Home / Forum / Fashion & Trends / Amok Männerrock

Amok Männerrock

10. April 2007 um 10:59

Schaut mal auf amok.ch dann Produkte und dann die show abspielen das letzte Bild (mit dem orangen Top)!! Da seht ihr den ultimativen Beweis, das ein Mann im Rock nicht zwangsläufig tuckig oder nach Tante Tilly aussehen muss! Das Problem ist nur, dass da irgendwie keine Jacke zu passt.

Mehr lesen

10. April 2007 um 15:39

Ist halt Geschmackssache ...
Nein, keine Sorge, ich befürworte auch die Linie von Sandra Kuratle, aber nicht für mich. Ich mag an mir ihren derb-robusten Stil nicht leiden, bevorzuge lieber etas feineres.

Ist halt wie alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Gut oder schlecht gibt es da nicht, nur anders.

Gruß
Jürgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 17:27
In Antwort auf hamnet_12272111

Ist halt Geschmackssache ...
Nein, keine Sorge, ich befürworte auch die Linie von Sandra Kuratle, aber nicht für mich. Ich mag an mir ihren derb-robusten Stil nicht leiden, bevorzuge lieber etas feineres.

Ist halt wie alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Gut oder schlecht gibt es da nicht, nur anders.

Gruß
Jürgen

Wenn schon das Original
Rocktragen finde ich sehr gut, vorallem im Sommer wenn noch der Wind geht. Aber ich bevorzuge mehr weiblichere Röcke und Jups. Die Auswahl ist dort dementsprechend gross.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 21:09
In Antwort auf pilib_12180583

Wenn schon das Original
Rocktragen finde ich sehr gut, vorallem im Sommer wenn noch der Wind geht. Aber ich bevorzuge mehr weiblichere Röcke und Jups. Die Auswahl ist dort dementsprechend gross.

???
Was ist denn ein "weiblicher Rock"? Kann der Kinder kriegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 8:07
In Antwort auf pilib_12180583

Wenn schon das Original
Rocktragen finde ich sehr gut, vorallem im Sommer wenn noch der Wind geht. Aber ich bevorzuge mehr weiblichere Röcke und Jups. Die Auswahl ist dort dementsprechend gross.

Soso
die Sachen vom Amok sind also nicht original. Was immer du auch damit meinst, es ist schlicht und einfach unfug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 21:57
In Antwort auf hamnet_12272111

???
Was ist denn ein "weiblicher Rock"? Kann der Kinder kriegen?

Weiblicher Rock in der Damenabteilung
Also ich schätze Jupes und Röcke, also wie es der Titel vermittelt einfach in der Damenabteilung umsehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2007 um 12:25
In Antwort auf pilib_12180583

Weiblicher Rock in der Damenabteilung
Also ich schätze Jupes und Röcke, also wie es der Titel vermittelt einfach in der Damenabteilung umsehen.

Ich habe auch...
...einen Rock von Sandra Kuratle. Den habe ich vor Jahren bei einem Aufenthalt in Zürich in ihrem Atelier gekauft. Die Röcke sind sehr elegant und gut verarbeitet, aber leider relativ teuer. Röcke, die speziell für Männer gefertigt werden, sind leider wegen zu geringer Stückzahlen zwangsläufig relativ teuer. Ausserdem gibt es zu wenig Variationen, sie sind - von Kilts mal abgesehen - überwiegend lang.

Ich trage gerade in der warmen Jahreszeit aber lieber kurze Röcke, und die finde ich in großer Menge und Auswahl in den üblichen Bekleidungsgeschäften. Sie sind vielfach von Schnitt und Design her durchaus auch für Männer geeignet. Zur Not kann man so einen Rock (z. B. Jeansrock) auch für wenig Geld von einem Änderungsschneider anpassen lassen. Habe ich schon oft erfolgreich gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper