Home / Forum / Fashion & Trends / ...als arrogant abgestempelt und mies angeschaut werden...

...als arrogant abgestempelt und mies angeschaut werden...

3. November 2007 um 21:42

Liebe Mädels... ich weiß nicht ob es Euch genauso geht... kennt Ihr das? Ihr seid irgendwo, z. b. Shoppen und werdet von anderen Frauen oft mies und herablassend angeschaut. Ich (durchschnittlich aussehend)lege immer Wert auf ordentliche klamotten und gutes Aussehen. Ich hab schon Ausstrahlung,aber eher eine natürliche, bin kein Püppchen-Typ.

Ich bin 1,79 m groß, habe schulterlange braune Haare, blaue Augen, 30 Jahre alt und trage zwar fast immer Markenkleidung, aber das sieht ja so schnell keiner. Geschminkt bin ich nur mit Puder, Mascara und Lippgloss.

Ich bemühe mich -und schaffe es immer- freundlich zu wirken und trotzdem ernte ich reihenweise giftige Blicke und ein von-oben-bis-unten-mustern.

Seufz... sind Frauen so oberflächlich? Warum schauen die so abfällig obwohl sie noch nie ein Wort mit mir gewechselt haben? Geht es jemandem ähnlich?

Mehr lesen

3. November 2007 um 23:46

...
Hi ich verstehe solche Frauen echt auch nicht. Manchmal hass ich Frauen sogar! Warum gucken die Meisten immer so blöd?! Ich versuche auch immer nett und freundlich zu sein, bin auch immer hilfsbereit usw... Aber echt so kranke Menschen gibts wirklich! Ich guck anderen nie mies an, aber andere mit blöden Charakter machen das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 1:12
In Antwort auf meera_12103557

...
Hi ich verstehe solche Frauen echt auch nicht. Manchmal hass ich Frauen sogar! Warum gucken die Meisten immer so blöd?! Ich versuche auch immer nett und freundlich zu sein, bin auch immer hilfsbereit usw... Aber echt so kranke Menschen gibts wirklich! Ich guck anderen nie mies an, aber andere mit blöden Charakter machen das.

Hm...
ich frag mich immer auf was die neidisch sind, wenn sie einen gar nicht kennen. vielleicht sind sie mit sich selber unzufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 1:16
In Antwort auf hajna_12827056

Hm...
ich frag mich immer auf was die neidisch sind, wenn sie einen gar nicht kennen. vielleicht sind sie mit sich selber unzufrieden.

Ich denke
eher dass es solche Leute sind die einen verunsichern wollen, eben weil sie nicht viel Selbstwertgefühl haben. Es sind ja oft auch absolut aufgetackelte Schubsen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 10:11

Du hast probleme....
es gibt auch leute die schauen einfach doof. die können nix dafür, das ist der ihr gesicht ^^

nee, mal im ernst: ist doch echt egal wie die dich anschauen; solange du dich in deiner haut wohlfühlst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 12:39

Hm..
also da muss ich sagen, dass mir das auch schonmal vorgeworfen wurde.
Ich hatte damals nen echt miesen Tag und war eigentlich den heulen nahe, wollte mir aber nix anmerken.
An dem Tag war ich zum shoppen verabredet und wurde dann angesprochen, warum ich so unfreundlich gucken würde..
Deswegen, vielleicht sind die frauen auch einfach bloß "frustshoppen" und haben einen schlechten Tag. Ich würd mir keine Gedanken über fremde Menschen machen, das bringt dir eh nix Denk lieber über dich und das shoppen nach. sorry, klingt jetzt eingebildet, aber ich lass mir doch nicht von irgendwelchen Blicken meinen Tag verderben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 13:13
In Antwort auf marika_12861112

Hm..
also da muss ich sagen, dass mir das auch schonmal vorgeworfen wurde.
Ich hatte damals nen echt miesen Tag und war eigentlich den heulen nahe, wollte mir aber nix anmerken.
An dem Tag war ich zum shoppen verabredet und wurde dann angesprochen, warum ich so unfreundlich gucken würde..
Deswegen, vielleicht sind die frauen auch einfach bloß "frustshoppen" und haben einen schlechten Tag. Ich würd mir keine Gedanken über fremde Menschen machen, das bringt dir eh nix Denk lieber über dich und das shoppen nach. sorry, klingt jetzt eingebildet, aber ich lass mir doch nicht von irgendwelchen Blicken meinen Tag verderben

Ok, ich
werd versuchen es locker zu sehen. Fällt mir aber schwer Kann ich ja nix für, dass sie sich nicht pflegen. Bin manchmal drauf und dran das zu sagen, wäre wohl aber bestimmt kein bißchen besser. seufz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2007 um 15:36

^^
ich meine ich bin zwar erst 14...xD aber mir gehts genauso. zumindest mit den jugendlichen mädels..ist manchmal echt lästig. da meine eltern etwas mehr verdienen können wir uns mehr leisten als andere. ich gebe auch garnicht an mit meinen sachen und bin eigentlich auch nicht eingebildet. doch schauen alle immer neidisch . habe auch nur markenkleider und bin auch immer geschminkt. manche menschen gönnen anderen einfach nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2007 um 17:17

"Herablassender Blick" muss nicht schlecht sein
Hallo Cora, warum man Dich so anguckt weiß ich nicht, du bist doch die, die sich offenbar gut anzieht, also dreh den Spieß mal um. Denn ich muss zugeben, dass ich auch ab und zu andere Frauen "herablassend" anschaue wenn mir ihr Outfit nicht gefällt, allerdings bezieht sich das dann auf Leute, die ungepflegt, nuttig oder prollig rumlaufen, dann kann ich schon sehr "gemein" sein. Aber ich fühle mich davon eben echt belästigt und sehe nicht ein, dass ich das unkommentiert lassen soll und ein Blick ist immer noch für die höflichste und beste Art Leuten anzuzeigen, dass sie sich lächerlich machen. Ich finde die vielen schlechten Outfits gerade von Teenies sind heutzutage genauso eine Provokation wie Rauchen und Trinken in der Öffentlichkeit, Rumprollen usw. Lässt man sich ja auch nicht bieten. Klar auf meine Blicke bekomme ich dann oft blöde Kommentare zurück, aber ich denke insgesamt wirkt es und die Leute denken drüber nach. Es hängt natürlich alles auch davon ab wer man selbst ist und wie man sich selbst anzieht. Ich z.B. bin Anfang 20, studiere Jura in Passau, bin also so etwas wie eine Elitestudentin (auch wenn ich in dem Forum hier dafür gelegentlich angegriffen werde) und entsprechend dem Status nobler gekleidet (Infos über meinen Look im Forum Looks, Stichwort Juralook), also darf ich denk ich auch mal "herablassend" gucken und Vorbild sein und dafür einen gewissen Respekt erwarten. Also mein Tip: selbst mal bös gucken und Modejudge spielen und es eher als "Kompliment" nehmen, wenn Dich prollige Leute als arrogant abstempeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2007 um 17:38
In Antwort auf xena_12053306

^^
ich meine ich bin zwar erst 14...xD aber mir gehts genauso. zumindest mit den jugendlichen mädels..ist manchmal echt lästig. da meine eltern etwas mehr verdienen können wir uns mehr leisten als andere. ich gebe auch garnicht an mit meinen sachen und bin eigentlich auch nicht eingebildet. doch schauen alle immer neidisch . habe auch nur markenkleider und bin auch immer geschminkt. manche menschen gönnen anderen einfach nichts.

Hallo ziitronex
obwohl du erst 14 bist, hast du das richtig durchschaut, die leute sind missgünstig, also mach was draus und schlag ruhig mal ab und zu mit ein bissel Arroganz zurück. Ich jeden Fall finds toll, dass du schon mit 14 auf Markenklamotten (welcher Stil?) und Make-Up wert legst, war leider damals noch nicht soweit, sondern erst seit Anfang meiens Studiums im letzten Jahr.
Ciao Atoinette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 5:37
In Antwort auf ofilia_11910176

"Herablassender Blick" muss nicht schlecht sein
Hallo Cora, warum man Dich so anguckt weiß ich nicht, du bist doch die, die sich offenbar gut anzieht, also dreh den Spieß mal um. Denn ich muss zugeben, dass ich auch ab und zu andere Frauen "herablassend" anschaue wenn mir ihr Outfit nicht gefällt, allerdings bezieht sich das dann auf Leute, die ungepflegt, nuttig oder prollig rumlaufen, dann kann ich schon sehr "gemein" sein. Aber ich fühle mich davon eben echt belästigt und sehe nicht ein, dass ich das unkommentiert lassen soll und ein Blick ist immer noch für die höflichste und beste Art Leuten anzuzeigen, dass sie sich lächerlich machen. Ich finde die vielen schlechten Outfits gerade von Teenies sind heutzutage genauso eine Provokation wie Rauchen und Trinken in der Öffentlichkeit, Rumprollen usw. Lässt man sich ja auch nicht bieten. Klar auf meine Blicke bekomme ich dann oft blöde Kommentare zurück, aber ich denke insgesamt wirkt es und die Leute denken drüber nach. Es hängt natürlich alles auch davon ab wer man selbst ist und wie man sich selbst anzieht. Ich z.B. bin Anfang 20, studiere Jura in Passau, bin also so etwas wie eine Elitestudentin (auch wenn ich in dem Forum hier dafür gelegentlich angegriffen werde) und entsprechend dem Status nobler gekleidet (Infos über meinen Look im Forum Looks, Stichwort Juralook), also darf ich denk ich auch mal "herablassend" gucken und Vorbild sein und dafür einen gewissen Respekt erwarten. Also mein Tip: selbst mal bös gucken und Modejudge spielen und es eher als "Kompliment" nehmen, wenn Dich prollige Leute als arrogant abstempeln.

Ja...
ich bin selber Elitestudent und kann auch nicht mehr diese schlampigen Gestalten ertragen. Dann lieber preppy und angeschaut werden. Das Anschauen resultiert ja nur aus gutem Aussehen. Leute, die wie die personifizierte Altkleidersammlung aussehen und Probleme mit Perlenstecker-Seidentuch-Studentinnen haben, leiden unter Komplexen. Man sollte beide Seiten nicht verurteilen. Ich selber ignoriere einfach den ganzen Pöbel so gut es geht. Wenn man sich auf dieses Niveau herablässt, bekommt man sowieso nur Probleme. Vor allem ist es mir auch äußerst unwichtig was andere, die in meinen Augen zu keiner Kritik berechtigt sind, von mir halten. Die träumen doch nur davon genauso adrett, edel und klassisch-niveauvoll zu wirken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 16:50
In Antwort auf david_12148476

Ja...
ich bin selber Elitestudent und kann auch nicht mehr diese schlampigen Gestalten ertragen. Dann lieber preppy und angeschaut werden. Das Anschauen resultiert ja nur aus gutem Aussehen. Leute, die wie die personifizierte Altkleidersammlung aussehen und Probleme mit Perlenstecker-Seidentuch-Studentinnen haben, leiden unter Komplexen. Man sollte beide Seiten nicht verurteilen. Ich selber ignoriere einfach den ganzen Pöbel so gut es geht. Wenn man sich auf dieses Niveau herablässt, bekommt man sowieso nur Probleme. Vor allem ist es mir auch äußerst unwichtig was andere, die in meinen Augen zu keiner Kritik berechtigt sind, von mir halten. Die träumen doch nur davon genauso adrett, edel und klassisch-niveauvoll zu wirken.

...
HA HA HA!!!

Ich lieg gleich unterm Tisch...

Fragt sich bloß wer hier der Pöbel ist...

Schon mal was von Toleranz gehört?!

Ich find das hier gerad sowas von zum kotzen.

Ihr wollt doch angeschaut werden,davon profitiert ihr doch,oder?Ihr nehmt euch ja echt wichtig und in meinen Augen zu viel raus.Es gibt einfach Menschen die nicht viel Geld haben,die sich sowas einfach nicht leisten können.Warum muss man denn einem Elitestudent sowas sagen?!Du redest von Niveau,anscheinend hast du das wenigste davon.
Glotz doch einfach woanders hin denn mit dieser Meinung
kannst du nur in einer Wichtigtuergesellschaft punkten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 17:58

Ach gott@lauralein
du hast ja sooooooooo Recht!! Ich unterstreiche jeden deiner Sätze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 18:03
In Antwort auf david_12148476

Ja...
ich bin selber Elitestudent und kann auch nicht mehr diese schlampigen Gestalten ertragen. Dann lieber preppy und angeschaut werden. Das Anschauen resultiert ja nur aus gutem Aussehen. Leute, die wie die personifizierte Altkleidersammlung aussehen und Probleme mit Perlenstecker-Seidentuch-Studentinnen haben, leiden unter Komplexen. Man sollte beide Seiten nicht verurteilen. Ich selber ignoriere einfach den ganzen Pöbel so gut es geht. Wenn man sich auf dieses Niveau herablässt, bekommt man sowieso nur Probleme. Vor allem ist es mir auch äußerst unwichtig was andere, die in meinen Augen zu keiner Kritik berechtigt sind, von mir halten. Die träumen doch nur davon genauso adrett, edel und klassisch-niveauvoll zu wirken.

Sorry,
aber ausser deinen ach so tollen Klamotten hast du wohl nichts zu bieten?

Das tut mir leid!

Weder INTELLIGENZ, dass du zwar so gerne verkörpern würdest nur leider nicht hast wenn man deine Aussagen so liest noch Anstand, Toleranz...die Liste ist endlos. Mir kommt es bei solchen Leuten hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 23:39
In Antwort auf rawya_12472487

...
HA HA HA!!!

Ich lieg gleich unterm Tisch...

Fragt sich bloß wer hier der Pöbel ist...

Schon mal was von Toleranz gehört?!

Ich find das hier gerad sowas von zum kotzen.

Ihr wollt doch angeschaut werden,davon profitiert ihr doch,oder?Ihr nehmt euch ja echt wichtig und in meinen Augen zu viel raus.Es gibt einfach Menschen die nicht viel Geld haben,die sich sowas einfach nicht leisten können.Warum muss man denn einem Elitestudent sowas sagen?!Du redest von Niveau,anscheinend hast du das wenigste davon.
Glotz doch einfach woanders hin denn mit dieser Meinung
kannst du nur in einer Wichtigtuergesellschaft punkten.

Bitte?
Wo liegt dein Problem? Ich nehme mich weder wichtig noch verurteile ich andere mit weniger Geld. Das habe ich doch sogar geschrieben. Um mein Niveau brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn davon habe ich mehr als genug, nur leider scheinst du es nicht wahrnehmen zu können. Angeschaut werden will ich auch nicht, da es mir völlig egal ist von wem ich angschaut werde, aber ich werde nunmal angeschaut. Dagegen kann ich gar nichts tun. Neid gibt es halt überall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 23:41
In Antwort auf summer247

Sorry,
aber ausser deinen ach so tollen Klamotten hast du wohl nichts zu bieten?

Das tut mir leid!

Weder INTELLIGENZ, dass du zwar so gerne verkörpern würdest nur leider nicht hast wenn man deine Aussagen so liest noch Anstand, Toleranz...die Liste ist endlos. Mir kommt es bei solchen Leuten hoch!

Hasi, von alledem
habe ich mehr als du dir je erträumen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 23:59

Was gibts da zu kichern?
Adrettsein ist alles. Solltest du auch mal ausprobieren.

Meine Wahrnehmung von Preis/Leistung ist höchstwahrscheinlich eine andere als deine. Außerdem lebe ich momentan nicht in Deutschland, sondern in einem Shopping-Paradies und bekomme hier sowieso alles viel günstiger als in Deutschland.

Dass Semiotik bezüglich Kleidung und Schichten existiert, brauchst du mir nicht zu sagen. Ich weiß auch nicht was dieses Argument soll, denn es ist doch selbstverständlich, dass ICH dann eben nicht Anzeichen der Unterschicht in meinem Kleidungsstil haben möchte, sondern mich elitestudentenmäßig kleide.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 1:41
In Antwort auf david_12148476

Was gibts da zu kichern?
Adrettsein ist alles. Solltest du auch mal ausprobieren.

Meine Wahrnehmung von Preis/Leistung ist höchstwahrscheinlich eine andere als deine. Außerdem lebe ich momentan nicht in Deutschland, sondern in einem Shopping-Paradies und bekomme hier sowieso alles viel günstiger als in Deutschland.

Dass Semiotik bezüglich Kleidung und Schichten existiert, brauchst du mir nicht zu sagen. Ich weiß auch nicht was dieses Argument soll, denn es ist doch selbstverständlich, dass ICH dann eben nicht Anzeichen der Unterschicht in meinem Kleidungsstil haben möchte, sondern mich elitestudentenmäßig kleide.

@MAINTBOX
Weißt du worin du dich vn der "Unterschicht" unterscheidest?

1. Viele dieser Menschen sind wesentlich intelligenter als du. Sie haben z.B. die Worte Toleranz, Wertschätzung, Hilfsbereitschaft oder Unvoreingenommenheit schon mal gehört.

2. Ihre Familien sind nicht so stinkreich, wie wahrscheinlich deine. Denn nur ihnen verdankst du wohl deinen Elitestatus und deine überteuerten Klamotten. Du wirst kaum etwas dafür getan haben. Daher verstehe ich auch überhaupt nich warum du dich für etwas besseres hälst, du hast doch nichts tolles vollbracht (oder sehe ich das falsch?). Leute in deinem Alter aus der "Unterschicht" mussten da schon wesntlich mehr kämpfen und verdienen daher Anerkennung.

Denk (wenn diese Funktion vor lauter elite noch existiert) mal drüber nach. Wenn du wirklich so intelligent bist, müsstes dus verstehen (was ich leider bezweifel).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 2:05
In Antwort auf thea_12667693

@MAINTBOX
Weißt du worin du dich vn der "Unterschicht" unterscheidest?

1. Viele dieser Menschen sind wesentlich intelligenter als du. Sie haben z.B. die Worte Toleranz, Wertschätzung, Hilfsbereitschaft oder Unvoreingenommenheit schon mal gehört.

2. Ihre Familien sind nicht so stinkreich, wie wahrscheinlich deine. Denn nur ihnen verdankst du wohl deinen Elitestatus und deine überteuerten Klamotten. Du wirst kaum etwas dafür getan haben. Daher verstehe ich auch überhaupt nich warum du dich für etwas besseres hälst, du hast doch nichts tolles vollbracht (oder sehe ich das falsch?). Leute in deinem Alter aus der "Unterschicht" mussten da schon wesntlich mehr kämpfen und verdienen daher Anerkennung.

Denk (wenn diese Funktion vor lauter elite noch existiert) mal drüber nach. Wenn du wirklich so intelligent bist, müsstes dus verstehen (was ich leider bezweifel).

Bitte nicht
wieder diese Schiene. Das ist wirklich lästig. Du kannst mich nicht im Geringsten beurteilen, also versuche es auch nicht. Ich verstehe alles, keine Angst, nur bei dir gehen ganz offensichtlich bei bestimmten Begriffen sofort die Schotten zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 13:59
In Antwort auf david_12148476

Bitte nicht
wieder diese Schiene. Das ist wirklich lästig. Du kannst mich nicht im Geringsten beurteilen, also versuche es auch nicht. Ich verstehe alles, keine Angst, nur bei dir gehen ganz offensichtlich bei bestimmten Begriffen sofort die Schotten zu.

Jetzt fällt dir nib mehr ein, was hast du denn nun tolles?
Ich kenne dich nicht, das stimmt, ich urteile nach dem was du von dir gibst. Bei mit geht nix zu, nur dir fällt jetzt nichts mehr ein (sonst würdest du ja nicht so abblocken).
Sonst, sag mir doch mal was du besonderes im Gegensatz zu anderen geleistest hast?
Und, sag was für dich wichtige Werte sind (der Wert der Kleidung?, das Geld der Eltern?).
Wenn du jetz nichts sinnvolles mehr sagst, bzw. dich auf "dieses Niveau" nicht herablässt, dann beweist es ja das es mit der Intelligenz nicht so weit her ist. Ansonsten kann man für seine Meinung ja sinnvoll argumentieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 15:48
In Antwort auf thea_12667693

Jetzt fällt dir nib mehr ein, was hast du denn nun tolles?
Ich kenne dich nicht, das stimmt, ich urteile nach dem was du von dir gibst. Bei mit geht nix zu, nur dir fällt jetzt nichts mehr ein (sonst würdest du ja nicht so abblocken).
Sonst, sag mir doch mal was du besonderes im Gegensatz zu anderen geleistest hast?
Und, sag was für dich wichtige Werte sind (der Wert der Kleidung?, das Geld der Eltern?).
Wenn du jetz nichts sinnvolles mehr sagst, bzw. dich auf "dieses Niveau" nicht herablässt, dann beweist es ja das es mit der Intelligenz nicht so weit her ist. Ansonsten kann man für seine Meinung ja sinnvoll argumentieren.

??????
Du bist wirklich obszön.
Ich wüßte nicht weshalb ich überhaupt mit dir kommunizieren sollte, geschweige denn dir irgendwelche Informationen geben oder gar Rechtfertigungen ablegen sollte. Vielleicht fragst du dich lieber selber welche Werte DU hast, anstatt diese bei anderen zu suchen. Mir ist aber schon bewußt, dass du "wichtige Werte" bei anderen, denen es materiell besser geht, in Frage stellen musst, da sonst dein ganzes Weltbild in Trümmern liegen würde und du dir mal eingestehen müsstest, dass du es einfach schlechter getroffen hast als andere und man allein durch Armut kein besserer Mensch wird, aber ebenso durch Geld kein schlechterer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 16:37
In Antwort auf david_12148476

??????
Du bist wirklich obszön.
Ich wüßte nicht weshalb ich überhaupt mit dir kommunizieren sollte, geschweige denn dir irgendwelche Informationen geben oder gar Rechtfertigungen ablegen sollte. Vielleicht fragst du dich lieber selber welche Werte DU hast, anstatt diese bei anderen zu suchen. Mir ist aber schon bewußt, dass du "wichtige Werte" bei anderen, denen es materiell besser geht, in Frage stellen musst, da sonst dein ganzes Weltbild in Trümmern liegen würde und du dir mal eingestehen müsstest, dass du es einfach schlechter getroffen hast als andere und man allein durch Armut kein besserer Mensch wird, aber ebenso durch Geld kein schlechterer.

Und du weißt nicht mehr was du sagen sollst
Du weichst der Frage schon wieder total aus. Ich habe ja schon vorher gesagt das du mir wohl nicht antworten wirst (weil du nicht auf dieses niveau hinuter möchtest).
Es geht doch überhaupt nicht um die Menge Geld die du hast. Ich behaupte auch nicht das ärmere Menschen, besser Menschen sind. Ebenso sind reicher nicht gleich schlechtee, aber darum geht es gar nicht.

Es geht darum, dass du auf andere herabschaust ohne einen Grund dafür zu haben.
Es freut mich das deine Eltern genügend Geld für dich zur Verfügung haben. Aber du übersiehst daduch leider das echte Leben.

Aber noch mal zu deinem beitrag mit dem Th Shirt. Warum fragst du nicht deine Freunde was sie so zu Hause anziehen (sie sind doch sicher eher dein niveau). Oder hast du so etwas gar nicht?
Es gibt nämlich viele Dinge auf der Welt die man mit keinem Geld der Welt bezahlen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 11:29
In Antwort auf david_12148476

Ja...
ich bin selber Elitestudent und kann auch nicht mehr diese schlampigen Gestalten ertragen. Dann lieber preppy und angeschaut werden. Das Anschauen resultiert ja nur aus gutem Aussehen. Leute, die wie die personifizierte Altkleidersammlung aussehen und Probleme mit Perlenstecker-Seidentuch-Studentinnen haben, leiden unter Komplexen. Man sollte beide Seiten nicht verurteilen. Ich selber ignoriere einfach den ganzen Pöbel so gut es geht. Wenn man sich auf dieses Niveau herablässt, bekommt man sowieso nur Probleme. Vor allem ist es mir auch äußerst unwichtig was andere, die in meinen Augen zu keiner Kritik berechtigt sind, von mir halten. Die träumen doch nur davon genauso adrett, edel und klassisch-niveauvoll zu wirken.

Nein. Das glaube ich nicht....
... denn es gibt ja nun auch unterschiedliche Geschmäcker, Stile und Lebensphilosophien.

Ich würde sagen, dass nicht jeder, der nicht mit Perlensteckern und Seidenhalstuch durch die Uni stakst, automatisch "schlampig" ist und zum "Pöbel" gezählt werden müsste.

Aber wer auch immer es in einem anderen Thread gesagt hat: Du provozierst und du scheinst es gern zu machen. Denn dumm bist du nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 15:09

...
Was hat Student sein mit links zu tun?Von solchen Leuten möchte ich gar nicht ernst genommen oder gemocht werden!Ich glaube, wenn das so wäre hätte ich ein Problem damit, da ich auch politisch sehr konservativ eingestellt bin,obwohl ich studiere!Und ich möchte schon im Voraus klarstellen ich bin nicht rechts!Mich machen einfach so linke Leute,übriggebliebene 68er und SPD-Wähler aggresiv!Das sind auch diese Menschen, die diesen geschmacklosen Jeans und T-Shirt Look tragen!Einen CDU-oder FDP-Wähler sieht man nicht in diesem Look!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 18:43
In Antwort auf hellena2007

...
Was hat Student sein mit links zu tun?Von solchen Leuten möchte ich gar nicht ernst genommen oder gemocht werden!Ich glaube, wenn das so wäre hätte ich ein Problem damit, da ich auch politisch sehr konservativ eingestellt bin,obwohl ich studiere!Und ich möchte schon im Voraus klarstellen ich bin nicht rechts!Mich machen einfach so linke Leute,übriggebliebene 68er und SPD-Wähler aggresiv!Das sind auch diese Menschen, die diesen geschmacklosen Jeans und T-Shirt Look tragen!Einen CDU-oder FDP-Wähler sieht man nicht in diesem Look!

Tatsache?
Woher hast du denn diese Weisheit?

Ich komme ja fast nicht mehr aus dem Lachen heraus - die Hellste scheinst du ja echt nicht zu sein... Ich kann ja wirklich sehr, sehr tolerant sein und respektiere die Meinungen anderer im Großen und Ganzen, aber was du hier erzählst, ist hanebüchener Unsinn. CDU-Wähler sieht man nicht in Jeans und T-Shirt? Und SPD-Wähler sind alle geschmacklos und abgerissen? Wo lebst du denn? Offenbar in deiner eigenen kleinen und sehr begrenzten Gedankenwelt...

Also wirklich - die Dummheit hat für heute einen Namen. Es ist der deine....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 22:17
In Antwort auf izile_12054494

Nein. Das glaube ich nicht....
... denn es gibt ja nun auch unterschiedliche Geschmäcker, Stile und Lebensphilosophien.

Ich würde sagen, dass nicht jeder, der nicht mit Perlensteckern und Seidenhalstuch durch die Uni stakst, automatisch "schlampig" ist und zum "Pöbel" gezählt werden müsste.

Aber wer auch immer es in einem anderen Thread gesagt hat: Du provozierst und du scheinst es gern zu machen. Denn dumm bist du nicht!

That's right, mama
Vollkommen korrekt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 22:43

Geisteswissenschaften JA
Naturwissenschaften NEIN. Lass uns das klarstellen: Naturwissenschaftler haben KEINEN Stil. Die sind widerlich. Dein Geisteswissenschaftler-Argument dagegen trifft zu. Einigermaßen. Auch wenn mir dieser Stil persönlich nicht zusagt.

Ich bin nicht von der Toleranz der Linken abhängig. Das sind die Leute, die immer am lautesten nach selbiger schreien, aber selber keine besitzen. Äußerlich bin ich perfekt gesellschaftsfähig, innerlich stehe ich bezüglich kritischem Denken, Bildung und sozialem, fortschrittlichen Denken mit Leichtigkeit über den äußerlichen Linken, die sich mit schwarzem Rollkragenpullover zur Intellekt-Elite zählen wollen. Darüber lache ich nur müde. Und an der Tatsache, dass diese Leute mich eventuell nicht ernst nehmen, weil ich edel und nicht eleding aussehe, erkennt man ihren ach so hohen Elite-Intellekt. Na, und wer ist denn oberflächlich... ich oder die, die meinen vermeintliche politische Einstellungungen an RalphLauren-Polos erkennen zu können?

Entschuldigung, aber ich kann adrett UND intelligent sein. Setz dir das zum Ziel, sweetie, dann reden wir weiter. Mir ist bewußt, dass das viele überfordert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 0:05

Dein Beitrag entspricht nicht meinem gewünschten Niveau.
Du kannst mit Naturwissenschaftlern verkehren, weil du wahrscheinlich selber keinen Stil hast. Und liebenswert werden sie für dich nicht, weil sie nicht die Fähigkeit haben sich zu inszenieren, sondern weil du aufgrund ihres Stil-Mangels mit einem guten Gefühl auf sie herunterblicken kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 0:58
In Antwort auf summer247

Ich denke
eher dass es solche Leute sind die einen verunsichern wollen, eben weil sie nicht viel Selbstwertgefühl haben. Es sind ja oft auch absolut aufgetackelte Schubsen!

Selbstwertgefühl
genau dass hätte ich auch gesagt.

Das diejenigen die andere herablassend ansehen selbst Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 23:36
In Antwort auf ofilia_11910176

"Herablassender Blick" muss nicht schlecht sein
Hallo Cora, warum man Dich so anguckt weiß ich nicht, du bist doch die, die sich offenbar gut anzieht, also dreh den Spieß mal um. Denn ich muss zugeben, dass ich auch ab und zu andere Frauen "herablassend" anschaue wenn mir ihr Outfit nicht gefällt, allerdings bezieht sich das dann auf Leute, die ungepflegt, nuttig oder prollig rumlaufen, dann kann ich schon sehr "gemein" sein. Aber ich fühle mich davon eben echt belästigt und sehe nicht ein, dass ich das unkommentiert lassen soll und ein Blick ist immer noch für die höflichste und beste Art Leuten anzuzeigen, dass sie sich lächerlich machen. Ich finde die vielen schlechten Outfits gerade von Teenies sind heutzutage genauso eine Provokation wie Rauchen und Trinken in der Öffentlichkeit, Rumprollen usw. Lässt man sich ja auch nicht bieten. Klar auf meine Blicke bekomme ich dann oft blöde Kommentare zurück, aber ich denke insgesamt wirkt es und die Leute denken drüber nach. Es hängt natürlich alles auch davon ab wer man selbst ist und wie man sich selbst anzieht. Ich z.B. bin Anfang 20, studiere Jura in Passau, bin also so etwas wie eine Elitestudentin (auch wenn ich in dem Forum hier dafür gelegentlich angegriffen werde) und entsprechend dem Status nobler gekleidet (Infos über meinen Look im Forum Looks, Stichwort Juralook), also darf ich denk ich auch mal "herablassend" gucken und Vorbild sein und dafür einen gewissen Respekt erwarten. Also mein Tip: selbst mal bös gucken und Modejudge spielen und es eher als "Kompliment" nehmen, wenn Dich prollige Leute als arrogant abstempeln.

Ist der Beitrag ernst gemeint?
wusste gar nicht, dass man hier am besten in jedem Beitrag seinen Status erwähnen sollte.
Also, dem schließe ich mich mal an:
ich bin 23, Übersetzerin für französisch, deutsch, spanisch und englisch, habe dies in Heidelberg studiert und meinen Abschluß gemacht(habe schon mit 17 Abi gemacht,und konnte mir die Übersetzerschule nur durch Stipendium leisten, darum bin ich schon sehr fix und eilig fertig geworden) darf ich jetzt was sagen,
nachdem ich mich, wie Antoinette, vorgestellt hab?

und ich sage folgendes: Alle die, die hier wert auf Seidentücher und Perlenohrringe legt, sollte einkaufen gehen, denn das scheint für sie mehr zu sein als bloß Shopping
und die anderen sollten ebenso etwas sinnvolles tun.
HIER verplempert ihr echt bloß eure Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 0:51
In Antwort auf david_12148476

??????
Du bist wirklich obszön.
Ich wüßte nicht weshalb ich überhaupt mit dir kommunizieren sollte, geschweige denn dir irgendwelche Informationen geben oder gar Rechtfertigungen ablegen sollte. Vielleicht fragst du dich lieber selber welche Werte DU hast, anstatt diese bei anderen zu suchen. Mir ist aber schon bewußt, dass du "wichtige Werte" bei anderen, denen es materiell besser geht, in Frage stellen musst, da sonst dein ganzes Weltbild in Trümmern liegen würde und du dir mal eingestehen müsstest, dass du es einfach schlechter getroffen hast als andere und man allein durch Armut kein besserer Mensch wird, aber ebenso durch Geld kein schlechterer.

Was für eine Diskussion: Hier regiert der Kleingeist!
Also wirklich! Schämt ihr euch nicht euch gegnseitig derart zu attackieren? Es mag euch fremd vorkommen (besonders dem adretten Mädchen), aber es gibt auch noch andere Dinge, die jenseits der äusseren Erscheinung existieren.
Und bitte bedient euch nicht solcher Allgemeinplätze wie: Naturwissenschaftler haben keinen Stil.
Ich bin selber Geisteswissenschaftlerin und kenne kaum Naturwissenschaftler, von abgedroschenen Klischees lasse ich aber lieber die Finger. Das klingt nämlich leider sehr oberflächlich und dumm - und offensichtlich willst du doch sooo klug wirken.
Es tut mir leid, wenn ich meinen Betrag nicht ohne einen gewissen Sarkasmus verfassen konnte - aber einige Meinungen sind wirklich zu schreien. Jaja, die berüchtigten Werte - du hast offensichtlich jede Menge davon, nur leider die Schlechten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 12:44

Freuen sind...
...auch neidisch auf andere und mißgünstig!

Und ja, jetzt kommt ganz harsche Kritik von mir: viele sind auch richtig pervers! Ich gehe ja mal davon aus, dass die schlimmsten Beiträge auf dieser Site von Fakes beiderlei Geschlechts kommen, aber wenn Männer, die sich nicht an "ungeschriebene Gesetze" halten und sich so kleiden, wie es ihnen gefällt, "erschossen" werden sollten, wie es in einem inzwischen entfernten Beitrag stand, dann stellen sich solche Schreiber(innen) außerhalb der zivilisierten Gesellschaft. Auch Faken hat seine Grenzen!

Was soll ich von Frauen halten, die Transvestiten als "Schweine" bezeichnen? Meinen sie sich etwa selbst damit? Oder Politikerinnen? Oder Businessfrauen im Pinguinlook?

In dieses Frauenbild paßt eine Pressemeldung vom 28. November. Unter der Überschrift "Liebeszelle für Frauenmörder" berichtet dpa von einem vierfachen Frauenmörder, der in der sogenannten "Liebeszelle" eines belgischen Gefängnisses bereits fünf verschiedene Besucherinnen "empfangen" hat. Nun kommt der entscheidende Satz in der Pressemeldung, ich zitiere wörtlich:

"Mit einem Sexualstraftäter intim zu sein. rege die Fantasien mancher Frauen an, sagen Experten."

Ich glaube, ähnliche Phantasieausbrüche haben auch einige Schreiberinnen hier, egal ob mit oder ohne "durchsichtig sündiges Latexminikleid" Die sind alles Mögliche, nur keine Damen!

Weitere Kommentare sind wohl nicht mehr vonnöten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2007 um 18:51
In Antwort auf ofilia_11910176

Hallo ziitronex
obwohl du erst 14 bist, hast du das richtig durchschaut, die leute sind missgünstig, also mach was draus und schlag ruhig mal ab und zu mit ein bissel Arroganz zurück. Ich jeden Fall finds toll, dass du schon mit 14 auf Markenklamotten (welcher Stil?) und Make-Up wert legst, war leider damals noch nicht soweit, sondern erst seit Anfang meiens Studiums im letzten Jahr.
Ciao Atoinette

XD
jaa mein stil ist halt modisch.
z.B. Röhrenjeans rollkrangenpulli schöne stiefel und en longtop...
ich finde eigentlich nicht dass das arrogant rüber kommt, da sehr viele so rum laufen...natürlich hab ich auch viele andere sachen (war ja nurn bsp.) ich könnte die reaktion von den leuten verstehen wenn ich jetzt als punk oder emo rum laufen würde...denn dann wüsste ich selbst nicht auf was ich mir was einbilden sollte xD
aber ich lass die alle reden und denken was sie wollen. zum glück muss ich die größten neider nur noch ein 1 1/2 jahre ertragen =)
baii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2007 um 12:25

Ja..
leider, was ich manchmal für Blicke einstecke und dazu noch laute Lästereien.
Aber das is einfach Stutenbissigkeit.
Frauen sind eher so veranlagt das sie einer anderen was nicht gönnen.
Hab bei Männern sowas noch nie erlebt!
Aber ich sag Dir so sind nicht alle sondern nur die Frauen die ein schlechtes Selbstwertgefühl haben. Die müssen sich selber besser darstellen weil sie Komplexe haben. Ne Frau die mit sich im Reinen ist würde sich doch eher daran freuen wenn jemand gut rüberkommt oder sogar als Inspiration sehen.
Genauso wenn Frau meint dass das Gegenüber total furchtbar aussieht!
Jemand mit Niveau und Selbstsicherheit würde da nix sagen oder negativ reagieren, das tun nur Frauen die sich selber nicht abkönnen.
Daher bleib wie Du bist und versuch nicht so sehr anderen zu gefallen, der Charakterfehler liegt bei denen und Du solltest lieber positiven Reaktionen Beachtung schenken.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 10:29
In Antwort auf lujayn_12683917

Ja..
leider, was ich manchmal für Blicke einstecke und dazu noch laute Lästereien.
Aber das is einfach Stutenbissigkeit.
Frauen sind eher so veranlagt das sie einer anderen was nicht gönnen.
Hab bei Männern sowas noch nie erlebt!
Aber ich sag Dir so sind nicht alle sondern nur die Frauen die ein schlechtes Selbstwertgefühl haben. Die müssen sich selber besser darstellen weil sie Komplexe haben. Ne Frau die mit sich im Reinen ist würde sich doch eher daran freuen wenn jemand gut rüberkommt oder sogar als Inspiration sehen.
Genauso wenn Frau meint dass das Gegenüber total furchtbar aussieht!
Jemand mit Niveau und Selbstsicherheit würde da nix sagen oder negativ reagieren, das tun nur Frauen die sich selber nicht abkönnen.
Daher bleib wie Du bist und versuch nicht so sehr anderen zu gefallen, der Charakterfehler liegt bei denen und Du solltest lieber positiven Reaktionen Beachtung schenken.

Lieben Gruß

Danke
für die Aufmunterung. Sicher bist Du auch eine von den Netten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook