Home / Forum / Fashion & Trends / Absatzschuhe in der schule ok?

Absatzschuhe in der schule ok?

2. März 2007 um 20:27

Was denkt ihr? Sind absatzschuhe in der schule ok? Tragt ihr selbst welche, wenn ja wie hoch sind sie und in welcher klasse seid ihr? mich interessiert eure meinung...

Mehr lesen

3. März 2007 um 10:49

Alles zu seiner Zeit...
Abgesehen davon, dass hochhackige Schuhe aus gesundheitlichen Gründen nicht unter 14 Jahren und dann auch nicht regelmäßig getragen werden sollten, solltest Du Dich daran orientieren, was an Eurer Schule üblich ist. Die Schule ist sicher kein Ort, wo man nur durch extravagante Kleidung oder Schuhe auffallen sollte. Auch könnten ja mal unagekündigte Unterrichtsexkursionen anstehen, dann sollte man bequeme Schuhe anhaben.
Absätze sind zwar noch in, aber für die Alltagstauglichkeit sollten sie nicht deutlich höher als 5cm sein.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2007 um 20:27

Finde
Heels in der Schule völlig ok. Jede sollte das, was sie möchte und worin sie laufen kann. Wenn es dann 12cm oder 14cm Heels sind, dann ist das doch ok.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2007 um 14:03

Warum denn nicht?
Wenn du dazu nicht gerade einen Minirock trägst sondern eine Jeans ist es doch völlig okey.
Trage auch in der Schule hohe Schuhe. Mache ne Ausbildung und gehe auf die Berufsschule.

Lg yasmin

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2007 um 23:29

Mmmmh
ich bin da ein wenig im Zweifel:

einerseits sind solche Schuhe natürlich nicht optimal, andererseits kannst du Dich nie wieder so ausleben wie in der Schulzeit, und damit auch nie wieder so Deine eigene Persönlichkeit ausformen. Später im Beruf unterliegst Du gewissen Dresscodes, evtl. gar mit Uniform. Von daher würde ich mich, wäre ich noch mal Schüler, so kleiden wie es mir Spaß macht.

Ich werde auch meine eigenen Kinder dahingehend unterstützen, auch und gerade wenn sie so nicht der trägen Masse entsprechen: ich finde es wichtig zu lernen, daß man sich nicht immer auf Teufel komm raus unterordnen muß, sondern auch sich selber durchsetzen soll. Wozu braucht man Leithammel? laß lieber die anderen Schaafe hinter Dir herlaufen.

Gruß
Jürgen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 9:42

Schule ist keine Modenschau
Ich denke, dass man normal hohe Absätze bis zu 3-4cm anziehen kann. Die Kleidung in der man an Wochenenden auf die Piste geht hat in der Schule eigentlich nichts verloren. Wie gesagt, Schule ist keine Modenschau. Man geht dahin um was zu lernen und nicht um sich zu präsentieren. Genauso sehe ich es auch bei diesen bauchfreien Tops, das muss wirklich nicht sein.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 17:46

Schon Ok aber
Ich finde, dass Absatzschuhe sehr laut sind.
Es ist echt nervig, wenn alle Frauen mit ihren Stöckelschuhen rumlaufen und dabei ein heidenlärm veranstallten, wo es eigentlich ruhig sein sollte.

Bei mir an der Uni sind die in der Bibliothek sogar verboten.


LG
René

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 17:22
In Antwort auf wahid_12522793

Schon Ok aber
Ich finde, dass Absatzschuhe sehr laut sind.
Es ist echt nervig, wenn alle Frauen mit ihren Stöckelschuhen rumlaufen und dabei ein heidenlärm veranstallten, wo es eigentlich ruhig sein sollte.

Bei mir an der Uni sind die in der Bibliothek sogar verboten.


LG
René

Absatzschuhe in (Uni-)Bibliotheken
Kann dir nur beipflichten.

Auch wenn ich selbst gerne Schuhe mit Absätzen trage, kann ich einige Leute nicht verstehen, wenn sie mit lauten Absatzschuhen durch die Unibibliothek laufen. Neben Sprechen finde ich dieses Geklapper total nervig beim Lesen. Auch, wenn der Teppich schon einiges an Lärm dämpft, gibt es Schuhe, die man trotzdem immer noch gut hört. Ich frage mich, ob einige meiner Kommilitonen überhaupt nicht mitdenken können.

Bei mir in der Bibliothek ist das (leider) nicht offiziell untersagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 15:32

Nichts für Kinder
Alles, was sich noch im Wachstum befindet, würde ich persönlich unbedingt vom Tragen hoher Schuhe abraten.

Ich kann einige Eltern (auffälligerweise zumeist ausländischer Herkunft) nicht verstehen, wie sie ihre 14jährigen Töchter mit hohen Absätzen in die Schule oder sonst allgemein nach draußen lassen. Wenn ich hin und wieder die Tochter meines Bruders von der Schule abhole, dann kann ich's immer nicht fassen, wie viele Kinder oder Jugendliche als aufgestylte Bravo-Tussis rumlaufen. Schuld daran sind letztlich die Eltern, die ihre Kids nicht vernünftig unter Kontrolle haben. *kopfschüttel*

Hohe Schuhe sind nichts für Schulkinder bzw. solche, die sich noch im Wachstum befinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2007 um 23:48
In Antwort auf tomomi_12878536

Nichts für Kinder
Alles, was sich noch im Wachstum befindet, würde ich persönlich unbedingt vom Tragen hoher Schuhe abraten.

Ich kann einige Eltern (auffälligerweise zumeist ausländischer Herkunft) nicht verstehen, wie sie ihre 14jährigen Töchter mit hohen Absätzen in die Schule oder sonst allgemein nach draußen lassen. Wenn ich hin und wieder die Tochter meines Bruders von der Schule abhole, dann kann ich's immer nicht fassen, wie viele Kinder oder Jugendliche als aufgestylte Bravo-Tussis rumlaufen. Schuld daran sind letztlich die Eltern, die ihre Kids nicht vernünftig unter Kontrolle haben. *kopfschüttel*

Hohe Schuhe sind nichts für Schulkinder bzw. solche, die sich noch im Wachstum befinden.

Recht hast Du!
Schon schlimm genug, dass Eltern nicht merken, dass die Schuhe ihrer Kinder oft viel zu klein sind. Noch schlimmer, dass sie erlauben, dass ihre Kinder Schuhe tragen, die auch, wenn sie passen, durch ihre Form die Fußgesundheit eklatant gefährden.
Da es aber immer noch Frauen mit Untergrößen gibt, auf der anderen Seite aber auch die Übergrößen zunehmen, ist es wohl leider nicht möglich, von der Schuhindustrie durch Größenverteilung entgegen zu wirken.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 0:05

Krank
...ich find's einfach nur krank und unverantwortlich seitens der Eltern.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2007 um 22:10

Diesem rat kann ich nur widersprechen!
Mit dem Tragen von hochhackigen sollte man, aus medizinischer Sicht, so spät wie möglich anfangen!
Zwar sind spitze Highheels nicht unbedingte Ursache für einen Hallux valgus, doch fördern sie die schmerzhaften (Folge)symptome.
Früher wurden diese Schmerzen erst bei Frauen über 40 so schlimm, dass sie sich einer Ballen OP unterziehen mussten. Heute ist das schon bei Twens der Fall. Woran liegt das wohl?
Also: Highheels sind keine Alltagsschuhe!
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 0:02

Orthopäden werden sich freuen...
und müssen schließlich auch, durch Operationen, ihren Lebensunterhalt verdienen.
Haben Eure Mütter (noch) keine negativen Erfahrungen mit Highheels? Anders kann ich es mir nicht vorstellen, dass sie Euch nicht (versuchend) davon abhalten, solche Schuhe erst ab frühestens 16 zu tragen.
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 0:09
In Antwort auf tomomi_12878536

Krank
...ich find's einfach nur krank und unverantwortlich seitens der Eltern.

Recht hast Du...
aber andererseits, fallen heutztage nicht gesunde Füße als "abnormal" auf? Schließlich lautscht doch schon jeder zweiter (v.a. Kinder) seine Schuhe schief und hat verbogene Zehen.
Die Gesundheitsratgeber im TV, zumindest die, die ich kenne, geben hier auch nicht wirklich praxistaugliche Tipps.
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 0:11

Hoffe nur...
Du bereust das mit 30 noch nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 20:32
In Antwort auf elissa_12555092

Schule ist keine Modenschau
Ich denke, dass man normal hohe Absätze bis zu 3-4cm anziehen kann. Die Kleidung in der man an Wochenenden auf die Piste geht hat in der Schule eigentlich nichts verloren. Wie gesagt, Schule ist keine Modenschau. Man geht dahin um was zu lernen und nicht um sich zu präsentieren. Genauso sehe ich es auch bei diesen bauchfreien Tops, das muss wirklich nicht sein.

Überhaupt nicht deiner Meinung!!!!!!!!!
Ich kann Deine Meinung echt nicht verstehen! Wenn man sich wohlfühlt, wenn man sehr aufgestylt ist, kann man doch auch so zur Schule gehen.Das schadet weder dem Lernen, noch irgendwelchen Mitschülern!Ich trage selbst seit meinem 14. lebensjahr jeden Tag 10 cm hohe Absätze. Nun bin ich 21 und mache das immer noch.Studiere jetzt Modedesign. Bin jeden Tag perfekt gestylt und würde nicht ein mal ungestylt den müll raustragen.Mir hat das nie geschadet, im Gegenteil mir hat mein äußeres in vielen Lebenslagen weitergeholfen!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 23:43
In Antwort auf hellena2007

Überhaupt nicht deiner Meinung!!!!!!!!!
Ich kann Deine Meinung echt nicht verstehen! Wenn man sich wohlfühlt, wenn man sehr aufgestylt ist, kann man doch auch so zur Schule gehen.Das schadet weder dem Lernen, noch irgendwelchen Mitschülern!Ich trage selbst seit meinem 14. lebensjahr jeden Tag 10 cm hohe Absätze. Nun bin ich 21 und mache das immer noch.Studiere jetzt Modedesign. Bin jeden Tag perfekt gestylt und würde nicht ein mal ungestylt den müll raustragen.Mir hat das nie geschadet, im Gegenteil mir hat mein äußeres in vielen Lebenslagen weitergeholfen!

Über Geschmack lässt sich nicht streiten!
Aber hohe Absätze sind auch aus objektiven Gründen mit Vorsicht zu genießen:
Hohe Absätze begünstigen schwerwiegende Fußprobleme wie Spreizfuß und Hallux valgus. Daher sollten sie nur mit ausgewachsenen Füßen (frühestens ab 14) und dann aber auch nicht regelmäßig getragen werden. Natürlich können flachen Treter, die 3 Nr. zu klein sind, unangenehmer sein als richtig passende Highheels, aber die Bequemlichkeit von nur minimal suboptimal passenden Sneakers werden sie nie erreichen. Im Alltag (Schule) sind schließlich Allroundschuhe gefragt, in denen man es mindestens 8h am Stück aushält, mit denen man auch mal rennen kann und die auch auf längerer unebener Strecke ein gutes Gehgefühl geben.
Vom Outfit ist folgendes zu beachten:
Zuerst muss man mit den Absätzen laufen können, um eine wirklich gute Figur abzugeben. Auf keinen Fall dürfen diese Schuhe wie eine Verkleidung oder gar nuttig wirken. Schließlich sollen Schuhe und Outfit ja nicht im falschen Augenblick ungewollte Reaktionen bei nicht ganz normalen Männern erwecken.
Auch sind nicht alle flachen Schuhe perse hässlich!
Die Schule ist kein Laufsteg! Etwas Zurückhaltung ist hier durchaus angebracht. In der Freizeit kan jeder machen, was er will.
Gruß Frosch
P.S.: Auch wenn wir Männer nicht so sehr das Problem mit Absätzen haben, und in diesem Punkt alle Herrenschuhe gleich bequem, praktisch oder vielleicht manchmal auch unbequem sind, gibt es auch für uns Schuhe, die wir nicht dauernd tragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 23:43

Jede wie sie mag
ich hab' auch mit 14 hohe Schuhe angezogen. Und auch heute noch, ich trage sie sehr gerne.

Ich wuerde aber auf jeden Fall dazu raten nicht immer mit sehr hohen Absaetzen herumzulaufen und wenn doch, dann viel Gymnastik zu machen.
Die Wadenmuskeln und vielleicht auch die Achillessehne verkuerzen sich sonst, was sehr schmerzhaft waere.
So manche entwickelt auch Schmerzen im Ruecken, aber auch das laesst sich mit ein bissl Rueckengymnastik prima ausgleichen. Ist dann sicher besser, als flache Treter und gar keine Gymnastik.

Uebrigens, meine Tante war in den 70ern Teen und damals haben die alle hohe Schuhe angehabt, teilweise seeehr hoch, aber alles so richtige Monster, 5 cm Sohle und 20cm Absatz, richtig fies. Selbst Wanderschuhe gab's mit 5cm Keil. Meine Tante sage, ganz flach war damals nur den ganz verknoecherten vorbehalten.

Uebertreibt's nicht, sonst einfach jede wie sie mag.

lg
Petra



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 13:46

Bin zwar nicht mehr Schule...
...aber ich habe sie früher auch in die Schule getragen...
...da gibt es allgemeine 2 Regeln...

1. Sie müssen so hoch sein dass du damit laufen kannst sonst machst du dich zum Clown

2. Entscheide dich nicht für Schuhe die billig Aussehen bei Zweifeln lieber die elegantere oder sportlichere Variante...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 23:45
In Antwort auf ladyirina86

Bin zwar nicht mehr Schule...
...aber ich habe sie früher auch in die Schule getragen...
...da gibt es allgemeine 2 Regeln...

1. Sie müssen so hoch sein dass du damit laufen kannst sonst machst du dich zum Clown

2. Entscheide dich nicht für Schuhe die billig Aussehen bei Zweifeln lieber die elegantere oder sportlichere Variante...

Alles zu seiner Zeit...
meine Mutter und Großmütter sind mit spitzen Pumps groß geworden, ihre Füße sehen sehen dementsprechend aus!
Das Fiese ist, dass man oft erst nach 2-3 Jahrzehnten spürt, was man in seiner Jugend den Füßen zugemutet hat.
Also übertreibt's nicht mit Highheels und gebt Euren Füßen genügend Ausgleich in flachen Schuhen!
V.a. bei Freizeit- und Badeschuhen sollte dieser Trend nicht durchgezogen werden.
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 10:50

Absatzschuhe in der schule ok
ich bin 16 und mich hat meine sis damit angesteckt und ich trag schuhe mit absatz auch in der schule. aber nicht so hoch wie wenn ich mal mit freunden abends unterwegs bin. es kommt ja auch immer drauf an was du sonst trägst. also im mini und hohen absätzen würd ich nicht in die schule. aber zu langen jeans geht das auf jeden fall. schönere schuhe gibts halt nicht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April um 9:22

Ich hatte früher in der Schule auch immer Schuhe mit hohen Absätzen an. Ist doch jedem selbst überlassen was man trägt. Zieh an was Dir gefällt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April um 11:42

Bei mir war‘s auch mit 14, ich durfte mir zur Konfirmation Schuhe kaufen und ich hab mir halt gleich richtig hohe gekauft. Meine Mutter ist fast in Ohnmacht gefallen aber ich durfte sie dann letztlich behalten. Danach hab ich dann fast immer hohe gekauft. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 15:31

Hohe Schuhe oder Heels finde ich in der Schule nicht gerade optimal, ist ja eine Schule und keine Veranstaltung. Kommt dann halt wieder drauf an wie hoch sie sind.

Keilabsatzsandaletten für den Sommer oder Keilabsatzstiefeletten für den Winter mit einer geringen Höhe ca. 5-8cm sind noch grenzwertig, was höher ist oder drüber geht finde ich dann schon etwas zu übertrieben für die Schule - wie gesagt wir reden hier von der Schule.

In der Schule kann man sich durchaus auch ohne hohe Schuhe stylisch anziehen!
Wie zwar jana2705 eigentlich gesagt hat, ist jedem selbst überlassen, aber man muss nicht gleich wie 'ne aufgetakelte Tante rumlaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 0:38
In Antwort auf sofialopes2

Hohe Schuhe oder Heels finde ich in der Schule nicht gerade optimal, ist ja eine Schule und keine Veranstaltung. Kommt dann halt wieder drauf an wie hoch sie sind.

Keilabsatzsandaletten für den Sommer oder Keilabsatzstiefeletten für den Winter mit einer geringen Höhe ca. 5-8cm sind noch grenzwertig, was höher ist oder drüber geht finde ich dann schon etwas zu übertrieben für die Schule - wie gesagt wir reden hier von der Schule.

In der Schule kann man sich durchaus auch ohne hohe Schuhe stylisch anziehen!
Wie zwar jana2705 eigentlich gesagt hat, ist jedem selbst überlassen, aber man muss nicht gleich wie 'ne aufgetakelte Tante rumlaufen.

Ja wenn ich mir das jetzt überlege dann war das vielleicht schon zu früh. Aber ich wollte damals einfach erwachsen wirken und unbedingt hohe Schuhe tragen. Wir waren so eine Clique und das war einfach unheimlich cool mit hohen Hacken vor der Schule zu stehen und zu rauchen. Das hab ich damals auch dummerweise angefangen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 14:17
In Antwort auf jana2705

Ja wenn ich mir das jetzt überlege dann war das vielleicht schon zu früh. Aber ich wollte damals einfach erwachsen wirken und unbedingt hohe Schuhe tragen. Wir waren so eine Clique und das war einfach unheimlich cool mit hohen Hacken vor der Schule zu stehen und zu rauchen. Das hab ich damals auch dummerweise angefangen...

Ja gut jeder muss wissen was er tut und ob er sich darin wohlfühlt.

Ich find es zwar für die Schule bisschen übertrieben mit Hohen Schuhen aufzukreuzen jedoch jedem das seine.

Wenn man sich darin wohlfühlt und mit blöden Blicken und Sprüchen klar kommt dann ist ja alles in Ordnung.

Jeder sollte das machen oder eben anziehen wobei er sich auch wohlfühlt, das ist das wichtigste. also auch wirklich DU solltest dich wohlfühlen auch OHNE Clique.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 8:27

Ja mittlerweile auch ohne Clique, damals war es so daß man halt einfach cool und erwachsen sein wollte. Hab mich aber mit hohen Schuhen immer wohler gefühlt und das ist heute immernoch so. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen