Home / Forum / Fashion & Trends / Halterlose Strümpfe oder Strumpfhalter

Halterlose Strümpfe oder Strumpfhalter

7. Februar 2010 um 12:31

Hallo Ihr,
Ich ahbe mal eine Frage" ich heirate im August und ich weis nicht was ich unter meinem Kleid tragen soll ob Halterlose Strümpfe (da habe ich glaube ich bedenken das
ir die den Abend runterrutschen) oder mit Strumpfhalter (da weis ich aber nicht ob der Slip unter den Strümpfen getragen werden) und muss ich dann jedesmal die Strümpfe mit abschnallen wenn man auf die Toilette geht???
Bitte um Rat Danke
Dina2208

Mehr lesen
7. Februar 2010 um 15:04

Drunter
wie du schon selbst erkannt hast, um auf der toilett den Slip runter zu ziehen mußt du den strumpfhalter unter dem slip/string tragem

2 LikesGefällt mir

7. Februar 2010 um 20:01

Strumpfhosen????
ich kann Diana schon verstehen. Mit Strumpfhosen in die Hochzeitsnacht??? Das muß nun wirklich nicht sein.

Gefällt mir

8. Februar 2010 um 13:22

Halterlose Strümpfe

1. Strumpfe mit Strumpfhalter rutschen immer nach unten
2. Slip unter den Strümpfen? Sehr gefährlich wenn man dringen auf die Toilette muss und Slip über die Strapse (so heißen übrigens die Strumpfhalter)so trägt man nicht und ist nicht sexy
3. Richtige Entscheidung: Halterlose Strümpfe mit breitem Klebeband

Gefällt mir

23. Februar 2010 um 20:39

Du musst dich darin wohlfühlen
hi dina,

du solltest dich in deiner kleidung wohlfühlen und es muss dir gefallen!
wenn du strümpfe mit halter trägst dann den slip drüber wegen toilette, und bei der lange einer feier wirst du notgedrungen öfter da hin...
deine Unterwäsche solltest du aber aufeinander abstimmen damit es gut aussieht.
Ich trage häufiger halterlose strümpfe und habe nur selten das problem das sie rutschen.
eine strumpfhose finde ich nicht so toll und ist auch nicht sehr praktisch auf der toilette mit nem langen kleid.
probier einfach mal im vorfeld aus was die gefällt und tragemal strapse oder halterlose einen ganzen tag lang.

viel spass und eine schöne freier
sabinchen

1 LikesGefällt mir

3. März 2010 um 23:04

Vorher ausprobieren
Ich würde Dir ebenfalls zu Strümpfen mit Halter raten.
Die geben Dir genug Sicherheit, dass nichts runterrutscht, was bei Halterlosen schon mal vorkommen kann.
Wichtig ist ein gut sitzender, breiter Strumpfgürtel, den Du unbedingt vorher zur Probe tragen solltest.
Wenn Dich die Zierschleifen an den Clipsen stören, mach sie einfach ab und Du tust Dich anfangs viel leichter mit dem Befestigen der Strümpfe. Sie sind nur lästig.
Und das Höschen natürlich darüber tragen, für Toilette und dann später ...

liebe Grüße und viel Glück,
L.

Gefällt mir

19. März 2011 um 17:10

Halterlose Strümpfe oder Strumpfhalter
Hallo Dina,

eindeutig Strümpfe am Halter. Zum einen halten die Strümpfe wenn du einen Hüfthalter trägst wirklich gut, wenn die Länge der Strümpfe nicht zu kurz ist. Strumpfhosen rutschen ständig und sind meines Erachtens zu warm. Du müsstest dann eine Miederhose über die Strumpfhose ziehen und das geht schon mal gar nicht. Mit Halterlosen habe ich keine guten Erfahrungen gesammelt, da sie nach einiger Zeit rutschten, was sehr unangenehm ist. Mit Halterstrümpfen ist alles gut und sie sind auch noch luftig. Wenn man den Schreibern auch in anderen Foren glauben darf sind Strümpfe am Halter oder an der Miederhose wieder im Kommen. Strümpfe am Halter zu tragen erfordert etwas Gewöhnung. Deshalb solltest du bereits vor deiner Heirat Strümpfe am Halter tragen, damit du dich daran gewöhnst. Du wirst sehen, dass du dich nach nach einiger Zeit in Strapsstrümpfen sehr wohl fühlen wirst und wahrscheinlich für immer Strümpfe trägst. Schreib doch mal, ob du schon mal Strümpfe über längere Zeit getragen hast.

Viele Grüße
Peter59

Gefällt mir

9. März 2012 um 10:35
In Antwort auf sabinchen1991

Du musst dich darin wohlfühlen
hi dina,

du solltest dich in deiner kleidung wohlfühlen und es muss dir gefallen!
wenn du strümpfe mit halter trägst dann den slip drüber wegen toilette, und bei der lange einer feier wirst du notgedrungen öfter da hin...
deine Unterwäsche solltest du aber aufeinander abstimmen damit es gut aussieht.
Ich trage häufiger halterlose strümpfe und habe nur selten das problem das sie rutschen.
eine strumpfhose finde ich nicht so toll und ist auch nicht sehr praktisch auf der toilette mit nem langen kleid.
probier einfach mal im vorfeld aus was die gefällt und tragemal strapse oder halterlose einen ganzen tag lang.

viel spass und eine schöne freier
sabinchen

STRUMPFHOSEN
ich fühle mich auch ganz wohl in Feinstrumpfhosen und mehr und bin ein Man

Gefällt mir

22. März 2012 um 11:03

Strumpfhalter!
Genau so, Strumpfhalter mit breiten Haltern und Metallclips reichen meist bis zum Bauchnabel. Meiner Meinung nach eignen sich Panties besser dazu, weiß und transparent finde ich chic. Schau mal bei SIL nach. http://www.secretsinlace.com/

Gefällt mir

15. April 2012 um 16:24

Strümpfe mit Halter
Auch wenn das anziehen etwas länger dauert und umstädlicher ist trage ich unter Röcken fast nur noch Strümpfe mit Halter, ich mag das Tragegefühl und fühle mich darin sehr feminin. Wichtig sind gute Hüftgürtel und Klipse aus Metall. Ich habe auch noch keinen Partner gesehen, der nicht auf meine Strapse abgefahren ist. Besonders dazu zu empfehlen sind "echte Nylons". Zwar empfindlich , aber toll. Feinstrumpfhosen trage ich eigentlich nur noch zu Minis.

Liebe Grüße
Miriam

Gefällt mir

10. Juli 2012 um 2:04

Empfehle Strumpfhalter
und Du brauchst beim Pinkeln nur den Schlüpfer neben die ... zeihen oder runterschieben, wenn Du erst Straps und Strümpfe...und dann den Slip drüberziehst. Auf den Bildern und in den Prospekten zeigen sie das nämlich völlig dämlich....und falsch

Gefällt mir

26. Januar 2017 um 15:45
In Antwort auf miriamqs

Strümpfe mit Halter
Auch wenn das anziehen etwas länger dauert und umstädlicher ist trage ich unter Röcken fast nur noch Strümpfe mit Halter, ich mag das Tragegefühl und fühle mich darin sehr feminin. Wichtig sind gute Hüftgürtel und Klipse aus Metall. Ich habe auch noch keinen Partner gesehen, der nicht auf meine Strapse abgefahren ist. Besonders dazu zu empfehlen sind "echte Nylons". Zwar empfindlich , aber toll. Feinstrumpfhosen trage ich eigentlich nur noch zu Minis.

Liebe Grüße
Miriam

gleiche meinung. es gibt mittlerweile super schöne hüftgürtel die super aussehen. ganz wichtig aus meiner sicht, es muss sich gut anfühlen resp. darf nicht drücken. da sparst du am falschen ende.

Feinstrumpfhosen sind bei mir eigentlich bei Röcken im Winter pflicht vor allem bei der Arbeit.

Gefällt mir

8. Februar 2017 um 18:11
In Antwort auf lippgloss

Empfehle Strumpfhalter
und Du brauchst beim Pinkeln nur den Schlüpfer neben die ... zeihen oder runterschieben, wenn Du erst Straps und Strümpfe...und dann den Slip drüberziehst. Auf den Bildern und in den Prospekten zeigen sie das nämlich völlig dämlich....und falsch

...ja, genau so ...

Gefällt mir

28. März 2017 um 2:19

Halterlose Strümpfe sind im allgemeinen haltlos. Du solltest dich entweder für Strümpfe am Strumpfgürtel oder für Strumpfhosen entscheiden. Es sollte kein entweder oder geben, sondern manchmal sollte man Strümpfe und manchmal Strumpfhosen anziehen. In der Abwechslung liegt doch das Vergnügen.

VG Peter

Gefällt mir

28. März 2017 um 12:00
In Antwort auf fhotoshop

Halterlose Strümpfe

1. Strumpfe mit Strumpfhalter rutschen immer nach unten
2. Slip unter den Strümpfen? Sehr gefährlich wenn man dringen auf die Toilette muss und Slip über die Strapse (so heißen übrigens die Strumpfhalter)so trägt man nicht und ist nicht sexy
3. Richtige Entscheidung: Halterlose Strümpfe mit breitem Klebeband

....passende Strümpfe und alltagstaglicher Straps,Höschen drüber und es ist gut!

Gefällt mir

28. März 2017 um 22:57
In Antwort auf miriamqs

Strümpfe mit Halter
Auch wenn das anziehen etwas länger dauert und umstädlicher ist trage ich unter Röcken fast nur noch Strümpfe mit Halter, ich mag das Tragegefühl und fühle mich darin sehr feminin. Wichtig sind gute Hüftgürtel und Klipse aus Metall. Ich habe auch noch keinen Partner gesehen, der nicht auf meine Strapse abgefahren ist. Besonders dazu zu empfehlen sind "echte Nylons". Zwar empfindlich , aber toll. Feinstrumpfhosen trage ich eigentlich nur noch zu Minis.

Liebe Grüße
Miriam

...kann Dir nur beipflichten, mal mit den richtihen Utensilien ausprobiert und fann fabei geblieben!

Gefällt mir

28. März 2017 um 23:04
In Antwort auf dagmar264

...kann Dir nur beipflichten, mal mit den richtihen Utensilien ausprobiert und fann fabei geblieben!

.....die Wortkennung macht wahnsinnig!
Also nochmal: wenn alles passt dann gibt es nichts angenehmeres......einfach ausprobieren!

Gefällt mir

1. April 2017 um 1:40

Ich habe mit halterlosen Strümpfen keine guten Erfahrungen gesammelt. Deshalb bin ich vor vielen Jahren auf Strapsstrümpfe umgestiegen, da ich auch Feinstrumpfhosen nicht mag. Gerade im Frühjahr und Herbst und an kühlen Sommertagen lassen sich Strapsstrümpfe an einem Schlupfhüfthalter sehr angenehm tragen. Die Strümpfe halten gut und der Hüfthalter formt noch schön.

VG Peter

Gefällt mir

8. Januar um 20:06
In Antwort auf fhotoshop

Halterlose Strümpfe

1. Strumpfe mit Strumpfhalter rutschen immer nach unten
2. Slip unter den Strümpfen? Sehr gefährlich wenn man dringen auf die Toilette muss und Slip über die Strapse (so heißen übrigens die Strumpfhalter)so trägt man nicht und ist nicht sexy
3. Richtige Entscheidung: Halterlose Strümpfe mit breitem Klebeband

Das Thema ist ja nun schon sehr alt, diesen Argumenten von fhotoshop muss ich aber was hinzufügen. Es ist falsch, das Strümpfe mit Strumpfhalter immer nach unten rutschen. Man sollte aber schon in einen vernünftigen Strumpfhaltergürtel investieren.
Da man nicht den ganzen Tag auf eine sexy Erscheinung angewiesen ist, sollte man aus praktischen Gründen die Strumpfhalter unter dem Slip tragen. Wenn es dann wichtig wird, kann man das kurz vorher schnell ändern.
Halterlose Strümpfe sind keineswegs zwingend die bessere Lösung. Das kommt sehr auf das Produkt, das persönliche Empfinden und die Form der Oberschenkel an.
Sie können ggf. rutschen, kneifen, Hautreizung verursachen.
Ich pers. mag sie nicht.

Gefällt mir

20. Januar um 21:53

Genauso erging es mir auch, sodass ich vor vielen Jahren auf Strapsstrümpfe umgestiegen bin. Seit dieser Zeit fühle ich mich in Strümpfen am Halter pudelwohl und möchte unter meinen langen Hosen auch nichts anderes mehr tragen. Die Argumente Strapsstrümpfe sind altmodisch und unbequem kann ich keinesfalls bejahen. Für mich sind sie nach wie vor modern und angenehm tragbar und man fühlt sich in ihnen den ganzen Tag wohl. 

VG Peter

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen