf jeden Fall ist es mir nicht peinlich, wenn man meinen Stöckeln ansieht, daß sie auch getragen werden!!
Weil, nur-so-auf-Teppich-rumlauf-Schuhe brauch ich nicht.

LG
Bianca

Trägst du deine auch bis es nicht mehr geht ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram