Home / Forum / Fashion & Trends / 15cm absätze..

15cm absätze..

29. Oktober 2006 um 0:15

hallo..

ich bin ein echter fan von klassischen high heels. bis 12cm ist es für mich kein problem, mit solchen absätzen sexy und standfest zu sein. was leider garnicht geht, sind schuhe mit 15cm absätzen (ohne platteau). hat jemand tipps oder gibt es möglichkeiten, wie man die füsse trainieren kann, um mit solchen absätzen gehen zu können? es ist ein traum von mir, wie auf diesen pinup postern, in diesen schuhen herumzulaufen..

ich bin wirklich dankbar für jegliche hilfe!

Mehr lesen

29. Oktober 2006 um 1:46

Ohne gross auszuholen
würde ich sagen, über soviel wie möglich und zwischendurch immer mal wieder barfuss laufen, damit sich die füsse entspannen können, das ist näml. sehr wichtig. ich habe ein paar 26cm stiletto mit 10cm plateau, wirklich absolute killerteile. die trage ich aber nur mal ab und zu auf fetish-parties. als die geliefert wurden -preis 450 euro- und die ersten gehversuche machte, dachte ich, das wird nix, obwohl ich schon einiges gewohnt war. es ist dann wirklich training und vorallem etwas akrobatik. ich muss aber warnen, wenn man mit den dingern das gleichgewicht verliert, reissen schon mal gern die bänder der fussgelenke. also höchste vorsicht geboten. ich bin einmal in einem laden beim shoppen in 20cm mit 10cm plateau umgeknickt. zu meinem glück konnte ich mich noch rechtzeitig an einem regal festhalten, war nicht lustig... ausserdem sollte man pflastersteine meiden... eigentlich kann man über einen längeren zeitraum kaum auf schuhen laufen die mehr als 10cm stiletto haben, ohne plateau wohlgemerkt. ich hoffe ich konnte helfen. gruss niki
ps: viel spass beim üben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2006 um 1:47
In Antwort auf niki2011

Ohne gross auszuholen
würde ich sagen, über soviel wie möglich und zwischendurch immer mal wieder barfuss laufen, damit sich die füsse entspannen können, das ist näml. sehr wichtig. ich habe ein paar 26cm stiletto mit 10cm plateau, wirklich absolute killerteile. die trage ich aber nur mal ab und zu auf fetish-parties. als die geliefert wurden -preis 450 euro- und die ersten gehversuche machte, dachte ich, das wird nix, obwohl ich schon einiges gewohnt war. es ist dann wirklich training und vorallem etwas akrobatik. ich muss aber warnen, wenn man mit den dingern das gleichgewicht verliert, reissen schon mal gern die bänder der fussgelenke. also höchste vorsicht geboten. ich bin einmal in einem laden beim shoppen in 20cm mit 10cm plateau umgeknickt. zu meinem glück konnte ich mich noch rechtzeitig an einem regal festhalten, war nicht lustig... ausserdem sollte man pflastersteine meiden... eigentlich kann man über einen längeren zeitraum kaum auf schuhen laufen die mehr als 10cm stiletto haben, ohne plateau wohlgemerkt. ich hoffe ich konnte helfen. gruss niki
ps: viel spass beim üben

Nachtrag zum tippfehler: ich meinte
natürlich ÜBEN...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2006 um 2:07

High izbel
ich mag High-heels, doch hab ich meine höchsten nur mit 14cm. Ich glaube, dass ist auch frage der schugrösse. Ich habe die 37 und da ist mit 14cm schluss, denn ich will ja noch laufen können, und nicht im zehengang irgendwie schleichen. finds aber toll, dass du auch auf 12cm hacken keine probleme hast.
phylby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2006 um 9:40
In Antwort auf kota_12046924

High izbel
ich mag High-heels, doch hab ich meine höchsten nur mit 14cm. Ich glaube, dass ist auch frage der schugrösse. Ich habe die 37 und da ist mit 14cm schluss, denn ich will ja noch laufen können, und nicht im zehengang irgendwie schleichen. finds aber toll, dass du auch auf 12cm hacken keine probleme hast.
phylby

Hallo phylby
whow.. 14 cm sind eh auch schon nicht zu verachten.. ich hab auch grösse 37. wahrscheinlich liegt es wirklich an der übung. obwohl ich wirklich fast täglich auf 10cm absätzen gehe. aber ich glaub dran! danke für deinen netten beitrag!

alles liebe
izbel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2006 um 9:45
In Antwort auf niki2011

Ohne gross auszuholen
würde ich sagen, über soviel wie möglich und zwischendurch immer mal wieder barfuss laufen, damit sich die füsse entspannen können, das ist näml. sehr wichtig. ich habe ein paar 26cm stiletto mit 10cm plateau, wirklich absolute killerteile. die trage ich aber nur mal ab und zu auf fetish-parties. als die geliefert wurden -preis 450 euro- und die ersten gehversuche machte, dachte ich, das wird nix, obwohl ich schon einiges gewohnt war. es ist dann wirklich training und vorallem etwas akrobatik. ich muss aber warnen, wenn man mit den dingern das gleichgewicht verliert, reissen schon mal gern die bänder der fussgelenke. also höchste vorsicht geboten. ich bin einmal in einem laden beim shoppen in 20cm mit 10cm plateau umgeknickt. zu meinem glück konnte ich mich noch rechtzeitig an einem regal festhalten, war nicht lustig... ausserdem sollte man pflastersteine meiden... eigentlich kann man über einen längeren zeitraum kaum auf schuhen laufen die mehr als 10cm stiletto haben, ohne plateau wohlgemerkt. ich hoffe ich konnte helfen. gruss niki
ps: viel spass beim üben

Hallo niki
danke für deine antwort,
ich bin schon fleissig am üben, wobei ich mir aber momentan noch nicht recht vorstellen kann, dass ich auf den teilen jemals wirklich rumlaufen kann. aber ich bin guter dinge.. ich werd auch dehnungsübungen machen. ich hab nämlich das gefühl, dass meine fussmuskulatur dafür zu schwach ist. das kling komisch, aber nach ein paar minuten würd ich am liebsten in die knie gehen, weil unten alles so spannt.. aber wie gesagt, wenn ich die schuhe dann ansehe, bekomm ich wieder mut, weil sie halt doch soo unwahrscheinlich schön sind!
danke für deine netten zeilen

alles liebe
izbel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram