Home / Forum / Fashion & Trends / Ab welchem Alter tragen Mädchen keine Unterhemden mehr?

Ab welchem Alter tragen Mädchen keine Unterhemden mehr?

10. Mai 2004 um 16:53

Meine Tochter ist 14 und zieht keine Unterhemden mehr an - nur noch bauchfreie Shirts und Hüfthosen.

Auch im Winter hat sie sich so gekleidet alles reden hat nichts genützt.
Sie ist trotzdem mit Ihrer Kurzjacke mit dem Fahhrad zur Schule gefahren, sodass fast der complette Rücken der Kälte ausgesetzt war.

Scheinbar hat sie eine gute Gesundheit da sie ausser einigen Erkältungen gut durch den Winter gekommen ist.

Hat jemand Erfahrungen mit gesundheitlichen "Schäden" die evtl. später durch diesen Kleidungstil auftreten.

In welchen Alter haben eure Kinder bzw. habt ihr keine Unterhemden mehr getragen.

Gruß
Gabi

Mehr lesen

10. Mai 2004 um 17:56

...
Als ich das letzte Mal ein Unterhemd besaß (wohlgemerkt: besaß und nicht trug), war ich 6 oder 7. Unterhemden mag ich überhaupt nicht, und sie ergeben für mich eigentlich auch gar keinen Sinn, weil die Stellen, die bei mir am meisten frieren (Schultern und Oberarme) nicht bedeckt sind. Im Winter trage ich aus diesem Grund enge T-Shirts unterm Pullover, die ich auch nicht in die Hose stecke (zu kurz), aber das macht nichts, da ich grundsätzlich mindestens knielange Mäntel trage. Ich bin mit Dir einer Meinung, daß bauch- und nierenfrei im Winter ziemlich ungesund ist, vor allem wenn man dann auch noch eine kurze Jacke trägt. Wahrscheinlich wird Deine Tochter erst vernünftiger werden, wenn sie man eine saftige Blasenentzündung hatte - vielleicht passiert das auch nie, dann gibt es keinen Grund, wieso sie sich wärmer anziehen sollte. Friert sie denn oder wäre es ihr mit wärmeren Sachen vielleicht sogar zu warm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 18:26

Ich bin 16.
und trage im winter täglich unterhemden und warme wollstrumpfhosen oder lange angoraunterhosen *schäm* aber besser als zu frieren eigentlich ist es gar nicht schlimm.
mit 13/14 hatte ich eine phase, in der mir unterhemden nie an den körper gekommen wären. das war nicht akzeptabel jetzt habe ich aber gemerkt, dass es egal ist, wie es aussieht, hauptsache warm. sogar meine freunde machen das jetzt^^
meine unterhemden sind alle t-shirts, die bis über die hüfte gehen, also nicht die typischen hemdchen. vielleicht kannst du ihr sowas anbieten? meine mutter hat mich einfach gelassen, ich kam irgendwie selbst darauf, sie um hemdchen zu bitten.
mit der gesundheit kommt man da nicht weiter, vielleicht erinnerst du sie ab und zu daran, wie warm dir in deinem "langen shirt" ist.
ich hatte auch nach der bauchfrei-zeit nie probleme, aber eine freundin lag deswegen 4wochen im KH, sie hatte sich die nieren verkühlt und hat jetzt ständig eine blasenentzündung. seit dem trägt sie fein mäntel und hemden :/

vielleicht könntest du ihr einen mantel anbieten, oder einen trenchcoat. das ist jetzt supermodern und "hip" (:

ich hoffe, das hilft etwas

lieblichst. tanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2004 um 16:19

Erfahrungen selbst machen
Ich habe auch erst einige Blasenentzündungen hinter mich gebracht, bis ich es begriffen habe ...
Außerdem stimme ich den anderen zu, daß es auch schöne Hemdchen gibt, die nicht so nach Unterhemd aussehen.
Leider war ich mit 14 unbelehrbar. Jeder muß seine Erfahrungen selbst machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2004 um 17:22

Ich war 10
als ich keine Unterhemden mehr angezogen habe.
Jetz bin ich 16 und trage seit fast 4 Jahren nur bauchfrei.
Nieren-/Blasenentzündungen hatte ich noch nie.

Finde meinen Kleidungsstil voll cool, besitze auch nur noch bauchfreie Klamotten Hüfthosen und Kurzjacken.

Gruß
das immer bauchfreie Tinnchen

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2004 um 23:21

...
...und eine Freundin von mir ist immer warm angezogen und hat neulich bei mittleren Temperaturen eine Nierenbeckenentzündung bekommen: So ist das.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2004 um 12:35

Also
ich bin 13 und ziehe keine Unterhemden, sondern eher ... naja, Tops und Bustiers an. Unterhemden find ich nicht so berauschend. ALlerdings trage ich im Winter kein Baauchfrei.

Liebe Grüße
Kapecya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2004 um 17:12
In Antwort auf lea_11885787

Also
ich bin 13 und ziehe keine Unterhemden, sondern eher ... naja, Tops und Bustiers an. Unterhemden find ich nicht so berauschend. ALlerdings trage ich im Winter kein Baauchfrei.

Liebe Grüße
Kapecya

Mal vorsichtig gefragt @kapecya
...wie kann es denn sein, dass du 13 bist und dein freund dich mit ner 10 jahre jüngeren betrügt? dann müsste er ja schon viel älter sein...

sorry, wenns ne dumme frage ist, aber irgendwie schien mir das komisch...

sunseeker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2004 um 17:57

Unterhemden?
Naja, meistens zieh ich im Winter ein längeres Top/T-shirt an und gut so, aber manchmal auch unterhemden. Z.B. muss man bei uns in der Schule in der Pause auch immer draußen stehen, das wär mir ohne zu kalt....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2004 um 2:31

Ich hab kein Problem mit Unterhemden
Hallo,

bin 17 und auch immer ziemlich war und mehrfach eingepackt. Finde auch, das muß ja net keineswegs doof aussehen, ist doch Einbildung. Wer keine echten Unterhemden mag, der soll doch im Winter nen top oder irgendwelche Shirts druntertragen, die man im Sommer als normale Kleidung trägt.
Allerdings muß ich sowieso immer lachen, wenn sich Leutchen da voll cool anziehen wos keiner sieht, und die äusserer Schicht is dafür in irgendwelchen grausigen Lappen, nur weils grade modern ist.
Aba ok, lalala... ich bin deswegen öfters mal im Clinch mit meinen Freundinnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2004 um 8:10

Ich trage seit
ich 10 bin keine Unterhemden mehr.
Bauchfrei egal bei welchen Temperaturen trage ich seit dem ich 13 bin.
Bin auch im Winter immer mit Fahrrad zur Schule gefahren, natürlich bauch und rückenfrei.
bin kern gesund und trage weiterhin bauchfrei

Gruß
Bauchfreimieze

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2004 um 11:48
In Antwort auf eda_11922249

Ich trage seit
ich 10 bin keine Unterhemden mehr.
Bauchfrei egal bei welchen Temperaturen trage ich seit dem ich 13 bin.
Bin auch im Winter immer mit Fahrrad zur Schule gefahren, natürlich bauch und rückenfrei.
bin kern gesund und trage weiterhin bauchfrei

Gruß
Bauchfreimieze

Bauchfrei
Ich laufe auch seit Jahren ständig bauchfrei rum, auch im Herbst und Winter. Im Winter trage ich nur eine (meist offene) Kurzjacke drüber. Meine Shirts enden meist 5 bis 10 cm über dem Bauchnabel. Ich finde das total sexy und cool. Und ich war nie krank dabei.
Gruß Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2004 um 15:18

Schäm
Also, ich musste noch mit 12 regelmäßig Unterhemden anziehen *schäm*, oder T-Shirt unter den Pulli. Noch schlimmer *megaschäm* war aber, daß ich bis 12 von Oktober bis April eine Kinder- oder Mädchenstrumpfhose drunter ziehen musste. War trotzdem ab und zu krank.
Dann habe ich mich aber durchgesetzt und seit dem ich 15 bin gehe ich auch größtenteils bauchfrei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2004 um 15:51
In Antwort auf shisha_12331522

Schäm
Also, ich musste noch mit 12 regelmäßig Unterhemden anziehen *schäm*, oder T-Shirt unter den Pulli. Noch schlimmer *megaschäm* war aber, daß ich bis 12 von Oktober bis April eine Kinder- oder Mädchenstrumpfhose drunter ziehen musste. War trotzdem ab und zu krank.
Dann habe ich mich aber durchgesetzt und seit dem ich 15 bin gehe ich auch größtenteils bauchfrei.

War bei mir auch so
Das war bei mir auch so Doreen. Ich ziehe nie mehr im Leben ein Unterhemd an und gehe immer bauchfrei. Du wirst sehen, das man nicht krank davon wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2004 um 16:12
In Antwort auf sa'ida_12886188

War bei mir auch so
Das war bei mir auch so Doreen. Ich ziehe nie mehr im Leben ein Unterhemd an und gehe immer bauchfrei. Du wirst sehen, das man nicht krank davon wird.

@noras
Da waren wir sozusagen "Leidensgenossinen". Aber echt: noch ätzender als die Unterhemden waren die Strumpfhosen! Ich habe dann meistens im Schulrucksack Söckchen mitgenommen und mich gleich in der Schultoilette umgezogen. Leider hat mich meine Mutter dann mal erwischt, als ich den "Rücktausch" vergessen hatte. Zur Strafe musste ich eine Woche zu Hause in Pulli und Strumpfhose rumrennen, u.a. auch, als eine Kollegin meiner Mutter mit ihrem Sohn (in meinem Alter) zu Besuch war. War das peinlich !

Nun aber: bauchfrei for ever !

Grüße, Doreen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2004 um 22:59
In Antwort auf sa'ida_12886188

Bauchfrei
Ich laufe auch seit Jahren ständig bauchfrei rum, auch im Herbst und Winter. Im Winter trage ich nur eine (meist offene) Kurzjacke drüber. Meine Shirts enden meist 5 bis 10 cm über dem Bauchnabel. Ich finde das total sexy und cool. Und ich war nie krank dabei.
Gruß Tanja

Bauchfrei for ever
auch im Winter kein Problem.
Hüfthose und bauchfreie Shirts im Winter vielleicht mal eine Jacke (aber auch die geht nicht über den Bauchnabel)

Gruß
BauchfreiTinnchen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2004 um 14:50
In Antwort auf dilara_12363720

Bauchfrei for ever
auch im Winter kein Problem.
Hüfthose und bauchfreie Shirts im Winter vielleicht mal eine Jacke (aber auch die geht nicht über den Bauchnabel)

Gruß
BauchfreiTinnchen

Bauchfrei for ever
Hallo Tinnchen, mich würde interessieren, ob deine Shirts im Winter länger sind als im Sommer. Ich habe Probleme, wirklich kurze Shirts, Pullover und Jacken für den Winter zu finden, wo kaufst du ein? Die Shirts sollen wirklich bauchfrei, nicht nur nabelfrei sein.
Gruss Nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2004 um 0:00

Ich
Ich habe es gehasst unterhemden anzuziehen.meine mutter hat es sogar soweit getrieben das ich mir die dinger in der garage ausgezogen habe und nach der schule wieder angezogen.Also hat sie nichts gemerkt.
ich war 12.Lass sie doch einfach ich denke wenn es ihr zu kalt wird sagt sie das schon.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2004 um 0:02
In Antwort auf gabby_12688123

Ich
Ich habe es gehasst unterhemden anzuziehen.meine mutter hat es sogar soweit getrieben das ich mir die dinger in der garage ausgezogen habe und nach der schule wieder angezogen.Also hat sie nichts gemerkt.
ich war 12.Lass sie doch einfach ich denke wenn es ihr zu kalt wird sagt sie das schon.

Hört sich zwar dumm an aber...
....was einen nicht tötet härtet einen ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2004 um 12:36

Im Winter besser nicht bauchfrei
Hallo, ich (18) trage zwar auch keine Unterhemden mehr, aber im Winter sollte man nicht unbedingt bauchfrei herumlaufen. Mir wurde schon häufig erzählt, dass dann in 10-20 Jahren Nierenprobleme auftreten könnten. Außerdem ist bauchfrei sowieso in der kommenden Saison nicht mehr angesagt.
Ist ja eigentlich auch nur was für Teenager, wenn man älter wird, trägt man stilvollere Kleidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2004 um 19:29

Arme Frau...
Mit so ner Tochter hat es dich wirklich nicht gut getroffen. Igittigitt. Einige Erkältungen? Normal ist das nicht, ich (habe kein Problem damit, mich mit Unterhemden vor Kälte zu schützen, besser als niveauloser Nacktwanst + Nacktarsch) überstehe den Winter mit höchstens einer Erkältung. Bin auch froh, nicht mehr zur Schule zu gehen, denn so wie viele Tussen jetzt rumlaufen - panische Angst, Haut zu verdecken und evtl. nicht flittchenhaft genug auszusehen -, rotzen die bestimmt pausenlos rum --> virenverseuchte Luft im Klassenzimmer.
Na ja, eine Krankheit haben sie sicher: ne geistige. Da lob ich mir doch Jungs und Männer, die schämen sich nicht, sich vernünftig anzuziehen. Und lachen über den weiblichen Nacktheitswahn und die zitternden Frost-Körper?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2004 um 18:46
In Antwort auf sa'ida_12886188

Bauchfrei for ever
Hallo Tinnchen, mich würde interessieren, ob deine Shirts im Winter länger sind als im Sommer. Ich habe Probleme, wirklich kurze Shirts, Pullover und Jacken für den Winter zu finden, wo kaufst du ein? Die Shirts sollen wirklich bauchfrei, nicht nur nabelfrei sein.
Gruss Nora

Bauchfrei forever
Hallo Nora,

habe keine Winter- oder Sommer-Shirts.
Trage im Winter die gelichen Shirts wie im Sommer.
Im Winter ziehe ich mir halt meine selbsgebastelte (auf die richtige Länge zrechgescnitten) Jeansjacke an die die so ca. 5 cm vor dem Bauchnabel aufhört.
Bei den Sjirts die mir zulang sind mache ich es genau so.
So mit habe ich meinen eigenen Bauchfrei forever Stil entwickelt.

Gruss
Tina

P.S. Nora wie alt bist du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2004 um 20:08
In Antwort auf paige_11909924

Arme Frau...
Mit so ner Tochter hat es dich wirklich nicht gut getroffen. Igittigitt. Einige Erkältungen? Normal ist das nicht, ich (habe kein Problem damit, mich mit Unterhemden vor Kälte zu schützen, besser als niveauloser Nacktwanst + Nacktarsch) überstehe den Winter mit höchstens einer Erkältung. Bin auch froh, nicht mehr zur Schule zu gehen, denn so wie viele Tussen jetzt rumlaufen - panische Angst, Haut zu verdecken und evtl. nicht flittchenhaft genug auszusehen -, rotzen die bestimmt pausenlos rum --> virenverseuchte Luft im Klassenzimmer.
Na ja, eine Krankheit haben sie sicher: ne geistige. Da lob ich mir doch Jungs und Männer, die schämen sich nicht, sich vernünftig anzuziehen. Und lachen über den weiblichen Nacktheitswahn und die zitternden Frost-Körper?

Würdest du...
...mal aufhören, alle weiblichen wesen unter 25 über einen kamm zu scheren? danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2004 um 11:19
In Antwort auf dilara_12363720

Bauchfrei forever
Hallo Nora,

habe keine Winter- oder Sommer-Shirts.
Trage im Winter die gelichen Shirts wie im Sommer.
Im Winter ziehe ich mir halt meine selbsgebastelte (auf die richtige Länge zrechgescnitten) Jeansjacke an die die so ca. 5 cm vor dem Bauchnabel aufhört.
Bei den Sjirts die mir zulang sind mache ich es genau so.
So mit habe ich meinen eigenen Bauchfrei forever Stil entwickelt.

Gruss
Tina

P.S. Nora wie alt bist du?

Bauchfrei forever
Hallo Tina, ich bin gerade 20 geworden, sehe aber nicht ein, meinen Kleidungstil zu ändern. Da es nicht leicht ist die Shirts kürzerzunähen kaufe ich viele bauchfreie Pullover und Shirts bei e-bay. Ein SommerT-shirt wäre mir im Winter doch zu kalt. Aber mit bauchfreien Pullovern, Hüfthosen und Kurzjacken habe ich keine Probleme. Ich finde deinen Stil voll cool, lass dich nicht nerven.
Gruß Nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2004 um 15:48
In Antwort auf paige_11909924

Arme Frau...
Mit so ner Tochter hat es dich wirklich nicht gut getroffen. Igittigitt. Einige Erkältungen? Normal ist das nicht, ich (habe kein Problem damit, mich mit Unterhemden vor Kälte zu schützen, besser als niveauloser Nacktwanst + Nacktarsch) überstehe den Winter mit höchstens einer Erkältung. Bin auch froh, nicht mehr zur Schule zu gehen, denn so wie viele Tussen jetzt rumlaufen - panische Angst, Haut zu verdecken und evtl. nicht flittchenhaft genug auszusehen -, rotzen die bestimmt pausenlos rum --> virenverseuchte Luft im Klassenzimmer.
Na ja, eine Krankheit haben sie sicher: ne geistige. Da lob ich mir doch Jungs und Männer, die schämen sich nicht, sich vernünftig anzuziehen. Und lachen über den weiblichen Nacktheitswahn und die zitternden Frost-Körper?

Hey..
ich will ja nichts sagen, aber ich laufe auch so rum, und ich bin in den letzten 4 jahren einmal krank gewesen und das war schnupfen, also, und was heißt igitt igitt? und wenn du probleme hattest, dass du nicht dazugehören könntest(in der schulzeit) wenn du nicht so rumläufst, dann tust du mir leid, denn das hat nix mit dem anziehen zu tun, denn man kann sich auch ,,verpackt'' gut aussehen, ich fühl mich aber halt so schöner, ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2004 um 17:00
In Antwort auf gabby_12688123

Ich
Ich habe es gehasst unterhemden anzuziehen.meine mutter hat es sogar soweit getrieben das ich mir die dinger in der garage ausgezogen habe und nach der schule wieder angezogen.Also hat sie nichts gemerkt.
ich war 12.Lass sie doch einfach ich denke wenn es ihr zu kalt wird sagt sie das schon.

Ist doch nicht schlimm...
Deine Mutter hatte es wahrscheinlich nur gut gemeint. Oder sollterst du auch im Sommer bei Hitze die Unterhemden anziehen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2004 um 22:06

Hallo Gabriele,
wie geht es deiner Tochter.
Trägt Sie immer noch bauchfrei?
Wie du siehst ist sie ja nicht die einzigste.

Ich kann es gut verstehen, dass deine Tochter bauchfrei trägt.

Kann mir selbst auch keinen idealeren Kleidungstil vorstellen.

Lass deine Tochter einfach weiterhin bauchfrei herumlaufen.

Unterhemden sind sowieso out und von kalten Nieren wird man auch nicht gleich krank.

Gruss
Bauchfreimieze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2004 um 16:48
In Antwort auf murphy_12168233

Hey..
ich will ja nichts sagen, aber ich laufe auch so rum, und ich bin in den letzten 4 jahren einmal krank gewesen und das war schnupfen, also, und was heißt igitt igitt? und wenn du probleme hattest, dass du nicht dazugehören könntest(in der schulzeit) wenn du nicht so rumläufst, dann tust du mir leid, denn das hat nix mit dem anziehen zu tun, denn man kann sich auch ,,verpackt'' gut aussehen, ich fühl mich aber halt so schöner, ja

Schöner...
...bist du durch deine Nacktheit sicher nicht, nur visuelles Freiwild für perverse Typen. Und ein peinliches Beispiel für die heutige Jugend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2004 um 16:52
In Antwort auf eda_11922249

Hallo Gabriele,
wie geht es deiner Tochter.
Trägt Sie immer noch bauchfrei?
Wie du siehst ist sie ja nicht die einzigste.

Ich kann es gut verstehen, dass deine Tochter bauchfrei trägt.

Kann mir selbst auch keinen idealeren Kleidungstil vorstellen.

Lass deine Tochter einfach weiterhin bauchfrei herumlaufen.

Unterhemden sind sowieso out und von kalten Nieren wird man auch nicht gleich krank.

Gruss
Bauchfreimieze

Sie soll ihre Tochter weiter leiden lassen?
Das arme Kind rennt doch nur so rum, weil sie fürchtet, für die Jungs nicht huxrenhaft genug auszusehen.
Lieber bin ich out und dafür schön bzw. passend gekleidet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2004 um 18:37
In Antwort auf paige_11909924

Sie soll ihre Tochter weiter leiden lassen?
Das arme Kind rennt doch nur so rum, weil sie fürchtet, für die Jungs nicht huxrenhaft genug auszusehen.
Lieber bin ich out und dafür schön bzw. passend gekleidet.

Warum leiden
ich finde es super bauchfrei zu tragen und freue mich dass viele andere genauso denken und dieses Stil supercool finden.

Ich zeige gerne meinen Bauch was ist schon dabei und was hat das mit Hurenhaft zu tun?

Schade das du damit so Probleme hast und immer so beleidugend wirst.

Baufrei forever
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2004 um 13:06
In Antwort auf dilara_12363720

Warum leiden
ich finde es super bauchfrei zu tragen und freue mich dass viele andere genauso denken und dieses Stil supercool finden.

Ich zeige gerne meinen Bauch was ist schon dabei und was hat das mit Hurenhaft zu tun?

Schade das du damit so Probleme hast und immer so beleidugend wirst.

Baufrei forever
Tina

Das Gör würde vielleicht gern mal...
... ohne Rotz und Zittern den Winter überstehen - vorausgesetzt das schwache Selbstbewusstsein erlaubt es ihm, sich frauenfeindlichen Modetrends zu widersetzen. Und dafür braucht es, wenn die Freundinnen schon nix taugen, den Zuspruch der Mutter.
Halbnackt, als wärs Sommer - solche Tussen machen das weibliche Geschlecht nur lächerlich. Und huxrenmäßig wirds, wenn durch diese tiefsitzenden Hosen auch noch der nackte Arsch mit Schnur zum Vorschein kommt... igitt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2004 um 16:22
In Antwort auf paige_11909924

Arme Frau...
Mit so ner Tochter hat es dich wirklich nicht gut getroffen. Igittigitt. Einige Erkältungen? Normal ist das nicht, ich (habe kein Problem damit, mich mit Unterhemden vor Kälte zu schützen, besser als niveauloser Nacktwanst + Nacktarsch) überstehe den Winter mit höchstens einer Erkältung. Bin auch froh, nicht mehr zur Schule zu gehen, denn so wie viele Tussen jetzt rumlaufen - panische Angst, Haut zu verdecken und evtl. nicht flittchenhaft genug auszusehen -, rotzen die bestimmt pausenlos rum --> virenverseuchte Luft im Klassenzimmer.
Na ja, eine Krankheit haben sie sicher: ne geistige. Da lob ich mir doch Jungs und Männer, die schämen sich nicht, sich vernünftig anzuziehen. Und lachen über den weiblichen Nacktheitswahn und die zitternden Frost-Körper?

Was ist eigentlich
dein Problem?"kopfschüttel"über soviel Intoleranz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 20:53

Nierenprobleme vorprogrammiert!!!
Ihre Tochter kann sich freuen...
Wenn sie so weiter macht, dann wird sie später nierenprobleme bekommen. Vielleicht sollten sie ihre tochter mal zeigen, was dann so mit ihr passiert. In 30 Jahren muss sie dann täglich zur blutreinigung ins krankenhaus und dies ist nicht gerade angenehm. ich habe selber an so einer station gearbeitet und weiß, was das bedeutet.
ich hoffe, ihre tochter kommt zur vernunft und hält ihre nieren warm- der gesundheit zur liebe!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2004 um 20:07

! das ist ja schrecklich
Ich würde ihnen raten ihrer tochter sofort hemden zu kaufen ,welche sie natürlich auch anziehen sollte.
ich selber trage immer hemden, natürlich ist das nicht in mode . aber egal . hauptsache gesund . vor einem jahr habe ich es genauso gemacht wie ihre tochter und hatte auch "nur" eine erkältung ,aber jetzt merke ich was dieses "nichthemdentragen" für fatale folgen hat , nierenbeckenentzündungen ,nierenentzündung ,etc.... immer und immer wieder . es ist schrecklich und vorallen in jungen jahren nichts seht gut, wir wollen ja schließlich alle leben und nur weil es out ist hemden zu tragen sollte man seine gesundheit nicht aufs spiel setzen. und überhaupt warum immer nach der mode tanzen ,jeder hat seinen eigenen stil . hauptsache man fühlt sich wohl ^^.
liebe grüße , saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2004 um 22:40

Also ich sehe das so...
kauf doch Deiner Tochter einfach ein paar total coole "Unterhemden"....zum Beispiel von Calida oder irgendeine andere süße Firma. Nicht aus Baumwolle unbedingt oder nicht alles aus Baumwolle...Microfaser ist ein schöner Stoff...als ich so alt war...bin heute 25 da wollte ich so was auch nicht mehr...
Und Bodys sind ganz cool...bekommst Du auch von Calida oder Bambola oder schenk ihr eine hübsche Corsage, wenn sie so was mag mit längerem Rücken...verkaufe ihr das als hip, cool und wenn Du tolerant bist auch als sexy...
Was ich auch oft gemacht habe...ich trug unter meinen Oberteilen oft weisse T-Shirts von Joop oder Calvin Klein oder so...oder auch Polos. Das mag sie sicher auch. So ein Shirt bekommst Du so für 20-50 Euro bei Sportscheck...kannst ihr ja so was zu besonderen Anlässen schenken, wenn es so zu teuer ist.
Oder zu ihren bauchfreien Teilen eine coole Swaetjacke...ist voll in zu Zeit...trage ich auch. Habe eine von Hilfiger und von Nike und eine kurzärmlige von Adidas. Eine sogar mit Kapuze...oder eine Daunenweste...ist auch ziemlich cool...habe ich auch von Hilfiger. Kauf ihr aber keine Trendfarbe wie Rosa und Mint und Hellblau...es sei denn sie mag diese Farben auch noch nächstes Jahr....
Oder was auch voll angesagt ist, haben auch viele Freundinnin von mir und auch mein Freund...das sind Fleecejäckchen...oder Westen...Gibt es von sehr vielen Markenfirmen...auch bei SportScheck....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2005 um 17:20

...
Also meine Tochter hat ab ca. 12 keine Unterhemden mehr getragen.
Momentan trägt sie Hüfthosen und Pullis, die so ein bis zwei Zentimeter unter dem Hosenbund enden. Ich denke, das ist ein guter Kompromis zwischen bauchfrei (beim sitzen oder bücken u.ä. guckt ja auch nackte Haut raus) und Gesundheit. Aber da ist sie selbst draufgekommen. Kürzere Shirts/Tops trägt sie eigentlich nur im Sommer.

Erkältungen hat sie eigentlich kaum und Probleme mit der Blase hatte sie auch noch nicht.
Letztenendes ist es ihre Entscheidung, was sie trägt. Man kann die Tochter nur eindringlich warnen bauchfrei im Winter zu tragen, ob sie das befolgt, ist dann ihre Sache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2005 um 17:16

Nie Unterhemd
Ich trage seit meiner Einschulung keine Unterhemden mehr. Ich weiß noch wie meine Oma,bei der ich aufgewachsen bin, mir für die kältere Jahreszeit eine Unterwäschegarnitur mit Langbeinschlüpfer gekauft hatte, die ich dann in die Schule anziehen sollte. Ich habe mich aber standhaft geweigert und schließlich auch durchgesetzt.
Meinen beiden Mädchen heute 14 und 9 Jahre alt habe ich nie Unterhemden angezogen und sie haben nie nach welchen verlangt. Auch bei ihren Freundinnen konnte ich feststellen, daß die wenigsten im Winter ein Unterhemd tragen.
Wir drei sind eigentlich nie krank und auch wenn einmal der Rücken oder das Bäuchlein freiliegt, so sorgt doch der Körper dafür, daß z. B. die Nieren nicht verkühlt werden, wie neueste Untersuchungen herausgefunden haben.
Gruß Doris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2005 um 16:45

Immer noch
hallo gabi!

ich bin 17 jahre alt und trage immer unterhemden!
im sommer , wenn es richtig warm ist natürlcih nicht!
viele meiner freundinnen tragen keine, aber jede von ihnen hatte schon ne blasen-oder nierenentzündung!!
es ist schon etwas gefährlich ohne!
was auch daran nervt ist, dass man ständig, wenn sich die mädchen strecken und so, ihren schwabbel sieht!
du solltest deienr tochter einfach sagen, dass es gefährlcih ist und, dass es auch die jungs das nicht immer sexy finden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2005 um 22:17
In Antwort auf gayla_12532892

Nie Unterhemd
Ich trage seit meiner Einschulung keine Unterhemden mehr. Ich weiß noch wie meine Oma,bei der ich aufgewachsen bin, mir für die kältere Jahreszeit eine Unterwäschegarnitur mit Langbeinschlüpfer gekauft hatte, die ich dann in die Schule anziehen sollte. Ich habe mich aber standhaft geweigert und schließlich auch durchgesetzt.
Meinen beiden Mädchen heute 14 und 9 Jahre alt habe ich nie Unterhemden angezogen und sie haben nie nach welchen verlangt. Auch bei ihren Freundinnen konnte ich feststellen, daß die wenigsten im Winter ein Unterhemd tragen.
Wir drei sind eigentlich nie krank und auch wenn einmal der Rücken oder das Bäuchlein freiliegt, so sorgt doch der Körper dafür, daß z. B. die Nieren nicht verkühlt werden, wie neueste Untersuchungen herausgefunden haben.
Gruß Doris

Also mir wäre das zu kalt ...
... aber ich bin ja auch ein Mann. Meine Töchter sind auch in dem Alter, aber die tragen Unterhemden. Denn das ist doch keine Frage des Alters, das ist eine Frage der Temperatur.
Und wenn die einfachen baumwollnen zu unbequem sind, es gibt auch tolle Modelle aus Microfaser. Und die sehen alles andere als alt oder uncool aus.
Gut, bauchfrei sieht bei jungen Frauen ja sexy aus, aber es passt einfach nicht zusammen - Minusgrade und Bauchnabel.
Dann friert mal schön weiter, wer schön sein will muss schließlich leiden ... oder, Abhärtung ist alles ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 22:35

Habe noch nie
gesundheitliche Schäden gehabt obwohl ich seit ich 16 bin nur bauchfrei trage und zwar richtig. Auch im Winter sind Bauch und Rücken komplett nackt. Auch bei Regen und Schnee. Habe aber nur die "normalen" Erkältungen die jeder hat. Ich esse aber sehr vitaminreich und schmiere Bauch und Rücken immer mit Fettcreme ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper