Home / Forum / Fashion & Trends / Halterlose Strümpfe sichtbar tragen

Halterlose Strümpfe sichtbar tragen

14. Juni 2016 um 17:50

Wie macht ihr es? Tragt ihr halterlose Strümpfe schon mal sichtbar, sprich das der Rock oder das Kleid bewusst etwas kürzer ist damit ein Stück Bein und die Strümpfe zu sehen sind?
Hab da vor längere Zeit mal von gelesen und es auch schon ausprobiert mit positivem Feedback.

Top 3 Antworten

15. Juni 2016 um 13:00

Strümpfe sichtbar tragen
Halterlose trage ich nie, aber dafür im Sommer fast täglich hauchdünne Strümpfe mit Halter, ich achte schon darauf das der Rock die Halter und Verstärkung der Strümpfe verdeckt, aber beim hinsetzten und aufstehen oder beim aussteigen aus dem Auto lasse ich schon einmal die Halter kurz "blitzen" was fast nie die Wirkung verfehlt.

7 LikesGefällt mir

15. Juni 2016 um 13:00

Strümpfe sichtbar tragen
Halterlose trage ich nie, aber dafür im Sommer fast täglich hauchdünne Strümpfe mit Halter, ich achte schon darauf das der Rock die Halter und Verstärkung der Strümpfe verdeckt, aber beim hinsetzten und aufstehen oder beim aussteigen aus dem Auto lasse ich schon einmal die Halter kurz "blitzen" was fast nie die Wirkung verfehlt.

7 LikesGefällt mir

15. Juni 2016 um 15:47

Klar ist das einladend. Soll aber nicht heißen das jeder ran kann und ich jeden ansprechen möchte damit. Gibt genug die den Anblick nur genießen und den nötigen Abstand halten und nicht aufdringlich werden.

3 LikesGefällt mir

16. Juni 2016 um 11:46

Bei mir darf nix zu sehen sein
Ich ziehe auch keine Halterlosen an, aber zu Strapsstrümpfen trage ich immer ausreichend lange Röcke, damit Strumpfrand und Halter sicher bedeckt sind.

Gefällt mir

16. Juni 2016 um 15:51

Man darf sich dafür auch nicht die klassischen Strümpfe mit dem Spitzenrand vorstellen und ich rede auch nicht von Strapsen. Rede von halterlosen die einen ganz schlichten Rand ohne Verzierung haben, Also sagen wir mal nur durchgehend schwarz

Gefällt mir

16. Juni 2016 um 18:47

Nein
Das ist für mich auch ein no go.

1 LikesGefällt mir

17. Juni 2016 um 12:27

Eigentlich komisch
Die Strumpfhersteller produzieren ihre Strümpfe mit schönen Rändern und dabei soll sie keiner sehen. Eigentlich fraht man sich, warum gerade daraus immer so ein Geheimnis gemacht wird. Wesentlich weniger attraktive Teile der Unterwäsche dürfen sichtbar sein.

3 LikesGefällt mir

17. Juni 2016 um 13:51
In Antwort auf reginchen7

Eigentlich komisch
Die Strumpfhersteller produzieren ihre Strümpfe mit schönen Rändern und dabei soll sie keiner sehen. Eigentlich fraht man sich, warum gerade daraus immer so ein Geheimnis gemacht wird. Wesentlich weniger attraktive Teile der Unterwäsche dürfen sichtbar sein.

Im privaten Bereich darf man ja gern was zeigen
wenn Strümpfe aus erotisvhen Gründen getragen werden.
Aber in der Öffentlichkeit finde ich es nicht angebracht. So halte ich es auch mit den anderen Wäschestücken. Außerdem haben meine Strümpfe ausnahmslos schlichte Ränder, keine Spitzen oder andere Hingucker.

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 14:51

..kurzes "blitzen" ist o.k.
Als Mann finde ich es schon hübsch, wenn der Strumpfrand oder -halter zu sehen ist. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass es der Situation angepasst sein muss.
Im öffentlichen Bereich muss man leider heute als Frau auch wieder vorsichtiger sein, da viele meiner Artgenossen dies als persönliche Einladung ansehen.
Ich honoriere das "Aufblitzen" mit einem diskreten gucken und einem anschließenden freundlichen und evtl mir peinlichen Lächeln.


Liebe Grüße Coupechen

2 LikesGefällt mir

17. Juni 2016 um 15:03

Ich mag es nicht.
Ich finde das hat überhaupt keinen Stil.

1 LikesGefällt mir

18. Juni 2016 um 18:24

ja sowas als beispiel. eben ohne erotische spitze

Gefällt mir

18. Juni 2016 um 18:45
In Antwort auf sweetytanja

ja sowas als beispiel. eben ohne erotische spitze

msg
Ja sowas finde ich auch sehr schön als Strumpfhose

Gefällt mir

19. Juni 2016 um 1:35

Ich finde an Strümpfe auch nichts erotisches...
...aber manche (Männer?) ticken ja scheinbar ganz anders

Gefällt mir

19. Juni 2016 um 7:47

Halterlose Nylons
ich fand halterlose früher "cool" und hatte sie öfter mal an. Aber ich hatte meine Röcke dabei nie so kurz, dass der obere Ansatz erkennbar gewesen wäre. Soweit ich mich erinner, blitzte manchmal ein wenig, aber eben selten.

Wenn aber jetzt die eigene Tochter mit sowas ankommt, dann merkt man erst, wie alt man schon ist.

2 LikesGefällt mir

19. Juni 2016 um 15:18

Ok
Kommt schon mal vor, das man es sieht. Finde es schön und stehe auch dazu. Es fällt schon mal auf. Reaktionen sind meist positiv.

1 LikesGefällt mir

21. Juni 2016 um 22:53

Strümpfe
trage ich nur mit halter

Gefällt mir

21. Juni 2016 um 23:08
In Antwort auf youngscarlett

Strümpfe
trage ich nur mit halter


das ist nicht die Antwort auf die Frage !! Die Frage ist, ob man etwas vom Strumpf sieht und nicht wie du sie trägst !

Gefällt mir

23. Juni 2016 um 1:58

Strümpfe sichtbar tragen
Wenn ich Nylonstrümpfe trage, dann möchte ich nicht, dass irgendjemand meine Strumpfränder oder gar die Strumpfhalter sieht. Das ist nur mein Geheimnis und das meiner Frau. Ich möchte mein Strümpfe tragen genießen und keine Anmache.

VG Peter

1 LikesGefällt mir

12. Juli 2016 um 19:36

...eher....
...nicht, zumindest nicht in der Öffentlichkeit! Da ich es auch gewohnt bin Strümpfe zu tragen wird es auch selten passieren, dass da was zu sehen ist, also ich denke, es muß schon jemand direkt unter den Rock schauen, auf einer Treppe oder so, aber, die Rocklänge passt eben zu den Strümpfen

Gefällt mir

20. Juli 2016 um 14:17

Nicht
bewusst oder gezielt.
Es kommt vor das der Strumpfrand mal zusehen ist.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen