Home / Forum / Fashion & Trends / Abiball - Alternativen zum klassischen Anzug?

Abiball - Alternativen zum klassischen Anzug?

19. Juni 2010 um 11:21

Hallo,

ich habe demnächst meinen Abiball, aber noch nichts zum anziehen für diesen Anlass. Ich denke mal, dass sich die Mehrheit sehr viel Mühe für das Outfit geben wird. Also werden die Frauen schöne Kleider tragen und die Männer klassische Anzüge.

Ich bin mir noch unsicher ob ich einen Anzug tragen soll. Zum einen sind gute Anzüge ziemlich teuer und zum anderen passt mir ein Sakko nicht wirklich. Sieht aus als wäre ich verkleidet und so fühle ich mich auch.

Welche Alternativen gibt es zum klassischen Anzug? Ich habe mir gedacht, dass ich eine schwarze/dunkle Weste trage und dadrunter ein weißes Hemd. Als Hose dann eine schwarze Stoffhose oder eine schwarze Jeans. Ebenfalls habe ich gedacht, dass ich einfach ein schwarzes Hemd anziehe und drunter ein weißes T-Shirt, aber ich glaube das ist zu einfach.

Was könnt ihr mir empfehlen? Welche Kombinationen passen gut? Muss ein Anzug wirklich sein?

Würde mich sehr auf Ratschlöge freuen.

mfG

Mehr lesen

20. Juni 2010 um 14:49

Finde es gut,
dass Du Dir Gedanken darum machst, was Du anstelle eines Anzugs tragen kannst. Anzug ist einfach nur langweilig, während die Mädels die verschiedene schÖne Kleider tragen können.

Warum also nicht auch als Mann mal etwas individuellen Klamottenstil zeigen?

Eine schwarze Weste zum weissen Hemd ist mit Sicherheit eine gute Wahl. Dazu eine schwarze Hose, das kann dann auch eine Jeans aus tiefschwarzem und feinem Denim sein. Es sollte dann aber schon eine Markenjeans wie z.B. Lewis sein.
Als Schuhe dann schwarze Schnürschuhe (keine Businesschuhe), ich denke aber, dass Stiefeletten italienischen Stisl auch gut dazu aussehen würden.

Ich habe für besondere Anlässe ebenfalls schwarze Jeans, dazu aber Sendra Westernstiefel in braun und gleichfarbige braune Weste aus feinem Velourleder zum weissem Hemd.
Eine ähnliche Kombi hatte ich zu meiner Hochzeit getragen, nur mit heller Leinenhose (war im Sommer bei etwa 35C)

Wie Du siehst, gibt es einiges, womit man gut angezogen sein. Wichtig ist nur, dass alles gut zusammenpasst. Und unter uns gesagt: Mit einem Anzug kann man auch viel falsch machen; Was ich da schon alles gesehen hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2010 um 15:33
In Antwort auf teerpirat

Finde es gut,
dass Du Dir Gedanken darum machst, was Du anstelle eines Anzugs tragen kannst. Anzug ist einfach nur langweilig, während die Mädels die verschiedene schÖne Kleider tragen können.

Warum also nicht auch als Mann mal etwas individuellen Klamottenstil zeigen?

Eine schwarze Weste zum weissen Hemd ist mit Sicherheit eine gute Wahl. Dazu eine schwarze Hose, das kann dann auch eine Jeans aus tiefschwarzem und feinem Denim sein. Es sollte dann aber schon eine Markenjeans wie z.B. Lewis sein.
Als Schuhe dann schwarze Schnürschuhe (keine Businesschuhe), ich denke aber, dass Stiefeletten italienischen Stisl auch gut dazu aussehen würden.

Ich habe für besondere Anlässe ebenfalls schwarze Jeans, dazu aber Sendra Westernstiefel in braun und gleichfarbige braune Weste aus feinem Velourleder zum weissem Hemd.
Eine ähnliche Kombi hatte ich zu meiner Hochzeit getragen, nur mit heller Leinenhose (war im Sommer bei etwa 35C)

Wie Du siehst, gibt es einiges, womit man gut angezogen sein. Wichtig ist nur, dass alles gut zusammenpasst. Und unter uns gesagt: Mit einem Anzug kann man auch viel falsch machen; Was ich da schon alles gesehen hatte

Alternative
Als Alternative kann ich da auch das selbe wie meine Vorredner sagen; war bei uns auch so einer, der sich absolut nicht mit Anzügen und Sakkos anfreunden konnte.

Er kam dann letztendlich in einem dunkelgrauen 3/4-Arm-Shirt und hatte darüber eine schwarze Weste. Dazu hatte er eine schwarze Jeans (Jack & Jones oder Levi's, nicht sicher..) und dazu dunkelgraue Stifletten, die genau zum T-Shirt gepasst haben.

Man riskiert zwar damit, dass man damit auffällt, wenn man einer der wenigen ist, die nicht im Anzug kommen, aber warum nicht auffallen, wenn es zu einem positiven Ergebnis kommt? Es kann sich sehen lassen, Individualität ist alles.

Wichtig ist halt aber, dass es nicht ZU leger ist, da es ja dennoch ein festlicher Tag ist sag ich mal, leger aber elegant - eine gewisse Mischung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram