Home / Forum / Fashion & Trends / Architektin Arbeitskleidung

Architektin Arbeitskleidung

13. September 2013 um 21:35

Hallo Leute Weil ich im Nachhinein denke, hier seid ihr aktiver als im Forum Arbeit ...

Nach meinem Studium habe ich vor, mein Glück als Architektin zu versuchen. Es soll nach Möglichkeit im Ausland sein und am besten in einem größeren Unternehmen.

Nun ist meine Frage: Was zieht man in solch großen Unternehmen als Architektin an? Einerseits will ich nicht unbedingt als absoluter Außenseiter dastehen. Andererseits will ich (positiv) auffallen und mir einen Namen machen, schließlich ist Architektur = Kunst und da muss man sich doch abheben von der großen Normalomasse?
Ich dachte bei meiner zukünftigen Arbeitskleidung an sehr unterschiedliche Kleidung, damit ich nicht langweilig wirke. Also dass ich z.B. den Montag mit einem schwarzen Kleid mit Rückenausschnitt komme, am Dienstag mit zurückhaltendem beigen Anzug aber mit aufregenden hohen Schuhen, am Mittwoch ganz leger mit Jeans und Hemd usw.

Was haltet ihr von alledem? Und gibt es unter euch evtl. Architekten/Frauen, die mir verraten, was sie so anziehen?

Liebe Grüße Lola

P.S. Falls es euch hilft: mein bevorzugter Kleidungsstil ist Zoe-Hart-von-Hart-of-Dixie-mäßig.

Mehr lesen

27. September 2013 um 14:04

Spannend!!!
Hallo Lola,
ich finde deine Pläne hören sich richtig gut an! Ich mag so einen abwechslungsreichen Kleidungsstil und Arbeitskleidung http://www.genxtreme.de/arbeitskleidung/ muss ja auch nicht immer zurückhaltend und klassisch sein.
Allerdings wäre ich an deiner Stelle grade zu Beginn etwas vorsichtig. Zieh lieber erstmal ein schwarzes Kleid mit stilvollen Schuhen und vielleicht einem auffallenden Tuch oder einer modischen Tasche an.
Und dann scann die Umgebung - wie kleiden sich deine Kolleginnen, sind da mutige Damen dabei, wie sind die Herren gekleidet, wie die Kunden, ...
Orientiere dich daran, dann machst du nichts falsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 15:35
In Antwort auf arlie_12290105

Spannend!!!
Hallo Lola,
ich finde deine Pläne hören sich richtig gut an! Ich mag so einen abwechslungsreichen Kleidungsstil und Arbeitskleidung http://www.genxtreme.de/arbeitskleidung/ muss ja auch nicht immer zurückhaltend und klassisch sein.
Allerdings wäre ich an deiner Stelle grade zu Beginn etwas vorsichtig. Zieh lieber erstmal ein schwarzes Kleid mit stilvollen Schuhen und vielleicht einem auffallenden Tuch oder einer modischen Tasche an.
Und dann scann die Umgebung - wie kleiden sich deine Kolleginnen, sind da mutige Damen dabei, wie sind die Herren gekleidet, wie die Kunden, ...
Orientiere dich daran, dann machst du nichts falsch!

Danke!
cooler Rat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2013 um 16:38

Prima
Hört sich durchdacht und gut an.
Jeden Tag das gleiche anziehen kann ja jeder und so fällst du sicher auf.
Aber wie schon erwähnt zu Anfang erstmal abstecken was die Kollegen tragen um nicht zu overdressed zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lola Luna Unterwäsche
Von: orangeclub
neu
30. September 2013 um 15:29

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen