Home / Forum / Fashion & Trends / Plateau-Stilettos - Römersandalen

Plateau-Stilettos - Römersandalen

12. August 2017 um 11:41

letzte Woche als ich meine neuen Plateau-Stilettos zum ersten Mal an hatte ist es mir wieder eimal passiert, dass ich jemanden draufgetreten bin. In der Straßenbahn stand eine Frau mit Römersandalen hinter mir und als der Zug hielt, machte ich einen Schritt zurück, weil ich den Ruck nicht erwartet hatte, und bin ihr mit meinem dünnen Bleistiftabsatz voll auf ihren Mittelzeh getreten. Ihr Zeh blutete schrecklich und ich schämte mich wirklich, als ich sah, was ich da angerichtet hatte. Mir war das so schrecklich peinlich, dass ich sofort ausgestiegen bin obwohl ich noch gar nicht am Ziel war. Hab mich nicht einmal bei ihr entschuldigt…..

12. August 2017 um 22:45

Mir war das so peinlich als ich ihren blutigen Zeh sah, dass ich nur wegwollte. War eine Kurzschlusshandlung. Hab mir danach auch Selbstvorwürfe gemacht diese Schuhe getragen zu haben.

Gefällt mir

13. August 2017 um 14:21
In Antwort auf sabine0

letzte Woche als ich meine neuen Plateau-Stilettos zum ersten Mal an hatte ist es mir wieder eimal passiert, dass ich jemanden draufgetreten bin. In der Straßenbahn stand eine Frau mit Römersandalen hinter mir und als der Zug hielt, machte ich einen Schritt zurück, weil ich den Ruck nicht erwartet hatte, und bin ihr mit meinem dünnen Bleistiftabsatz voll auf ihren Mittelzeh getreten. Ihr Zeh blutete schrecklich und ich schämte mich wirklich, als ich sah, was ich da angerichtet hatte. Mir war das so schrecklich peinlich, dass ich sofort ausgestiegen bin obwohl ich noch gar nicht am Ziel war. Hab mich nicht einmal bei ihr entschuldigt…..

Ein Schmerzensgeld von 100€ wäre angemessen gewesen!

1 LikesGefällt mir

20. August 2017 um 1:29

Als Du ihr mit Deinen Plateau Stilettos draufgetreten bist, hattest Du da auch solche Metallabsätze dran wie auf dem Foto von Deinem Pumps?

Gefällt mir

20. August 2017 um 1:54

Ja natürlich, ich lass mir die Plastikabsätze immer durch solche aus Metall ersetzen. Die dünnen Plastikabsätze halten keinen Monat. Früher waren an den Schuhen von Haus aus Metallabsätze dran. Außerdem liebe ich das Klackern meiner Metallabsätze - zieht immer Männerblicke an.....

Gefällt mir

20. August 2017 um 2:11
In Antwort auf cindyzk

Ein Schmerzensgeld von 100€ wäre angemessen gewesen!

Wenn ich für jeden meiner Fehltritte 100€ bezahlen würde, wäre ich schon bankrott...
.

Gefällt mir

20. August 2017 um 11:26
In Antwort auf sabine0

Ja natürlich, ich lass mir die Plastikabsätze immer durch solche aus Metall ersetzen. Die dünnen Plastikabsätze halten keinen Monat. Früher waren an den Schuhen von Haus aus Metallabsätze dran. Außerdem liebe ich das Klackern meiner Metallabsätze - zieht immer Männerblicke an.....

Find ich echt geil, dass Du mit Metallabsätzen rumstöckelst . Sieht man heutzutage nur mehr selten. Früher hatten die Frauen fast immer Metallabsätze dran.

3 LikesGefällt mir

20. Dezember 2017 um 2:11
In Antwort auf sabine0

Wenn ich für jeden meiner Fehltritte 100€ bezahlen würde, wäre ich schon bankrott...
.

Wie oft und wie bist du denn schon fehl getreten? 
Ich habe sowas schon ab und an erlebt, aber ich denke wenn du oft Heels trägst gehört auch diese Erfahrung mit dazu 

Gefällt mir

23. Dezember 2017 um 0:43

Schon sehr oft, und meist mit meinen dünnen Bleistiftabsätzen, aber ich muss zugeben, das eine oder andere Mal war’s mit Absicht.
Meinen Erfahrungen und den Reaktionen nach muss es jedesmal höllisch schmerzhaft gewesen sein.
Ich habs manchmal nicht einmal bemerkt - vor allem beim Tanzen - wenn ich jemanden draufgetreten bin.
 

Gefällt mir

6. Januar um 20:04
In Antwort auf sabine0

Schon sehr oft, und meist mit meinen dünnen Bleistiftabsätzen, aber ich muss zugeben, das eine oder andere Mal war’s mit Absicht.
Meinen Erfahrungen und den Reaktionen nach muss es jedesmal höllisch schmerzhaft gewesen sein.
Ich habs manchmal nicht einmal bemerkt - vor allem beim Tanzen - wenn ich jemanden draufgetreten bin.
 

Solche Vorkommnisse kenne ich ebenfalls.
Mir ist kürzlich was ganz ähnliches passiert.
Ein kleiner Hund drehte plötzlich vor mir um und rannte voll unter meine Heels, wobei ich ihn glücklicherweise nicht mit dem Absatz sondern nur mit dem Plateau der vorderen Sohle traf und somit leider nur das Aufjaulen des Hundes bemerkt hatte. 
Nun will die Besitzerin des Hundes, daß ich für die Tierarztkosten aufkommen soll oder mich zumindest beteilige da sie angeblich für die gequetschte Pfote bislang schon 280 € bezahlen musste ?
Mir ist jedenfalls nicht klar warum, denn schließlich ist sie doch für ihren Hund selbst verantwortlich und vor allem ob und wie das Plateau vorne alleine so viel verursachen konnte ? ? 

Gefällt mir

9. Januar um 15:29
In Antwort auf leonie971

Solche Vorkommnisse kenne ich ebenfalls.
Mir ist kürzlich was ganz ähnliches passiert.
Ein kleiner Hund drehte plötzlich vor mir um und rannte voll unter meine Heels, wobei ich ihn glücklicherweise nicht mit dem Absatz sondern nur mit dem Plateau der vorderen Sohle traf und somit leider nur das Aufjaulen des Hundes bemerkt hatte. 
Nun will die Besitzerin des Hundes, daß ich für die Tierarztkosten aufkommen soll oder mich zumindest beteilige da sie angeblich für die gequetschte Pfote bislang schon 280 € bezahlen musste ?
Mir ist jedenfalls nicht klar warum, denn schließlich ist sie doch für ihren Hund selbst verantwortlich und vor allem ob und wie das Plateau vorne alleine so viel verursachen konnte ? ? 

Du musst bedenken , dass durch Deine wahrscheinlich hohen Absätze sich Dein ganzes Gewicht auf Deine Zehen verlagert wodurch Du mit den harten Plateausohlen die Pfoten gequetscht hast.
Da laut Deiner Schilderung der Hund Dir ja sozusagen regelrecht unter Deine Füße  gelaufen ist, trifft Dich sicher keine Schuld und somit bist Du auch nicht Schadenersatzpflichtig.
Mir ist mal was viel schlimmeres passiert. Ich habe mit meiner Plateausohle den Hamster der Tochter einer Freundin von mir zertreten. Die Kleine hat so geweint und ich habe ihr natürlich einen neuen Hamster gekauft. Seither passt sie auch besser auf ihn auf und lässt ihn auch nicht mehr einfach so rumlaufen. Da der Fleck auf dem Teppich bis heute nicht ganz raus ist werde ich immer wieder daran erinnert.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen