Home / Forum / Fashion & Trends / Angesagte Shops in Berliner

Angesagte Shops in Berliner

15. März 2009 um 0:14

hallo an alle.
ich gehe in 3 wochen nach berlin und will einen richtigen shopping maraton hinlegen
ich suche nach geilen, angesagten und stylischen shops.
könntet ihr mir da ein paar adressen oder namen sagen.
es wären männer und damen shops!

kiss an alle

Mehr lesen

15. März 2009 um 16:21

Ich kenn zwar keine Namen, ...
... aber ich kann Dir ein paar Gegenden nennen.

Für gehobene und anspruchsvolle Mode solltest Du zum Kurfürstendamm fahren, eher Richtung Olivaer Platz denn Richtung Tauentzienstraße. Die interessanten Läden findest Du dabei in den Seitenstraßen. Auch die Friedrichstraße mag ergiebig sein, ich schätze die Angebote dort aber eher modern denn klassisch ein.

Für modische Angebote solltest Du Dich im Bereich des Hackechen Marktes umschauen. Dort kannst Du, gerade in den kleinen Gäßchen, viele kleine Anbieter mit außergewöhnlicherer Kollektion finden.

Wenn es alternativer sein soll --sagen wir mal so à la Langzeitstudent und Weltenretter--, dann bist Du im Prenzlauer Berg an der Kastanienallee richtig. Auch eine Möglichkeit wäre der Bergmannkiez und teilweise auch der Mehringdamm. Dort findest Du aber weniger Mode denn z.B. einen der besten Herrengeschenkeshops Berlins und viel indopakistanische Importläden. Und gutes Sushi.

Sicher mag es noch andere interessante Ecken geben, aber die wollen mir gerade nicht einfallen. Nimm auf jeden Fall einen gut gefüllten Geldbeutel mit. Ansonsten gibt es natürlich die ganzen Malls mit ihrem ewig gleichen Angebot -- wer drauf steht, findet hier auch alles. Sehenswert sind da das Alexa und das Schloß (letzteres eher wegen der Innenarchitektur, die sich doch mal angenehm von dem ganzen öden Stahl-Glas-Beton abhebt).

Doch noch ein paar Namen:
Damenmode:
* Xanaka (Spandau Arcaden, Gesundbrunnencenter)
* in den Oranienhöfen findest Du eine Vintage-Kleider-Boutique, Sterling Gold (Hackescher Markt->Französische Str.)

Herrenmode:
* Theo Wormland (Spandau Arcaden)
* Herr von Eden (Hackescher Markt, Alte Schönhauserstr.)

Schuhe:
* Trippen (Hackescher Markt, Rosenthaler Str.)
* Luccico (mehrere Läden: Bergmannkiez->Bergmannstr., Hackescher Markt->Neue Schönhauser Str, Oranienburger Str. & Weinmeister Str., Nähe Kastanienallee->Schönhauser Allee)
* Bianco Footwear (Alexa)

Die Liste ist natürlich unvollständig, aber vielleicht ein Anfang.

LG
Madinside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 19:56
In Antwort auf werner_12479989

Ich kenn zwar keine Namen, ...
... aber ich kann Dir ein paar Gegenden nennen.

Für gehobene und anspruchsvolle Mode solltest Du zum Kurfürstendamm fahren, eher Richtung Olivaer Platz denn Richtung Tauentzienstraße. Die interessanten Läden findest Du dabei in den Seitenstraßen. Auch die Friedrichstraße mag ergiebig sein, ich schätze die Angebote dort aber eher modern denn klassisch ein.

Für modische Angebote solltest Du Dich im Bereich des Hackechen Marktes umschauen. Dort kannst Du, gerade in den kleinen Gäßchen, viele kleine Anbieter mit außergewöhnlicherer Kollektion finden.

Wenn es alternativer sein soll --sagen wir mal so à la Langzeitstudent und Weltenretter--, dann bist Du im Prenzlauer Berg an der Kastanienallee richtig. Auch eine Möglichkeit wäre der Bergmannkiez und teilweise auch der Mehringdamm. Dort findest Du aber weniger Mode denn z.B. einen der besten Herrengeschenkeshops Berlins und viel indopakistanische Importläden. Und gutes Sushi.

Sicher mag es noch andere interessante Ecken geben, aber die wollen mir gerade nicht einfallen. Nimm auf jeden Fall einen gut gefüllten Geldbeutel mit. Ansonsten gibt es natürlich die ganzen Malls mit ihrem ewig gleichen Angebot -- wer drauf steht, findet hier auch alles. Sehenswert sind da das Alexa und das Schloß (letzteres eher wegen der Innenarchitektur, die sich doch mal angenehm von dem ganzen öden Stahl-Glas-Beton abhebt).

Doch noch ein paar Namen:
Damenmode:
* Xanaka (Spandau Arcaden, Gesundbrunnencenter)
* in den Oranienhöfen findest Du eine Vintage-Kleider-Boutique, Sterling Gold (Hackescher Markt->Französische Str.)

Herrenmode:
* Theo Wormland (Spandau Arcaden)
* Herr von Eden (Hackescher Markt, Alte Schönhauserstr.)

Schuhe:
* Trippen (Hackescher Markt, Rosenthaler Str.)
* Luccico (mehrere Läden: Bergmannkiez->Bergmannstr., Hackescher Markt->Neue Schönhauser Str, Oranienburger Str. & Weinmeister Str., Nähe Kastanienallee->Schönhauser Allee)
* Bianco Footwear (Alexa)

Die Liste ist natürlich unvollständig, aber vielleicht ein Anfang.

LG
Madinside

...
vielen dank!
wieviel meinst du sollte ich ca. mittnehmen? (an geld)

kiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2010 um 21:46
In Antwort auf lindsay0066

...
vielen dank!
wieviel meinst du sollte ich ca. mittnehmen? (an geld)

kiss

Mitte ist gut
in mitte kannst du super shoppen. falls du nochmal in berlin sein solltest, kannst du mal bei soto in der torstraße vorbeischauen. finde ich persönlich super, weil es eigentlich ein männerladen ist, mit sachen wie libertine libertine, velour oder opening ceremony, die man super auch als frau anziehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2010 um 22:40
In Antwort auf na'ima_12464131

Mitte ist gut
in mitte kannst du super shoppen. falls du nochmal in berlin sein solltest, kannst du mal bei soto in der torstraße vorbeischauen. finde ich persönlich super, weil es eigentlich ein männerladen ist, mit sachen wie libertine libertine, velour oder opening ceremony, die man super auch als frau anziehen kann.

Blog soto
hab grad die internetadresse gefunden:

http://blog.sotostore.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam